Serbien vs. Montenegro Wetten & Wettquoten 15.07.2019 – Wasserball WM 2019

Balkankracher zum WM-Auftakt!

/
Feature Wasserball Deutschland
Feature Wasserball Deutschland © GEP

Serbia Serbien vs. Montenegro Montenegro 15.07.2018, 01:30 Uhr – Wasserball WM 2019 (Endergebnis: 10:10)

Bei der Wasserball WM 2019 steht zum Auftakt ein echter Kracher an: Serbien trifft im Eröffnungsspiel der Wasserball-WM auf den Nachbarn aus Montenegro! Beim Kräftemessen der beiden Balkanteams ist Serbien gegen Montenegro gemäß Quoten in der Favoritenrolle. Als frisch gekürter World League Champion startet Serbien als Mitfavorit ins große Turnier und erwischte dabei eine denkbar schwere Gruppe. Durch den WM-Modus bei den Wasserballern scheidet jedoch nur der Gruppenletzte aus dem Wettbewerb aus, weshalb eine Playoff-Teilnahme der Serben wohl zu keinem Zeitpunkt gefährdet sein wird.

Beim Duell zwischen Serbien und Montenegro scheint ein Tipp auf den amtierenden World League Champion wohl die beste Wahl zu sein. Das Kräftemessen hat neben der sportlichen Bedeutung auch politisch gesehen einen hohen Stellenwert. Einen Krieg gab es zwischen den Serbien und Montenegro zwar nicht, dafür war das Verhältnis der beiden Balkanländer aber durchweg angespannt. Nun wird sich im Wasserball bekämpft, wo das Duell zwischen Serbien und Montenegro für die Zielstellung Gruppensieg wegweisend sein wird. Die Auftaktpartie bei der Wasserball WM 2019 wird in der Nacht von Sonntag auf Montag um 01:30 Uhr (MEZ) angepfiffen.

Wer gewinnt?
Serbien
1.83
Montenegro
2.30

Bei Bet365 wetten

(Wettquoten vom 12.07.2019, 12:19 Uhr)

Serbia Serbien – Statistik & aktuelle Form

Zu Jahresbeginn wurden serbische Wasserballspieler des Belgrader Klubs Red Star Water Polo Club vor einem Match gegen Mornar BS von einer Gruppe von Männern attackiert und verletzt, woraufhin die Partie gegen den kroatischen Klub abgesagt werden musste. Grund genug für die serbische Nationalmannschaft, sich beim anstehenden WM-Auftaktduell gegen den Nachbar aus Montenegro lediglich auf das Sportliche zu konzentrieren und die Politik außer Acht zu lassen. Die Serben reisen als amtierender World League Meister nach Südkorea und wollen sich auch bei der Weltmeisterschaft die Trophäe sichern.

Insgesamt gab es für die serbische Auswahl – inklusive der Zeit vor der Teilung mit Montenegro – im Wasserball schon 52 Medaillen. In 32 Wettbewerben setzte sich das serbische Wasserballteam als Goldmedaillengewinner durch und dominierte die Sportart weitestgehend nach Belieben. Bei den letzten Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro gab es die Goldmedaille, ebenso wie bei der Europameisterschaft 2018 in Barcelona. Zuhause holte sich Serbien bei den World League Finals 2019 einen denkbar knappen Erfolg über Kroatien. Bei der letzten Weltmeisterschaft 2018 in Berlin reichte es für Serbien „nur“ Rang 3, nachdem im Halbfinale gegen Ungarn verloren wurde.

Überraschenderweise hat Coach Dejan Savic zur Weltmeisterschaft 2019 in Südkorea zahlreiche Starspieler nicht nominiert. Mit Filip Filipovic, Andrija Prlainovic, Dusko Pijetlovic, Milan Aleksic und Stefan Mitrovic fehlen fünf wichtige Leistungsträger, ebenso wie die erfahrenen Keeper Gojko Pijetlovic und Branislav Mitrovic. Savic betonte, dass das Hauptziel in diesem Kalenderjahr der World League Titel war, mit denen sich die serbische Auswahl bereits für die nächsten Olympischen Spiele qualifizierte. Deshalb möchte Savic seinen Leistungsträgern und Starspielern Regenerationszeit geben. Im serbischen Kader für die WM sind mit Olympia-Siegern Milos Cuk, Dusan Mandic, Nikola Jaksic und Sava Randjelovic dennoch starke Spieler im Aufgebot. Vor dem WM-Start gegen Montenegro hat die serbische Wasserball-Auswahl im japanischen Kashiwazaki trainiert. Zahlen sich bei Serbien gegen Montenegro Wetten auf die serbische Auswahl aus, werden Wettquoten von bis zu 1.83 ausgezahlt.

Kader von Serbien:
Dimitrije Risticevic, Lazar Dobozanov, Dusan Mandic, Viktor Rasovic, Sava Randjelovic, Milos Cuk, Djordje Lazic, Nemanja Vico, Radomir Drasovic, Nikola Jaksic, Strahinja Rasovic, Nikola Dedovic, Ognjen Stojanovic

Letzte Spiele von Serbien:
23.06.2019 – Serbien vs. Kroatien 12:11 (World League)
22.06.2019 – Australien vs. Serbien 11:16 (World League)
21.06.2019 – Kanada vs. Serbien 5:20 (World League)
20.06.2019 – Kazakhstan vs. Serbien 6:20 (World League)
19.06.2019 – Kroatien vs. Serbien 10:11 (World League)

Serbien vs. Montenegro – Wettquoten Vergleich * – Wasserball WM 2019

Bet365 Logo Bet at Home Logo Sportingbet Logo Betway Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Bet at Home
Hier zu
Sportingbet
Hier zu
Betway
Serbien
1.83 1.87 1.83 1.85
Unentschieden 8.00 7.55 8.00 7.75
Montenegro
2.30 2.26 2.30 2.25

(Wettquoten vom 12.07.2019, 12:19 Uhr)

Montenegro Montenegro – Statistik & aktuelle Form

Die montenegrinische Wasserball-Auswahl zählte schon immer zum engen Kreis der Titelfavoriten bei den großen Wettbewerben. Im Gegensatz zum serbischen Nachbarn hat Montenegro aber nicht viele Medaillen geholt. Die Goldmedaille bei der World League 2018 war der bisher größte Erfolg der montenegrinischen Auswahl. In der diesjährigen World League schied Montenegro bereits in der Qualifikation aus. Seit dem World League Erfolg 2018 haben sich die „roten Haie“ nicht mehr für ein Halbfinale eines Wettbewerbs qualifizieren können.

Die zwei Finalisten bei der Weltmeisterschaft 2019 in Südkorea werden das Ticket für die Olympischen Spiele lösen. Sollte sich Serbien ins Finale kämpfen, geht das Ticket an den Bronzemedaillengewinner. Die bisherigen Leistungen der montenegrinischen Auswahl waren nicht gerade vielversprechend. Lediglich der Prestige-Erfolg über die serbische Auswahl beim sportlich eher unbedeutenden Spiel um den fünften Platz ist hochzuloben. Beim Vorbereitungsturnier im chinesischen Wenjians hat Montenegro Canada (14:8), USA (14:13) und China (17:5) besiegt. Im Finale gab es dann aber die 4:8-Pleite gegen die US-Amerikaner.

Aleksandar Ivovic ist zweifelsohne einer der wichtigsten Spieler in den Reihen von Montenegro.
Der Kapitän von Pro Recco, dem aktuell besten Wasserball-Club, zählt mit Landsmann Mladjan Janovic zu den wertvollsten Spielern im Kader. Mit Milos Scepanovic ist der legendäre montenegrinische Torwart zurückgetreten. Mit Lazovic und Kandic gibt es zwei Bewerber für die Scepanovic-Nachfolge. Im Gegensatz zu den Serben reist Montenegro mit einem kompletten Kader an und erhofft sich zumindest einen Lauf bis ins Halbfinale. Mit Jokic, Radovic und den Brguljan-Brüdern sind auch vier montenegrinische Spieler vom Waspo Hannover bei der Weltmeisterschaft vertreten.

Kader von Montenegro:
Dejan Lazovic, Slaven Kandic, Drasko Brguljan, Dragan Draskovic, Djuro Radovic, Uros Cuckovic, Bogdan Djurdjic, Mladjan Janovic, Dimitrije Obradovic, Aleksandar Ivovic, Marko Petkovic, Vladan Spaic, Nikola Muriisic, Aleksa Ukropina

Letzte Spiele von Montenegro:
10.07.2019 – Montenegro vs. Team USA 4:8 (Testspiel)
09.07.2019 – Montenegro vs. China 17:5 (Testspiel)
08.07.2019 – Montenegro vs. USA 14:13 (Testspiel)
07.07.2019 – Montenegro vs. Kanada 14:8 (Testspiel)
07.04.2019 – Montenegro vs. Serbien 16:14 (EM 2019)

 

 

Serbia Serbien vs. Montenegro Montenegro Direkter Vergleich

Zum 18. Mal werden die serbische und montenegrinische Auswahl im Wasserball aufeinandertreffen. Bei den „Kriegen unter Wasser“, wie die Duelle der beiden Balkannachbarn betitelt werden, setzte sich Serbien elf Mal durch, für Montenegro hingegen stehen drei Siege zu Buche. Drei Duelle der beiden Nationalmannschaften endeten mit einem Unentschieden nach der regulären Spielzeit. Jüngst setzte sich Montenegro beim EM-Spiel um den fünften Platz gegen Serbien mit 16:14 durch. Im Gegensatz zu den vorherigen Duellen zwischen den beiden Balkanteams gab es ein echtes Torfestival.

Prognose & Wettbasis-Trend Serbia Serbien vs. Montenegro Montenegro Tipp

Serbien reist nach der Goldmedaille bei der World League 2019 nicht mit Bestbesetzung nach Südkorea, weshalb die vergleichsweise hohen Notierungen der serbischen Auswahl auf einen WM-Triumph doch verständlich sind. Das serbische Aufgebot ist dennoch stark, auch wenn zahlreiche Starspieler nicht an der Weltmeisterschaft teilnehmen. Für Montenegro spielt der aktuelle Umstand bei den Serben eine entscheidende Rolle: Mit einer Finalteilnahme bei der Wasserball WM 2019 kann sich Montenegro für die nächsten Olympischen Spiele qualifizieren, was bei den Wasserball-Nationalmannschaften das Hauptziel ist.

 

Key-Facts – Serbien vs. Montenegro Wetten

  • Serbien konnte sich jüngst die Goldmedaille bei der World League 2019 sichern und ist bereits für die Olympischen Spiele qualifiziert.
  • Die beiden Finalisten bei der WM 2019 in Südkorea qualifizieren sich automatisch für die nächsten Olympischen Spiele.
  • Montenegro hat zuletzt im Duell um den fünften Platz bei der EM 2019 einen 16:14-Sieg gegen Serbien verbucht.

 

Zum Auftakt gilt es gegen die serbische Auswahl zu bestehen. Beim Spiel um den fünften Platz bei der Europameisterschaft 2019 hat sich Montenegro gegen eine B-Elf der Serben knapp durchgesetzt. Wie schon beim jüngsten Duell würden wir angesichts der Tatsache, dass die Serben keine großen Ziele bei WM 2019 verfolgen, von einer torreichen Partie zwischen Serbien und Montenegro ausgehen und unsere Wetten darauf platzieren. Im Erfolgsfall können bei Serbien vs. Montenegro für einen Tipp auf über 22,5 Tore Quoten von 1.83 abgegriffen werden.

 

Serbia Serbien vs. Montenegro Montenegro – Beste Wettquoten * 15.07.2019

Serbia Sieg Serbien: 1.83 @Bet365
Unentschieden: 8.00 @Bet365
Montenegro Sieg Montenegro: 2.30 @Bet365

(Wettquoten vom 12.07.2019, 12:19 Uhr)

Bei Bet365 auf über 22,5 Tore wetten!

Serbia Serbien vs. Montenegro Montenegro – weitere interessante Wetten & Wettquoten im Überblick: *

Über / Unter 2,5 Tore
Über 22,5 Tore: 1.83 @Bet365
Unter 22,5 Tore: 1.83 @Bet365

(Wettquoten vom 12.07.2019, 12:19 Uhr)