Enthält kommerzielle Inhalte

Tipico News

Tipico AGBs: Mindesteinsatz, Maximaleinsatz, Höchstgewinn

Tipico AGBs: Höchsteinsatz, maximaler Gewinn, maximale Auszahlung

Giancarlo Sabani  8. Oktober 2019

Eröffnet man ein Wettkonto bei einem Buchmacher, dann erklärt man sich mit den Geschäftsbedingungen des Wettanbieters einverstanden.

Die Kontoeröffnung bei Tipico ist denkbar einfach und innerhalb weniger Minuten bewerkstelligt.

Nachdem man die erste Einzahlung getätigt hat und idealerweise auch den Tipico Neukundenbonus in Anspruch genommen hat, kann es auch schon losgehen

Hier bei Tipico ohne Steuer wetten!

AGB beachten | 18+

Tipico Einsatzstrukturen

In den AGBs ist in der Regel der Tipico Höchsteinsatz festgehalten und auch die Tipico Höchstauszahlung ist genau fixiert.

Zwar liest so gut wie keiner die AGBs gründlich durch, aber zumindest diesem Absatz sollte man einige Minuten schenken um zu wissen, wie hoch der maximale Gewinn und damit die maximale Auszahlung bei Tipico sein dürfen.

Auch der Mindesteinsatz ist bei Tipico geregelt! Unter dem Kapitel VII. Wettabgabe via Webseite, Handy und Tablet ist an Punkt 2 vermerkt: „Der Mindesteinsatz pro Wettabgabe beträgt: 1,00 Euro. Bei System- und Mehrwegwetten ist der Mindestgrundeinsatz pro Kombination: 0,25 Euro.“

Dies bedeutet nicht mehr, als dass Einzelwetten mindestens mit einem Euro angespielt werden müssen – ganz gleich welcher Wettquote. Kombiniert man aber mehrere Ereignisse zu einer Mehrwegwette oder zu einer Systemwette, dann sinkt der Mindesteinsatz auf 25 Cents.

Interessant ist dies sicherlich bei Spaßkombis, an die man sowieso nicht glaubt und die man gerne zum mitfiebern bastelt. Da kann man auch mal mit einem Einsatz von 25 oder 50 Cents aus einer 1000er Quote ein ordentliches Sümmchen rausholen (und das passiert öfters als man denkt).

Etwas anders verhält es sich bei VIII. – Spezielle Regelungen für den Shopbetrieb. Dort ist der Mindesteinsatz für Kombis zwar weiterhin 25 Cents, der Mindesteinsatz für Einzelwetten steigt aber auf 2 Euro!

Tipico Limits / Limitierungen

In Sachen Höchstgewinn ist Tipico denkbar einfach strukturiert! Unter dem Kapitel IV. der AGBs ist sowohl die Grenze für die maximale Auszahlung, wie auch pro Wettschein genau festgelegt.

Die Tipico maximale Auszahlung beträgt 100.000 Euro! Derselbe Betrag ist gleichzeitig auch das Gewinnlimit pro Wettschein. Dementsprechend leitet sich auch der Höchsteinsatz ab. Spielen wir eine 10er Quote, dann lautet der Maximaleinsatz 10.000 Euro.

Bei einer schönen Kombiwette mit einer Quote von 125 würde der Maximaleinsatz auf 800 Euro sinken! Wirklich interessant ist beim Kapitel über die Limits Punkt 3, denn dort weist der Buchmacher daraufhin, dass man sich selbst eigene Limits erlegen kann um das eigene Wettverhalten zu kontrollieren.

Das ist eine wirklich ausgezeichnete Sache, denn damit wird der Spielsucht vorgebeugt, Totalverluste können verhindert werden und vor allem läuft man nicht Gefahr, wenn man viele Picks in Folge nicht getroffen hat, durch unüberlegte Handlungen oder überhöhte Einsätze alles wieder reinzuholen.

Noch kein Tipico Online-Konto?
Alle Infos zum Tipico Bonus

Damit schützt Tipico den Kunden vor unüberlegten Fehlern. Diese Limits können für die maximale Einzahlung, den maximalen Einsatz, den maximalen Verlust usw. angewendet werden.

Dabei lässt sich ein Betrag eingeben und diesen dann auf 24 Stunden, 7 Tage und 30 Tage festsetzen. Das heißt, man könnte sich theoretisch ein Einsatzlimit von 1000 Euro am Tag auferlegen.

Unter dem Reiter „Persönliche Daten“ können diese Einstellung getätigt werden. Wenn Anzeichen für problematisches Spielverhalten vorliegen, dann behält sich der Buchmacher gemäß der AGBs ebenfalls das Recht vor, Limits aufzuerlegen.

Die Verringerung von Limits ist zu jederzeit möglich, die Erhöhung der selbst auferlegten Limits wird aber erst in sieben Tagen aktiv – da betreibt Tipico konsequente Richtlinien und das ist auch sehr gut so.

Fazit – Mindesteinsatz, Maximaleinsatz, Höchstgewinn bei Tipico

Insgesamt sind die Einsatz- und Auszahlungsmodalitäten bei Tipico sehr gut geregelt. Der Mindesteinsatz bei einer Einzelwette ist 1 Euro (im Shop 2 Euro) und für Kombi Wetten 1 Euro (im Shop 25 Cents). Mehr als 100.000 Euro Gewinn pro Auszahlung, Kunde und Woche ist ebenfalls nicht drin.

Daran orientiert sich, wie gezeigt, der Maximaleinsatz.

Die Option, dass man die Limits selbst bestimmen kann ist sehr sinnvoll, denn sie verhindert teilweise böse Abstürze. Damit beweist Tipico auch bei diesen Sachen eine gewisse Seriosität.

Hier bei Tipico ohne Steuer wetten!

AGB beachten | 18+

Übersicht über alle Wettbasis Artikel über Tipico:
Tipico Wetten
Quoten
Auszahlung
Support
Tipps und Problemlösungen