Schlag den Star, 14.12.2019 Favorit & Wettquoten

Schalke-Legende gegen Tatort-Kommissar!

/
Lehmann (Schlag den Star)
Lehmann (Schlag den Star) © imago im

Germany Schlag den Star, 14.12.2019 – Favorit & Wettquoten (Endstand: Jens Lehmann gewinnt gegen Wotan Wilke Möhring bei Schlag den Star mit dem Ergebnis 34:71 nach 14 Spielen!)

Nach dem geschichtsträchtigen Frauenduell der letzten Show heißt es nun Testosteron pur: WM-Legende Jens Lehmann ist entschlossen, „Tatort“-Kommissar Wotan Wilke Möhring bei Schlag den Star die Leviten zu lesen. Wettquoten von 1,85 auf beiden Seiten versprechen jedoch Hochspannung – leicht wird dieses Unterfangen also nicht!

 

Hier geht’s zur aktuellen Vorschau:
Schlag den Star, 21.03.2020 – Wettbasis.com Analyse

 

Germany Schlag den Star – Beste Quoten * 14.12.2019

Jens Lehmann: 1,85 @Interwetten
Wotan Wilke Möhring: 1,85 @Bwin
Hier bei Bwin auf Schlag den Star wetten
(Wettquoten vom 13.12.2019, 04:12 Uhr)

Zuletzt waren sich die Buchmacher bei der Auswahl eines Favoriten deutlich sicherer und wurden beinahe eines Besseren belehrt. Vanessa Mai trat gegen Luna Schweiger zwar als wahrscheinlichere Gewinnerin an und sicherte sich mit einem Endergebnis von 45:75 tatsächlich den Sieg.

Den Großteil des Abends dominierte aber die unscheinbare Tochter von Schauspielikone Til Schweiger, die nach sieben Spielen mit 25:3 in Führung lag. Letztendlich entglitt der 22-Jährigen jedoch noch der Triumph.

Die letzten beiden Episoden des beliebtesten deutschen TV-Wettbewerbs haben dem bekannten Privatsender ProSieben vor allem eines vor Augen geführt: Spannung ist der Schlüssel zum Erfolg. Obwohl das Fernsehduell zwischen Max Mutzke und Teddy auf überwiegend positive Resonanz getroffen war, floppte die Ausgabe bezüglich der erzielten Einschaltquoten.

Der Wettkampf zwischen Luna Schweiger und Vanessa Mai, der sich trotz vermeintlich klarer Favoritenrolle über 15 Spiele erstreckte und durchgehend spannend gestaltete, fesselte hingegen eine deutlich größere Anzahl von Zuschauern an die heimischen Bildschirme.

Ein Blick auf die diesmalige Kandidatenauswahl und die zugehörige Prognose der Buchmacher verrät schnell, dass ProSieben auch an diesem Wochenende an dem Konzept festhalten will, das sich zuletzt erneut bewährt hat. Spannung, Ehrgeiz, Ebenbürtigkeit und diesmal auch Sportbegeisterung – all das soll den Fans der Raab-Produktion einen sehenswerten Wettstreit liefern.

Bei Schlag den Star interessante Wetten zu finden, wird dadurch natürlich nicht leichter. Im Gegenzug darf jedoch eine spannende Fehde erwartet werden, dessen Startschuss zur gewohnten Sendezeit um 20:15 Uhr live auf ProSieben fällt. Elton übernimmt erneut die Moderation und wird von Kommentator Ron Ringguth unterstützt.

Unser Value Tipp:
Jens Lehmann gewinnt
1.85

Bei Interwetten wetten

(Wettquoten vom 13.12.2019, 04:12 Uhr)

Schlag den Star Favorit – Jens Lehmann

Das gibt es nur selten: Zum ersten Mal seit Langem ist den Quoten der Buchmacher zufolge bei Schlag den Star kein Favorit auszumachen. Sowohl WM-Legende Jens Lehmann als auch Schauspieler-Kontrahent Wotan Wilke Möhring haben derzeit Notierungen von 1,85 inne und werden somit als exakt gleichauf gesehen.

An dieser Stelle springen wir in die Bresche und küren den 50-jährigen Ex-Nationalkeeper kurzerhand selbst zum Favoriten des Abends. Versprochen – das 2006er Sommermärchen haben wir schweren Herzens aus unserer Beurteilung der aktuellen Schlag den Star Wettquoten verbannt.

Den Fußball entdeckte Jens Lehmann im zarten Alter von vier Jahren für sich. Trotz anfänglicher sportlicher Ausflüge als Mittelstürmer bei der DJK Heisingen legte sich der heute berüchtigte Fußballer bereits mit neun Jahren auf seine Rolle als Torwart fest und spielte bei Schwarz-Weiß Essen unter anderem gemeinsam mit Europameister Oliver Bierhoff. Im Alter von 17 Jahren folgte der Vertrag beim FC Schalke 04.

„Als Torwart habe ich es häufiger mit Schauspielern zu tun gehabt. Stichwort: Schwalben-Könige. Wotan, im Film bist Du ein Kämpfer. Mal sehen, ob Du es auch in der Realität bist.“

Jens Lehmann

Neben dem Fußball als Lebensmittelpunkt vernachlässigte der gebürtige Essener auch seine schulische Laufbahn nicht. Bevor Lehmann von 1992 bis 1998 einige Semester Volkswirtschaftslehre studierte, hatte der Torwart 1988 das Abitur in der Tasche – obwohl sich der damals 19-Jährige mit strengsten Prüfungsrichtlinien konfrontiert sah und keine externen Hilfsmittel zurate ziehen durfte.

Dass der Weltfußballverband FIFA lockerere Wettbewerbsbedingungen vorzieht, kam dem deutschen Nationaltorwart bei der WM 2006 gerade recht, und lieferte uns das berüchtigte Sommermärchen.

Mithilfe eines mittlerweile legendären Spickzettels, der von Torwarttrainer Andreas Köpke handgeschrieben wurde und Informationen zum Schussverhalten der argentinischen Torschützen enthielt, sorgte Jens Lehmann im Viertelfinale gegen Argentinien für den Halbfinaleinzug der deutschen Nationalmannschaft.

Beim nervenaufreibenden 5:3-Sieg der Nationalelf im Elfmeterschießen hechtete Lehmann bei allen vier Elfmetern in die richtige Ecke und parierte deren zwei. Eigenen Angaben zufolge sei der besagte Papierfetzen, welcher offenbar schon teilweise verblasst und zudem unvollständig war, jedoch „keine wirkliche Hilfe“ gewesen.

Dem Preis des berühmten Zettels tat dies allerdings keinen Abbruch: Im Rahmen der Versteigerung einer Aktion von „Ein Herz für Kinder“ erwarb EnBW Energie Baden-Württemberg AG das geschichtsträchtige Schriftstück für eine Million Euro und stiftete ihn dem in Bonn befindlichen Haus der Geschichte.

Nach zwei weniger rühmlich verlaufenen Co-Trainer-Stationen bei Arsenal und Augsburg hat Jens Lehmann nicht nur weiterhin einen zukünftigen Posten als Cheftrainer im Visier, sondern auch einen möglichst vernichtenden Sieg bei Schlag den Star. Als Favorit für Wetten auf den Sieg geht Lehmann entgegen unserer Einschätzung nicht ins Rennen. Allerdings ist es gut möglich, dass der zweifach als bester Torhüter Europas ausgezeichnete Fußballer unterschätzt wird.

Exklusive 75€ Gratiswette:

Royal Panda Bonus
Wette 75€, erhalte 75€
Nur für Ersteinzahler | AGB gelten | 18+
 

Schlag den Star Kandidat – Wotan Wilke Möhring

Bei all den sportlichen Respektsbekundungen für Ex-Kahn-Rivale Lehmann ist dessen schlagfertiger Gegenspieler des kommenden Abends natürlich ebenfalls nicht zu vernachlässigen. Nicht ohne Grund gehen die Wettanbieter aktuell davon aus, dass der 52-jährige Schauspieler die gleichen Chancen auf das Preisgeld von 100.000 Euro hat.

Dabei lässt ein Blick auf die Filmografie des arbeitswütigen Musikers die Frage aufkommen, wie Möhring überhaupt die Zeit dafür findet, am Samstag die Reise zu Elton und Co. ins ProSieben-Studio anzutreten.

Ihren offiziellen Anfang nahm die schauspielerische Karriere des mittlerweile dreifachen Vaters im Jahr 1998 mit einer Rolle in dem Fernsehfilm „Die Bubi-Scholz-Story“. Allein im aktuellen Jahr erweiterte der gelernte Elektriker seine umfängliche Filmografie bereits mit „Immenhof – Das Abenteuer eines Sommers“, „Das perfekte Geheimnis“ oder auch „West of Liberty“.

„Jens Lehmann ist einer von den cleveren Fußballern. Aber irgendwo hat jeder seinen schwachen Punkt. Hoffentlich verzettelt der sich am Samstagabend nicht…“

Wotan Wilke Möhring

Dass Wotan Wilke Möhring sein Leben gänzlich der Kunst verschreiben wird, war dem ehemaligen Punk trotz vielseitiger Vita schon früh klar. Model, Türsteher, Clubbesitzer – sogar als Zeitsoldat bei der Fallschirmjägertruppe der Bundeswehr war Möhring tätig, bevor später ein Studium der Visuellen Kommunikation an der Hochschule der Künste in Berlin folgte.

Nichtsdestotrotz nutzte der Mitbegründer der Bands „Red Lotus“ und „DAF/DOS“ jede freie Minute seines üppig befüllten Terminkalenders, sich künstlerisch zu entfalten. Obwohl sich die Schauspielerei letztendlich zum Fundament von Möhrings beruflicher Laufbahn entwickeln sollte, schlug sein Herz ebenfalls für die Malerei und vor allem für die Musik.

Neben der hinlänglich bekannten Leidenschaft für rebellische Punkmusik zeichnete sich Wotan Wilke Möhring ebenfalls für die musikalische Untermalung einiger Filmproduktionen verantwortlich. Nun bleibt nur noch zu hoffen, dass dem einstigen Punker seine rebellische Ader nicht abhandengekommen ist.

Auch wenn in den Augen der Wettanbieter bei der kommenden Ausgabe von Schlag den Star kein Favorit auszumachen ist, steht dem Schauspieler mit Torwartlegende Jens Lehmann eine beinharte Aufgabe bevor. Dennoch ist der BVB-Fan überzeugt davon, der gegnerischen Schalke-Legende ein spannendes Match zu liefern und sich konform mit der aktuellen Bundesliga-Tabellenlage knapp von seinem Kontrahenten abzusetzen.

 

Prognose & Wettbasis-Trend Germany Schlag den Star

Aktuell deutet vieles darauf hin, dass der Plan von Privatsender ProSieben aufgeht und sich zwei kampflustige Kontrahenten auf Augenhöhe begegnen. Bei der letzten Ausgabe von Schlag den Star vermittelten die Wettquoten eine klare Angelegenheit – letztendlich kam es jedoch zu einem nervenaufreibenden Duell, bei dem sich die vermeintliche Außenseiterin fast durchgesetzt hätte. Zeichnen die Quoten vor der anstehenden Live-Übertragung diesmal ein angemesseneres Bild?

Key-Facts – Schlag den Star Wetten

  • Bei der aktuellen Folge von Schlag den Star werden die Kandidaten auf Augenhöhe gesehen
  • Es geht in bis zu 15 Spielen um ein Preisgeld von 100.000 Euro
  • Buchmacher Bwin bietet alternative Wetten an

Konform mit den Wettquoten der Buchmacher liegt die Vermutung nahe, dass das ProSieben-Publikum vor Ort wieder erst lange nach Mitternacht einen Gewinner präsentiert bekommt.

Trotz eines wohl erneut mitreißenden Konkurrenzkampfes wird Jens Lehmann in unseren Augen bei Schlag den Star unterschätzt. Wetten auf den Ex-Torhüter, der mit einer Serie von 681 Minuten ohne Gegentor in der Nationalmannschaft übrigens nach wie vor Rekordhalter ist, halten wir für vielversprechender als einen Tipp zu gleichen Quoten auf Wotan Wilke Möhring.

In sportlicher Hinsicht ist es durchaus denkbar, dass sich Lehmann und Möhring ein packendes Kräftemessen liefern. Wir glauben jedoch, dass der 50-jährige Sommerheld auf geistiger Ebene einen nicht zur Genüge berücksichtigten Vorteil hat, der ihm in Kombination mit seiner Geschicklichkeit letzten Endes den Sieg bei Schlag den Star verschaffen kann. Wettquoten von 1,85 sind für Wetten auf Jens Lehmann dementsprechend interessanter.

Sorgt Gerwyn Price für den Paukenschlag im Ally Pally?
Wer wird Darts Weltmeister 2020? Favoriten & Wettquoten

 

Germany Schlag den Star – Beste Wettquoten * 14.12.2019

Gesamtsieger
Jens Lehmann: 1,85 @Interwetten
Wotan Wilke Möhring: 1,85 @Bwin

Wer gewinnt mehr der ersten vier Spiele?
Wotan Wilke Möhring: 2,40 @Bwin
Unentschieden: 3,50 @Bwin
Jens Lehmann: 2,40 @Bwin

Wer gewinnt mehr der ersten acht Spiele?
Wotan Wilke Möhring: 2,20 @Bwin
Unentschieden: 4,50 @Bwin
Jens Lehmann: 2,20 @Bwin

Erster Matchball
Wotan Wilke Möhring: 1,85 @Bwin
Jens Lehmann: 1,85 @Bwin

Gewinner „Blamieren oder Kassieren“
Wotan Wilke Möhring: 1,85 @Bwin
Jens Lehmann: 1,85 @Bwin

Ist erster Matchball das letzte Spiel des Abends?
Ja: 1,75 @Bwin
Nein: 1,95 @Bwin

(Wettquoten vom 13.12.2019, 04:12 Uhr)

Hier bei Bwin auf Schlag den Star wetten