Montpellier vs. PSG, 16.05.2015 – Ligue 1

Meisterfeier in Montpellier - Macht PSG den Titel auch rechnerisch klar?

/
David
David Luiz (PSG) © GEPA pictures

France Montpellier vs. PSG France 16.05.2015, 21:00 Uhr – Ligue 1 (Endergebnis: 1:2)

An diesem Wochenende kann Meister Paris Saint Germain zum fünften Mal den Titelgewinn fixieren. Zwei Spieltage vor Schluss liegt die Elf von Trainer Laurent Blanc sechs Punkte vor Olympique Lyon. Lyonnais überraschte in diesem Jahr positiv, musste zuletzt jedoch einige unnötige Punktverlust hinnehmen. Rechnerisch hat „OL“ zwar noch die Titelchance, doch schon ein mickriges Pünktchen von Paris Saint Germain im Auswärtsspiel bei HSC Montpellier (Platz Sieben) reicht aus, um den Titel auch rechnerisch zu fixieren. Gerade in den letzten Wochen präsentierte sich PSG in bärenstarker Verfassung und konnte sieben Siege in Serie feiern. Montpellier hat als Tabellen-Siebter keine Chance mehr auf Europa und wird in diesem Spiel wohl kein Spielverderber sein. Ankick im Stade de la Mosson ist am Samstag um 21 Uhr.

 

Kann sich Olympique Lyon gegen Bordeaux durchsetzen?
Lyon vs. Bordeaux 16.05.2015 – Wettbasis.com Analyse

 

 

France Montpellier – Statistik & aktuelle Form

Nach der sensationellen Meisterschaft im Jahr 2012 ging es für den HSC Montpellier in den darauf folgenden Jahren immer weiter nach unten. Im Jahr darauf gelang als Neunter gerade noch eine einstellige Platzierung und im Vorjahr wurde bis zuletzt um den Klassenerhalt gezittert. Tabellenplatz 15 stand nach 38 Spielen zu Buche. Trainer Rolland Courbis rettete den Klub also gerade noch vor dem Abstieg und konnte in seiner ersten vollen Saison als HSC-Trainer die Mannschaft wieder nach oben führen. Aktuell liegt der Klub auf Position Sieben der Tabelle. Bisher gab es 16 Siege (elf davon zuhause), acht Remis und genau ein Dutzend Niederlagen. In den letzten Wochen waren die Ergebnisse recht schwankend und gerade die Offensive zeigte einige Schwächen. In den letzten fünf Ligue Une Spielen wurden gerade einmal zwei Tore erzielt, dennoch konnte man mit dieser Ausbeute immerhin sieben Punkte einfahren.

Schlussendlich wird es aber doch zuwenig sein um in der kommenden Saison in der Europa League spielen zu können. Der Rückstand auf den Vierten beträgt durch die vielen Punktverlust mittlerweile sieben Punkte und ist rechnerisch nicht mehr aufholbar. Am letzten Spieltag kommt es am kommenden Pfingstwochenende zum Duell gegen Tabellennachbar Girondins Bordeaux. Die Sagnol-Elf liegt drei Punkte vor HSC Montpellier auf Position Sechs.

Vergangenen Sonntag feierte die Courbis-Elf einen äußerst glücklichen 1:0 Auswärtssieg bei Absteiger RC Lens. Die Gäste waren zwar über 90 Minuten deutlich überlegen (16:4 Schüsse) und hatten ab Minute 65 einen Mann mehr, doch zunächst wollte der Ball einfach nicht ins Tor! Der Siegtreffer durch Anthony Mounier gelang dabei erst in Minute 92!

Gegen Paris Saint Germain will Montpellier am Samstag nicht nur Spalier stehen und zur Meisterschaft gratulieren, sondern man will sich auch mit einer anständigen Leistung vom Heimpublikum in die Sommerpause verabschieden. Nach der schwachen Vorjahres-Saison darf ein äußerst positives Fazit gezogen werden. Toptalent Morgan Sanson wird aufgrund eines Kreuzbandrisses nicht einsatzfähig sein, der restliche Kader rund um Ex-BVB Stürmer Lucas Barrios (elf Saisontore) ist fit!

Beste Torschützen in der Liga
11 Tore – Lucas Barrios
8 Tore – Anthony Mounier
6 Tore – Morgan Sanson

Voraussichtliche Aufstellung von Montpellier
Ligali – Tiene, El Kaoutari, Gissi, Deplagne – Saihi, Marveaux, Martin – Mounier, Barrios, Wüthrich

Letzte Spiele von Montpellier:
10.05.2015 – Lens vs. Montpellier 0:1 (1. Liga)
02.05.2015 – Montpellier vs. Rennes 0:0 (1. Liga)
26.04.2015 – St. Etienne vs. Montpellier 1:0 (1. Liga)
19.04.2015 – Montpellier vs. Caen 1:0 (1. Liga)
12.04.2015 – Toulouse vs. Montpellier 1:0 (1. Liga)

 

 

Jetzt Bundesliga-Tipp abgeben und bis zu 800€ bei Bet-at-home gewinnen!
Bet-at-home Bundesliga Kombiwetten Tippspiel – Mai 2015

 

France PSG – Statistik & aktuelle Form

Durch die fehlenden Investitionen beim AS Monaco war die fünfte Meisterschaft für Paris Saint Germain fix eingeplant. Vielerorts wurde ein lockerer Durchmarsch erwartet. Die erfolgreiche Titelverteidigung wird der Elf rund um Trainer Laurent Blanc zwar gelingen, doch souverän war diese keineswegs. Vor allem im Herbst präsentierte sich PSG in der Liga oftmals mit angezogener Handbremse und durch viele Remis musste man sich immer wieder mit Punkteteilungen begnügen. Im gesamten Herbstdurchgang stand der Meister kein einziges Mal an der Tabellenspitze. International hingegen konnte man sich den Arsch aufreißen und mit den Besten der Besten mithalten. Der Co-Trainer von PSG bezeichnete die Spieler gar als „Söldner“, die sich zu gut für die Ligue Une sind. Scheinbar haben diese Worte den richtigen Effekt geleistet und im Frühjahr wurde das Team wieder souverän und eilte von Erfolg zu Erfolg. An Spieltag 30 war es dann endlich erstmals so weit und PSG stand auf Position Eins der Tabelle. Diesen Rang sollte in weiterer Folge behauptet werden! Zuletzt gab es sieben Siege in Serie und dadurch konnte Olympique Lyon abgehängt werden. Zwei Runden vor Schluss beträgt der Vorsprung nun sechs Punkte und sieben Tore! Rechnerisch ist der Titel zwar noch nicht 100 %ig fixiert, doch wie sollen Ibrahimovic & Co angesichts der bärenstarken Verfassung noch zwei Mal verlieren? Schließlich gab es in der gesamten Saison bisher nur drei Niederlagen. Der Titel wird PSG am Samstag gegen Montpellier auch rechnerisch fixieren!

Am letzte Wochenende konnte die Blanc-Elf wieder einmal ein Schützenfest feiern und den Tabellenzehnten Guingamp schoss man mit 6:0 vom Platz. Dabei überzeugte einmal mehr der abwanderungswillige Edinson Cavani. Der Uru konnte den schwedischen Superstar Ibrahimovic in den Schatten stellen und erzielte drei Tore. Damit hält er nun auch bei 16 Saisontreffern in der Liga. Alleine acht Tore erzielte er in den letzten fünf Ligaspielen.

Für das Meisterstück in Montpellier hat der ehemalige französische Teamchef Laurent Blacn die Qual der Wahl. Der gesamte Kader steht zur Verfügung und kein einziger Spieler ist verletzt oder gesperrt. Angesichts der überzeugenden Leistungen in den letzten Wochen wird er aber wohl nur wenig Grund für Umstellungen haben.

Beste Torschützen in der Liga
19 Tore – Zlatan Ibrahimovic
16 Tore – Edinson Cavani
7 Tore – Lucas

Voraussichtliche Aufstellung von PSG
Sirigu – Maxwell, Silva, Marquinhos, Aurier – Matuidi, Cabaye, Verratti – Pastore, Ibrahimovic, Cavani

Letzte Spiele von PSG:
08.05.2015 – PSG vs. Guingamp 6:0 (1. Liga)
03.05.2015 – Nantes vs. PSG 0:2 (1. Liga)
28.04.2015 – PSG vs. Metz 3:1 (1. Liga)
25.04.2015 – PSG vs. Lille 6:1 (1. Liga)
21.04.2015 – Barcelona vs. PSG 2:0 (Champions League)

 

 

Sportingbet erhöht Bonus für Neukunden mit Extra-Wettgutschein obendrauf
Anmelden und doppelt belohnt werden – 150€ Bonus & Gratiswette sichern!

 

France Montpellier vs. PSG France Direkter Vergleich

Genau 50 Mal standen sich Montpellier und Paris Saint-Germain bisher gegenüber. Der direkte Vergleich zwischen den beiden Teams ist dabei recht ausgeglichen. 14 Mal konnte der HSC Montpellier bisher einen Sieg einfahren, während der amtierenden Meister aus der Stadt der Liebe 19 Erfolge feiern konnte. 17 weitere Male gab es eine Punkteteilung, so auch beim ersten Duell in der laufenden Saison als im Prinzenpark die Fans vergeblich auf einen Treffer gewartet haben. Montpellier konnte sich mit einer starken Defensivleistung den überraschenden Punktgewinn sichern.

 

Wettbasis Bet365 Fußball-Experten Gewinnspiel – Mai
Jetzt mitmachen und bis zu 500€ gewinnen!

 

 

Prognose & Wettbasis-Trend France Montpellier gegen PSG France

Der Meistersekt ist eingekühlt und die Party kann schon bald losgehen. Zuvor müssen jedoch noch 90 Minuten beim Tabellen-Siebten aus Montpellier absolviert werden. Ein Punktgewinn reicht schon aus, doch angesichts der Überform von Cavani & Co glauben wir nicht, dass der Meister das Ergebnis verwalten wird und auf ein Remis aus ist. Die 1,60er Quote auf den Auswärtssieg ist hierbei schon fast überraschend hoch. Der alte und neue Meister wird den achten Liga-Sieg in Serie feiern und auch die Torwette auf „Cavani to score“ empfiehlt sich bei seinem aktuellen Lauf.

Beste Wettquoten für France Montpellier vs. PSG France 16.05.2015

France Sieg Montpellier: 8,00 @Bwin 
Unentschieden: 4,80 @BetVictor
France Sieg PSG: 1,60 @Interwetten

Beste Wettquoten für das Über/Unter 2,5
Über 2,5 1,83 @Ladbrokes
Unter 2,5 2,10 @BetClic

Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach das Land & das gewünschte Thema auswählen).
CONTENT :

Ligue 1 Spiele (Frankreich) vom 16.05.2015 (37. Spieltag)

Datum/Zeit Land Fussball Spiele Frankreich Bemerkung
16.05./21:00 fr Bastia - Caen 1:1 Ligue 1 - 37. Spieltag
16.05./21:00 fr Evian TG - St. Etienne 1:2 Ligue 1 - 37. Spieltag
16.05./21:00 fr Guingamp - Toulouse 2:1 Ligue 1 - 37. Spieltag
16.05./21:00 fr Lille - Marseille 0:4 Ligue 1 - 37. Spieltag
16.05./21:00 fr Lyon - Bordeaux 1:1 Ligue 1 - 37. Spieltag
16.05./21:00 fr Monaco - Metz 2:0 Ligue 1 - 37. Spieltag
16.05./21:00 fr Montpellier - PSG 1:2 Ligue 1 - 37. Spieltag
16.05./21:00 fr Nantes - Lorient 1:1 Ligue 1 - 37. Spieltag
16.05./21:00 fr Nizza - Lens 2:1 Ligue 1 - 37. Spieltag
16.05./21:00 fr Reims - Rennes 1:0 Ligue 1 - 37. Spieltag