Serbien vs. USA, 12.09.2018 – Wasserball World Cup

Olympiasieger Serbien mit dem nächsten Kantersieg?

/
Mitrovic (Serbien)
Branislav Mitrovic (Serbien) © imago

Serbia Serbien vs. USA United States 12.09.2018, 17:30 Uhr – Wasserball World Cup (Endstand 14:8)

Beim World Cup der Wasserballer in Berlin geht es nicht nur um einen sehr prestigeträchtigen Titel. Dieses Turnier ist vergleichbar mit dem Confederations Cup im Fußball und wird ebenfalls nur alle vier Jahre ausgetragen. Deutschland hat die Ehre, als Gastgeber zu fungieren und damit deshalb im Konzert der Großen mitmischen. Allerdings geht es in Berlin auch um vier Tickets für die WM 2019 in Südkorea. Das ist das erklärte Ziel der deutschen Mannschaft, die nach dem überraschenden Sieg im Auftaktmatch gegen Ungarn beste Aussichten hat, dieses Ziel auch zu erreichen. Wir schauen an dieser Stelle aber auf eine Mannschaft, der dieser Sport deutlich besser liegt. Serbien ist die beste Mannschaft der letzten Jahren und hat Titel quasi nach Belieben eingesammelt.

Auch am Dienstag im Auftaktaktspiel haben die Serben wieder voll überzeugen können und das Team aus Südafrika derart beherrscht, dass die Afrikaner eine Lehrstunde erhalten haben. Serbien ist neben Kroatien der große Favorit bei diesem Turnier. Bereits in der Gruppenphase kommt es zum Showdown, wobei wir auch davon ausgehen können, dass sich beide Teams womöglich im Finale wiedersehen werden. Erst einmal müssen die Serben aber gegen die Mannschaft aus den USA ran. Die Amerikaner sind der amtierende Champion der panamerikanischen Spiele 2015. Generell haben die US Boys keine schlechte Mannschaft beisammen, wobei sie sich Entwicklungshilfe aus Serbien geholt haben. Mit Dejan Udovicic haben sie einen Coach, der mit Serbien große Erfolge gefeiert hat und die Amerikaner mit seinem Wissen nun ganz vorne in der Weltspitze etablieren soll. In der Partie zwischen Serbien und der USA deuten die Wettquoten aber auf eine klare Angelegenheit für die Serben hin. Auf einen serbischen Sieg werden gerade einmal Quoten von maximal 1,20 angeboten. Von daher dürfen wir davon ausgehen, dass es am zweiten Spieltag auch den zweiten Sieg für die Serben geben wird. Die Frage wird nur sein, in welcher Höhe dieser Sieg ausfällt, oder können die US Boys doch für eine Überraschung sorgen? Der Anpfiff zum Gruppenspiel beim Wasserball World Cup zwischen Serbien und den USA in der Europaschwimmhalle von Berlin erfolgt am 12.09.2018 um 17:30 Uhr.

Serbien vs. USA – Beste Quoten * – Wasserball World Cup

Serbia Sieg Serbien: 1.20 @Bet365
Unentschieden: 7.81 @Bet3000
United States Sieg USA: 6.55 @Bet at Home

(Wettquoten vom 12.09.2018, 06:40 Uhr)

Interessante Wasserball Quoten bei Bet365 abgreifen!

Serbia Serbien – Statistik & aktuelle Form

Serbien ist amtierender Olympiasieger, gewann zuletzt zweimal in Folge den World Cup und hat unlängst in Barcelona auch wieder den EM-Titel eingesammelt. Die Mannschaft Dejan Savic ist aber nicht unverwundbar, denn beim Super Final der World League waren die Serben nicht einmal qualifiziert. Bei der WM im vergangenen Jahr reichte es auch nur zu Rang drei. Das Team der Serben ist also zu knacken, wenngleich dieses Husarenstück eigentlich nur den anderen Spitzenteams vom Balkan vorbehalten ist. In diesem Jahr gab es für die Serben auch schon wieder zwei Titel. Zunächst einmal siegte der Olympiasieger bei den Mittelmeerspielen und konnten sich anschließend den schon erwähnten EM-Titel holen. Inzwischen hat Serbien elf Siege in Folge auf dem Konto. Eigentlich undenkbar, dass diese Serie nun von den Vereinigten Staaten durchbrochen wird. Die Serben haben bereits zum Auftakt des World Cup gezeigt, dass sie offensichtlich richtig Lust auf dieses Turnier haben, wenngleich sie gegen Südafrika auch nicht nachhaltig gefordert wurden.

Im Prinzip war die Partie bereits nach dem ersten Viertel gelaufen, als die Serben mit 4:1 vorne lagen. Anschließend ließ der Europameister dem Underdog in den beiden kommenden Vierteln keine Chance und erhöhte auf insgesamt 16:1. Erst im Schlussabschnitt ließ Serbien es etwas behutsamer zugehen, so dass die Südafrikaner noch zwei Tore erzielen konnten. Am Ende hieß es 21:3. Das sind im Wasserball Welten. Gegen die USA wird es aber nicht ganz so einfach, zumal der US-Trainer den Stil seiner Landsleute aus Serbien bestens kennt. Dennoch würden wir im Duell zwischen Serbien und den USA Wetten nur auf den Titelverteidiger platzieren. Wir dürfen gespannt sein, ob sich Serbien auch am Mittwoch wieder in Torlaune befindet. Der beste Werfer im Spiel gegen Südafrika war Gavril Subotic, der es alleine auf sechs Treffer brachte. Ansonsten ragte noch Nemanja Vico mit fünf Toren heraus. Insgesamt hat Serbien aber nur fünf Spieler im Aufgebot, die bei der EM in Barcelona triumphiert haben. Dafür schaut er nun bereits auf die Akteure, die im Hinblick auf Olympia 2020 aufgebaut werden.

Der Kader von Serbien:
Risticevic, Dobozanov – V. Rasovic, Randelovic, Subotic, Lazic, Vico, Drasovic, Jaksic, Asanovic, Stojanovic, S. Rasovic – Trainer: Savic

Letzte Spiele von Serbien:
12.09.2018 – Serbien vs. Südafrika 21:3 (World Cup)
28.07.2018 – Serbien vs. Spanien 12:10 n.V. (EM 2018)
26.07.2018 – Serbien vs. Kroatien 9:7 (EM 2018)
24.07.2018 – Serbien vs. Ungarn 8:5 (EM 2018)
20.07.2018 – Serbien vs. Slowakei 13:5 (EM 2018)

 

Wie rechnet man Wettquoten um?
Wettquoten in Wahrscheinlichkeiten umrechnen

 

United States USA – Statistik & aktuelle Form

Wenn eine Wasserballmannschaft irgendwo in der Welt aufgewertet und entwickelt werden soll, dann holt man sich in aller Regel einen serbischen Coach ins Boot. So geschehen auch bei den Vereinigten Staaten, die sich mit Dejan Udovicic einen Trainer geschnappt haben, der wohl einer der größten Experten der Wasserballwelt ist und unzähligen Spielern zur Weltklasse verholfen hat. Unter anderem hat er auch den serbischen Coach Dejan Savic unter seinen Fittichen gehabt. [pullquote align=“right“ cite=“Dejan Udovicic“]“Die Auslosung meint es nicht gut mit uns. Gegen Serbien ist es für mich natürlich ein besonderes Spiel.“[/pullquote] Zahlreiche Titel konnte der Serbe als Aktiver und Verantwortlicher holen. Als Trainer der USA werden wohl aber derzeit nicht viele hinzukommen. Die US-Amerikaner sind in Berlin nur Außenseiter. Durchaus möglich, dass sie sich gut präsentieren, aber mit Kroatien und Serbien in der Vorrunde hätte es kaum schwerer kommen können. Nach der Gruppenphase scheidet aber noch keine Mannschaft aus und von daher können die US Boys durchaus auf eine lösbare Aufgabe im Viertelfinale hoffen und vielleicht ist der Einzug ins Semifinale noch gut möglich, auch wenn es eine weitere Niederlage gegen Serbien geben sollte.

Gegen Kroatien haben die Amerikaner zum Auftakt des World Cups relativ gut mitgehalten. Allerdings verloren sie drei der vier Viertel. Zur Pause lag Kroatien mit 7:4 vorne, doch offenbar hat die Ansprache in der Halbzeit gefruchtet. Die USA konnten zum 7:7 ausgleichen. Das war jedoch nicht mehr als ein Strohfeuer, denn anschließend zogen die Kroaten wieder davon und behielten am Ende mit 15:10 die Oberhand. Die US-Amerikaner haben jedoch gezeigt, dass sie phasenweise mit den Favoriten mithalten können. Das wird nun auch das Ziel gegen Serbien sein, wobei die USA auch dort wieder nur als Außenseiter ins Becken springen. Besonders kribbelig wird es bei Trainer Dejan Udovicic sein. Schon nach der Auslosung hat er sich auf ein Wiedersehen mit alten Weggefährten gefreut. Allerdings ist er sich der Rolle seiner Mannschaft bei diesem Turnier durchaus bewusst. Nichtsdestotrotz wird er darauf hoffen, seinen Landsleuten vielleicht ein Bein zu stellen, um dann nach der Partie mit einem lachenden und einem weinenden Auge am Beckenrand zu stehen.

Der Kader der USA:
Baron, Turner – Hooper, Woodhead, Obert, Hallock, Cupido, Carniglia, Roelse, Bowen, Stevenson, Smith, Irving – Trainer: Udovicic

Letzte Spiele von USA:
11.09.2018 – Kroatien vs. USA 15:10 (World Cup)
07.07.2018 – USA vs. Rumänien 12:1 (Freundschaftsspiel)
06.07.2018 – Ungarn vs. USA 9:7 (Freundschaftsspiel)
05.07.2018 – Australien vs. USA 10:9 (Freundschaftsspiel)
13.06.2018 – USA vs. Kasachstan 9:3 (World League)

 

 

Serbia Serbien vs. USA United States Direkter Vergleich

Wir beschränken uns im direkten Vergleich zwischen Serbien und den USA nur auf die letzten zwölf Matches, welche die beiden Kontrahenten seit dem Sommer 2009 bestritten haben. All diese zwölf Partien konnten die Serben für sich entscheiden. Allerdings gab es nicht einmal eine richtige Abreibung für die US-Amerikaner. Jedoch konnten sie die Duelle auch nur ganz selten ausgeglichen gestalten. Das letzte Mal trafen beide Teams vor rund einem Jahr in der World League aufeinander, als die Serben sich mit 13:11 durchsetzten.

Prognose & Wettbasis-Trend Serbia Serbien vs. USA United States

Die Serben sind sicherlich in dieser Partie der Favorit. Auch wenn sie nicht mit dem allerbesten Personal nach Berlin gereist sind, haben sie zum Auftakt gegen Südafrika doch voll überzeugt. Gegen die USA wird es nun aber deutlich schwerer, denn mit Dejan Udovicic haben die Amerikaner einen Coach an Bord, der lange Jahre die serbische Mannschaft geführt hat. Trotzdem zeigen im Duell zwischen Serbien und den USA die Quoten, dass die Europäer deutlich favorisiert sind. Auf einen Erfolg des Olympiasiegers werden nur Wettquoten von bis zu 1,20 angeboten. Angesichts der Tatsache, dass Serbien nicht alle Topstars an Bord hat, sehen wir den Value in diesen Quoten eher nicht. Allerdings hat Serbien zuletzt auch elf Spiele in Folge gewonnen.

 

Key-Facts – Serbien vs. USA Wetten

  • Serbien gewann zuletzt elf Spiele in Folge
  • Im serbischen Kader stehen nur fünf Spieler, die vor gut sechs Wochen in Barcelona EM-Gold gewannen.
  • Die USA haben mit Dejan Udovicic einen Serben als Coach, der mit seiner Heimat große Erfolge gefeiert hat.

 

Zudem haben die US-Amerikaner gegen Serbien zwölf der letzten zwölf Spiele vergeigt. Wir denken, dass es auch heuer wieder eng wird und gehen davon aus, dass die Serben mit maximal drei Toren Unterschied gewinnen werden, wobei es durchaus auch knapper zugehen kann. Wahrscheinlich würden wir uns daher auch an die Wetten auf ein Handicap nicht so richtig herantrauen. Wir nehmen aber an, dass viele Tore fallen werden. Von daher würden wir unsere Wetten womöglich nicht auf den Spielausgang platzieren, sondern auf mehr als 18,5 Tore zu Quoten von 1,80 tippen.
 

Wer wird als nächster James Bond Millionen Zuschauer vor die Leinwand locken?
Wer wird neuer James Bond nach Daniel Craig – Infos & Wettquoten+

 

Serbia Serbien vs. USA United States – Beste Wettquoten * 12.09.2018

Serbia Sieg Serbien: 1.20 @Bet365
Unentschieden: 7.81 @Bet3000
United States Sieg USA: 6.55 @Bet at Home

(Wettquoten vom 12.09.2018, 06:40 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Serbien / Unentschieden / Sieg USA:

1: 80%
9%
11%

Serbia Serbien vs. USA United States – weitere interessante Wetten & Wettquoten im Überblick: *

Über / Unter 18,5 Tore
Über 18,5 Tore: 1.80 @Bet365
Unter 18,5 Tore: 1.90 @Bet365

Handicapwetten
Serbien -2,5 Tore: 1.66 @Bet365
USA + 2,5 Tore: 2.10 @Bet365

Zur Bet365 Website