New York Red Bulls vs. Chelsea, 22.07.2015 – Champions Cup Nordamerika

Chelsea zu Gast bei den New York Red Bulls!

/
Oscar
Oscar (Chelsea) © GEPA picture

United States New York Red Bulls vs. Chelsea 22.07.2015 – Champions Cup Nordamerika (Endergebnis 4:2)

Die San Jose Earthquakes, Los Angeles Galaxy und die New York Red Bulls sind die drei amerikanischen Teilnehmer beim Champions Cup in Nordamerika. Insgesamt nehmen zehn Teams in Nordamerika an dieser Turnierserie teil. Neben CF America (Mexiko) gibt es sechs Topteams aus Europa die der Einladung ebenfalls folgten. Auch wenn es bei diesem „Champions Cup“ nichts zu gewinnen gibt, ist er gerade für die europäischen Teams sehr wichtig. Schließlich soll der Merchandise-Effekt bei dieser Reise nicht zu kurz kommen. Für die Teams aus den Vereinigten Staaten ist es natürlich eine einmalige Gelegenheit um gegen die Besten der Besten zu spielen.

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag spielen in Harrison die New York Red Bulls gegen den englischen Meister Chelsea London. Für beide Mannschaften ist dies das erste Duell bei diesem Champions Cup, NYRB trifft dann noch auf Benfica Lissabon während Chelsea danach noch gegen die europäischen Topteams des FC Barcelona, Paris Saint Germain sowie dem AC Florenz testen wird. Die Amerikaner befinden sich mitten in der Saison, während Chelsea bei dieser Nordamerika-Reise auch sehr vielen Jungspunden die Chance gibt sich Jose Mourinho zu beweisen. Beide Teams werden dementsprechend wohl in einer Formation spielen, die sonst nie mehr auf dem Platz stehen wird.

 

 

 

United States New York Red Bulls – Statistik & aktuelle Form

Bis zur Übernahme von Red Bull hieß der Klub aus Harrison New York MetroStars. Von den damaligen Vereinsfarben ist nichts mehr übrig, mittlerweile schlägt die Corporate Identity des Energy-Herstellers auch in den USA durch. Zwei Jahre nach der Übernahme erreichten die Red Bull erstmals das Finale des MLS Cups, verloren dieses jedoch. Zu einem Titelgewinn reichte es bisher noch nicht. 2013 konnte man zum zweiten Mal in der Red Bull-Vereinsgeschichte zawr die Regular Season auf Platz Eins beenden, doch im Viertelfinale der Play-Offs kam das AUs. Im Vorjahr erreichte man zwar nur Rang vier in der Regular Season, doch immerhin erreichte das Team die Vorschlussrunde. Gegen New England Revolution gab es nach einer 1:2 Heimniederlage in der Fremde nur ein 2:2 Remis. Zudem war man erstmals in der CONCACAF Champions League vertreten. Nach einem Auftaktsieg gab es noch zwei Remis und eine Niederlage. Damit war das Abenteuer schon wieder beendet.

In der laufenden Saison 2015 liegen die Red Bull in der Ost-Tabelle aktuelle auf Rang drei. Nach 19 Spielen weist das Punktekonto 29 Punkte auf. Der Rückstand auf DC United beträgt nur sechs Punkte, jedoch haben diese drei Spiele mehr absolviert. In den letzten Wochen agierte das Team von Trainer Jesse Marsch in sehr starker Form. Von den fünf letzten Ligaspielen gab es vier Siege. Am vergangenen Wochenende wurde Orlando City dank Toren von Sasha Kljestan und Mike Grella mit 2:0 bezwungen.

Während andere Teams in der MLS auf alterende Topstars bauen, ist ein solcher Weltfußballer bei den Red Bulls nicht zu finden. Viele bekannte Gesichter tauchen allgemein nicht auf dem Mannschaftsfoto auf. Abräumer Sacha Kljestan ist aus seiner Zeit beim RSC Anderlecht bekannt, Toptorjäger Bradley Wright-Philipps (acht Tore) ist bekannt dank seines Halbbruders Shaun Wright-Philipps der früher bei Manchester City und Chelsea London unter Vertrag stand. Ansonsten stehen sehr viele unbekannte Akteure im Aufgebot, insgesamt sind auch nur vier aktuelle Nationalspieler im Aufgebot.

Voraussichtliche Aufstellung von New York Red Bulls
Robles – Wallace, Perrinelle, Miazga, Lade – McCarty, Martins – Grella, Kljestan, Sam – Wright-Phillips

Letzte Spiele von New York Red Bulls:
19.07.2015 – Orlando City vs. New York RB 0:2 (Major League Soccer)
12.07.2015 – New York RB vs. New England 4:1 (Major League Soccer)
05.07.2015 – Columbus Crew vs. New York RB 2:1 (Major League Soccer)
02.07.2015 – New York RB vs. NY Cosmos 4:1 (US Open Cup)
28.06.2015 – New York City vs. New York RB 1:3 (Major League Soccer)

 

 

Abschluss der China-Tour gegen Guangzhou Evergrande!
Guangzhou – Bayern 23.07.2015 – Wettbasis.com Analyse

 

Chelsea – Statistik & aktuelle Form

Jose Mourinho konnte mit seinen Blues in der vergangenen Saison zum fünften Mal den Titel in der englischen Premier League bejubeln. The Special One konnte im zweiten Jahr in seiner zweiten Amtszeit eine überzeugende Leistung seiner Elf bewundern. Ihm gelang es im vergangenen Sommer genau die richtigen Verpflichtungen zu tätigen. Cesc Fabregas und Diego Costa waren für Chelsea Gold wert. Beide überzeugten mit sehr vielen Scorerpunkten und brachten den Blues etliche Punkte. Schlussendlich hatte Chelsea komfortable acht Punkte Vorsprung auf Vize-Meister Manchester City.

In diesem Jahr weist Chelsea nach derzeitigem Stand sogar noch eine positive Transferbilanz aus. Füs knapp 30 Millionen Euro wurde Petr Cech (Arsenal), Thorgan Hazard (Borussia Mönchengladbach) sowie Gael Kakuta (FC Sevilla) verkauft. Hazard und Kakuta waren sowieso schon verliehen und Cech wurde von Youngster Thibault Courtois verdrängt. Neu an Board sind nun der bosnische Nationaltorhüter Asmir Begovic. Der 28 jährige zählt seit vielen Jahren zu den besten Torhütern in der Premier League, doch auch er wird sich mit der Rolle als Nummer zwei hinter Courtois begnügen müssen. Zudem konnte das erst 19 jährige brasilianische Toptalent Nathan (4.5 Millionen Euro Ablöse) sowie der 18 jährige Danilo Pantic (Partizan Belgrad) verpflichtet werden. Einen klingenden Namen gibt es aber doch noch auf Seiten der Neuzugange. Wenngleich nur leihweise konnte man sich die Dienste des 29 jährigen Kolumbianers Falcao sichern. Nach seinem wenig zufriedenstellenden Engagement bei Manchester United will er nun mit den Blues seine Torjägerqualitäten wieder unter Beweis stellen. Dass er diese besitzt ist wohl jedem Fußballfan bekannt, doch seit seiner Kreuzbandverletzung ist Falcao nicht mehr der Alte. Er sollte jedoch eine sehr gute Alternative zu Diego Costa sein. Der spanische Nationalspieler agiert oftmals an der Grenze zum Unerlaubten und setzt seine Ellenbogen zu energisch ein. Da kann es schon einmal zu einer roten Karte kommen.

Die Vorbereitung auf die neue Saison brachte die Blues zunächst auch einmal nach Asien und Australien. Gegen eine All Star Elf aus Thailand gewann die Mourinho-Elf mit 1:0. Mit dem gleichen Ergebnis – und wiederum etlichen Jungspunden auf dem Platz – wurde auch der FC Sydney bezwungen. Nun ging es weiter in den Osten nach New York. Gegen die Red Bulls wird man wohl nochmals kräftig rotieren und vielen Jungspunden wie Chalobah eine Chance geben.

Voraussichtliche Aufstellung von Chelsea
Begovic – Azpilicueta, Cahill, Ivanovic, Wallace – Mikel, Chalobah – Hazard, Oscar, Cuadrado – Falcao

Letzte Spiele von Chelsea:
02.06.2015 – Sydney FC vs. Chelsea 0:1 (Freundschaftsspiel)
30.05.2015 – Thailand All-Stars vs. Chelsea 0:1 (Hybrid Friendlies)
24.05.2015 – Chelsea vs. Sunderland 3:1 (Premier League)
18.05.2015 – West Bromwich Albion FC vs. Chelsea 3:0 (Premier League)
10.05.2015 – Chelsea vs. Liverpool 1:1 (Premier League)

 

United States New York Red Bulls vs. Chelsea Direkter Vergleich

Das Freundschaftsspiel zwischen den New York Red Bulls und dem englischen Meister Chelsea London wird für beide Teams eine Premiere darstellen. Noch nie sind die beiden Mannschaften in einem Spiel bisher aufeinandergetroffen.

 

Sportingbet erhöht Bonus für Neukunden mit Extra-Wettgutschein obendrauf
Anmelden und doppelt belohnt werden – 150€ Bonus & Gratiswette sichern!

 

 

Prognose & Wettbasis-Trend United States New York Red Bulls gegen Chelsea

Selbstverständlich haben die Hausherren aus New York den Heimvorteil sowie auch den Wettkampfvorteil auf ihren Seiten, dennoch wäre ein Erfolgserlebnis im Duell mit dem englischen Meister eine große Überraschung. Einen Abschuss muss man jedoch auch nicht fürchten, Chelsea spielt bei dieser Promo-Tour zumeist mit einer verbesserten B-Elf und ist noch nicht in Topform! Chelsea wird sich aber auch im dritten Freundschaftsspiel durchsetzen und einen knappen Sieg sichern.

Beste Wettquoten für United States New York Red Bulls vs. Chelsea 22.07.2015

United States Sieg New York Red Bulls: 9.25 @10Bet
Unentschieden: 5.00 @Bet365
Sieg Chelsea: 1.50 @Interwetten

Beste Wettquoten für das Über/Unter 2,5
Über 2,5 1.73 @Ladbrokes
Unter 2,5 2.20 @BetVictor

CONTENT :

Champions Cup (Auswahl) vom 18.07. - 05.08.2015

Datum/Zeit Land Spiel Bemerkung
18.07./05:00 [flag country="world"] CF America - Manchester United 0:1 Champions Cup Nordamerika
18.07./11:00 [flag country="world"] AS Rom - Real Madrid 7:6 n.E. Champions Cup Australien
19.07./02:35 [flag country="world"] Benfica Lissabon - PSG 2:3 Champions Cup Nordamerika
21.07./12:00 [flag country="world"] AS Rom - Manchester City 2:3 n.E. Champions Cup Australien
22.07./02:30 [flag country="world"] PSG - Fiorentina 4:2 Champions Cup Nordamerika
22.07./05:00 [flag country="world"] LA Galaxy - Barcelona 1:2 Champions Cup Nordamerika
23.07./02:00 [flag country="world"] New York Red Bulls - Chelsea 4:2 Champions Cup Nordamerika
24.07./12:00 [flag country="world"] Manchester City - Real Madrid 1:4 Champions Cup Australien
25.07./14:00 [flag country="world"] AC Milan - Inter Mailand 1:0 Champions Cup China
25.07./22:00 [flag country="world"] Barcelona - Manchester United 1:3 Champions Cup Nordamerika
26.07./00:00 [flag country="world"] PSG - Chelsea 1:1 Champions Cup Nordamerika
27.07./02:00 [flag country="world"] Inter Mailand - Real Madrid 0:3 Champions Cup China
29.07./02:00 [flag country="world"] Chelsea - Barcelona 3:2 n.E. Champions Cup Nordamerika
30.07./14:00 [flag country="world"] Real Madrid - AC Milan Champions Cup China
30.07./03:00 [flag country="world"] Manchester United - PSG 0:2 Champions Cup Nordamerika
02.08./21:00 [flag country="world"] Fiorentina - Barcelona Champions Cup Nordamerika
05.08./21:00 [flag country="world"] Chelsea - Fiorentina Champions Cup Nordamerika