Enthält kommerzielle Inhalte

Darts

Premier League Darts Teilnehmer 2022: Das sind die 8 Spieler!

Acht Spieler im Kampf um die Premier League Krone

Steffen Peters  1. Februar 2022
Premier League Darts Teilnehmer Joe Cullen
Masters-Sieger Joe Cullen erhielt eine Wildcard zur Teilnahme an der Premier League 2022. (© IMAGO / Action Plus)

Lang erwartet ist sie nun endlich da: Die Liste der Premier League Darts Teilnehmer 2022 ist komplett. Ehe es am 3. Februar mit der neuen Premier League Saison losgeht, gibt es erst einmal eine Überraschung zu verzeichnen.

Erstmals seit vielen Jahren hatte die PDC die Liste der Teilnehmer nicht direkt nach dem Ende der Weltmeisterschaft Anfang des Jahres verkündet, sondern bis zum Ende des Monats gewartet.

Wir blicken auf die Fragen, welche acht Spieler beim Turnier dabei sind und welche Kriterien für die Nominierung galten.

 

Premier League Darts Teilnehmer 2022: Diese 8 Spieler sind dabei

Spieler Qualifikation
Gerwyn Price Weltranglisten-1.
Peter Wright Weltranglisten-2.
Michael van Gerwen Weltranglisten-3.
James Wade Weltranglisten-4.
Michael Smith Wildcard
Gary Anderson Wildcard
Jonny Clayton Wildcard
Joe Cullen Wildcard

 

Darts Wetten: Beste Anbieter & Tipps

 

Gerwyn Price führt Liste der Darts Premier League Teilnehmer an

Die Kriterien für eine Qualifikation zur Darts Premier League sind zur Hälfte schnell erklärt. Denn insgesamt vier Tickets gehen an die besten vier Spieler der PDC-Weltrangliste.

Die Liste führt nach wie vor Gerwyn Price an, der trotz Viertelfinalaus bei der WM seinen Spitzenplatz verteidigen konnte. Auf einen Titel in der Premier League of Darts wartet er bislang noch vergeblich.

Auch Peter Wright, seines Zeichens amtierender Darts-Weltmeister, konnte in der Premier League bislang noch nie triumphieren. So sprang im Vorjahr nur Platz 7 heraus. 2022 gehört er zu den Teilnehmern mit den besten Siegchancen.

Als Weltranglisten-Dritter geht Michael van Gerwen ins Rennen. Der Niederländer entschied die Turniere in 2013 sowie von 2016 bis 2019 viermal in Folge für sich. 2021 unterlag er nach souveräner Gruppenphase dann im Halbfinale dem späteren Sieger Jonny Clayton.

Der letzte Premier League Darts Teilnehmer, der sich ob seiner Position in der PDC-Weltrangliste qualifizierte, ist James Wade. Die Nummer 4 der Welt bietet Routine pur und war bereits 2009 der erste Spieler, der gewinnen konnte und dabei nicht Phil Taylor hieß.

 

Exklusiv via Wettbasis!

Unibet Bonus + Gratiswette
AGB gelten | 18+

 

Diese Teilnehmer spielen mit Wildcards Premier League

Drei Spieler durften bei der Premier League of Darts auf keinen Fall auf der Spielerliste fehlen, weshalb ihnen die PDC die ersten drei von vier Wildcards überreichte.

Jonny Clayton geht als Titelverteidiger in die Wettkämpfe ab 3. Februar und will nach seinem äußerst erfolgreichen letzten Jahr in 2022 nachlegen. 2021 schlug er im Finale Jose de Sousa mit 11:5.

Der oben bereits erwähnte Michael Smith schlug bei der Weltmeisterschaft nicht nur den Ranglisten-Ersten und Topfavoriten, sondern zog vor allem selbst bis ins Finale ein. Mehr als genug Gründe, den Tabellensiebten von 2020 per Wildcard einzuladen.

Schließlich wurde auch Altstar Gary Anderson erneut per Wildcard zum Premier League of Darts Teilnehmer 2022 gemacht. Bei der WM erreichte er das Halbfinale, während er bei der Premier League of Darts zu den vorherigen Gewinnern (2011 & 2015) zählt.

Das letzte Wildcard-Ticket wurde schließlich zur leichten Überraschung. Joe Cullen wurde von der PDC für die Darts Premier League nominiert. Der Engländer holte jüngst mit den Masters seinen ersten Major-Titel und profitierte deshalb von der längeren Wartezeit vonseiten der PDC.

 


 

Auf Twitter bedankte sich der 32-jährige ausdrücklich beim internationalen Darts-Dachverband. Bringt er diese Euphorie und Form in das Turnier mit, dürfte er seine Quoten durchaus rechtfertigen.

Die liegen aktuell bei den Buchmachern über jenen von Gary Anderson und James Wade, obwohl sich letzterer sogar über die Weltrangliste qualifizierte.

 

Sieben Premier League Darts Teilnehmer von der Insel

Auch wenn deutsche Pfeilewerfer bei der Premier League of Darts nicht zu erwarten waren, ist es dennoch leicht enttäuschend, dass nur ein einziger Teilnehmer nicht aus Großbritannien stammt: Michael van Gerwen aus Holland.

Mit Wade, Smith und Cullen sind 2022 drei englische Premier League of Darts Spieler dabei. Dazu kommen zwei Schotten mit Wright und Anderson, ehe die beiden Waliser Price und Clayton die Spielerliste komplettieren.

Eine mögliche Nominierung des Vorjahresfinalisten Jose de Sousa schien bei der PDC nicht auf offene Ohren zu stoßen. So müssen die portugiesischen Darts-Fans in diesem Frühjahr in die Röhre schauen.

 

Aktuelle Sportwetten News

 

Passend zu diesem Artikel:

Steffen Peters

Steffen Peters

Alter: 29 Nationalität: Deutschland Lieblings-Wettanbieter: Bwin

Schon seit mehr als einem Jahrzehnt schreibt Steffen journalistisch über die verschiedensten Sportarten. Seine größte Expertise besitzt er im Fußball, Eishockey, Motorsport und Handball. Bei der Wettbasis ist er neben dem Erstellen von Testberichten vor allem im News-Bereich tätig.

Privat tippt Steffen gerne auf Kombiwetten und vor allem auf Partien aus dem südamerikanischen Raum. In seinem eigenen Blog schreibt er zudem über alle möglichen Geschehnisse über die Top-Ligen aus Brasilien, Argentinien und Co.   Mehr lesen