Enthält kommerzielle Inhalte

Marseille vs. Lyon, 18.03.2018 – Ligue 1

Bugsiert Marseille den Konkurrenten aus Lyon ins Tal der Tränen?

France Marseille vs. Lyon France 18.03.2018, 21:00 Uhr – Ligue 1 (Endergebnis: 2:3)

In Frankreich steht an diesem Wochenende der 30. Spieltag auf dem Programm und dabei könnte es wohl endgültig zu einer Vorentscheidung im Kampf um die drei Champions League Plätze kommen. Hinter dem souveränen Tabellenführer hat Noch-Meister AS Monaco sehr gute Chancen auf die Königsklasse. Das dritte Ticket für die Königsklasse werden sich die beiden Traditionsvereine Olympique Marseille und Olympique Lyon untereinander ausmachen.

Dabei kommt es an diesem Wochenende zum direkten Duell zwischen den beiden Anwärtern. Marseille hat aktuell fünf Zähler Vorsprung auf Lyon und könnte mit einem Heimsieg den direkten Konkurrenten deutlich distanzieren. Beide Mannschaften waren am Donnerstagabend noch in der UEFA Europa League im Einsatz. Während Marseille diese Aufgabe mit Bravour meistern konnte, gab es für Lyon eine bittere Niederlage und der Traum vom Heim-Finale ist ausgeträumt. Nur wenige Stunden später könnte nun auch noch der Champions League Traum platzen. Lyon steht im Stade Velodrome von Marseille unter Druck und muss dringend punkten. Spielbeginn ist am Sonntag um 21 Uhr, übertragen wird das Spitzenspiel des 30. Spieltags auf DAZN.

Findet Neapel gegen Genua zurück in die Erfolgsspur?
Neapel vs. Genua 18.03.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

France Marseille – Statistik & aktuelle Form

Marseille Logo

Nach der Auslosung des UEFA Europa Viertelfinals ist in Deutschland das Interesse an Olympique Marseille deutlich gestiegen. Rasenballsport Leipzig wird in der Runde der letzten acht auf den französischen Traditionsverein treffen. Vor nicht allzu langer Zeit galt Marseille noch als ein wahrer Chaosklub. Doch in den letzten Monaten wurden die Strukturen innerhalb des Vereins wieder auf Vordermann gebracht und mit dem US-Amerikanischen Geldgeber Franck McCourt konnte Marseille die Lücke zu den Topvereinen immer weiter schließen. In diesem Jahr muss sich die Elf von Trainer Rudi Garcia noch mit der Europa League zufriedengeben, in der kommenden Saison ist aber die Königsklasse das Ziel. Marseille ist auf dem besten Weg dieses Ziel auch zu erreichen. In den letzten elf Ligaspielen gab es lediglich gegen Tabellenführer Paris Saint-Germain eine klare 0:3 Niederlagen. In den zehn restlichen Partien konnten sieben Siege gefeiert werden und drei Mal wurden die Punkte geteilt. Aufgrund der vielen Punktverluste von Lyon in den letzten Wochen konnte sich Marseille ein kleines Polster erarbeiten. Vor allem im heimischen Stade Velodrome ist Marseille bärenstark. In dieser Ligue Une Saison gab es in 14 Spielen neun Heimsiege, vier Remis und lediglich am fünften Spieltag gab es gegen Stade Rennes eine 1:3 Niederlage vor eigenem Publikum. 

„Wir sind nach Spanien gereist um auch zu gewinnen. Wir haben eine gute Partie von der ersten bis zur letzten Minute gemacht. Der Sieg war wichtig auch im Hinblick auf das Topspiel am Sonntag gegen Lyon!“

Christophe Galtier

Auf dem Weg ins Viertelfinale konnte Marseille mit zwei Siegen gegen den baskischen Traditionsverein Athletic Bilbao überzeugen. Nach dem 3:1 Sieg vor eigenem Publikum (der Auswärtstreffer der Basken resultierte aus einem äußerst schmeichelhaften Elfmeter) gab es auch im Baskenland ein 2:1 Heimsieg. Angesichts der Heimstärke der Spanier war dieser Sieg nicht unbedingt zu erwarten. Dementsprechend zufrieden zeigte sich auch Rudi Garcia nach dem Schlusspfiff. Marseille überzeugte mit einer äußerst konzentrierten Leistung. Kapitän Dimitri Payet – der überraschenderweise nicht im Kader der Equipe Tricolore steht – konnte erzielte mit einem selbst herausgeholten Elfmeter die Führung der Franzosen. An der Seite von Dimitri Payet überzeugt in dieser Saison vor allem Florian Thauvin, der schon 16 Tore und elf Assists in der Ligue Une verbuchen konnte.

Beste Torschützen in der Liga:
16 Tore – Florian Thauvin
8 Tore – Morgan Sanson
7 Tore – Lucas Ocampos

Voraussichtliche Aufstellung von Marseille:
Mandanda – Amavi, Rami, Abdennour, Sarr – Zambo Anguissa, Luiz Gustavo – Ocamos, Payet, Thauvin- N’Jie

Letzte Spiele von Marseille:
15.03.2018 – Athletic Bilbao vs. Marseille 1:2 (Europa League)
11.03.2018 – Toulouse vs. Marseille 1:2 (Ligue 1)
08.03.2018 – Marseille vs. Athletic Bilbao 3:1 (Europa League)
04.03.2018 – Marseille vs. FC Nantes 1:1 (Ligue 1)
28.02.2018 – Paris Saint-Germain vs. Marseille 3:0 (Pokal)

 

Welche Rolle die Varianz bei Übertor-Wetten spielt
Over und Under Wetten für Fortgeschrittene

 

France Lyon – Statistik & aktuelle Form

Lyon Logo

Das Aus von Olympique Lyon im Achtelfinale der UEFA Europa League war keineswegs zu erwarten. Das Hinspiel im kalten Russland konnten die Franzosen mit 1:0 gewinnen. Doch im Rückspiel gab es erst die zweite internationale Heimniederlage im neuen Groupama Stadion. Überraschenderweise musste sich die Elf von Bruno Genesio mit 2:3 geschlagen geben. Dadurch zerplatzte der Traum vom Heim-Finale! Zeitgleich rückte auch die Qualifikation für die UEFA Champions League in weite Ferne. Denn in den letzten Wochen hatte der neutrale Beobachter das Gefühl, dass Lyon das Hauptaugenmerk deutlich auf die Europa League gelegt hat. In der französischen Ligue Une blieb Lyon sechs Mal in Folge ohne vollen Erfolg. Nach drei Niederlagen (gegen Bordeaux, Monaco und Rennes) gab es drei Punkteteilungen in Serie. Erst am letzten Wochenende konnte im Heimspiel gegen den SM Caen der Negativtrend gestoppt werden und mit einem 1:0 gab es den ersten Sieg seit dem überraschenden 2:1 Heimsieg gegen Tabellenführer Paris Saint Germain. Durch den Negativlauf verlor Lyon an Boden und hat nun neun Punkte Rückstand auf den AS Monaco beziehungsweise fünf Punkte Rückstand auf Marseille. Das direkte Duell gegen „l’OM“ ist dementsprechend schon eine der letzten Chancen um sich im Kampf um die Europa League nochmals zurückmelden.

Das Fehlen von Superstar und Kapitän Nabil Fekir (16 Tore, fünf Vorlagen) ist bei Lyon nicht zu kompensieren. Der offensive Mittelfeldspieler fehlte in beiden Spielen gegen den russischen Vize-Meister wegen einer Knieprellung und wird auch am Sonntagabend gegen Marseille noch nicht zur Verfügung stehen. Frühestens nach der Länderspielpause wird der 24-jährige wieder für Lyon auflaufen können. Neben Fekir wird auch noch Rechtsverteidiger Rafael verletzungsbedingt fehlen.

Ein Unterschied zwischen den Leistungen der Genesio-Elf bei Heim- und Auswärtsspielen ist nicht auszumachen. Der Punkteschnitt ist quasi ident! Allerdings konnte Lyon in dieser Saison auswärts mehr Treffer erzielen als zuhause (34 in der Fremde, 25 zuhause). Jedoch gab es den letzten Auswärtssieg vor fast taggenau zwei Monaten am 17. Januar gegen EA Guingamp.

Beste Torschützen in der Liga:
16 Tore – Nabil Fekir
16 Tore – Mariano Diaz
9 Tore – Memphis Depay

Voraussichtliche Aufstellung von Lyon:
Lopes – Mendy, Diakhaby, Marcelo, Tete – NDombele, Tousart, Aouar – Depay, Diaz, Cornet

Letzte Spiele von Lyon:
15.03.2018 – Lyon vs. ZSKA Moskau 2:3 (Europa League)
11.03.2018 – Lyon vs. SM Caen 1:0 (Ligue 1)
08.03.2018 – ZSKA Moskau vs. Lyon 0:1 (Europa League)
04.03.2018 – Montpellier vs. Lyon 1:1 (Ligue 1)
01.03.2018 – SM Caen vs. Lyon 1:0 (Pokal)

 

Freitags Gratis-Bonus für gespielte Kombi-Tipps erhalten
ComeOn Freebet Club – bis zu 50€ Gratiswetten wöchentlich!

 

France Marseille vs. Lyon France Direkter Vergleich

Die aktuelle Form spricht aktuell sicherlich nicht für Olympique Lyon. Hoffnung gibt jedoch der Blick auf die letzten Ergebnisse gegen „l’OM“. In den letzten sieben Spielen konnte Lyon immer punkten. Marseille erreichte in dieser Zeit nur vier Mal ein Remis, drei Mal konnte sich Lyon durchsetzen. Allerdings konnte Lyon alle drei Siege vor heimischem Publikum bejubeln. Den letzten Auswärtssieg in Marseille gab es für Lyon in der Spielzeit 2012/13. Im ersten Saisonduell am 18. Spieltag konnte sich Lyon im heimischen Groupama Stadion mit 2:0 durchsetzen.

France Marseille – Lyon France Statistik Highlights

Prognose & Wettbasis-Trend France Marseille vs. Lyon France

Marseille könnte am Sonntagabend mit einem Heimsieg gegen die Genesio-Schützlinge einen ganz großen Schritt in Richtung Königsklasse machen. Sieben Runden vor Schluss wäre ein Polster von sieben Punkten mehr als nur komfortabel. Dementsprechend heißt es „Verlieren verboten“ für die Gäste aus Lyon. Nach dem bitteren Aus in der Europa League muss der nächste Rückschlag tunlichst vermieden werden. Bei den Buchmachern sind jedoch die Hausherren recht deutlicher Favorit. Interwetten hat für den Heimsieg Wettquoten von 2,10 im Angebot, während wir bei ComeOn mit einer 3,85 die besten Quoten für den Auswärtssieg gefunden haben.

 

Key-Facts – Marseille vs. Lyon

  • Marseille hat in dieser Saison nur eines von 14 Heimspielen in der französischen Ligue Une verloren! International gab es vier Siege und ein Remis!
  • Marseille konnte in den letzten sieben Spielen gegen Olympique Lyon keinen Sieg feiern! Drei Niederlagen, vier Remis!
  • Der Traum vom „Heim-Finale“ in der Europa League platzte am Donnerstag gegen ZSKA Moskau!

 

Die aktuelle Form von Marseille rechtfertigt die Favoritenrolle sicherlich. Qualitativ sehen wir beide Mannschaften auf einem ähnlichen Niveau. Durch das Fehlen von Lyon-Topstar Nabil Fekir würden wir Marseille leicht im Vorteil sehen. Zwar hat Lyon über die gesamte Saison gesehen eine gute Auswärtsbilanz vorzuweisen, doch seit zwei Monaten gab es keinen Sieg mehr in der Fremde. Wir glauben nicht an ein Ende der Serie und würden hier nicht auf den Auswärtssieg wetten. Value sehen wir aber auch nicht in den Wetten auf den Heimsieg. Da enorm viel auf dem Spiel steht, erwarten wir zwei abwartende Mannschaften und würden unser Glück bei den hohen Wettquoten auf das Unter 2,5 (2,20 bei BetVictor) versuchen.

Jetzt jeden Sonntag 10% Cash Back Bonus auf Verluste holen
Bwin Sonntagsaktion: Bis zu 250€ zurückbekommen!

 

Beste Wettquoten* für France Marseille vs. Lyon France 18.03.2018

France Sieg Marseille: 2.10 @Interwetten
Unentschieden: 3.80 @Bet3000
France Sieg Lyon: 3.85 @Comeon

(Wettquoten vom 15.03.2018, 23:31 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Marseille / Unentschieden / Sieg Lyon:

1: 48%
X: 27%
2: 25%

 

 

Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach das Land Frankreich & das gewünschte Thema auswählen).[TABLE_NEWS=3593]