Enthält kommerzielle Inhalte

Tennis-Wetten

Wer gewinnt Wimbledon 2021? Favoriten, Quoten & Prognose

Philipp Stottan  9. Juli 2021
Wimbledon 2021
Die Konkurrenz muss sich strecken, um Novak Djokovic bei Wimbledon 2021 stoppen zu können. (© IMAGO / Kyodo News)

Während die Fußball-Europameisterschaft großteils in London läuft, steigt in Englands Hauptstadt mit Wimbledon 2021 auch im Tennis der Rasen-Klassiker.

Ab 28. Juni bis zum 11. Juli versuchen alle (un)bekannten Namen im Tennis den amtierenden Champion Novak Djokovic an der Titelverteidigung zu hindern.

Die Buchmacher sehen bei ihren Wimbledon Wetten & Quoten den Serben natürlich erneut als klaren Favoriten auf den Titel.

 

Wettquoten: Wer gewinnt Wimbledon 2021?

Wimbledon 2021Wimbledon 2021
Novak Djokovic1.251.25
Matteo Berrettini6.006.50
Hubert Hurkacz11.011.0
Denis Shapovalov14.013.0

Wimbledon 2021 Wettquoten Stand vom 09.07.2021, 09.00 Uhr. Angaben ohne Gewähr. 18+ | AGB gelten +++ Text: Vor Turnier-Beginn +++
 

Tipps & Quoten zu Wimbledon

 

Wimbledon 2021: Die großen Favoriten im Check

Auch bei Wimbledon 2021 sind in den Kreisen der Favoriten die altbekannten Namen zu lesen, mit einem Serien-Gewinner an ihrer Spitze: Novak Djokovic.

Galt Wimbledon früher als Roger Federers Wettbewerb, hat sich der Serbe das Gras-Turnier zu seinem Eigen gemacht. Oft trafen die beiden erst im Finale aufeinander, wenig überraschend sind sie deshalb auch unter den Top-Favoriten.

Unter die Wimbledon Wetten mischen sich aber auch die jungen Wilden, die der alten Garde nun immer näher kommen.

JackOne
Wer gewinnt Wimbledon 2021?
N. Djokovic 1.25
Anderer Spieler 3.55
Wette jetzt bei JackOne

Quoten Stand vom 8.7.2021, 10.00 Uhr. Angaben ohne Gewähr. 18+ | AGB beachten!

 

Serbia Novak Djokovic: Der Titelverteidiger

ATP-Weltrangliste: 1.
Bestes Wimbledon-Ergebnis: Sieger 2011, 2014, 2015, 2018, 2019

Der frisch gebackene French-Open-Sieger reist natürlich auch als Top-Favorit zum Grand Slam in England. Die letzten zwei Ausgaben gingen an den Weltranglisten-Ersten – seit 2014 fuhr er nur zwei Mal nicht als Sieger nach Hause.

Mit insgesamt fünf Titeln ist er der dritt-erfolgreichste Wimbledon Spieler hinter Pete Sampras (7) und Roger Federer (8) – William Renshaw kann auch 7 Titel, allerdings in der Amateur Era, vorweisen.

Dieses Jahr kann er bislang drei Titel vorweisen, keiner davon auf Gras: Roland Garros, Australian Open und Belgrad. Allerdings gewinnt der 34-Jährige generell kaum Titel auf Gras und trumpft in Wimbledon dennoch auf.

Bei Wimbledon 2021 ist also erneut mit einem Novak Djokovic in Topform zu rechnen.


 

Wettbasis Social Media


 

Prognose: Wer gewinnt Wimbledon 2021?

Eigentlich fällt die Prognose für Wimbledon 2021 relativ deutlich aus. Denn niemand kann Novak Djokovic auf Gras das Wasser reichen – außer dieser hat einen schlechten Tag.

Und dennoch: Wimbledon war immer wieder für überraschende Halb- oder sogar Finalisten bekannt. Zumindest dort könnte es auch diesmal Überraschungen geben.

Meistens scheiterten diese schlussendlich aber immer klar an dem Favoriten Djokovic. Es wird also ein mittleres bis großes Wunder brauchen um den Serben von seiner Titelverteidigung bei Wimbledon 2021 abzuhalten.

 

Aktuelle Gratiswetten Angebote
18+ | AGB gelten

 

Passend zu diesem Thema: