Enthält kommerzielle Inhalte

Nordirland vs. Österreich, Nations League 2018

Charaktertest für die ÖFB-Elf in Belfast!

Nordirland vs. Österreich Austria 18.11.2018, 18:00 Uhr – Nations League 2018 (Endergebnis: 1:2)

Die Gruppe 3 der UEFA Nations League B ist schon vor dem letzten Gruppenspiel entschieden. Edin Dzeko und die bosnische Fußballnationalmannschaft können mit zehn von zwölf möglichen Punkten den Aufstieg in die höchste Nations League Division bejubeln. Auf dem zweiten Platz wird Österreich die Gruppe abschließen und Nordirland muss bei der zweiten Auflage in der Nations League C antreten. Am Sonntag kommt es noch zum – für die Gruppe bedeutungslosen – Spiel zwischen Nordirland und Österreich.

Inhaltsverzeichnis

Obwohl es in der Tabelle keine Veränderung mehr geben wird, hat Österreichs Teamchef vehement widersprochen als das Länderspiel in Belfast als ein „besseres Freundschaftsspiel“ bezeichnet wurde. Diese Bezeichnung wäre auch nicht richtig, denn schließlich geht es nicht nur um drei Punkte, sondern auch um wichtige Zähler für die aktuelle Weltrangliste, welche dann auch schlussendlich Basis ist für die Auslosung der Europameisterschaft 2020 sein wird. Österreich gilt gegen Nordirland als Favorit, die Wettquoten auf den Sieg liegen bei einer 2,40! Für einen Sieg von Nordirland gegen Österreich gibt es indes Quoten von bis zu 3,50! Spielbeginn im Windsor Park von Belfast ist am Sonntag um 18 Uhr.

Nordirland vs. Österreich – Beste Quoten * – Nations League 2018

Bet365 Logo Interwetten Logo Guts Logo Betvictor Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Guts
Hier zu
Betvictor
Nordirland
3.40 3.00 3.40 3.50
Unentschieden 3.40 3.30 3.25 3.40
Österreich
2.10 2.40 2.10 2.10

(Wettquoten vom 16.11.2018, 07:05 Uhr)

Nordirland – Statistik & aktuelle Form

Nordirland Logo

Die Weltmeisterschaft 2018 verpasste Nordirland erst in den Play-Off Spielen und durfte lange von der ganz großen Fußballbühne träumen. Ein Jahr nach dem Aus in den Play-Offs gegen die Schweiz steht für Nordirland der Abstieg in die drittklassige Nations League C fest. Anstatt der großen Fußballbühne wird Nordirland bei der zweiten Auflage des Wettbewerbs dann auf Mannschaften wie Montenegro, Ungarn & Co treffen. Die Mannschaft von Cheftrainer Michael O’Neill hat im Länderspieljahr 2018 nicht an die starken Leistungen der letzten Jahre anknüpfen können. Das abschließende Spiel gegen Österreich ist das neunte Länderspiel für Nordirland. In den bisherigen acht Spielen gab es lediglich einen 2:1-Sieg gegen Südkorea sowie ein 3:0 gegen Israel in Freundschaftsspielen. In den sechs restlichen Partien kassierte Nordirland vier Niederlagen und spielte doppelt Remis. Eines dieser Remis gab es am Donnerstagabend im Nachbarschaftsduell mit Irland. Die Gäste aus Nordirland waren zwar feldüberlegen (61 % Ballbesitz), doch mehr als drei Torabschlüsse standen schlussendlich in der Statistik nicht zu Buche. Nicht einmal durch Standards, grundsätzlich eine der Stärken Nordirlands, wurde es gefährlich. Trotz elf Eckbällen gelang den Nordiren kein Treffer. Zum dritten Mal in Folge blieb Nordirland ohne eigenen Torerfolg. 2018 gab es in acht Länderspielen sechs Treffer, wovon drei im Freundschaftsspiel gegen Israel glückten.

Vor heimischem Publikum gibt es für Nordirland im Regelfall nur Sekt oder Selters. Zum letzten Mal eine Punkteteilung in einem Heimspiel gab es am 7. September 2015. Elf der 16 Heimspiele wurden gewonnen, Niederlagen gab es nur gegen Deutschland (2x), Kroatien, die Schweiz und eben in der aktuellen UEFA Nations League gegen Bosnien. Trotz der starken Heimbilanz gilt die Legionärsmannschaft (alle Spieler verdienen im Ausland ihr Geld) gegen Österreich als Außenseiter. Angesichts der jüngsten Ergebnisse könnten bei Nordirland – Österreich Wetten auf das Unter 2,5 durchaus interessant sein. Für maximal zwei Treffer liegen die aktuellen Quoten bei einer 1,80!

Voraussichtliche Aufstellung von Nordirland:
Peacock-Farrell – Lewis, Evans, Cathcart, Smith – Davis – Dallas, Evans, Saville, Whyte – Lafferty

Letzte Spiele von Nordirland:
15.11.2018 – Irland vs. Nordirland 0:0 (Freundschaftsspiel)
15.10.2018 – Bosnien vs. Nordirland 2:0 (Nations League)
12.10.2018 – Österreich vs. Nordirland 1:0 (Nations League)
11.09.2018 – Nordirland vs. Israel 3:0 (Freundschaftsspiel)
08.09.2018 – Nordirland vs. Bosnien 1:2 (Nations League)

 

 

Austria Österreich – Statistik & aktuelle Form

Österreich Logo

Im Vorfeld des Heimspiels gegen Bosnien regierte bei Österreich der Optimismus und die Verantwortlichen waren überzeugt, den benötigten Sieg einfahren zu können. Doch in den ersten 45 Minuten konnte man der österreichischen Mannschaft durchaus fehlendes Engagement vorwerfen. Bosnien war weitaus gefährlicher und nicht nur einmal dem Führungstreffer nahe. David Alaba, der erstmals seit Jahern wieder als Linksverteidiger aufgeboten wurde, interpretierte seine Rolle extrem offensiv, ohne für Gefahr zu sorgen. Marko Arnautovic spielte, wie auch beim Verein, als Mittelstürmer, hing jedoch über weite Strecken in der Luft.

„Das war absolut zu wenig von uns. Wir waren nicht so ballsicher, haben oft den letzten Pass schlecht gespielt und waren in den Zweikämpfen nicht so präsent. Deswegen darf man nicht alles schlechtreden. Unsere Leistung in der zweiten Hälfte war sehr gut.“

Franco Foda

Der erste Spielabschnitt war absolut ernüchternd aus österreichischer Sicht. Erst mit der Einwechslung von Youngster Xaver Schlager wurde das Spiel besser. Eine Doppelte Chance von Martin Hinteregger (Kopfball) und Marko Arnautovic (sehenswerter Seitfallzieher) waren jedoch die besten Möglichkeiten. Beim Arnautovic-Abschluss hatte Östereich Pech als der Ball auf der Linie mit der Hand am Körper abgewehrt wurde. Der Elfmeterpfiff, welcher durchaus diskussionswürdig gewesen wäre, blieb jedoch aus. Österreich konnte auch in der Schlussphase nicht den Siegtreffer erzwingen und fand kaum noch nennenswerte Möglichkeiten vor. Die Enttäuschung war den Spielern ins Gesicht geschrieben, doch der Vorwurf, ob wirklich alles getan wurde, um das Spiel zu gewinnen, musste sich die Foda-Elf gefallen lassen. Das Länderspiel in Belfast ist nun ein wahrer Charaktertest für die Nationalmannschaft. Prinzipell geht es um nicht mehr viel, trotzdem ist der Sieg das klare Ziel. Bei den Interviews unterstrichen die Spieler, diesen Sieg unbedingt zu wollen. Die Wahrheit liegt bekanntlich auf dem Platz – und da muss Österreich deutlich engagierter zu Werke gehen. Ein wenig Rotation ist durchaus möglich. Marko Arnautovic ist kränkelt leicht und hat schon seit Wochen Kniebeschwerden. Das Experiment mit Florian Kainz war in der ersten Halbzeit auch nicht von Erfolg gekrönt. Dieses Duo könnte durchaus aus der Stammformation rutschen. Auch David Alaba könnte gegen Nordirland wieder weiter vorne beginnen und dafür Andreas Ulmer in die Stammformation rücken. Egal wer auf dem Platz steht – Österreich hat die besseren Einzelspieler zur Verfügung und muss diese Rolle auch auf dem Platz ausüben.

Voraussichtliche Aufstellung von Österreich:
Lindner – Ulmer, Dragovic, Wimmer, Lainer – Baumgartlinger, Ilsanker – Alaba, Schaub, Lazaro – Gregoritsch

Letzte Spiele von Österreich:
15.11.2018 – Österreich vs. Bosnien 0:0 (Nations League)
16.10.2018 – Dänemark vs. Österreich 2:0 (Freundschaftsspiel)
12.10.2018 – Österreich vs. Nordirland 1:0 (Nations League)
11.09.2018 – Bosnien vs. Österreich 1:0 (Nations League)
06.09.2018 – Österreich vs. Schweden 2:0 (Freundschaftsspiel)

 

Spiel um die Ehre bei Griechenland gegen Estland!
Griechenland vs. Estland, Nations League 2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Nordirland vs. Österreich Austria Direkter Vergleich

Das Hinspiel in der UEFA Nations League vor einem Monat war das zehnte Länderspiel zwischen Nordirland und Österreich. Im Wiener Ernst Happel Stadion setzten sich die favorisierten Österreicher dank eines Tores von Kapitän Marko Arnautovic knapp mit 1:0 durch. Ein Sieg, der anhand der Spielanteile durchaus verdient war. Nordirland suchte erst nach dem Gegentreffer den Weg nach vorne und wurde dann noch ein, zwei Mal gefährlich, doch Heinz Lindner konnte den Sieg festhalten. Im zehnten Länderspiel war dies erst der dritte Sieg für die österreichische Nationalmannschaft!

Prognose & Wettbasis-Trend Nordirland vs. Österreich Austria

Für den Ausgang der UEFA Nations League hat dieses Spiel keine Bedeutung mehr, denn die Entscheidung in der Gruppe 3 ist bereits vor dem letzten Spiel gefallen. Das Spiel wird ein Charaktertest für beide Nationalmannschaften, denn schließlich geht es in der neuen FIFA Weltrangliste um wichtige Punkte, die eine Bedeutung für die Auslosung der EM-Qualifikation haben wird. Auf die leichte Schulter sollte dieses Spiel dementsprechend auf keinen Fall genommen werden.

 

Key-Facts – Nordirland vs. Österreich Wetten

  • In den letzten drei Länderspielen konnte Nordirland kein Tor erzielen!
  • Ein Arnautovic-Tor sorgte im Hinspiel für die Entscheidung!
  • Durch das 0:0 gegen Bosnien hat Österreich keine Chance mehr auf den Gruppensieg!

 

Fußballerisch sehen wir klare Vorteile bei der österreichischen Nationalmannschaft. Die angebotenen Quoten von Interwetten für den Auswärtssieg von Österreich finden wir äußerst interessant. Im Vergleich zu anderen Buchmachern liegt Interwetten deutlich höher und Value ist bei der 2,40 definitiv gegeben. Ebenfalls interessant finden wir im Spiel zwischen Nordirland und Österreich Wetten auf das Unter 2,5 (Quoten um 1,80). Beide Nationen haben ein Stürmerproblem. Nordirland hat seit drei Spielen nicht getroffen und ein Torjäger ist auch in den Reihen der österreichischen Nationalmannschaft nicht zu finden. Drei Treffer können wir uns nicht vorstellen, die Wettquoten für das Unter 2,5 sind doch ein gutes Stück zu hoch angesetzt.

Die Buchmacher mit Wettkonfigurator in der Übersicht
Wettanbieter mit Wett-Konfigurator! Eigene Wetten erstellen!

 

Nordirland vs. Österreich Austria – Beste Wettquoten * 18.11.2018

Sieg Nordirland: 3.60 @Bet3000
Unentschieden: 3.45 @Betsson
Austria Sieg Österreich: 2.40 @Interwetten

(Wettquoten vom 16.11.2018, 07:05 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Nordirland / Unentschieden / Sieg Österreich:

1: 28%
X: 30%
2: 42%

 

Bei Interwetten die Nations League tippen!

Nordirland vs. Österreich Austria – weitere interessante Wetten & Wettquoten im Überblick: *

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 2.00 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.80 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.83 @Bet365
NEIN: 1.83 @Bet365

Zur Bet365 Website

[TABLE_NEWS=3919]