Enthält kommerzielle Inhalte

MotoGP von Barcelona (Katalonien) 16.06.2019 Favoriten & Wettquoten

Wer gewinnt den MotoGP von Katalonien?

Spain MotoGP von Katalonien (Barcelona) 16.06.2019 – Favoriten & Wettquoten (Endergebnis: Marquez gewinnt. Quartararo wird Zweiter und Petrucci schließt das Rennen auf dem dritten Platz ab.)

Auch für das siebte Rennen der Saison sind die Favoritenrollen in der MotoGP klar verteilt. Marc Marquez führt ein weiteres Mal die WM-Wertungen an und wie schon in den beiden Jahren zuvor etabliert sich Andrea Dovizioso als erster Verfolger des Serienweltmeisters. Der Ducati Fahrer kann dabei auf konstante Top-Ergebnisse setzen, mit denen er sich deutlich vor den restlichen Konkurrenten von Suzuki, Yamaha und natürlich seinem eigenen Teamkollegen Danilo Petrucci schiebt.

Hier bei Bet365 MotoGP Wetten platzieren

Inwiefern er seinen Vorsprung auf Petrucci jedoch verteidigen kann, ist nach dem ersten Karrieresieg des Italieners schwer vorherzusagen. Vor zwei Wochen zeigte Petrucci ein fabelhaftes Heim-Rennen, in welchem er zu Recht die Siegertrophäe absahnte. Mit diesem Sieg schiebt er sich bei den Buchmachern natürlich weit nach oben und gilt damit für den bevorstehenden MotoGP von Katalonien 2019 als einer der wichtigsten Favoriten neben Dovizioso und Marquez .

Dennoch werden weitere Siege natürlich auch für Petrucci nicht sonderlich leicht gelingen. Mit Marquez muss er weiterhin einen der erfolgreichsten Fahrer der Geschichte schlagen, welcher auch in diesem Jahr auf einem beängstigenden Niveau fährt. Drei Saisonsiege und zwei weitere Podestplätze sind im aktuellen Sommer die mit Abstand beste Leistung, womit der Spanier heuer wieder der größte Siegesanwärter bleibt.

Inhaltsverzeichnis

Für das kommende Rennen beim MotoGP von Katalonien 2019 kann Marquez für Wetten allerdings nicht als einziger Favorit genannt werden, denn die Strecke in Barcelona ist keinesfalls eine seiner liebsten. Auf katalanischem Asphalt gewann Marquez lediglich ein Rennen, wohingegen andere Top-Stars wie Rossi oder Lorenzo den Katalonien GP deutlich öfter für sich entschieden.

Im aktuellen Favoritenkreis sind Marquez‘ Chancen allerdings nicht allzu schlecht, denn seine größten Konkurrenten, Dovizioso und Petrucci, waren hier noch nie siegreich. Wird es nach Mugello somit auch in Barcelona einen neuen Sieger geben oder kann sich ein etablierter Spezialist den katalanischen Triumph schnappen? Der Startschuss in Katalonien fällt dabei am 16.06.2019 um 14.00 Uhr MESZ.
Infografik MotoGP Barcelona 2019

MotoGP von Katalonien (Barcelona) 16.06.2019 – Beste Quoten *

Spain Marc Marquez – 1,66 bet365
Italy Andrea Dovizioso – 4,50 bet365
Italy Danilo Petrucci – 13,00 bet365
France Fabio Quartararo – 15,00 bet365
Italy Valentino Rossi – 15,00 bet365
Spain Maverick Vinales – 19,00 bet365
Spain Jorge Lorenzo – 51,00 bet365

(Wettquoten vom 15.06.2019 um 08.17 Uhr MEZ)

Hier bei Bet365 MotoGP Wetten platzieren

Willkommen in Barcelona – Spain MotoGP in Katalonien 2019

Seit mittlerweile 28 Jahren ist der Circuit de Barcelona-Catalunya ein fixer Bestandteil der MotoGP. Neben den Rennen in Jerez, Mugello und Assen ist Barcelona damit eines der ältesten Motorrad-Rennen in der derzeitigen WM. Der Klassiker in Katalonien ist dabei auch ein stetiger Magnet für tausende Fans, denn im Motorsport-begeisterten Spanien möchte man gerne die zahlreichen Lokalmatadoren siegen sehen.

Dabei kennen jedoch nicht nur die spanischen Fahrer den Barcelona-Kurs bestens, denn wegen den Testfahrten im Winter kann ist das gesamte Starterfeld mit den Bedingungen und Gegebenheiten in Katalonien bestens vertraut. Einen sonderlichen Heimvorteil besitzen die Spanier somit nicht.

Dies zeigt auch die Statistik, denn in Barcelona ist der Italiener Valentino Rossi mit seinen sieben Siegen der erfolgreichste Fahrer. Hinter ihm folgt mit Lorenzo zwar ein Spanier, nach seinem Wechsel zu Honda wird er seine Marke von vier Siegen aktuell aber nicht ausbauen können.

Auf dem Kurs mit seinen sechs Links- und acht Rechtskurven waren ohnehin die Yamahas das bisher erfolgreichste Team. Auch diese Statistik sollte für das derzeitige Jahr jedoch keine sonderlich große Rolle spielen.

 

Wer gewinnt die Moto-GP WM?
Marquez
1,08
Dovizioso
7,25

Bei Comeon wetten

(Wettquoten vom 15.06.2019 um 08.22 MESZ)

Die ersten Eindrücke aus Barcelona 2019

In diesem Jahr zeigen Rossi und Vinales einige Probleme auf, weshalb sie trotz der Ergebnisse in Barcelona aus dem engsten Favoritenfeld herausrutschen. Rossi war bereits am Freitag nicht sonderlich schnell unterwegs und bestätigt mit den beiden Ergebnissen im Mittelfeld beim MotoGP von Katalonien 2019 seine hohen Wettquoten. Bei Vinales lief es zumindest im ersten Training deutlich besser, doch auch er sollte im Rennen keine allzu große Rolle um den Sieg mitspielen können.

Besser schätzen wir natürlich die Chancen für Marquez ein, nachdem er das erste Zeitentraining gewann. Wenig überraschend bestätigt er sich damit seine Rolle als wichtigster Favorit, womit er vor dem MotoGP von Barcelona 2019 auch die niedrigsten Wettquoten von 1,66 besitzt.

Neben Marquez sollten aber auch die Ducatis wieder bedacht werden. Dovizioso und Petrucci zeigten am Freitag einen guten Barcelona-Einstand. Beiden ist somit ein Sieg zuzutrauen, weshalb wir sie neben Marquez als wichtigste Verfolger ansehen möchten.

Zwei weitere Podestanwärter sind zudem Alex Rins und Fabio Quartararo. Beide erleben eine fabelhafte Saison, in welcher lediglich ein Sieg fehlt. Ob einem von ihnen dieser heiß ersehnte Erfolg bereits in Barcelona gelingt, ist schwer zu sagen. Sicher ist aber, dass beide Newcomer wieder eine starke Tagesperformance abrufen werden.

Keine Möglichkeiten sprechen wir dagegen Jorge Lorenzo zu. Trotz seiner vier Siege müssen wir dem Katalonien-Spezialisten jegliche Chancen absprechen. Lorenzo fährt auf seiner neuen Honda katastrophale Ergebnisse ein und daran wird sich auch in Barcelona nichts ändern. Für den MotoGP von Barcelona 2019 sind deshalb Wettquoten von über 50,00 keine Überraschung.

 

 

Prognose & Wettbasis-Trend – MotoGP in Katalonien (Barcelona) 16.06.2019

Für den bevorstehenden MotoGP von Katalonien 2019 gibt es zwar mehrere Favoriten, schlussendlich bleibt aber Marc Marquez erneut der wichtigste Siegesanwärter. Mit seinen Möglichkeiten und seiner derzeitigen Form kann er mit Leichtigkeit gewinnen, weshalb wir uns auch in Barcelona einen Sieg für Marquez vorstellen können.

Zudem sehen wir die Ducatis ein weiteres Mal als brandgefährlich an; Dovizioso und Petrucci bleiben unsere engsten Verfolger. Beide werden Marquez ärgern und vielleicht sogar einen Überraschungssieg einfahren. Unsere weiteren Außenseiter mit Podestchancen sind zudem Quartararo und Rins. Auch sie fallen derzeit positiv auf, womit wir die beiden keinesfalls unterschätzen dürfen.

Key-Facts – MotoGP in Katalonien 2019 Wetten

  • Petrucci gewann in Mugello seinen ersten Karrieresieg
  • Marquez gewann drei von sechs Rennen
  • Yamaha möchte die Lücke zu Honda und Ducati schließen

Etwas schwieriger ist die Situation bei Yamaha einzuschätzen. Momentan kommt das erfolgsverwöhnte Werksteam nicht an die Leistungen von Ducati und Honda heran, womit sie auch in Barcelona nicht zum engsten Favoritenzirkel zu zählen sind. Trotz seiner sieben Siege ist Rossi daher kein Top-Favorit.

Schlussendlich würden wir beim MotoGP in Barcelona 2019 unsere Wetten auf Marquez platzieren, wobei wir uns auch einen Tipp auf Dovizioso oder Petrucci vorstellen können.

Unser Podest-Tipp: 

  1. Marc Marquez 
  2. Andrea Dovizioso 
  3. Danilo Petrucci 

 

 

MotoGP von Katalonien (Barcelona) 16.06.2019 – Beste Wettquoten *

Spain Marc Marquez – 1,66 bet365
Italy Andrea Dovizioso – 4,50 bet365
Italy Danilo Petrucci – 13,00 bet365
France Fabio Quartararo – 15,00 bet365
Italy Valentino Rossi – 15,00 bet365
Spain Maverick Vinales – 19,00 bet365
Spain Jorge Lorenzo – 51,00 bet365

(Wettquoten vom 15.06.2019 um 08.17 Uhr MEZ)

Hier bei Bet365 MotoGP Wetten platzieren