Enthält kommerzielle Inhalte

NBA Portland Trail Blazers vs. Memphis Grizzlies, 22.04.2015 – Spiel 2

Memphis will den Heimvorteil voll ausnutzen

Memphis Grizzlies – Portland Trail Blazers 23.04.2015 02:00 Uhr (MEZ) –  NBA Playoffs (Endstand 97:82) Aktueller Playoff-Stand in der Serie nach diesem Spiel 2-0 Memphis

Angesichts der starken Vorrunden beider Mannschaften und den schier unendlichen Qualitäten der Spieler ist das Duell zwischen Memphis und Portland einer der Leckerbissen in der ersten Runde der aktuellen Playoffs. Nach dem Sieg der Grizzlies im ersten Spiel steht nun, in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, das zweite Duell auf dem Programm, das angesichts des erhöhten Drucks auf Portland noch spannender und umkämpfter werden wird. Weder wollen die Grizzlies ihren Heimvorteil ungenutzt lassen, noch wäre ein 0-2 Rückstand für die Trail Blazers eine optimale Ausgangslage für die darauf anstehenden Heimspiele. Auf dem Parkett werden die Zuschauer vor allem durch Namen wie Gasol, Lillard, Randolph oder Aldridge unterhalten, die mit ihren individuellen Fähigkeiten für einen spektakulären Schlagabtausch sorgen. Das zweite Spiel im FedEx Forum beginnt um 02:00 Uhr deutscher Zeit.

 

 

United States Memphis Grizzlies – Statistiken & aktuelle Form

Nach einem ausgezeichneten Start in die Saison haben die Memphis Grizzlies in der Folge etwas nachgelassen und mussten einige Niederlagen hinnehmen, die in der alten Verfassung nicht möglich gewesen wäre. So landete das Team von Coach David Joerger mit 55 Siegen aus den 82 bestrittenen Partien auf dem fünften Rang in der Western Conference und bekommt es demnach mit den Portland Trail Blazers zu tun, die man jedoch in der aktuellen Saison stets bezwingen konnte. Vor allem in der Defensive wurde der Grundstein für den bisherigen Erfolg gelegt – mit durchschnittlich 95 Punkten, die man in der eigenen Zone hinnehmen muss, bilden die Grizzlies die beste Verteidigung der NBA, was nicht zuletzt durch die starken Leistungen des Centers Marc Gasol liegt. Die Offensive ist statistisch gesehen zwar nicht eine der besten, allerdings ist dies durch die überragende Defense überhaupt nicht notwendig. Mit Zach Randolph haben die Grizzlies dennoch einen absoluten Superstar in den eigenen Reihen, der in der regulären Saison bester Werfer im Team aus Tennessee war. Nach dem bitteren Ausscheiden im siebten Spiel der ersten Runde gegen die Oklahoma City Thunder in der letzten Saison, hat sich die Mannschaft die nächste Runde fest vorgenommen und will dabei von Spiel zu Spiel denken. Kein Wunder, dass ein Sieg im zweiten Duell vor heimischer Kulisse angepeilt ist und für den weiteren Verlauf der Serie von enormer Bedeutung ist. Mit einer ähnlichen Leistung in der eigenen Zone wie im ersten Duell sollte ein weiterer Sieg gegen Portland, trotz deren starker Offensive, durchaus machbar sein. Mit dem Heimvorteil im Rücken gegen die Grizzlies als leichter Favorit in die Partie – mit Beno Udrih konnte zudem ein Ersatzspieler bei der vergangenen Partie mit 20 Punkten überzeugen, was eine weitere Stärke der Grizzlies widerspiegelt. Mit einer gesunden Portion Selbstvertrauen wird Memphis in die Partie starten und von der ersten Sekunde an das Kommando übernehmen – sollte die Offensive von Portland nicht über sich hinauswachsen stehen die Chancen auf den einen weiteren Heimerfolg sehr gut.

Top-Performer:

Scorer: Beno Udrih – 20,0 Punkte pro Spiel

Rebounds: Marc Gasol – 11,0 Rebounds pro Spiel

Assists: Marc Gasol – 7,0 Assists pro Spiel

Voraussichtliche Starting-Five:

PG: United States Mike Conley

SG: United States Courtney Lee

SF: United States Jeff Green

PF: United States Zach Randolph

C: Spain Marc Gasol

Letzte Spiele:

  • 20.04.2015 Memphis Grizzlies – Portland Trail Blazers 100:86
  • 16.04.2015 Memphis Grizzlies – Indiana Pacers 95:83
  • 14.04.2015 Golden State Warriors – Memphis Grizzlies 111:107
  • 12.04.2015 Los Angeles Clippers – Memphis Grizzlies 94:86
  • 11.04.2015 Utah Jazz – Memphis Grizzlies 88:89

 

Betsafe: 50€ Gratiswette zu den NBA Playoffs kassieren
Auf die NBA Playoffs wetten & Freebet holen

 

United States Portland Trail Blazers – Statistiken & aktuelle Form

Nach der überraschend guten Saison im vergangenen Jahr konnten die Trail Blazers den Eindruck bisher auch in dieser Spielzeit bestätigt – mit 51 Siegen aus 82 Partien beendete Portland die reguläre Saison auf dem vierten Rang der Western Conference und spielten damit eine ähnlich starke Vorrunde wie vergangenes Jahr. Mit dem aktuellen Gegner in den Playoffs hat man diese Saison allerdings keine guten Erfahrung gemacht und musste sogar beide Heimspiele gegen die Grizzlies abgeben. Sowohl in der Offensive als auch in der Defensive sind die Männer von Coach Terry Stotts Mittelmaß in der Liga und kann somit durchaus gegen jedes Team der NBA mithalten – dementsprechend ist auch der Glaube an ein Weiterkommen gegen Memphis in Portland vorhanden. Vor allem mit Damian Lillard und LaMarcus Aldridge vefügt Portland über zwei Ausnahmekönner, die in der Offensive schon das eine oder andere Spiel entscheiden konnten. Nacher seiner langen Verletzung findet ebenfalls Center Robin Lopez allmählich zurück zu seiner alten Stärke und kann sich unter dem Korb in Szene setzen, hat jedoch mit Marc Gasol ein echtes Kaliber als Gegenspieler. In der ersten Partie gegen Memphis konnte jedoch nur Aldridge mit 32 Punkten und 14 Rebounds sein Potential abrufen – mit einer ähnlichen Leistung und der Unterstützung von Spielmacher Lillard und dem restlichen Team sollte im zweiten Spiel eine deutliche Verbesserung möglich sein. Allerdings sind die Trail Blazers, wie im ersten Spiel gesehen, zu sehr von ihrem offensiven Duo abhängig und kann ohne zwei absolute Topleistungen kaum mit den besten Mannschaften der NBA mithalten. Mit der bisher guten Saison von Damian Lillard hat der Spielmacher genügend Selbstvertrauen und wird dies in der anstehenden Partie zeigen und damit das gesamte Spiel von Portland verbessern. Zu was eine Leistungssteigerung angesichts der starken Leistungen von Memphis vor heimischer Kulisse führen wird bleibt abzuwarten, die Möglichkeiten der Trail Blazers zum Ausgleich der Serie sind jedoch ohne Zweifel vorhanden.

Top-Performer:

Scorer: LaMarcus Aldridge – 32,0 Punkte pro Spiel

Rebounds: LaMarcus Aldridge – 14,0 Rebounds pro Spiel

Assists: Nicolas Batum – 4,0 Assists pro Spiel

Voraussichtliche Starting-Five:

PG: United States Damian Lillard

SG: United States C.J. McCollum

SF: France Nicolas Batum

PF: United States LaMarcus Aldridge

C: United States Robin Lopez

Letzte Spiele:

  • 20.04.2015 Memphis Grizzlies – Portland Trail Blazers 100:86
  • 16.04.2015 Dallas Mavericks – Portland Trail Blazers 114:98
  • 14.04.2015 Oklahoma City Thunder – Portland Trail Blazers 101:90
  • 12.04.2015 Portland Trail Blazers – Utah Jazz 105:111
  • 10.04.2015 Golden State Warriors – Portland Trail Blazers 116:105

 

Exklusiver 100 Euro Betway Bonus für Neukunden auf Wettbasis verfügbar
Wettanbieter verdoppelt erste Einzahlung!

 

United States Memphis Grizzlies – Portland Trail Blazers United States Direkter Vergleich

Viel deutlicher könnte der direkte Vergleich zweier relativ gleichwertiger Teams in der NBA wohl kaum sein. Aus den letzten 10 Spielen konnten die Portland Trail Blazers lediglich einen einzigen Sieg verbuchen und ging ansonsten neun Mal leer gegen die Grizzlies aus. Auch in der Phase vor den Playoffs wurde Memphis ihrem Ruf als Angstgegner in Portland gerecht – 4 Siege in Serie, davon sogar auf fremdem Parkett. Keine Überraschung, dass Memphis auch im ersten Spiel der Serie erfolgreich war und damit den fünften Sieg in Folge einfahren konnte. Die Rolle des Favoriten geht aus dem direkten Vergleich dementsprechend eindeutig an Marc Gasol & Co.

  • 20.04.2015 Memphis Grizzlies – Portland Trail Blazers 100:86
  • 22.03.2015 Memphis Grizzlies – Portland Trail Blazers 97:86
  • 23.02.2015 Portland Trail Blazers – Memphis Grizzlies 92:98
  • 18.01.2015 Memphis Grizzlies – Portland Trail Blazers 102:98
  • 29.11.2014 Portland Trail Blazers – Memphis Grizzlies 99:112

 

Bet365 Kombi-Bonus: Bis zu 50% Extra-Cash auf US Sports – NBA, NFL, NHL, MLB
Bereits ab 2er Kombiwette zusätzlichen Bonus abstauben!

 

Prognose & Wettbasis-Trend United States Memphis Grizzlies – Portland Trail Blazers United States

Mit dem klaren Vorteil des direkten Duelles und dem Heimrecht im Rücken gehen die Memphis Grizzlies als leichter Favorit in das anstehende zweite Spiel der Serie. Durch die guten Leistungen, die Memphis auch in der Fremde zeigen konnte, sind die Trail Blazers unter Zugzwang, um nicht mit 0-2 in Rückstand zu geraten. Dieser Druck könnte unserer Meinung nach die Performance des Teams aus Oregon eher hemmen als stärken, da sie in ähnlichen Situationen nicht über sich hinauswachsen konnte, wie man beispielsweise in den Playoffs letzte Saison sehen konnte. Zudem wirken die Memphis Grizzlies derzeit sehr stabil und wollen vor allem mit der eigenen Defensive der Offensive von Portland den Zahn früh ziehen. Wir gehen deshalb zwar von einem engeren Match als im ersten Spiel aus, das am Ende jedoch erneut die Grizzlies für sich entscheiden werden. Unser Tipp: Memphis Grizzlies – Portland Trail Blazers 103:99

Beste Wettquoten für United States NBA Playoffs – Memphis vs. Portland

Sieg Memphis Grizzlies – 1.41 @Betin

Sieg Portland Trail Blazers – 3.25 @Ladbrokes