Enthält kommerzielle Inhalte

Sevilla vs. Dinamo Zagreb, 02.11.2016 – Champions League

Kann Dinamo Zagreb in Sevilla erstmals in der Gruppenphase punkten?

Spain Sevilla vs. Dinamo Zagreb Croatia 02.11.2016, 20:45 Uhr – Champions League (Endergebnis 4:0)

In de Champions League geht es in der Gruppenphase so langsam aber sicher schon in die entscheidende Phase. Schließlich stehen in dieser Woche bereits die Paarungen des 4. Spieltags auf dem Programm und so könnten bereits erste Vorentscheidungen rund um den Einzug in die Achtelfinalpartien fallen. Am Mittwoch, den 2. November kommt es dabei in Andalusien zu einem Duell zwischen Sevilla und Dinamo Zagreb.

Diese Partie wird im Estadio Ramon Sanchez Pizjuan ausgetragen, wo der Schiedsrichter um 20:45 Uhr die erste Halbzeit anpfeifen wird. Der FC Sevilla steht in der Gruppe H aktuell mit sieben Punkten auf dem 2. Platz und könnte mit einem Sieg und einem guten Ergebnis im Parallelspiel sogar schon den Einzug in das Achtelfinale des Wettbewerbs perfekt machen. Zuletzt trafen sich die beiden Mannschaften bereits in Zagreb und hier konnte sich die Mannschaft von Trainer Jorge Sampaoli am Schluss hochverdient mit 1:0 gegen Dinamo Zagreb durchsetzen. In der spanischen Liga läuft es ebenfalls richtig gut für die Andalusier, die aber am vergangenen Samstag einen kleinen Rückschlag hinnehmen mussten, als man bei Sporting Gijon nicht über ein 1:1 Unentschieden hinauskam. Für Dinamo Zagreb sieht es in der Königsklasse mit noch null Punkten nicht sonderlich gut aus, sodass man in Sevilla unbedingt einen Sieg holen muss, wenn man zumindest noch nach der Gruppenphase in der Europa League dabei sein möchte. Bei den Buchmachern sieht man den FC Sevilla als deutlichen Favorit an, was auch die überschaubaren Quoten von maximal 1,25 für einen Heimsieg erklärt.

 

Kann Real Madrid den Titelgewinn in der Champions League verteidigen?
Wer wird Champions League Sieger 2016/2017? Favoriten & Wettquoten

 

Spain Sevilla – Statistik & aktuelle Form

Sevilla Logo

Beim FC Sevilla dürften die Verantwortlichen des Clubs mit den bisherigen Leistungen der Mannschaft weitestgehend zufrieden sein. Schließlich macht Sevilla bisher unter dem neuen Trainer Jorge Sampaoli sowohl in der spanischen La Liga als auch in der Gruppenphase der Champions League eine sehr gute Figur. Dabei gab es durchaus auch ein wenig Pessimismus im Umfeld des Clubs, weil der langjährige Erfolgstrainer Unai Emery den FC Sevilla Richtung Paris verlassen hatte. Mit dem Argentinier Jorge Sampaoli hat man in Sevilla einen Coach geholt, der nach einigen Erfolgen in Südamerika nun erstmals bei einem Verein in Europa Verantwortung übernommen hat.

Das funktioniert bisher hervorragend und es gab auch kaum Umstellungsprobleme bei der Mannschaft, die von Anfang an gute Ergebnisse in den Wettbewerben für sich verbuchen konnte. In der Primera Division war man zwischenzeitlich auf dem 2. Tabellenplatz, wobei man jedoch am Wochenende durch ein 1:1 Unentschieden bei Sporting Gijon in der Tabelle auf den 4. Tabellenplatz abgerutscht ist.

„Wir sollten nicht voreilig sein und denken, wir könnten LaLiga gewinnen. Es ist ein langer Weg. Es gibt drei Teams, die aus allen herrausstechen. Es wird also schwierig, ihre Konstanz zu halten.“

Jorge Sampaoli
Einen großen Erfolg konnte Sampaoli in der Liga schon feiern, denn am 8. Spieltag gab es in der Liga bei CD Leganes mit 3:2 den ersten Auswärtssieg, was der Mannschaft in der vorherigen Spielzeit in 19 Auswärtsspielen nicht gelang. In der Champions League steht Sevilla mit sieben Punkten aus drei Spielen auf dem 2. Platz der Gruppe D und hat dadurch sehr gute Chancen auf ein Erreichen des Achtelfinales in der Champions League. Dabei startete der FC Sevilla zunächst immerhin mit einem torlosen Remis bei Juventus Turin und im zweiten Gruppenspiel konnte man sich zu Hause gegen Olympique Lyon durch ein Tor von Wissam Ben Yedder mit 1:0 durchsetzen. Zuletzt musste man bei Dinamo Zagreb antreten, wo es nach einem Treffer von Samir Nasri zu einem 1:0 Auswärtssieg reichte.

Insgesamt fällt auf, dass Sevilla unter dem neuen Trainer deutlich offensiver und aggressiver in seine Spiele geht, was sich auch in der Königsklasse in diesem Jahr auszuzahlen scheint. Wer an den nächsten Sieg von Sevilla glaubt, der bekommt für seine Wetten bei den Buchmachern Wettquoten von 1,25. Weiterhin verzichten muss der argentinische Trainer am Mittwoch wahrscheinlich auf die verletzten Ferreira Filho Mariano, Andres Schetino, Michael Krohn-Dehli und Ivan Lopez Alvarez.

Voraussichtliche Aufstellung von Sevilla:
Rico; Pareja, Rami, Carrico; Escudero, N’Zonzi, Iborra, Mariano; Vitolo, Vietto, Vazquez

Letzte Spiele von Sevilla:
29.10.2016 – Gijon vs. FC Sevilla 1:1 (Primera Division)
23.10.2016 – FC Sevilla vs. Atletico Madrid 1:0 (Primera Division)
18.10.2016 – Dinamo Zagreb vs. FC Sevilla 0:1 (Champions League)
15.10.2016 – Leganes vs. FC Sevilla 2:3 (Primera Division)
01.10.2016 – FC Sevilla vs. Alaves 2:1 (Primera Division)

 

Kann Porto die Tür ins Achtelfinale öffnen?
Porto vs. Brügge 02.11.2016 – Wettbasis.com Analyse

 

Croatia Dinamo Zagreb – Statistik & aktuelle Form

Dinamo Zagreb Logo

Dinamo Zagreb ist traditionell eine der Topmannschaften in Kroatien und konnte sich auch in der abgelaufenen Spielzeit einmal mehr die Meisterschaft in Kroatien sichern. Die kroatische Liga gehört aber nicht zu den stärksten europäischen Ligen und dadurch muss der kroatische Meister über die Qualifikation und die Playoffs versuchen, die Gruppenphase der Champions League zu erreichen. In diesem Jahr ist das der Mannschaft gelungen und so ist Zagreb in der Gruppenphase der Königsklasse mit dabei. In der heimischen HNL lief es in dieser Saison zwischenzeitlich nicht so erfreulich für Dinamo Zagreb, was dann auch dazu führte, dass der bisherige Trainer Zlatko Kranjcar nach einer 5:2 Niederlage bei HNK Rjeka am 9. Spieltag seine Rücktritt bei Zagreb bekannt gab.

Übernommen hat Ivajlo Petev die Aufgabe beim amtierenden Meister und unter dem neuen Coach ist die Mannschaft in der kroatischen Liga nun bereits seit 5 Spieltagen ungeschlagen und steht auf dem 2. Tabellenplatz. Der Rückstand auf den Tabellenführer HNK Rjeka beträgt jedoch aktuell immerhin noch vier Punkte. Am letzten Samstag stand für Dinamo Zagreb ein Auswärtsspiel bei NK Inter Zapresic auf dem Programm und dabei holte die Mannschaft nach einem frühen Tor durch Ante Coric bereits in der 9. Minute am Ende einen 1:0 Auswärtssieg. In der Champions League sieht es dagegen nicht gut für Dinamo Zagreb aus, das nach drei Gruppenspielen mit null Punkten und null Toren in der Gruppe H auf dem letzten Tabellenplatz steht. Dabei startete Dinamo Zagreb mit einer 3:0 Auswärtsniederlage bei Olympique Lyon und im zweite Spiel zu Hause gegen Juventus Turin wurde es dann mit einer 4:0 Pleite noch bitterer.

Zuletzt empfing man dann den FC Sevilla im eigenen Stadion und musste sich hier mit 1:0 geschlagen geben.

“ We fulfilled our plan some 90-95 per cent. We had too much respect for Sevilla in first half. We were better in the second half and we had some chances, but didn’t score.“

Ivajlo Petev
Wer nun ausgerechnet in Sevilla an die große Wende glaubt und seine Wetten auf einen Auswärtserfolg von Dinamo Zagreb abgibt, der bekommt momentan mit bis zu 15,00 recht hohe Wettquoten.

Voraussichtliche Aufstellung von Dinamo Zagreb:
Livakovic; Schildenfeld, Benkovic, Sigali; Pivaric, Knezevic, Coric, Pavicic, Stojanovic; Fernandes, El Soudani

Letzte Spiele von Dinamo Zagreb:
29.10.2016 – Inter Zapresic vs. Dinamo Zagreb 0:1 (1. HNL)
25.10.2016 – Bjelovar vs. Dinamo Zagreb 1:2 (HR Nogometni Pokal)
22.10.2016 – Dinamo Zagreb vs. Cibalia 3:0 (1. HNL)
18.10.2016 – Dinamo Zagreb vs. FC Sevilla 0:1 (Champions League)
14.10.2016 – Slaven Belupo Koprivnica vs. Dinamo Zagreb 0:1 (1. HNL)

 

 

Spain Sevilla vs. Dinamo Zagreb Croatia Direkter Vergleich

Eine Begegnung zwischen Sevilla und Dinamo Zagreb hat es in der Geschichte vor dieser Saison noch nie gegeben. Somit war die Partie in Zagreb vor rund zwei Wochen eine echte Premiere. Freuen durfte sich dabei am Ende der FC Sevilla, der im ersten Aufeinandertreffen mit einem 1:0 Erfolg m Gepäck die Heimreise antreten konnte.

Spain Sevilla – Dinamo Zagreb Croatia Statistik Highlights

Prognose & Wettbasis-Trend Spain Sevilla vs. Dinamo Zagreb Croatia

Am Mittwochabend empfängt also der FC Sevilla im heimischen Estadio Ramon Sanchez Pizjuan den kroatischen Verein Dinamo Zagreb zum Duell. Das gleiche Spiel gab es bereits vor etwa 14 Tagen, als sich Sevilla bei dieser Partie in Zagreb bereits mit 1:0 durchsetzen konnte und die deutlich bessere Mannschaft war.

 

Key-Facts – Sevilla vs. Dinamo Zagreb

  • Sevilla gewann kürzlich in Zagreb mit 1:0.
  • Zagreb verlor bisher alle 3 Gruppenspiele.
  • Sevilla noch ungeschlagen in der Gruppe.

 

Nun gibt es also die gleiche Begegnung nochmals und das heimstarke Sevilla darf diesmal zu Hause mit der Unterstützung der eigenen Fans spielen grundsätzlich schätzen wir Sevilla deutlich stärker ein und unter dem neuen Trainer Sampaoli spielt Sevilla einen deutlich offensiver ausgerichteten Fußball. Unterm Strich gehen wir in diesem Duell von einem weiteren Erfolg für Sevilla aus und platzieren daher unsere Wetten bei Wettquoten von rund 1,25 auf einen Heimsieg vom FC Sevilla. Aber empfehlenswert sind Kombiwetten, da die Quoten auf Sevilla keineswegs Value beinhalten.

 

10€ risikofreie Sportwette bei Expekt zur Champions League Gruppenphase
Ohne Risiko live auf die Mittwochsspiele der Königsklasse wetten

 

Beste Wettquoten für Spain Sevilla vs. Dinamo Zagreb Croatia 02.11.2016

Spain Sieg Sevilla: 1.25 @Betway
Unentschieden: 7.00 @Interwetten
Croatia Sieg Dinamo Zagreb: 15.00 @Bet365

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Sevilla / Unentschieden / Sieg Dinamo Zagreb:

1: 80%
14%
6%

 

 

Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach die Champions League & das gewünschte Thema auswählen).
[TABLE_NEWS=2840]