Enthält kommerzielle Inhalte

Darts

Darts Premier League 2020 Re-Start: Spielplan, Quoten, Favoriten & TV-Übertragung

Großer Darts-Sport trotz Zuschauerausschluss?

Christoph Bauer   6. September 2020

Seit Dienstagabend fliegen die Pfeile wieder und doch ist vieles anders. Die Gesänge der Fans kommen aus den Lautsprecherboxen, direkt hinter der Bühne endet die sichtbare Halle und die Show – die vermeintlich immer weitergehen muss – wird auf Schmalspur fortgesetzt.

Doch eines bleibt gleich: bei der Darts Premier League wird grandioser Sport geboten. Wettbasis bringt ein wenig Licht ins Dunkel und liefert zur Darts Premier League alle Termine, Favoriten, interessante Quoten, Infos zur TV-Übertragung und vieles mehr.

Inhaltsverzeichnis

Ein echter Vorteil ist der aktuelle Modus für die Spieler, die statt einer wöchentlichen Anreise für im ungünstigsten Fall gerade einmal sieben Legs zahlreiche Spieltage am gleichen Standort innerhalb von kürzester Zeit bestreiten können. Die Reisekosten und natürlich auch Flugkilometer werden somit klar verringert, was speziell die Profis freut, die nicht auf der Insel beheimatet sind.

Betway
Gesamtsieger

Darts Premier League 2020 - beste Quoten

PETER WRIGHT 2.75
GARY ANDERSON 3.50
GLEN DURRANT 4.33
NATHAN ASPINALL 4.33
Wette jetzt bei Betway

(Wettquoten vom 07.09.2020 – 07:50 Uhr)

Premier League Infos & Krisen-Sonderregeln

Der Darts Premier League Re-Start erfolgte am 25. August 2020 mit dem 7. Spieltag. Zuvor waren die Pfeile bei dem renommierten Turnier für rund fünf Monate nicht mehr geflogen. Im Schnelldurchgang bringt die PDC die ausstehenden zehn Gruppenspieltage bis zum 6. September 2020 über die Bühne.

Die Grundregeln ändern sich nicht, doch finden alle Partien in Milton Keynes statt und Fans wird man wohl noch länger in den Hallen vermissen.

  • Matchdistanz: Best of 14 Legs
  • Sieg bringt 2 Punkte, Remis bei 6:6-Endstand je einen Zähler
  • Alle Spiele bis zum 6.9. werden in Milton Keynes ausgetragen
  • Zuschauer sind ausgeschlossen
  • Sport1 & DAZN übertragen die Premier League 2020 im TV

Darts Premier League – Tabelle

PlatzSpielerLegsPunkte
1Glen Durrant+1921
2Peter Wright+1820
3Nathan Aspinall+1119
4Gary Anderson+619
5Gerwyn Price+1517
6Michael van Gerwen-417
7Michael Smith-713
8Daryl Gurney-1511

(Stand: Nach dem 12. Spieltag – 31.08.2020)

Tabellenregeln: Die Top 4 nach dem 6. September 2020 erreichen das Halbfinale. Alle weiteren Platzierungen sind nur für das weiter unten detailliert aufgeführte Preisgeld wichtig. Zudem wird ein 25.000 Pfund schwerer Bonus an den Sieger des Grunddurchgangs (bis 06.09.) vergeben.

Darts Premier League: Favoriten & Prognose

Es ist kein Geheimnis, dass der Favorit auf den Titel bei der Darts Premier League 2020 nach Quoten exakt der Mann ist, der am ehesten in die Fußstapfen von Phil „The Power“ Taylor tritt: Michael van Gerwen! Allerdings ist das Feld in der Spitze der Darts-Elite so nah zusammengerückt, dass Überraschungen mehr Alltag denn eine Besonderheit sind.

Entsprechend dürfen sich wohl alle Halbfinalisten berechtigte Hoffnungen darauf machen, die Darts Premier League 2020 zu gewinnen. Die Wettquoten auf einstige Mit-Favoriten wie Rob Cross, Gerwyn Price oder auch Michael Smith sind allerdings aufgrund der wenigen gesammelten Punkte bis zum aktuellen Zeitpunkt deutlich in die Höhe geschossen.

Neu: Bet3000 übernimmt 5% Wettsteuer!

Bet3000 wettsteuerfrei

Michael van Gerwen

Das grüne Ungetüm ballt wieder die Fäuste! Mighty Mike war am Anfang der neuen Saison kaum wiederzuerkennen. Selten zuvor musste der Holländer länger auf seinen ersten Turniersieg des Jahres warten. Zahlreiche Erstrundenpleiten bei den kleinen Players Championship Turnieren als auch großen Events (World Matchplay) überraschten selbst die Konkurrenz.

In der Premier League ist MvG aber bereits wieder der Mann, der er sein will: jener, welcher an der Tabellenspitze steht. Am 7. Spieltag hatte Rob Cross nicht den Hauch einer Chance im Direktduell, da der Titelverteidiger den Vorjahresfinalisten mit einem Average jenseits von 103 Punkten speziell im Scoring klar enteilte. Schwächen hatte Michael van Gerwen zuletzt speziell auf Doppel.

Die Selbstverständlichkeit und das Selbstvertrauen, einfach der beste Spieler der Welt zu sein, machen MvG bei der Darts Premier League nicht nur nach Quoten zum Favoriten. Wetten auf den Holländer sind zu einer 2,00 aber dennoch wenig attraktiv.

Peter Wright

Der Weltmeister hat sieben schwierige Spieltage hinter sich. Das Auftaktduell gegen Michael van Gerwen ging verloren und auch zum Darts Premier League Re-Start wusste Snakebite nicht zu überzeugen.

Fraglich ist zudem, ob die katastrophale Aufnahme bei 6:5-Führung gegen Glen Durrant am Dienstag noch ein Weilchen im Kopf herumspukt. Bei 57 Punkten Rest zum Sieg warf der Schotte ausversehen die Doppel-17 und verrechnete sich anschließend komplett. Mit 23 Punkten Rest ging er schon ungewöhnlich auf die 13, um anschließend auf die Doppel-7 zu werfen.

Peter hat in den vergangenen Monaten und Jahren mehrfach seine Nervenstärke bewiesen. In den kommenden Tagen darf er noch gegen Contenter Jeffrey de Zwaan ran und hat zudem noch eine Menge Zeit, um sich unter den Top 4 zu platzieren. Aus diesem Grund ist bei der Darts Premier League ein Tipp auf Wright zu Quote 6,00 durchaus denkbar.

Nathan Aspinall

Der Darts-Sport hat schon viele Märchengeschichten geschrieben. Gerne erinnern wir uns an Peter Wright, der die Pfeile an den Nagel hängen wollte und mit der selbstgesteckten letzten Chance urplötzlich das WM-Finale erreichte. Oder an Rob Cross, den gelernten Elektriker, der Phil Taylor in den Ruhestand schickte.

Ähnlich verrückt ist die Story von Nathan Aspinall, der mit einem zweistelligen Pfundbetrag auf dem Konto die letzten Scheine für das Startgeld zu Turnieren bezahlte und kurz darauf die UK Open 2019 gewann. Inzwischen ist Aspinall ein Star, hat sich tief im Favoritenfeld jedes Darts-Turniers eingenistet und eine Menge Preisgeld gewonnen.

Auch bei der Darts Premier League 2020 sieht es – die Tabelle zeigt es deutlich – wieder hervorragend aus. Mit neun Zählern liegt der Newcomer auf Rang 3 und schlug zum Re-Start Gerwyn Price nach 1:3-Rückstand noch souverän. Aspinall ist nah der Perfektion am Board und sollte, wenn die Nerven mitspielen, gute Chancen auf die Halbfinalteilnahme haben. Die Darts Premier League Wettquoten um 9,00 auf Aspinall sind zurecht bereits auf einem einstelligen Niveau angekommen.

Gary Anderson

Gary Anderson ist zurück in Topform! Noch im Vorjahr sagte man dem Schotten ein schnelles Karriereende voraus, da Gary immer öfter über Rückenprobleme klagte und zudem den Touch bei seinen Würfen vermisste. Inzwischen scheint der Spaß am Darts zurück, was auch der Re-Start gegen Michael Smith untermauerte. Fast 110 Punkte im Schnitt spielte „The Flying Scotsman“ und war ausgerechnet auf der persönlichen Achillesferse, den Doppeln, mit 87,5 Prozent Trefferquote nahezu perfekt.

Darts Premier League
Gary Anderson (Quelle: imago images / Action Plus)

Wenn Anderson die Form in den nächsten Tagen bestätigt, ist die Halbfinalteilnahme durchaus drin. Bei der Darts Premier League 2020 sind Wetten auf den Schotten keinesfalls aussichtslos.

Glen Durrant, Gerwyn Price, Michael Smith und Rob Cross haben ebenfalls noch Chancen auf das Halbfinale bei der Premier League of Darts 2020. Während Durrant als aktueller Zweiter ein wenig unter dem Radar fliegt, müssen die anderen drei Kandidaten schon einen guten Lauf hinlegen, um sich wieder an die Top4 heranzukämpfen.

Termine & TV-Übertragung der Darts Premier League

Nicht nur viel Darts steht in den nächsten Tagen an, die Stars der Pfeilewerfer können auch live im TV verfolgt werden. Sport1 bei den klassischen TV-Sendern als auch Streamingdienst DAZN übertragen alle Spieltage live. An diesen Tagen läuft das T20-Segment noch heiß:

  • Donnerstag, 03.09.2020: 13. Spieltag (Milton Keynes)
  • Freitag, 04.09.2020: 14. Spieltag (Milton Keynes)
  • Samstag, 05.09.2020: 15. Spieltag (Milton Keynes)
  • Sonntag, 06.09.2020: 16. Spieltag (Milton Keynes
  • Donnerstag, 22.10.2020: Halbfinale & Finale

Was gewinnt der Darts PL-Sieger? Die Preisgelder

  • Sieger: 250.000 Pfund
  • Vize: 120.000 Pfund
  • Halbfinalisten: 80.000 Pfund
  • 5. Rang: 70.000 Pfund
  • 6. Rang: 60.000 Pfund
  • 7. Rang: 55.000 Pfund
  • 8. Rang: 50.000 Pfund
  • 9. Rang: 35.000 Pfund
  • Tabellenführer vor Halbfinals: + 25.000 Pfund

Prognose & Wettbasis-Trend: Wer gewinnt die Darts Premier League 2020?

Die amtierende Saison der Darts Premier League fordert von den Profis etwas veränderte Leistungen. Normalerweise müssen die Profis einmal die Woche auf den Punkt genau für maximal 12 Legs die perfekte Performance liefern. Aufgrund der Krise finden jedoch Ende August und Anfang September gleich zehn Spieltage innerhalb von weniger als zwei Wochen statt.

Key-Facts – Darts Premier League Wetten

  • MvG nach 7 Spieltagen an der Tabellenspitze
  • Gruppenspiele werden im Schnelldurchgang bis 06.09. ausgetragen
  • Gerwyn Price, Rob Cross & Michael Smith bereits deutlich zurück

Vielleicht ist der Rhythmus etwas leichter zu halten, was beispielsweise Michael van Gerwen um eine seiner herausragenden Fähigkeiten – auf dem Punkt fit zu sein – ein wenig beraubt. Umso schwerer ist der Sieger zu prognostizieren.

Zu den aktuellen Darts Premier League Quoten sind Wetten auf Michael van Gerwen oder Gerwyn Price eher nicht zu empfehlen. Ein besseres Verhältnis aus Risiko und Ertrag steht bei den Wettquoten auf Aspinall oder Gary Anderson in Aussicht.

Spielplan & Quoten Darts Premier League

Donnerstag, 22.10.2020 – Halbfinale

Glen Durrant vs. Gary Anderson (2,00 – 1,80) Best of 19

Peter Wright vs. Nathan Aspinall (1,61 – 2,30) Best of 19

Samstag, 05.09.2020

Gerwyn Price vs. Gary Anderson (2,25 – 4,50 – 2,50) 8:3
Michael van Gerwen vs. Daryl Gurney (1,50 – 5,00 – 5,00) 2:8
Peter Wright vs. Michael Smith (1,66 – 5,00 – 3,75) 8:5
Nathan Aspinall vs. Glen Durrant (2,37 – 4,50 – 2,37) 8:2

(Alle Quoten des Tages von Betway am 05.09.2020, 14:41 Uhr)

Bei Bet365 die Darts Premier League wetten

Freitag, 04.09.2020

Daryl Gurney vs. Nathan Aspinall (3,60 – 4,75 – 1,72) 5:8
Glen Durrant vs. Peter Wright (2,75 – 4,50 – 2,10) 6:8
Gary Anderson vs. Michael van Gerwen (2,62 – 4,75 – 2,10) 6:8
Michael Smith vs. Gerwyn Price (2,75 – 4,50 – 2,05) 7:7

(Alle Quoten des Tages von Bet365 am 04.09.2020, 06:27 Uhr)

Bei Bet365 die Darts Premier League wetten