Enthält kommerzielle Inhalte

MotoGP

MotoGP der Steiermark: Favoriten, Wettquoten & Infos

Rossi beendet seine Karriere

Kai Thomaschewski  7. August 2021
MotoGP Steiermark 2021 Wetten
Wird Bagnaia beim MotoGP der Steiermark dem Favoriten gefährlich? © IMAGO / Cordon Press/Miguelez Sports, 27.05.2021

Mit dem öffentlich gemachten Rücktritt von Valentino Rossi kehrt die MotoGP nach fünfwöchiger Sommerpause in ihre aktuelle Weltmeisterschaft zurück. In aller Munde bleibt das Aus des neunfachen Weltmeisters, der die letzten 26 Jahre die MotoGP entscheidend mitgestaltete. Nach langen Überlegungen und einer abnehmenden Leistungskurve entschied sich der „Doktor“ nun aber, seiner MotoGP-Karriere mit der auslaufenden Saison ein Ende zu setzen.

Inhaltsverzeichnis


Bereits in den letzten Jahren verlor das Idol vieler aktueller Fahrer den Anschluss an die Spitze. Seinen letzten Podestplatz feierte Rossi vor zwei Saisons, der letzte Sieg stand 2017 auf dem Programm. Zu stark wurden die jüngeren Talente, die mit Marquez, Mir oder Quartararo dem Altstar zu schaffen machten. Dem 43-jährigen Italiener bleibt dennoch Tribut zu zollen, denn weiterhin ist Rossi mit 115 Siegen der erfolgreichste Fahrer des aktuellen Feldes.

Infografik MotoGP Steiermark 2021

MotoGP der Steiermark 2021 – Programm & Uhrzeit

Event Datum Uhrzeit
Großer Preis der Steiermark 08.08.2021 14:00 Uhr

Zu sehen ist die MotoGP der Steiermark in diesem Jahr in Deutschland und Österreich auf dem Sender Servus TV und in der Schweiz auf SRF2. Außerdem überträgt der Streaming-Dienst DAZN das Rennen live.

MotoGP der Steiermark – 08.08.2021 – beste Quoten *

Fahrer Wettquoten Wetten?
Marc Marquez  4.00 Wettquoten Bet365
Francesco Bagnaia  5.50 Wettquoten Bet365
Jack Miller 6.00 Wettquoten Bet365
Fabio Quartararo 9.00 Wettquoten Bet365
Johann Zarco  9.00 Wettquoten Bet365
Jorge Martin  11.00 Wettquoten Bet365
Wettquoten Stand: vom 07.08.2021 um 17.41 Uhr MEZ 18+ | AGB beachten

MotoGP der Steiermark – Favoriten

Beim anstehenden Großen Preis der Steiermark ist Rossi aber nicht zu den Favoriten zu zählen. Längst lösten junge Talente den Altstar ab, wobei in diesem Jahr vor allem Fabio Quartararo die Weltmeisterschaft entscheidend prägt. Der Franzose ist auf seiner Yamaha mit vier Saisonsiegen und einer komfortablen Führung in der Fahrerwertung der wichtigste Favorit auf den zu vergebenden Titel. Dabei genießt er vor allem im Qualifying seine Stärken, in denen er zuletzt nur selten zu schlagen war. Besonders auf freier Strecke ist Quartararo brandgefährlich. Dabei sucht er in jeder Kurve nach der schnellsten Zeit und versucht dennoch in seinem Rhythmus zu bleiben.

Die letzten Saisonergebnisse MotoGP 2021

MotoGP Rennen Erster Zweiter Dritter
GP der Niederlande  2021 Fabio Quartararo Maverick Vinales Joan Mir
GP von Deutschland  2021 Marc Marquez Miguel Oliveira Fabio Quartararo
GP von Katalonien  2021 Miguel Oliveira Johann Zarco Jack Miller
GP von Italien 2021 Fabio Quartararo Miguel Oliveira Joan Mir
GP von Frankreich 2021 Jack Miller Johann Zarco Fabio Quartararo

Oliveira stürzt im Training

Vielleicht sogar noch etwas risikobereiter erscheint Miguel Oliveira zu sein. In den letzten vier Rennen sammelte der Portugiese genauso viele WM-Punkte wie Quartararo. Außerdem war sein Sieg in Barcelona ein erneut großer Erfolg für ihn und KTM. Trotz seiner Erfolge in den letzten Rennen müssen wir die Möglichkeiten Oliveiras aber herunterschrauben, denn durch einen schweren Sturz im Freitagstraining wird der WM-Siebte mit starken Schmerzen auf seine aktuelle KTM steigen müssen. Ein schwerer Nachteil, welcher ihm beim MotoGP der Steiermark 2021 für Wetten auf den Sieger seine Favoritenrolle absprechen lässt.

20€ Freebet ohne Einzahlung!

Betano Freebet ohne Einzahlung
AGB gelten | 18+

Ducati legt wieder zu

Stattdessen scheinen die Ducatis über ihre Sommerpause einiges an Power hinzugewonnen zu haben. Im Training war Francesco Bagnaia der insgesamt Schnellste und auch im Qualifying überzeugten die Ducatis mit starken Zeiten. In dem so eng umkämpften Steiermark-GP werden Bagnaia, Miller, Zarco und Martin auf jeden Fall um das Podest mitfahren.

Die Ergebnisse der letzten Jahre

GP in Spielberg Erster Zweiter Dritter
2020 (Steiermark) Oliveira Miller P. Espargaro
2020 (Österreich) Dovizioso Mir Miller
2019 Dovizioso Marquez Quartararo
2018 Lorenzo Marquez Dovizioso
2017 Dovizioso Marquez Pedrosa

Einige Außenseiter mischen mit

Außerdem sollte Joan Mir nicht vergessen werden. Der amtierende Weltmeister ist immer wieder auf dem Podest zu finden und kann dabei stets für Sensationen sorgen. Zwar stand er in diesem Jahr noch nicht ganz oben, mit ein wenig Glück und Fehlern der Top-Favoriten trauen wir dem Spanier einen Überraschungstriumph aber durchaus zu.

Auch hoffen die zahlreichen spanischen Fans auf einen weiteren Triumph von Marc Marquez. Nach seiner Verletzungspause sorgte der Spanier mit einem Sieg auf dem Sachsenring für Furore. Auf der schwierig zu fahrenden Honda setzte er auf seiner Paradestrecke wieder eine erste Duftmarke, die für die kommenden Monate hoffen lässt.

Schlechter gestaltet es sich bei Maverick Vinales, der mit einem zweiten Rang in den Niederlanden seine Kritiker vorerst ruhig stellte. Nach etwas schwächeren Ergebnissen aus den Trainings scheint bei dem Yamaha-Piloten der Knoten aber dennoch nicht vollends geplatzt zu sein, weshalb die von der Wettbasis gelisteten Wettseiten Vinales in dieser Woche zu Recht nicht zu ihren wichtigsten Favoriten zählen.

MotoGP der Steiermark 2021 – Das Qualifying

Nach seinem schweren Sturz musste Miguel Oliveira bereits in Q1 seine Stärken beweisen. Schnell bestätigte der favorisierte KTM-Pilot aber seine Möglichkeiten und rettete sich mit dem zweiten Platz in Q1 in den finalen Durchgang. In diesem kam der Portugiese allerdings nicht mehr an die Schnellsten heran. Letztendlich schloss Oliveira das Heim-Qualifying für KTM als Zwölfter ab.

Noch langsamer waren allerdings die großen Altstars Rossi und Pedrosa, die bereits in der ersten Session keine schnelle Zeit fanden. Als Ersatzfahrer legte Pedrosa aber trotzdem eine zufriedenstellende MotoGP-Rückkehr hin. Deutlich enttäuschter wird daher Alex Rins sein, der als Mitfavorit auf das Podest seinen Einzug in Q2 ebenfalls verpasste. Ein herber Rückschlag, womit beim MotoGP der Steiermark 2021 die Wettquoten für Wetten auf Rins nicht zu empfehlen sind.

Ducati überzeugt im Qualifying

Deutlich erfreulicher werden dagegen die Ducatis den MotoGP-Samstag Revue passieren lassen. Mit einer Fabelzeit sorgte Jorge Martin auf seiner Pramac-Ducati für die Pole-Position. Ebenfalls in Reihe eins ist aber auch Francesco Bagnaia zu finden, der mit seiner Werks-Ducati die Favoritenrolle bestätigt. Kaum langsamer war aber auch Jack Miller, als Vierter ist auch seine Ducati weit vorne zu finden. Komplettiert wird das starke Ducati-Aufgebot von Zarco, der als Sechster ebenfalls in der zweiten Reihe steht.

Im Sandwich der Italiener ist erneut Fabio Quartararo zu finden. Durch ein überfahrenes Track-Limit wurde dem Yamaha-Piloten zwar die Pole-Position verweigert, als Dritter des Samstags kann Quartararo aber dennoch zufrieden sein. Ebenso ist zwischen den roten Ducatis Joan Mir zu finden, wobei er als Fünfter einen Sieg erneut nur durch Fehler der Top-Favoriten erreichen wird.

Abgeschlagen sind dagegen Mitfavoriten wie Marquez oder Vinales, wobei im engen Kampf auf dem Spielberg noch immer alle Top-12-Fahrer nennenswerte Möglichkeiten genießen.

Startposition  Fahrer Team
1 Maverick Vinales Pramac-Ducati
Francesco Bagnaia Ducati Team
3 Fabio Quartararo Monster Energy Yamaha MotoGP
4 Jack Miller Ducati Team
5 Joan Mir Suzuki
6 Johann Zarco Pramac-Ducati

Großer Preis der Steiermark am 08.08.2021 – Wettbasis-Prognose & Fazit

Beim Großen Preis der Steiermark besitzen nach dem Qualifying die Ducatis die scheinbar besten Karten. Mit Jorge Martin auf der Pole und Bagnaia, Miller und Zarco in den Top 6 ist ein Sieg für die roten Teufel relativ wahrscheinlich. Der stärkste Ducati-Pilot ist dabei Bagnaia. Der Italiener gewann als Zweiter zwar nicht den Samstag, nach Spitzenzeiten aus den Trainings erwarten wir aber besonders von ihm ein beeindruckendes Rennen.

Key-Facts – MotoGP Großer Preis der Steiermark 2021 Wetten

  • Martin gewinnt auf der Pramac-Ducati die Pole-Position
  • Quartararo steht in Reihe drei
  • Rossi plant sein Karriere-Ende

In Sicherheit dürfen sich die Verantwortlichen bei Ducati aber nicht wiegen. Quartararo als WM-Leader und vierfacher Saisonsieger startet den Steiermark-GP ebenfalls aus der ersten Reihe. Außerdem ist der Franzose ähnlich wie Bagnaia bereits seit Tagen in Form. Neben der scheinbaren Dominanz von Ducati bleiben beim Großen Preis der Steiermark daher auch die Wettquoten von Fabio Quartararo interessant.

Schlussendlich bleibt jedoch ein Sieg von Bagnaia wahrscheinlicher. Quartararo gewinnt seine Rennen meistens aus der Pole-Position, womit seine Chancen an diesem Sonntag etwas schlechter erscheinen. Zudem fuhr Bagnaia in den Trainings schnellere Zeiten. Wir erwarten beim MotoGP der Steiermark 2021 trotz Marquez als Favorit deshalb den ersten Saisonsieg von Francesco Bagnaia, weshalb wir unsere Wetten auf die Quoten des Ducati-Piloten  platzieren würden.
 

Die besten Wettbasis Artikel in der Übersicht
Infos, Tipps & Strategien für erfolgreiche Sportwetten

 

Wer gewinnt den MotoGP der Steiermark am 08.08.2021 – beste Wettquoten *

Fahrer Wettquoten Wetten?
Marc Marquez  4.00 Wettquoten Bet365
Francesco Bagnaia  5.50 Wettquoten Bet365
Jack Miller 6.00 Wettquoten Bet365
Fabio Quartararo 9.00 Wettquoten Bet365
Johann Zarco  9.00 Wettquoten Bet365
Jorge Martin  11.00 Wettquoten Bet365
Wettquoten Stand: vom 07.08.2021 um 17.41 Uhr MEZ 18+ | AGB beachten