Neapel vs. AC Milan, 18.11.2017 – Serie A

Bleibt der SSC Neapel weiterhin ungeschlagen in der Serie A?

/
Mertens (Napoli)
Mertens (Napoli) © GEPA pictures

Italy Neapel vs. AC Milan Italy 18.11.2017, 20:45 Uhr – Serie A (Endergebnis: 2:1)

Der italienische Fußball erlebte den absoluten Horror in der abgelaufenen Länderspielpause. Erstmals seit 1958 wird die Squadra Azzurra bei einer Fußball-Weltmeisterschaft nur die Zuschauerrolle bleiben.
 

 
Glücklicherweise gibt es nun wieder den Klubfußball für die fußballverrückten Tifosi. Dieses Wochenende hat dabei gleich zwei absolute Leckerbissen zu bieten. Neben dem prestigeträchtigen Römer Derby kommt es am Samstag auch zum Duell zwischen Tabellenführer SSC Neapel und dem AC Milan.

Der SSC Neapel musste vor der Länderspielpause zum zweiten Mal Federn lassen und remisierte auswärts bei Chievo Verona (0:0). Die Rossoneri aus Mailand konnte einen Pflichtsieg gegen US Sassuolo bejubeln, trotzdem ist die bisherige Punkteausbeute der Montella-Elf ernüchternd. Schon 13 Zähler Rückstand haben die Rossoneri auf den Tabellenführer. Im direkten Duell sind die heimstarken Neapolitaner deutlicher Favorit, Spielbeginn ist am Samstag um 20:45 Uhr. DAZN überträgt das Spitzenspiel selbstverständlich live.
 

Italy Neapel – Statistik & aktuelle Form

Neapel Logo

Auch nach zwölf Spieltagen thront der SSC Neapel weiterhin an der Spitze der italienischen Serie A. Der Vorjahres-Dritte musste in dieser Saison noch keine einzige Liga-Niederlage hinnehmen. Neben zehn Siegen gab es noch zwei Remis. Während das torlose Remis im Spitzenspiel gegen Inter Mailand an Spieltag Neun durchaus zufriedenstellend war, war das Remis vor der Länderspielpause gegen Chievo Verona durchaus eine Enttäuschung. Trotz drückender Überlegenheit wollte der Ball einfach nicht ins Tor. Die bärenstarke Offensive (32 Tore in zwölf Spielen) blieb damit zum zweiten Mal ohne Erfolgserlebnis. Durch den Punktverlust konnte Titelverteidiger Juventus Turin bis auf einen Zähler an die Neapolitaner heranrücken.

Nichtsdestotrotz kann Neapel in der Liga ein positives Zwischenfazit ziehen. International hingegen hinkt die Sarri-Elf bisher den Erwartungen hinterher. Das Erreichen des Achtelfinals der UEFA Champions League haben die Italiener nicht mehr selbst in der Hand. Am kommenden Dienstag muss Neapel zuhause gegen den ukrainischen Meister Schachtjor Donezk gewinnen, um die Mini-Chance am Leben zu erhalten. Nur mit einem Sieg gegen die Ukrainer sowie Schützenhilfe von Manchester City am letzten Spieltag kann die Sarri-Elf das Achtelfinal-Ticket noch lösen. Ansonsten müsste man sich im Frühjahr mit der UEFA Europa League zufriedengeben. International wurden die Schwächen in der Defensive schonungslos aufgedeckt. National kann die überragende Offensive die Gegner schwindlig spielen und vor Probleme stellen. Doch gegen eine spielstarke Mannschaft ist ersichtlich, dass unter Sarri die Defensivarbeit phasenweise vernachlässigt wird.

Vor dem Spiel in der Königsklasse gegen die Ukrainer gilt der Fokus jedoch den Rossoneri. Zum langzeitverletzten Polen Arkadiusz Milik gesellt sich seit wenigen Wochen auch der Algerier Faouzi Ghoulam. Der Linksverteidiger riss sich ebenfalls das Kreuzband und wird in dieser Saison wohl nicht mehr auf dem Platz stehen. Trotzdem verlängerte Neapel seinen Vertrag und machte ihn nun zum bestverdienenden Außenverteidiger der Serie A. Der Portugiese Mario Rui wird wohl erneut den Platz von Ghoulam in der Linksverteidigung einnehmen. Ansonsten sind Veränderungen in der Startelf nicht wahrscheinlich. Sarri ist ein Trainer, der nur sehr wenig rotiert. Er hat seinen Stamm gefunden – und daran gibt es nur wenig, bis gar nichts zu rütteln. Sollte Marek Hamsik im Spitzenspiel am Samstagabend treffen, würde er mit Vereinslegende Diego Armando Maradona gleichziehen in der Rubrik „erzielte Tore für den SSC Neapel“.

Beste Torschützen in der Liga:
10 Tore – Dries Mertens
5 Tore – Jose Callejon
3 Tore – Lorenzo Insigne

Voraussichtliche Aufstellung von Neapel:
Pepe Reina – Rui, Albiol, Koulibaly, Hysaj – Zielinski, Jorginho, Hamsik – Insigne, Mertens, Callejon

Letzte Spiele von Neapel:
05.11.2017 – Chievo vs. Neapel 0:0 (Serie A)
01.11.2017 – Neapel vs. Manchester City 2:4 (Champions League)
29.10.2017 – Neapel vs. Sassuolo Calcio 3:1 (Serie A)
25.10.2017 – Genua vs. Neapel 2:3 (Serie A)
21.10.2017 – Neapel vs. Inter Mailand 0:0 (Serie A)

 

Freitags Gratis-Bonus für gespielte Kombi-Tipps erhalten
ComeOn Freebet Club – bis zu 50€ Gratiswetten wöchentlich!

 

Italy AC Milan – Statistik & aktuelle Form

AC Milan Logo

Die neuen Vereinsverantwortlichen des AC Milan müssen aktuell auf besonders harte Art und Weise feststellen, dass im Fußball Geld zwar wichtig ist, doch keineswegs ein Erfolgsgarant. Mit einer runderneuerten Mannschaft war sich die chinesische Investorengruppe sicher, dass die Mannschaft in diesem Jahr wieder ganz vorne mitspielen kann. Mehr als eine komplette Startelf wurde neu verpflichtet. Namhafte Akteure fanden dabei den Weg in die Mode-Metropole. Cheftrainer Vincenzo Montella ist keineswegs zu beneiden. Aus einem Haufen Individualisten musste er in der kurzen Sommerpause eine Einheit formen. Eine Aufgabe, die zum Scheitern verurteilt war. Alessandro Nesta, langjähriger Kapitän und Vereinslegende, zeigte sich zuletzt im Interview nicht verwundert darüber, dass die bisherigen Leistungen ausbaufähig sind.

Tatsächlich haben die Rossoneri noch viel Luft nach oben. Nach zwölf Spielen in der italienischen Serie A blickt Milan auf eine Bilanz von sechs Siegen, einem Remis und bereits fünf Niederlagen zurück. Vor allem in den direkten Duellen gegen andere Scudetto-Anwärter gab es für die Mailänder nichts zu holen. Niederlagen gegen Lazio (1:4), AS Rom (0:2), im Derby gegen Inter Mailand (2:3) sowie den aktuellen Meister Juventus Turin (0:2) belegen dies. Den Rossoneri fehlt noch einiges, um mit den Spitzenteams auf Augenhöhe agieren zu können. Mit dem Gastspiel beim SSC Neapel wartet nun der letzte der fünf Titelanwärter auf die Montella-Elf. Der AC Milan hat aktuell schon 13 Zähler Rückstand auf die Sarri-Schützlinge vom Fuße des Vesuv. Mit einer Niederlage im San Paolo Stadion würden wohl auch die allerletzten Optimisten einsehen müssen, dass der Umbruch Zeit benötigt und die Rossoneri über die Liga auch in diesem Jahr nicht den Weg in die Königsklasse finden werden.

Vor der Länderspielpause gab es beim US Sassuolo einen 2:0-Heimsieg zu bejubeln, für die Rossoneri war es bereits der zweite Heimsieg in Serie. Allerdings konnten in den letzten Wochen nur zwei von sieben Ligaspielen siegreich gestaltet werden. Mit jeder Niederlage wackelt der Stuhl von Vincenzo Montella bedenklicher. Für das Gastspiel in Neapel wird Montella erneut auf Andrea Conti verzichten müssen. Davide Calabria, der gegen Sassuolo im 3-4-2-1-System die Rolle als rechter Flügel eingenommen hat, ist ebenfalls verletzt. Routinier Ignazio Abate wird wohl diesen Posten einnehmen.

Beste Torschützen in der Liga:
5 Tore – Suso
3 Tore – Nikola Kalinic
2 Tore – Franck Kessie

Voraussichtliche Aufstellung von AC Milan:
Donnarumma – Romagnoli, Bonucci, Zapata – Borini, Montolivo, Kessie, Abate – Calhanoglu, Suso – Kalinic

Letzte Spiele von AC Milan:
05.11.2017 – Sassuolo Calcio vs. AC Milan 0:2 (Serie A)
02.11.2017 – AEK Athen vs. AC Milan 0:0 (Europa League)
28.10.2017 – AC Milan vs. Juventus Turin 0:2 (Serie A)
25.10.2017 – Chievo vs. AC Milan 1:4 (Serie A)
22.10.2017 – AC Milan vs. Genua 0:0 (Serie A)

 

Ohne Wettsteuer bei Guts wetten – Anmelden & profitieren!
Steuerfrei wetten bei Guts!

 

Italy Neapel vs. AC Milan Italy Direkter Vergleich

Der einst große AC Milan entwickelte sich in den letzten Jahren immer mehr zum italienischen Mittelmaß. Dies zeigt sich auch bei einem Blick auf die Ergebnisse gegen den SSC Neapel. Keines der letzten fünf direkten Duelle in der Serie A konnten die Rossoneri für sich entscheiden. In der vergangenen Saison konnte die Sarri-Elf sowohl das Heimspiel (4:2-Sieg) als auch die Partie im San Siro Stadion (2:1-Sieg) für sich entscheiden. Der letzte Auswärtssieg der Rossoneri im San Paolo Stadion datiert gar aus der Saison 2010/11.

Italy Neapel – AC Milan Italy Statistik Highlights

Prognose & Wettbasis-Trend Italy Neapel vs. AC Milan Italy

Beide Mannschaften hegen die gleichen Ambitionen – und trotzdem ist in der bisherigen Saison ein Klassenunterschied zwischen dem SSC Neapel und dem AC Milan zu sehen. In der Tabelle sind die beiden Teams nach zwölf Spielen bereits durch 13 Punkte getrennt. Die deutliche Favoritenrolle des SSC Neapel im direkten Duell ist dementsprechend nachvollziehbar. Die besten Wettquoten für den Heimsieg der Sarri-Schützlinge liegen bei einer 1,50er Quote (Interwetten), erfolgreiche Wetten auf den Gäste-Sieg werden mit dem 7,5-fachen Einsatz belohnt.

 

Key-Facts – Neapel vs. AC Milan

  • Die Sarri-Elf ist in der Liga weiterhin ohne Niederlage!
  • Der SSC Neapel gewann vier der letzten fünf direkten Duelle mit den Rossoneri!
  • Trotz Millioneninvestitionen hat der AC Milan bereits 13 Zähler Rückstand auf die Tabellenspitze!

 

Die runderneuerten Gäste aus Mailand waren bisher vor allem in den Spitzenspielen ohne jegliche Chance. In den vier bisherigen Partien gab es keinen einzigen Zähler für die Montella-Schützlinge. Auch wenn der AC Milan zuletzt zwei Mal in Serie auswärts gewinnen konnte, glauben wir nicht an eine Überraschung. Die quirlige Offensive des SSC Neapel wird auch Bonucci & Co schwindlig spielen. Wetten auf den Heimsieg sind zu empfehlen. Eine alternative Möglichkeit sind zu ähnlichen Wettquoten Wetten auf das Über 2,5! Wir sehen bei beiden Wetten ähnlich gute Chancen. Neapel verfügt über eine überragende Offensive und sucht stets den Weg nach vorne.

Netbet: 10€ Mobil-Gratiswette + 100% Bonus bis 100€ für Neukunden
Gleich doppelt bei Netbet als Neukunde profitieren

 

Beste Wettquoten für Italy Neapel vs. AC Milan Italy 18.11.2017

Italy Sieg Neapel: 1.50 @Interwetten
Unentschieden: 4.80 @Unibet
Italy Sieg AC Milan: 7.50 @Betvictor

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Neapel / Unentschieden / Sieg AC Milan:

1: 67%
X: 20%
13%

 

 

Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fussball Tabellen(einfach das Land Italien & das gewünschte Thema auswählen)CONTENT :

Serie A - Spiele vom 18.11. - 20.11.2017 (13. Spieltag)

Datum/Zeit Land Fussball Spiele Italien Bemerkung
18.11./18:00 it AS Rom - Lazio Rom 2:1 Serie A 13. Spieltag
18.11./20:45 it Neapel - AC Milan 2:1 Serie A 13. Spieltag
19.11./12:30 it Crotone - Genua 0:1 Serie A 13. Spieltag
19.11./15:00 it Benevento - Sassuolo 1:2 Serie A 13. Spieltag
19.11./15:00 it Sampdoria - Juventus 3:2 Serie A 13. Spieltag
19.11./15:00 it SPAL - Fiorentina 1:1 Serie A 13. Spieltag
19.11./15:00 it FC Turin - Chievo 1:1 Serie A 13. Spieltag
19.11./15:00 it Udinese - Cagliari 0:1 Serie A 13. Spieltag
19.11./20:45 it Inter Mailand - Atalanta Bergamo 2:0 Serie A 13. Spieltag
20.11./20:45 it Hellas Verona - Bologna 2:3 Serie A 13. Spieltag