Enthält kommerzielle Inhalte

Tennis-Wetten

Miami Open 2022: Spielplan, Favoriten, Prognose & Wettquoten

Philipp Stottan  3. April 2022
Miami Open 2022
Carlos Alcaraz ist der Favorit des Miami Masters 2022. (© IMAGO / MediaPunch)

Mit den Miami Open 2022 – oder auch ATP Miami Masters – geht es vom 23. März bis 3. April an eines der größten Tennis Turniere abseits der Grand Slams.

Natürlich stellt sich auch hier die Frage: Wer gewinnt die Miami Open in diesem Jahr?

Ins Halbfinale schafften es überraschenderweise weder Daniil Medvedev, noch Alexander Zverev.

Doch von wann bis wann geht das Turnier über die Bühne? Wer sind die Favoriten und was sagen die Miami Masters Wettquoten der Buchmacher?

 

Wettquoten: Wer gewinnt die Miami Open 2022?

Miami Open 2022 Quoten bet365 Miami Open 2022 Quoten bwin Miami Open 2022 Quoten bet-at-home
Carlos Alcaraz 1.33 1.36 1.32
Casper Ruud 3.40 3.25 3.20

Quoten Stand vom 03.04.2022, 8:40 Uhr. Angaben ohne Gewähr. 18+ | AGB beachten! Text: Vor Turnier-Beginn

 

Tennis Tipps & Quoten

 

Inhaltsverzeichnis

Miami Open 2022: Erster Sieg für Alexander Zverev?

Als großer Favorit zählt Sascha Zverev bei den Miami Open Wettquoten nicht, doch gerade durch den Ausfall von Nadal und Djokovic haben sich die Chancen auf einen Sieg erhöht.

Es wäre der erste Erfolg des Deutschen in der Magic City, auch wenn er 2018 bereits im Finale stand und dort am Lokalmatador John Isner scheiterte.

Die aktuelle Nummer 4 der ATP-Weltrangliste konnte 2022 noch kein Turnier für sich entscheiden und auch seine Bilanz von 11-4 (vor dem Turnier) lässt eher zu wünschen übrig.

Doch am Können mangelt es definitiv nicht, 2021 hat der 24-Jährige immerhin gleich 5 seiner 6 Titel auf Hartplatz geholt, 3 davon Outdoor – genauso wie das Miami Masters.

Sein Weg wird aber wohl an einem Spieler vorbei führen müssen, soll der Titel her.

 

Daniil Medvedev, der Buchmacher Favorit

Zwischenzeitlich überholte Daniil Medvedev sogar Novak Djokovic als ATP-Nummer-1. Diesen Rang musste er zwar wieder an den Serben abtreten, dennoch ist der Russe heiß wie eh und je.

Bei den Australian Open 2022 musste er sich Nadal erst im Finale geschlagen geben, der Spanier ist nun aber keine Hürde.

Auch der 26-Jährige fühlt sich auf Hartplatz pudelwohl, holte 2021 gleich drei Titel auf diesem Belag, darunter die US Open. Auch bei den ATP Finals war er schon siegreich.

Seine Bilanz mit 13-4 und keinem Titel sieht derzeit aber nicht wesentlich besser aus als jene von Zverev. In der direkten Bilanz steht es 6:6, zwischen den zwei Miami Open 2022 Favoriten könnte es also spannend werden.

 

Video: Die Highlights des Miami Masters Finals zwischen Sinner und Hurkacz 2021. (Quelle: Youtube / Tennis TV)

 

Carlos Alcaraz: Erster spanischer Sieger?

Auf dem Vormarsch an die Spitze der Tennis-Welt ist ein 18-Jähriger, nämlich Carlos Alcaraz.

Sorgt er für den ersten spanischen Sieg(!) in der Latino-Hochburg Miami überhaupt? Seit Start 1985 standen 8 Spanier im Finale, allein 5 Mal Nadal, kein einziger konnte gewinnen.

Alcaraz könnte seinen Rekord-gepflasterten Weg weiter fortsetzen. Mit 12 Siegen und 2 Niederlagen, bei einem Turniersieg in Rio de Janeiro, ist er einer der formstärksten Spieler der ATP.

Dementsprechend wird er vor den Miami Open 2022 auch als einer der Favoriten bei den Buchmachern gehandelt. Kann er den spanischen Fluch brechen?

 

Weitere Favoriten: Wiederholung des Finals 2021?

Zu den restlichen Favoriten des Tennis Masters in Miami zählen die altbekannten Namen: Felix Auger Alissime, Andrey Rublev, Stefanos Tsitsipas, Nick Kyrgios oder Cameron Norrie.

Einen Finaleinzug oder gar einen Turniersieg in Miami kann aber keiner vorweisen, ganz im Gegenteil zu zwei eigentlichen Außenseiter.

Im letztjährigen Finale standen sich nämlich Jannik Sinner und Hubert Hurkacz gegenüber. Beide waren die ersten ihrer Nation die das Finale erreichten, schlussendlich gab es aber nur einen Sieger: Den 25-jährigen Polen.

Er besiegte den Italiener glatt in zwei Sätzen und holte sich damit einen seiner drei Titel 2021. Damit trafen der 21. der damaligen Setzliste (Sinner) auf den 26. (Hurkacz).

Daher ist eine weitere Überraschung alles andere als ausgeschlossen, auch wenn die Miami Open 2022 Quoten natürlich stark in eine andere Richtung tendieren.

 

Bilanz der Miami Open 2022 Favoriten

Spieler S-N Titel 2021
Daniil Medvedev 13-4
Alexander Zverev 11-4
Carlos Alcaraz 12-2 Rio de Janeiro
Stefanos Tsitsipas 15-6

 

bwin Joker-Wette Miami Open 2022

bwin Jokerwette sichern
AGB gelten | 18+

 

Miami Masters 2022: Übertragung im TV & Livestream

Miami Open 2022

Die Miami Open 2022 können im Free-TV live verfolgt werden, denn Sky Sport hält die Exklusiv-Rechte am Turnier.

Vom Start weg (23. März) bis zum Grande Finale am 3. April ist der Sender im TV und im Livestream via Sky Go mit dabei.

Sprich das Tennis Masters kann ausschließlich über den Pay-TV-Sender verfolgt werden, die üblichen Verdächtigen Eurosport oder DAZN sind nicht mit an Board.

 

Preisgeld der Miami Open

Preisgeld Runde
18.200 $ 1. Runde
30.130 $ 2. Runde
54.400 $ 3. Runde
94.575 $ Achtelfinale
179.940 $ Viertelfinale
343.985 $ Halbfinale
646.110 $ Finale
1.231.245 $ Sieg

 

Aktuelle Gratiswetten Angebote
18+ | AGB gelten

 

Passend zu diesem Thema:

Philipp Stottan

Philipp Stottan

Alter: 28 Nationalität: Österreich Lieblings-Wettanbieter: Bet-at-home, Unibet

Das Thema Sport und all seine Facetten begleiten Philipp seit er denken kann, zu Uni-Zeiten kamen dann auch die Sportwetten hinzu. Nach diversen Stationen im Journalismus entschied er sich dann dazu, seiner Wett-Leidenschaft auch beruflich nachzugehen. Vor allem in den Bereichen Fußball sowie US- und Kampfsport, kann man sich auf seine angesammelte Expertise verlassen.   Mehr lesen