Enthält kommerzielle Inhalte

Sport-News

Oberstdorf WM, Cross Country 10 km Freie Technik Damen 02.03.2021, Favoriten & Wettquoten

Johaug erneut unschlagbar?

Levin Leitl   1. März 2021
Oberstdorf WM, Cross Country 10 km Freie Technik Damen Tipp - 02.03.2021
Wer kann Therese Johaug im klassischen Stil auf die 10 km in Oberstdorf schlagen? © GEPA pictures

Im Langlauf der Damen gab es zuletzt eine Wachablösung, zumindest was die Sprint-Distanzen anbelangt. So gingen die Goldmedaillen bei der Nordischen Ski-WM in Oberstdorf im Sprint und im Team-Sprint erwartungsgemäß an die schwedische Mannschaft. In den Distanzrennen wissen sich die norwegischen Damen, oder besser gesagt, Therese Johaug, noch zur Wehr zu setzen.

Inhaltsverzeichnis

Die Norwegerin ist am Dienstag über die 10 Kilometer in der freien Technik die haushohe Favoritin. Auch wenn diese Strecke im Freistil gelaufen wird, so ist es das klassischte Rennen im Langlauf. Die Entscheidung erfolgt im Intervallstart, das heißt alle 30 Sekunden geht eine Läuferin in die Loipe. Es ist also mehr ein Kampf gegen die Zeit als Frau gegen Frau.

Die bekannten Buchmacher haben keinen Zweifel daran, dass Therese Johaug sich nach dem Triumph im Skiathlon nun ihre zweite Goldmedaille sichern wird. Die Notierungen auf einen Sieg der Norwegerin liegen nur minimal oberhalb der 1,00. Von daher kommen wir über die 10 Kilometer Freistil der Damen um eine Prognose auf einen Sieg von Therese Johaug nicht herum.

 

Langlauf WM Oberstdorf – 10 km Freistil Damen 2021: Programm & Startzeit

DatumUhrzeitDisziplin
Di., 02.03.202113:15 UhrDamen 10 km Freistil

 

Allerdings hat die US-Amerikanerin Jessica Diggins in diesem Winter bereits zwei Siege in dieser Disziplin eingefahren. Die Führende im Gesamtweltcup muss man zumindest für die Medaillen auf dem Zettel haben. Noch eher wird der Schwedin Ebba Andersson aber zugetraut, Therese Johaug das Leben schwer zu machen. Gold scheint allerdings noch vor dem Startschuss bereits vergeben zu sein.

Wer gewinnt die 10 km der Damen in Oberstdorf am 02.03.2021? – Quoten *

SportlerQuoteWettanbieter
Norway Johaug1.10Wettquoten Bet365
Sweden Andersson7.00Wettquoten Bet365
Sweden Karlsson13.00Wettquoten Bet365
United States Diggins16.00Wettquoten Bet365
Norway Fossesholm34.00Wettquoten Bet365
Austria Stadlober34.00Wettquoten Bet365
Sweden Kalla34.00Wettquoten Bet365
Norway Weng41.00Wettquoten Bet365

18+ | AGB beachten
Wettquoten Stand: 28.02.2021, 10:00 Uhr

Die Favoriten über 10 km der Damen in Oberstdorf am 02.03.2021

Norway Therese Johaug
Position im Gesamtweltcup 2020/21: 9.
Position im Distanzweltcup 2020/21: 5.

Bei Therese Johaug spielt es keine große Rolle, ob ein Rennen in der klassischen Technik oder im Freistil absolviert wird. Vielleicht ist die elfmalige Weltmeisterin aber noch etwas stärker im freien Stil einzuschätzen. In der letzten Woche gewann sie den Skiathlon, der eine Mischung aus beiden Techniken ist. Dabei hat sie eine derart eindrucksvolle Vorstellung abgeliefert, dass die 32jährige am Dienstag kaum schlagbar scheint.

Johaug heuer noch ohne Sieg über 10 km Freistil

Dass die Norwegerin ihren Triumph im Gesamtweltcup nicht verteidigen kann, liegt daran, dass die norwegische Mannschaft beispielsweise auf die Teilnahme an der Tour de Ski verzichtet hat. Das ist auch ein Grund, weshalb Therese Johaug in diesem Winter noch keinen Intervallstart über den 10 Kilometer für sich entschieden hat.

Allerdings war sie weder in Davos noch in Toblach über diese Distanz am Start. Beim letzten Rennen über diese Distanz, Ende Januar in Falun, war sie dann dabei, wurde hinter Jessica Diggins aber nur Zweite. So ganz unverwundbar scheint Therese Johaug nicht zu sein, so dass man über die 10 Kilometer der Damen die Quoten der Konkurrenz vielleicht doch ins Auge fassen könnte.

Siegerin 10 km in Oberstdorf?
Johaug
1.10
Andersson
7.00

Bei Bet365 wetten

(Wettquoten vom 28.02.2021, 10:00 Uhr)

United States Jessica Diggins
Position im Gesamtweltcup 2020/21: 1.
Position im Distanzweltcup 2020/21: 1.

Jessica Diggins steht bereits als Siegerin im Gesamtweltcup fest. Allerdings scheint bei der US-Amerikanerin der Formaufbau in Richtung WM nicht ganz geklappt zu haben, denn ihre Auftritte in Oberstdorf waren im Sprint, was freilich nicht ihre Top-Disziplin ist, und im Skiathlon sehr überschaubar. Beide Male landete die 29jährige nur im geschlagenen Feld.

Diggins mit zwei Saisonsiegen über 10 km Freistil

Ihre Erfolge im Verlauf dieses Winters sprechen jedoch dafür, dass mit Jessica Diggins am Dienstag vielleicht zu rechnen ist. Immerhin hat die Amerikanerin in dieser Saison die prestigeträchtige Tour de Ski gewonnen, wenngleich die Norwegerinnen dort nicht am Start waren. Vielleicht hat die Teamsprint-Olympiasiegerin in diesem Winter schon zu viele Körner gelassen.

Unter anderem war sie auch über die 10 Kilometer Freistil im Intervallstart erfolgreich. So gewann Jessica Diggins im Rahmen der Tour de Ski in Toblach und holte sich zuletzt auch in Falun den Sieg, wo sie sich sogar gegen Therese Johaug durchsetzte. Aufgrund ihrer bisherigen Auftritte in Oberstdorf würden wir am Dienstag über die 10 Kilometer der Damen aber keine Wetten auf einen Sieg der Amerikanerin platzieren.

 

Die letzten 5 Langlauf Ergebnisse im 10 km Intervallstart Freistil der Damen:

Ort & DatumSIEGERPlatz 2Platz 3
29.01.2021 in Falun (SWE)United States DigginsNorway JohaugSweden Andersson
05.01.2021 in Toblach (ITA)United States DigginsUnited States BrennanSweden Andersson
13.12.2020 in Davos (SUI)United States BrennanRussian Federation StupakUnited States Swirbul
15.02.2020 in Östersund (SWE)Norway JohaugNorway WengNorway Östberg
18.01.2020 in Nove Mesto (CZE)Norway JohaugRussian Federation NepryayevaNorway Weng

 

Sweden Ebba Andersson
Position im Gesamtweltcup 2020/21: 4.
Position im Distanzweltcup 2020/21: 2.

Ebba Andersson ist eine Läuferin, die auch in den Distanzrennen die schwedischen Damen nach vorne bringen kann. 23 Jahre ist sie inzwischen alt und wurde über 10 beziehungsweise 15 Kilometer Freistil bereits Junioren und U23-Weltmeisterin. Im Vorfeld der WM hat sie sich über die 10 Kilometer in der freien Technik noch den nationalen Titel gesichert.

Massenstart-Sieg für Andersson in Val di Fiemme

In diesem Winter hat die Schwedin bei der Tour de Ski bereits einmal über diese Distanz gewonnen. In Val di Fiemme siegte Ebba Andersson über die 10 Kilometer, allerdings im Massenstart. Vielleicht ist sie etwas stärker in den direkten Duellen einzuschätzen, als wenn es nur gegen die Zeit geht und man die Konkurrenz nicht direkt im Blick hat.

So war es auch am Samstag beim Skiathlon, als sich Ebba Andersson ihre erste WM-Medaille in einem individuellen Rennen holte. Am Ende lief sie über eine halbe Minute nach der Siegerin Therese Johaug als Dritte ins Ziel. Dieses erste Edelmetall sollte der Schwedin am Dienstag Auftrieb geben. Für eine Medaille sollte sie auf jeden Fall in Frage kommen.

Siegerin 10 km in Oberstdorf?
Karlsson
13.00
Diggins
16.00

Bei Bet365 wetten

(Wettquoten vom 28.02.2021, 10:00 Uhr)

10 km Freistil der Damen am 02.03.2021 in Oberstdorf – Außenseiter

Vielleicht gibt es am Dienstag eine Überraschung aus deutschsprachiger Sicht. Für die Damen aus Deutschland und der Schweiz sollte freilich kaum was möglich sein, aber die Österreicherin Teresa Stadlober scheint nach ihrem vierten Platz im Skiathlon in der Lage zu sein, um die Medaillen mitzulaufen, zumal sie im Freistil deutlich stärker ist als in der klassischen Technik.

„Ich habe als Einzelkämpferin einen Monat alleine trainiert, und ich kann da vorne mitlaufen. Das stimmt mich zuversichtlich für die kommenden Rennen.“

Teresa Stadlober

Einige weitere Damen, die man eventuell vorne mit erwarten kann, kommen aus Skandinavien. Das ist aus schwedischer Sicht noch Frida Karlsson, die im Skiathlon bereits mit der Silbermedaille dekoriert wurde. Die Norwegerinnen bringen mit Helene Marie Fossesholm und Heidi Weng noch zwei Damen an den Start, die ebenfalls im Bereich des Podiums landen können.

Brennan in diesem Winter bereits siegreich über 10 Kilometer

Ganz vergessen sollten die getesteten Wettbüros an dieser Stelle auch die US-Amerikanerin Rosie Brennan nicht. Immerhin gewann die Dritte im Gesamtweltcup über die 10 Kilometer in Davos und stand auch bei der Tour de Ski in Toblach hinter Jessica Diggins auf dem Treppchen. Möglicherweise können die beiden Russinnen Yulia Stupak oder Natalia Nepryayeva über sich hinauswachsen.
 
Nur für kurze Zeit: Freebet ohne Einzahlung!

Betano Freebet ohne Einzahlung
AGB gelten | 18+

 

Prognose & Wettbasis-Trend – Wer gewinnt die 10 km der Damen in Oberstdorf?

Der Wettanbieter Bet365 gibt beim Rennen über die 10 Kilometer der Damen eine ganz eindeutige Prognose ab. Notierungen von nur 1,10 auf einen Sieg von Therese Johaug machen deutlich, dass sich die gesamte versammelte Konkurrenz nur Gedanken um Silber und Bronze machen darf. Dabei hat die Norwegerin in diesem Winter noch kein Rennen im Intervallstart über diese Distanz gewonnen.

Die drei Siege in diesem Winter gingen allesamt an die Vereinigten Staaten. Jessica Diggins gewann zweimal, einen Sieg brachte Rosie Brennan nach Hause. Beide haben sich in Oberstdorf bei der WM aber nicht in guter Verfassung präsentiert und werden es schwer haben, auf dem Treppchen zu landen. Ebba Andersson und Frida Karlsson darf man da schon eher erwarten.

Key-Facts – 10 km der Damen in Oberstdorf – Wetten
  • Johaug ist in diesem Winter im Intervallstart über 10 Kilometer noch sieglos.
  • Diggins und Brennan gewann alle drei Intervallstarts über diese Distanz in diesem Winter für die USA.
  • Mit Teresa Stadlober gibt es eine Kandidatin aus Österreich für das Stockerl.

Interessant wird sein, ob Stadlober an ihren tollen vierten Platz aus dem Skiathlon anknüpfen kann. Eine Medaille für den ÖSV im Langlauf wäre schon eine Sensation, aber vielleicht gelingt sogar das Unmögliche. Tatsächlich führt aber offenbar kein Weg an Therese Johaug vorbei. Die Notierungen sind sehr dünn, aber über die 10 Kilometer der Damen gibt es auf einen Sieg Norwegerin wohl keine Alternativen. Aufgrund des geringen Values würden wir auf Siegwetten der Norwegerin jedoch absehen und eher auf einen Medaillenplatz von Teresa Stadlober wetten. Interwetten bietet für diese Wette eine lukrative Quote von 8,50 an. (Stand: 1.3.2021 – 13:27 Uhr)

 

 

10 km der Damen in Oberstdorf, 02.03.2021: Wettquoten *

SportlerQuoteWettanbieter
Norway Johaug1.10Wettquoten Bet365
Sweden Andersson7.00Wettquoten Bet365
Sweden Karlsson13.00Wettquoten Bet365
United States Diggins16.00Wettquoten Bet365
Norway Fossesholm34.00Wettquoten Bet365
Austria Stadlober34.00Wettquoten Bet365
Sweden Kalla34.00Wettquoten Bet365
Norway Weng41.00Wettquoten Bet365

18+ | AGB beachten
Wettquoten Stand: 28.02.2021, 10:00 Uhr