Real Madrid vs. Betis Sevilla, 29.08.2015 – Primera Division

Kann nach Gijon auch der 2. Aufsteiger Betis Sevilla gegen die Königlichen punkten?

/
Ronaldo
Ronaldo - Benzema - Kroos (Real Madrid) &

Spain Real Madrid vs. Betis Sevilla Spain 29.08.2015, 22:30 Uhr – Primera Division (Endergebnis: 5:0)

In der Primera Division steht am kommenden Wochenende der 2. Spieltag auf dem Programm. Dabei kommt es am Samstag, den 29. August für Real Madrid zum ersten Heimspiel der noch jungen Saison gegen den Aufsteiger Betis Sevilla. Es handelt sich hierbei übrigens schon um das zweite Spiel gegen einen Aufsteiger für die Königlichen, die am ersten Spieltag gegen Sporting Gijon beim 0:0 schwer enttäuschten.

Aus diesem Grund erwarten die vielen Anhänger von Real Madrid natürlich umso mehr, dass die eigene Mannschaft im Santiago Bernabeu wenigstens gegen den zweiten Aufsteiger einen Sieg feiern kann. Allerdings hat Betis Sevilla schon am ersten Spieltag im Heimspiel gegen den FC Villarreal gezeigt, dass man durchaus in der Lage ist, in der Primera Division mitzuhalten. Der Anpfiff der Partie im Santiago Bernabeu wird um 22:30 Uhr erfolgen und man darf gespannt sein, wie das Team unter dem neuen Trainer Rafael Benitez beim ersten Heimspiel auftritt. Aus unserer Sicht geht Real Madrid dabei als klarer Favorit in die Begegnung und entsprechend gehen wir von einem Sieg für die Königlichen aus.

 

Wer packt’s ins Achtelfinale der CL?
Wer gewinnt in der Champions League Gruppenphase?

 

Spain Real Madrid – Statistik & aktuelle Form

Real Madrid Logo

Für Real Madrid war die letzte Saison eine absolute Katastrophe. Schließlich zählen für die Verantwortlichen und auch für die Anhänger des Clubs nur Titel und davon gab es in der abgelaufenen Spielzeit keinen Einzigen für Real Madrid. Das führte am Ende dann auch dazu, dass der bisherige Trainer Carlo Ancelotti trotz großer Erfolge in der vorherigen Saison seinen Platz räumen musste. Für den Italiener hat der mächtige Präsident nun mit Rafael Benitez einen neuen Coach vom SSC Neapel losgeeist. Passenderweise ist Benitez sogar in Madrid geboren und dürfte dadurch den einen oder anderen Bonuspunkt bei den Fans haben. Andererseits hat man zumindest gerüchteweise gehört, dass der Präsident Florentino Perez den neuen Trainer aufgefordert haben soll, doch ein paar Kilos abzunehmen, weil der Bauch nicht zu den Königlichen passen würde. In der Vorbereitung hat man übrigens die Clublegende Iker Casillas mehr oder weniger unsanft an den FC Porto transferiert. Zum Auftakt der neuen Saison stand nun der Nationaltorwart von Costa Rica Keylor Navas im Tor, obwohl man eigentlich David de Gea von Manchester United nach Madrid holen wollte. Aber bisher ist der gewünschte Transfer noch nicht zustande gekommen. Am 1. Spieltag ging die Reise nun also zum Aufsteiger Sporting Gijon und alle Experten erwarteten dort natürlich einen klaren und problemlosen Sieg. Daraus wurde aber nichts, denn die Madrilenen taten sich äußerst schwer gegen den tapfer kämpfenden Aufsteiger und kamen am Ende nicht über ein torloses Remis hinaus. Am Ende musste Real Madrid noch froh sein, dass ein Kopfball von Antonio Sanabria noch knapp auf der Linie landete und Gijon nicht in der 35. Minute in Führung ging. Trotzdem zeigte sich der neue Coach zumindest mit dem Spiel in der 2. Halbzeit über weite Strecken zufrieden. [pullquote align=“right“ cite=“Rafael Benitez“]“ Die Leistung in der zweiten Hälfte nehme ich mit. Es geht darum, dass wir uns stetig verbessern, unsere physische Fitness und die Art, wie wir als Einheit funktionieren.“[/pullquote] Nun hat man jedoch schon nach dem ersten Spieltag schon wieder zwei Punkte Rückstand auf den Erzfeind FC Barcelona, sodass man unbedingt gegen Betis Sevilla einen Sieg einfahren sollte. Wir gehen davon aus, dass Real Madrid vor eigenem Publikum noch weitaus offensiver agieren wird und glauben an einen deutlichen Erfolg. Bei normalen Wetten auf einen Sieg der Königlichen sind die Wettquoten jedoch recht überschaubar.Abzuwarten bleibt ob Gareth Bale und Fabio Coentrao gegen Betis Sevilla schon wieder zum Kader gehören werden.

Letzte Spiele von Real Madrid:
23.08.2015 – Gijon vs. Real Madrid 0:0 (Primera Division)
18.08.2015 – Real Madrid vs. Galatasaray 2:1 (Freundschaftsspiel)
09.08.2015 – Valerenga Oslo vs. Real Madrid 0:0 (Freundschaftsspiel)
05.08.2015 – Bayern vs. Real Madrid 1:0 (Audi Cup)
04.08.2015 – Real Madrid vs. Tottenham 2:0 (Audi Cup)

 

Sportingbet erhöht Bonus für Neukunden mit Extra-Wettgutschein obendrauf
Anmelden und doppelt belohnt werden – 150€ Bonus & Gratiswette sichern!

 

Spain Betis Sevilla – Statistik & aktuelle Form

Betis Sevilla Logo

Betis Sevilla hat in der abgelaufenen Saison recht souverän den Aufstieg in die Primera Division geschafft. So holte das Team von Coach Pepe Mel im Laufe der Saison immerhin 84 Punkte und konnte sich mit 25 Siegen die Meisterschaft in der Segunda Division sichern. Allerdings sind sich die Verantwortlichen von Betis Sevilla durchaus im Klaren darüber, dass es auf jeden Fall nicht einfach werden wird, in dieser Spielzeit auch die Klasse wieder zu halten. Auch aus diesem Grund hat sich Betis durchaus namhaft verstärkt und dabei gleich zwei Spieler vom Hamburger SV verpflichtet. Das war zunächst einmal Rafael van der Vaart, der nach Möglichkeit den Spielaufbau bei den Andalusiern übernehmen soll und dann wurde mit Heiko Westermann auch noch ein routinierter Abwehrspieler vom HSV geholt. Zum Auftakt der Spielzeit durfte die Mannschaft von Pepe Mel mit einem Heimspiel starten und empfing dabei den FC Villarreal im Estadio Benito Villamarín. Dabei erwischte Betis nicht gerade einen Traumstart, denn schon in der 31. Spielminute musste Torwart Adan den ersten Gegentreffer in der Primera Division hinnehmen. Aber die Mannschaft von Betis Sevilla ließ sich durch diesen Rückstand nicht aus der Bahn werfen und spielte weiterhin aus einer verstärkten Defensive. Dabei machte Betis seine Sache gar nicht schlecht und spielte sich durchaus die eine oder andere Torchance heraus. Aber am Ende mussten die eigenen Fans hochzufrieden sein, dass Ruben Castro in der 87. Spielminute wenigstens noch der Treffer zum 1:1 Ausgleich gelang. Nun muss der Aufsteiger also schon am zweiten Spieltag zu einem der stärksten Teams der Liga reisen und man darf durchaus gespannt sein, wie sich Betis Sevilla bei den Königlichen schlagen wird. Wir können uns jedoch nicht wirklich vorstellen, dass Betis im Santiago Bernabeu Punkte mitnehmen kann. Bei Wetten auf einen Sieg von Betis Sevilla liege die Wettquoten übrigens deutlich über 20,00. Nicht einfacher wird die Aufgabe dadurch, dass Rafael van der Vaart wahrscheinlich wegen seiner Verletzung auch in Madrid noch nicht zur Verfügung stehen wird.

Letzte Spiele von Betis Sevilla:
23.08.2015 – Betis Sevilla vs. Villarreal 1:1 (Primera Division)
15.08.2015 – Atletico Madrid vs. Betis Sevilla 3:0 (Freundschaftsspiel)
14.08.2015 – Betis Sevilla vs. Granada 2:1 (Freundschaftsspiel)
09.08.2015 – Espanyol Barcelona vs. Betis Sevilla 1:1 (Freundschaftsspiel)
07.08.2015 – Huelva vs. Betis Sevilla 1:2 (Freundschaftsspiel)

 

Interwetten Jubiläums-Bonus: Spezialwette platzieren & 25€ gratis kassieren
Spezialwetten Aktion zum 25. Interwetten Jubiläum

 

Spain Real Madrid vs. Betis Sevilla Spain Direkter Vergleich

Real Madrid und Betis Sevilla sind in der Vergangenheit schon 102 Mal in einem Fußballspiel aufeinandergetroffen. Dabei konnte sich wenig überraschend Real Madrid in immerhin 57 Partien mit einem Sieg durchsetzen. Auf der anderen Seite ging aber auch Betis Sevilla immerhin 23 Mal als Gewinner vom Platz und in 22 Duellen trennten sich die beiden Vereine mit einem Unentschieden.

 

Jetzt neu bei Betvictor: Wettanbieter mit Cash Out Funktion für Fussball Wetten
Gewinnen, bevor Wette abgerechnet ist!

 

Prognose & Wettbasis-Trend Spain Real Madrid gegen Betis Sevilla Spain

Bei Real Madrid lief es am 1. Spieltag unter dem neuen Trainer Rafael Benitez noch nicht wie erhofft, und so konnte man nach einem weitestgehend enttäuschendem Spiel nur einen Punkt aus Gijon mitnehmen. Nun kommt es für die Königlichen im zweiten Spiel gleich zum zweiten Duell gegen einen Aufsteiger.

Key-Facts – Real Madrid vs. Betis Sevilla
  • Real Madrid zuletzt mit schwachem Auftritt bei Aufsteiger Gijon.
  • Betis Sevilla muss wahrscheinlich weiter auf van der Vaart verzichten.
  • Real Madrid erstmals ohne Iker Casillas im Santiago Bernabeu.

 

Dabei gehen wir davon aus, dass Real Madrid im eigenen Stadion noch offensiver zu Werke gehen wird und daher am Ende einen Sieg landen wird. Wenn man auf Real Madrid seine Wetten platzieren möchte, dann gibt es jedoch nur recht überschaubare Wettquoten, sodass man durchaus überlegen könnte, Wetten auf einen deutlichen Sieg abzugeben.

Beste Wettquoten für Spain Real Madrid vs. Betis Sevilla Spain 29.08.2015

Spain Sieg Real Madrid: 1.13 @Betvictor
Unentschieden: 10.75 @Comeon
Spain Sieg Betis Sevilla: 25.00 @Bet365

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Real Madrid / Unentschieden / Sieg Betis Sevilla:

1: 88%
X: 9%
3%

 

 

Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fussball Tabellen(einfach das Land & das gewünschte Thema auswählen)
CONTENT :

Primera Division - Spiele vom 28.08. - 30.08.2015 (2. Spieltag)

Datum/Zeit Land Fussball Spiele Spanien Bemerkung
28.08./20:30 es Villarreal - Espanyol Barcelona 3:1 Primera Division 2. Spieltag
29.08./18:30 es Real Sociedad - Gijon 0:0 Primera Division 2. Spieltag
29.08./20:30 es Barcelona - Malaga 1:0 Primera Division 2. Spieltag
29.08./22:00 es Celta Vigo - Vallecano 3:0 Primera Division 2. Spieltag
29.08./22:30 es Real Madrid - Betis Sevilla 5:0 Primera Division 2. Spieltag
30.08./18:30 es Eibar - Athletic Bilbao 2:0 Primera Division 2. Spieltag
30.08./20:30 es Sevilla - Atletico Madrid 0:3 Primera Division 2. Sp ieltag
30.08./20:30 es Valencia - La Coruna 1:1 Primera Division 2. Spieltag
30.08./22:30 es Las Palmas - Levante 0:0 Primera Division 2. Spieltag
30.08./22:30 es Getafe - Granada 1:2 Primera Division 2. Spieltag