Montpellier vs. Monaco, 24.09.2015 – Ligue 1

Bleibt Montpellier zuhause weiterhin ohne Punktgewinn?

/
Lasne
Lasne - Congre (Montpellier) © GEPA

France Montpellier vs. Monaco France 24.09.2015, 18:55 Uhr – Ligue 1 (Endergebnis 2:3)

Der Meister aus Paris Saint Germain führt in Frankreich die Tabelle schon wieder an. Dahinter gibt es allerdings ein ungewöhnliches Bild. Nicht Spitzenteams wie Lyon, Marseille oder Monaco sind die ersten Verfolge sondern Stade Rennes, AS Saint Etienne, Stade de Reims, Aufsteiger SCO Angers oder SM Caen liegen in Lauerposition. Die vermeintlich Großen blicken auf einen schwachen Saisonstart zurück und wollen in dieser englischen Woche den Anschluss nach vorne schaffen.

Eine dieser Mannschaften ist der AS Monaco. Der Tabellen-Dritte aus dem Vorjahr liegt derzeit nur auf Platz Elf der Tabelle und musste am Wochenende eine bittere 2:3 Pleite gegen Lorient hinnehmen. Die Jardim-Elf gastiert am Donnrstag zum Abschluss des siebten Ligue Une Spieltags beim HSC Montpellier. Der Meister aus dem Jahr 2012 steckt mitten im Abstiegskampf und konnte erst einen Punktgewinn erreichen. Beide Teams stehen dementsprechend unter Druck und wollen die nächsten Punkte einfahren. Spielbeginn im Stade de la Mosson ist zu einer recht ungewöhnlichen Zeit – 18:55 Uhr!

 

Empoli empfängt Atalanta zum Abschluss des siebten Spieltags!
Empoli vs. Atalanta Bergamo 24.09.2015 – Wettbasis.com Analyse

 

 

France Montpellier – Statistik & aktuelle Form

Montpellier Logo

Im Sommer 2012 gab es für den HSC Montpellier mit der ersten Meisterschaft den größten Erfolg der Vereinsgeschichte. Seither nahm der Klub jedoch eine besorgniserregende Entwicklung. Nach dem Meistertitel konnte man sich nie mehr für die internationalen Wettbewerbe qualifizieren. Der siebte Platz im Vorjahr war schon ein großer Erfolg, bei dem der ehemalige BVBler Lucas Barrios einen großen Anteil hatte. Der Paraguayer konnte nach der Leihe nicht weiterverpflichtet werden und mit Innenverteidiger Abdelhamid El Kaoutari (US Palermo) und Linksaußen Anthony Mounier (FC Bologna) verlor der Klub zwei weitere wichtige Akteure. Gerade in der Offensive fehlt es nun an einem torgefährlichen Mann. Dies bestätigte sich auch in den ersten sechs Ligue Une Spielen. Die Mannschaft von Trainer Rolland Courbis konnte bisher nur zwei Tore erzielen. Den einzigen Punktgewinn gab es gegen den ES Troyes. Auswärts rettete mans ich zu einem torlosen Remis. Erst am fünften Spieltag gab es bei der 2:1 Heimniederlage gegen ASSE den ersten Treffer zu bejubeln. Sechser Joris Marveaux konnte aber erst in Minute 92 treffen und sorgte nicht mehr für Spannung. Am vergangenen Wochenende gab es auswärts bei Caen eine unglückliche Niederlage. Flügelspieler Jonas Martin sorgte mit einem Elfmeter für den Ausgleich (32.) welcher bis zur 93ten Bestand hatte. Joker Jeff Louis konnte mit der letzten Aktion deS Spiels Montpellier den nächsten Tiefschlaf verpassen.

Lediglich der krasse Außenseiter aus Ajaccio ist hinter Montpellier in der Tabelle zu finden. Der Aufsteiger liegt aber auch nur aufgrund der um ein Tor schlechteren Tordifferenz am Tabellenende. Montpellier hat schon jetzt fünf Punkte Rückstand auf das rettende Ufer. Eine äußerst schwierige Situation, denn von Spiel zu Spiel wird der Druck noch größer. Toptalent Morgan Sanson (21 Jahre, offensives Mittelfeld) fehlt noch den kompletten Herbstdurchgang aufgrund eines Kreuzbandrisses. Ansonsten sucht man vergeblich die große Qualität im Kader! Viele Mitläufer, doch keiner der ein Spiel an sich reißen kann. Bis zum Winter muss man versuchen irgendwie Punkt um Punkt zu hamstern. Topteams wie Monaco sind hier aber wohl eine Nummer zu groß.

Beste Torschützen in der Liga:
1 Tor – Joris Marveaux
1 Tor – Jonas Martin

Voraussichtliche Aufstellung von Montpellier:
Ligali – Roussillon, Hilton, Congre, Deplagne – Marveaux, Lasne – Martin, Boudebouz, Dabo – Yatabare

Letzte Spiele von Montpellier:
19.09.2015 – Caen vs. Montpellier 2:1 (1. Liga)
12.09.2015 – Montpellier vs. St. Etienne 1:2 (1. Liga)
29.08.2015 – Troyes vs. Montpellier 0:0 (1. Liga)
21.08.2015 – Montpellier vs. PSG 0:1 (1. Liga)
15.08.2015 – Rennes vs. Montpellier 1:0 (1. Liga)

 

 

Bleibt Betis Sevilla zu Hause weiter ungeschlagen?
Betis Sevilla – La Coruna 24.09.2015 – Wettbasis.com Analyse

 

France Monaco – Statistik & aktuelle Form

Monaco Logo

Wie schon in der vergangenen Saison gab es auch in dieser Spielzeit keinen Auftakt nach Maß für Leonardo Jardim in der französischen Ligue Une. Im Vorjahr mussten die beiden Kolumbianer James Rodriguez und Falcao ersetzt werden, in diesem Sommer verließ kein Spieler von diesem Kaliber den Klub, doch die Menge macht den Ausschlag. Stolze 160 Millionen Euro (!) konnte der Klub in diesem Sommer durch Transfers einnehmen. Allen voran die utopische Ablösesumme für Anthony Martial (50 Millione Euro). Doch auch Spieler wie Geoffrey Kongobdia (Inter Mailand), Aymen Abdennour (Valencia), Layvin Kurzawa (Paris Saint Germain) oder Yannick Ferreira Carrasco (Valencia) spülten 20 oder mehr Millionen Euro in die Vereinskasse!

Die Monegassen zeigten sich auch dementsprechend spendabel und bezahlten für Talente enorm hohe Ablösesummen. Der Weg der Monegassen ist zweifelsfrei der Richtige. Es werden keine Topstars benötigt sondern Spieler, die man noch weiterentwickeln kann. Jardim hat ein gutes Händchen dafür und im nächsten Sommer könnte man wieder viel Geld durch Transfers einnehmen. Verständlich ist allerdings auch, dass Spieler wie Adama Traore, Ivan Cavaleiro, Gabriel Boschilia oder Rony Lopes benötigen noch Zeit um Woche für Woche auf höchstem Niveau Topleistungen abrufen zu können. Auf und Abs werden bei Monaco in dieser Saison sicherlich keine Seltenheit sein.

Angeführt werden sollen die jungen Wilden von einer handvoll Routiniers. Ricardo Carvalho, Joao Moutinho, Fabio Coentrao sowie Joao Moutinho bilden das Gerüst der Mannschaft. In der bisherigen Saison gab es neben dem bitteren CL-Aus gegen den FC Valencia in der Liga bisher jeweils zwei Siege, zwei Remis und zwei Niederlagen. Beide Pleiten gab es dabei im spärlich besuchten Heimstadion! Am vergangenen Wochenende musste man sich dem FC Lorient mit 2:3 geschlagen geben. Monaco verschlief den Beginn völlig und lag nach nur 18 Minuten mit 0:2 im Rückstand. Doch der jugne Außenverteidiger Almamy Toure (21.) sowie ein traumhafter Freistoß von Thomas Lemar (47.) brachten die Mannschaft zurück ins Spiel. Die Monegassen drückten nun vehement auf den Ausgleich und mussten nach einer Stunde den neuerlichen Rückstand hinnehmen. Dieses Mal gelang es der Jardim-Elf nicht mehr zurückzuschlagen und durch die zweite Heimniederlage in Serie rutschte der AS Monaco auf Platz elf der Tabelle ab. Schon jetzt beträgt der Rückstand auf Meister Paris Saint Germain sechs Punkte! Durch den PSG Sieg am Dienstag sind es bei einer weiteren Niederlage gegen Montpellier gar schon deren Neun!

Beste Torschützen in der Liga:
2 Tore – Thomas Lemar
1 Tor – Bernardo Silva
1 Tor – Almany Toure

Voraussichtliche Aufstellung von Monaco:
Subasic – Coentrao, Carvalho, Raggi, Toure – Fabinho, Moutinho – El Shaarawy, Bernardo Silva, Lemar – Carrillo

Letzte Spiele von Monaco:
20.09.2015 – Monaco vs. Lorient 2:3 (1. Liga)
17.09.2015 – Anderlecht vs. Monaco 1:1 (Europa League)
13.09.2015 – Gazelec Ajaccio vs. Monaco 0:1 (1. Liga)
30.08.2015 – Monaco vs. PSG 0:3 (1. Liga)
25.08.2015 – Monaco vs. Valencia 2:1 (Champions League)

 

 

 

France Montpellier vs. Monaco France Direkter Vergleich

Die Vorzeichen auf einen Sieg des AS Monaco stehen bei diesem Duell außerordentlich gut. Montpellier ist ein Lieblingsgegner der Monegassen, von den bisherigen 46 Ligaspielen konnte der Meister aus dem Jahr 2011/12 gerade einmal vier Spiele für sich entscheiden. Die Elf aus dem Fürstentum hat in diesem direkten Duell mit 28 Siegen doch sehr deutlich die Nase vorne.

In der abgelaufenen Saison gab es bei diesem Duell kein Offensivspektakel. Im Stade de la Mosson gab es dank eines späten Tores von Valere Germain einen knappen 1:0 Erfolg. Im Rückspiel trennten sich die beiden Teams mit einem torlosen Remis. Bei diesem Duell gab es zum dritten Mal in Serie eine torlose erste Halbzeit. Insgesamt fällt auf, dass in der ersten Halbzeit nur wenige Tore fallen bei diesem Spiel. In sieben Spielen gab es nur einmal Tore in der ersten Halbzeit (Saison 2013/14 führten die Monegassen mit 2:1 – Endergebnis 4:1).

 

Sportingbet erhöht Bonus für Neukunden mit Extra-Wettgutschein obendrauf
Anmelden und doppelt belohnt werden – 150€ Bonus & Gratiswette sichern!

 

 

Prognose & Wettbasis-Trend France Montpellier gegen Monaco France

Zum Abschluss des siebten Spieltags in der Ligue Une kommt es in Montpellier zum Aufeinandertreffen zweier Teams, die mit der bisherigen Saison nicht wirklich zufrieden sein können. Die Monegassen von Trainer Leonardo Jardim werden allerdings froh sein in der Fremde anzutreten. Mit sieben Punkten aus drei Spielen liegt Monaco in der Auswärtstabelle auf Rang drei! Montpellier konnte vor heimischen Publikum bisher noch keinen Punkt einfahren, in drei Spielen gab es zudem nur ein Tor für Montpellier.

 

Key-Facts – Montpellier vs. Monaco

  • Harmlose Offensive – Montpellier erst mit zwei Toren in der laufenden Saison!
  • Angstgegner Monaco – erst vier Siege für den Tabellenvorletzten gegen die Monegassen!
  • Nach 26 Gegentoren im Vorjahr hat Monaco jetzt schon acht Gegentreffer erhalten!

 

Auf viele Tore wird man sich hier sowieso nicht einstellen können. Nicht umsonst gab es bei den letzten sieben Spielen gleich sechs Mal eine torlose erste Halbzeit. Monaco hat nach den vielen Abgängen noch einige Probleme, doch die Qualität im Kader ist weitaus höher. Die vielen jungen Talente haben das Potential ganz vorne mitzuspielen. Wettquoten von 2,50 auf den Auswärtssieg sind hier viel zu hoch. Diese Wettquoten laden zu Wetten auf die Monegassen ein, schon eine 2,10 hätten wir als fair empfunden. Großer Value – Monaco holt sich den Dreier!

Beste Wettquoten für France Montpellier vs. Monaco France 24.09.2015

France Sieg Montpellier: 3.40 @Bet3000
Unentschieden: 3.15 @Interwetten
France Sieg Monaco: 2.50 @Betway

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Montpellier / Unentschieden / Sieg Monaco:

1: 28%
X: 32%
2: 40%

 

 

Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach das Land & das gewünschte Thema auswählen).
CONTENT :

Ligue 1 Spiele (Frankreich) vom 22.09. - 24.09.2015 (7. Spieltag)

Datum/Zeit Land Fussball Spiele Frankreich Bemerkung
22.09./19:00 fr Angers - Reims 0:0 Ligue 1 - 7. Spieltag
22.09./21:00 fr PSG - Guingamp 3:0 Ligue 1 - 7. Spieltag
23.09./19:00 fr Troyes - St. Etienne 0:1 Ligue 1 - 7. Spieltag
23.09./19:00 fr Lorient - Caen 2:0 Ligue 1 - 7 Spieltag
23.09./19:00 fr Ajaccio - Rennes 1:1 Ligue 1 - 7. Spieltag
19.09./20:00 fr Nizza - Bordeaux 6:1 Ligue 1 - 7. Spieltag
23.09./19:00 fr Lyon - Bastia 2:0 Ligue 1 - 7. Spieltag
23.09./21:00 fr Toulouse - Marseille 1:1 Ligue 1 - 7. Spieltag
24.09./18:55 fr Montpellier - Monaco 2:3 Ligue 1 - 7. Spieltag
29.09./18:30 fr Lille - Nantes 0:1 Ligue 1 - 7. Spieltag