Enthält kommerzielle Inhalte

MotoGP

MotoGP Großbritannien (Silverstone), 07.08.2022 Tipp, Favoriten & Wettquoten

Die MotoGP startet in ihre zweite Phase

Kai Thomaschewski  7. August 2022
MotoGP Großbritannien Silverstone 2022 Wetten
Gewinnt Favorit Bagnaia den MotoGP in Großbritannien? © IMAGO / PRiME Media Images, 24.07.2022

Das Warten hart ein Ende. Die Sommerpause ist vorüber und mit dem Großen Preis von Großbritannien beginnt die zweite Phase der diesjährigen MotoGP. Längst ist nicht entschieden, wer sich in dieser Saison zum Weltmeister krönen wird, und mit zahlreichen WM-Favoriten sind in den kommenden Wochen äußerst spannende Rennen zu sehen.

Inhaltsverzeichnis

Bereits für den prestigeträchtigen Grand Prix in Silverstone lassen sich etliche Favoriten finden. Zwar schlagen wieder mal die Quoten in Richtung Bagnaia aus, als alleiniger Favorit kann der Ducati-Pilot allerdings keinesfalls genannt werden. Das diesjährige MotoGP-Feld ist eng beisammen und somit werden in Silverstone zahlreiche Fahrer auf einen Sieg setzen.

MotoGP Großer Preis von Großbritannien – Zeitplan & Übertragung

Event Datum  Startzeit
1. freies Training 05.08.2022 10.55 Uhr
2. freies Training 05.08.2022 14.10 Uhr
3. freies Training 06.08.2022 10.55 Uhr
4. freies Training 06.08.2022 14.30 Uhr
Qualifying 06.08.2022 15.10 Uhr
Rennen 07.08.2022 14.00 Uhr

MotoGP Übertragung des GPs in Silverstone

Übertragen wird die MotoGP in Deutschland und Österreich exklusiv auf ServusTV. Für die Schweizer Fans ist das Qualifying und das deutsche Rennen außerdem auf SRF zu sehen.

MotoGP – Wer gewinnt den Großen Preis von Silverstone? – Quoten *

Sportler Quote Wettanbieter
Italy Francesco Bagnaia 2.75 Wettquoten Bet365
Spain Aleix Espargaro 3.75 Wettquoten Bet365
France Fabio Quartararo 5.00 Wettquoten Bet365
Spain Maverick Vinales  10.00 Wettquoten Bet365
Australia Jack Miller 13.00 Wettquoten Bet365
Spain Jorge Martin 17.00 Wettquoten Bet365
Italy Enea Bastianini 17.00 Wettquoten Bet365
France Johann Zarco 19.00 Wettquoten Bet365

18+ | AGB beachten
Wettquoten Stand: 05.08.2022, 09:45 Uhr

MotoGP von Großbritannien – die Favoriten

Nach einem bravourösen Sieg in Assen bestätigt Bagnaia seine Ansprüche auf den Weltmeistertitel. Durch mehrere Fehler und Ausfälle in den ersten Rennen der Saison liegt er im Titelkampf zwar nur an vierter Stelle. Mit seiner derzeitigen Form und einer Aufholjagd, wie er sie bereits im letzten Jahr zeigte, scheint der Titel für den Italiener aber durchaus noch zu erreichen sein.

ADMIRALBET: Topsport im Livestream!


AGB gelten | 18+

Bagnaia weiß die bärenstarke Ducati perfekt zu nutzen und er kann mit ihr mit Leichtigkeit Rennen gewinnen. Völlig verständlich ist deshalb auch, dass die Quoten für einen Sieg des Ducati-Piloten relativ niedrig ausfallen. Sollte sich Bagnaia im britischen Rennen durchsetzen, würden Notierungen von 2.75 ausgezahlt werden.

Als alleiniger Favorit darf Bagnaia allerdings keinesfalls ansehen werden. Die ersten Monate der Saison zeigten einen extrem engen Kampf um die Podestplätze und somit kann auch für Silverstone ein spannendes Rennen erwartet werden. Neben Bagnaia gelang es mehreren Fahrern, einen Grand Prix zu gewinnen. Unter anderem feierte Aleix Espargaro seinen ersten Triumph, wobei er mit weiteren Podesträngen die bisher beste Saison für Aprilia fährt. Espargaro fühlt sich auf seiner Maschine pudelwohl und mittlerweile ist er auf ihr ein Garant für das Podium.

Ebenso ist Quartararo weiterhin brandgefährlich. Der amtierende Weltmeister führt nach konstanten Platzierungen auf dem Podest und mehreren Siegen die aktuelle Weltmeisterschaft an. Zwar ist die Yamaha in diesem Jahr keinesfalls das beste Motorrad im Feld, durch sein Talent und seine derzeitige Form kann Quartararo die Schwäche seines Teams dennoch kompensieren. Vor allem in langsamen Kurven dominiert der Franzose weiterhin das Feld, wobei er auch auf den Geraden seine Konkurrenten oftmals in Schach halten kann.

Suzuki verbessert sich deutlich

Zudem wird Suzuki einen weiteren Podestrang anpeilen. Joan Mir sprang beim Großen Preis der Niederlande auf einen starken dritten Rang und einen ähnlichen Platz möchte das Team nun auch in Silverstone erkämpfen. Im starken Aufgebot der Favoriten ist eine erneute Platzierung für Suzuki zwar keinesfalls gesichert, mit Mir und Rins ist ein Angriff auf die vordersten Ränge aber durchaus vorstellbar.

Ebenso sind Bagnaias Ducati-Kollegen nicht zu vergessen. Jack Miller ist wie auch Martin oder Zarco ein Kandidat fürs Podest. Durchaus bleibt Bagnaia der aktuell stärke Ducati-Pilot, dennoch sind seine Kollegen nicht zu vernachlässigen.

MotoGP –  letzte 5 Ergebnisse der Saison 2022

GP Erster Zweiter Dritter
Frankreich Bastianini Miller A. Espargaro
Italien Bagnaia Quartararo A. Espargaro
Katalonien Quartararo Martin Zarco
Deutschland Quartararo Zarco Miller
Niederlande Bagnaia Bezzecchi Vinales

Das Qualifying-Ergebnis beim Großen Preis von Großbritannien 2022

Im Qualifying bestätigte sich, dass sich bei den Favoriten nach der Sommerpause nicht wirklich etwas geändert hat. Mit Johann Zarco ist der Pole-Setter zwar kein absoluter Top-Favorit, als bekannter Qualifying-Spezialist ist die gewonnene Pole-Position für den Franzosen aber dennoch keine Überraschung. Mit extrem starken Konkurrenten in den ersten beiden Startreihen sind die Chancen auf einen Sieg von Zarco aber begrenzt. Miller und Bagnaia stehen mit ihren Ducati-Maschinen auf starken Starträngen und auch Quartararo und Espgararo sind im vordersten Feld vertreten. Zudem zeigte Maverick Vinales eine überraschend starke Performance, allerdings sind aus unserer Sicht auch seine Chancen begrenzt. Die drei wichtigsten Favoriten bleiben nach dem Samstag wiedermal Quartararo, Bagnaia und Espargaro.

Startaufstellung beim Großen Preis von Großbritannien 2022

Startposition  Fahrer Team
1 Zarco Prima Pramac Ducati Racing
Vinales Aprilia Racing
3 Miller Ducati Lenovo Team
4 Quartararo Monster Energy Yamaha Team
5 Bagnaia Ducati Lenovo Team
6 A. Espargaro  Aprilia Racing

Unser Value Tipp:

Fabio Quartararo gewinnt
bei Bet365 zu 5.00
Wettquoten Stand: 05.08.2022, 09:45
* 18+ | AGB beachten

Prognose & Wettbasis-Trend – Wer gewinnt den Großen Preis von Großbritannien 2022?

Für den MotoGP von Großbritannien lassen sich für Wetten auf den Sieger mehrere Favoriten finden. Für einen Sieg von Francesco Bagnaia stehen wieder mal relativ niedrige Quoten zur Verfügung. Der Italiener gewann zwar das letzte Rennen, eine Dominanz, die für den Großen Preis von Großbritannien die niedrigen Wettquoten begründet, lässt sich allerdings nicht finden.

Key-Facts – MotoGP Großer Preis von Großbritannien 2022 – Wetten
  • Quartararo siegt auf dem Sachsenring
  • Bagnaia gewann in Assen
  • Aleix Espargaro platziert sich oftmals auf dem Podest

Neben Francesco Bagnaia sind Aleix Espargaro und Fabio Quartararo zwei weitere Top-Favoriten. Ebenso setzten die Suzuki-Piloten Mir und Rins und auch weitere Ducati-Fahrer auf einen Triumph. Ihre Chancen sind aus unserer Sicht allerdings begrenzt.

Espargaro ist dagegen als Garant für das Podest und immer für Wetten zu bedenken. Der Spanier feiert mit Aprilia seine bisher beste Saison und wir denken, dass er seine Erfolgsserie auch in der zweiten Hälfte des Jahres fortsetzen wird. Zudem rechnen wir mit einem starken Aufritt von Fabio Quartararo. Als WM-Führender beweist der Franzose, dass er auch in diesem Jahr überzeugen kann.

Auf der Yamaha feierte Quartararo zuletzt mehrere Siege und ein weiterer Erfolg scheint in Silverstone gelingen zu können. Dabei würden bei einem Sieg des Franzosen Quoten von 5.00 ausgezahlt werden. Fabio Quartararo ist damit aus unserer Sicht der interessanteste Tipp. Für den MotoGP von Silverstone würden wir auf die Wettquoten für einen Sieg von Quartararo wetten.

Test & Ranking der besten Wettanbieter
Wettanbieter im Test!

 

MotoGP – Großer Preis von Großbritannien am 07.08.2022 – Wettquoten *

Sportler Quote Wettanbieter
Italy Francesco Bagnaia 2.75 Wettquoten Bet365
Spain Aleix Espargaro 3.75 Wettquoten Bet365
France Fabio Quartararo 5.00 Wettquoten Bet365
Spain Maverick Vinales  10.00 Wettquoten Bet365
Australia Jack Miller 13.00 Wettquoten Bet365
Spain Jorge Martin 17.00 Wettquoten Bet365
Italy Enea Bastianini 17.00 Wettquoten Bet365
France Johann Zarco 19.00 Wettquoten Bet365

18+ | AGB beachten
Wettquoten Stand: 05.08.2022, 09:45 Uhr

Die besten 5 Wettanbieter für MotoGP Wetten

Bwin

100€
Testbericht Wetten

Bet-at-home

100€
Testbericht Wetten

Bet365

100%
Testbericht Wetten

Sportingbet

180€
Testbericht Wetten

AGB beachten | 18+ | Nur für Neukunden

Infografik MotoGP Silverstone (Großbritannien)

Kai Thomaschewski

Kai Thomaschewski

Alter: 28 Nationalität: Deutschland Lieblings-Wettanbieter: Bet365

Bei Wettbasis schreibe ich vor allem die Artikel im Motorsportbereich. Neben der Königsklasse interessiere ich mich auch für die Zweiräder, wobei sich in der MotoGP wöchentlich interessante Wetten finden lassen. Mit Hauptaugenmerk auf die Siegeswetten liegt der Fokus meiner Artikel vor allem auf den Favoriten für die jeweiligen Rennsiege.

Ebenso finde ich aber auch Interesse für den Wintersport. Für Biathlon, Ski Alpin und Skispringen bin ich ebenfalls tätig, denn auch der Winter bietet immer wieder erfreuliche Wettmöglichkeiten.   Mehr lesen