Manchester United vs. Liverpool – Wettquoten, Wetten & Analyse – Premier League

Bleibt Liverpool in Old Trafford im Rennen um die Meisterschaft?

/
Jürgen Klopp (Liverpool)
Jürgen Klopp (Liverpool) © GEPA pic

Das Premier-League-Spitzenspiel des 27. Spieltags hat es in aller Form in sich. Mit Manchester United und dem Liverpool FC stehen sich nicht nur zwei absolute Erzrivalen gegenüber, die sowohl national als auch international große Aushängeschilder des englischen Fußballs sind, sondern auch der Tabellenzweite und der momentane Vierte.

Hier bei Bet365 auf Liverpool wetten

Dabei sind die Reds nach wie vor ein brandheißer Kandidat für die erste englische Meisterschaft seit inzwischen 29 Jahren, zumal die Mannschaft von Jürgen Klopp punktgleich mit Spitzenreiter Manchester City ist, allerdings noch ein Nachholspiel in der Hinterhand hat.

Umso wichtiger ist es für die Reds, dass bei den Red Devils im altehrwürdigen Old Trafford nichts liegen bleibt, nachdem es zuletzt Ende Januar und Anfang Februar gegen Leicester City und West Ham United jeweils nur ein 1:1-Remis gab, durch die der Platz an der Sonne überhaupt erst wieder verloren werden konnte. Die Red Devils gehen allerdings mit einem ordentlichen Momentum in die Partie. Zwar gab es vor anderthalb Wochen in der Champions League gegen Paris Saint-Germain die erste Pflichtspielniederlage in der Ära unter Interimstrainer Ole Gunnar Solskjaer, im nationalen Fußball jedoch stehen unter dem norwegischen Coach elf Siege aus zwölf Spielen zu Buche – zuletzt ein 2:0-Auswärtssieg beim Chelsea FC im FA Cup.

Kurzum: Die Red Devils haben einen Lauf, durch den sie wider Erwarten auf Platz vier in der Tabelle zurückgekehrt sind, der zwischenzeitlich in unerreichbare Ferne gerückt war. Ausgerechnet gegen Liverpool, gegen die es im Dezember unter José Mourinho noch die letzte Pflichtspielniederlage im nationalen Fußball gegeben hatte, steht für den englischen Rekordmeister nun die Feuertaufe an. Kann unter Solskjaer auch der Erzrivale geschlagen werden, wäre das ein regelrechter Meilenstein in Richtung erneuter Qualifikation für die Champions League. Umgekehrt könnte bereits mit einem Remis in Old Trafford der vierte Rang fürs Erste wieder an einen der beiden Londoner Verfolger Arsenal oder Chelsea verloren werden. Entsprechend interessant ist dieses Spitzenspiel. Grund genug für uns, bei Manchester United gegen Liverpool Wettmöglichkeiten und dazugehörige Wettquoten in aller Form unter die Lupe zu nehmen. Im Folgenden finden Sie für Manchester United vs. Liverpool eine Analyse der wichtigsten Wettmärkte nebst Einschätzung und Wettempfehlung.
 

Stürzt Solskjaer Klopp ins Tal der Tränen?
Manchester United vs. Liverpool, 24.02.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

Wer gewinnt? Manchester United oder Liverpool? 1X2-Wetten

Die Buchmacher legen sich mit ihrer Einschätzung in Richtung des Liverpool FC fest. Zumindest ist es eine glasklare Stärke-Einschätzung, wenn für den Sieg des Gästeteams die deutlich geringere Wettquote im klassischen 3-Weg-System ausgeschrieben wird. Leicht wird das für die Reds, die sich bereits an den Bayern unter der Woche in der Champions League die Zähne ausgebissen haben, allerdings nicht. Tipps kann sich Jürgen Klopp dennoch von seinem doppelten Nachfolger in Mainz und später noch in Dortmund holen: Thomas Tuchel machte vor anderthalb Wochen mit Paris Saint-Germain mit einer taktischen Meisterleistung vor, wie es geht, in Old Trafford zu gewinnen.

Bei Manchester United gegen Liverpool stehen Wettquoten von bis zu 2,40 für den Auswärtssieg der Reds zur Verfügung, was durchaus lukrativ erscheint. Hinzu kommt, dass die Reds zwingend den Dreier brauchen, wenn das sicherlich größte Ziel des Vereins – die erste englische Meisterschaft seit 1990 – erreicht werden soll. Am Ende könnte es in einem Spiel zwischen zwei Mannschaften, die sich spielerisch sicherlich auf Augenhöhe begegnen werden, tatsächlich auf die Qualität auf dem Trainerstuhl hinauslaufen. Und hier sticht Jürgen Klopp klar heraus, zumal Ole Gunnar Solskjaer sich bereits gegen Paris taktisch überrumpeln ließ. Wer im klassischen 3-Weg-System wetten möchte, für den stellt Tipp 2 dementsprechend wohl die sinnvollste Wahl dar.

Manchester United vs. Liverpool – Wettquoten Vergleich * – Premier League

Bet365 Logo Bet3000 Logo Tipico Logo NetBet Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Bet3000
Hier zu
Tipico
Hier zu
NetBet
Manchester United
3.10 3.10 3.10 3.05
Unentschieden 3.50 3.60 3.40 3.45
Liverpool
2.40 2.40 2.30 2.35

(Wettquoten vom 22.02.2019, 10:43 Uhr)

Manchester United gegen Liverpool – Wettquoten auf die Doppelte Chance

Wenn die Red Devils die Reds zum Tanz bitten, dann kann durchaus ein Spiel erwartet werden, in dem sich zwei Mannschaften völlig neutralisieren, ehe am Ende ein Geistesblitz eines Einzelnen, ein individueller Fehler oder anderweitige Nuancen entscheiden. Umso interessanter ist es bei solchen Partien auch, die doppelte Chance anzuspielen, wobei bei Manchester United gegen Liverpool logischerweise deutlich geringere Wettquoten für die drei Optionen zur Verfügung stehen als im klassischen 3-Weg-System. Zumindest von der Doppelten Chance 1/2 ist wegen der vernichtend geringen Quote abzuraten, zumal das Remis keineswegs ausgeschlossen werden kann. Grundsätzlich sind bei Manchester United gegen Liverpool bessere Wettmöglichkeiten zu finden.

Manchester United vs. Liverpool – Doppelte Chance-Wetten
Manchester United oder X: 1.57 @Interwetten
Manchester United oder Liverpool: 1.27 @Interwetten
X oder Liverpool: 1.40 @Interwetten

(Wettquoten vom 22.02.2019, 10:52 Uhr)
 

 

Manchester United vs. Liverpool – Wettquoten & Wetten für Halbzeit / Endstand

Auch bei den Halbzeit/Endstand-Wetten verhält es sich ausgesprochen schwer, zumal bei Manchester United gegen Liverpool in der Analyse keine klassischen Anzeichen zu finden sind, die für diese Wettoption gesteigert sprechen würden. Zwar sind bei Manchester United gegen Liverpool sämtliche Wettquoten des Marktes ausgesprochen attraktiv, allerdings dürften es doch eher schwer zu spielende Außenseiterwetten sein. Am interessantesten erscheint uns dieser Markt für jene Tipper zu sein, die darauf spekulieren, dass zwei defensiv sehr gut eingestellte Teams erst in der zweiten Halbzeit aufs Ganze gehen werden. Die größtmögliche Value sehen wir daher in „Unentschieden / Liverpool“, wofür es eine attraktive 5,80 gibt. Allerdings ist das auch eine Wette, die an entsprechend viele Eventualitäten geknüpft ist. Für auf Sicherheit bedachte Wetter also eher nichts.

Manchester United vs. Liverpool – Halbzeit/Endstand-Wetten
Manchester United / Manchester United: 4.90 @888sport
Unentschieden / Manchester United: 7.00 @888sport
Unentschieden / Unentschieden: 5.30 @888sport
Unentschieden / Liverpool: 5.80 @888sport
Liverpool / Liverpool: 3.70 @888sport

(Wettquoten vom 22.02.2019, 10:53 Uhr)

Manchester United – Liverpool – Über / Unter 2,5 Tore-Wetten

In den letzten beiden Spielen gegen Paris und Chelsea fielen bei den Red Devils jeweils exakt zwei Treffer. Bei den Reds gab es mit Ausnahme des Heimspiels gegen Bournemouth (3:0) in den letzten vier Spielen maximal zwei Tore. Gegen den FC Bayern München zuhause am Dienstagabend in der Königsklasse gar ein torloses Remis. Daraus lernen wir, dass beide Teams durchaus defensiv sehr gut stehen und viel Potenzial mitbringen, den Gegner zu neutralisieren, vor dessen Offensive beide Seiten gewiss reichlich Respekt haben dürften. Wer bei Manchester United gegen Liverpool die Wettquoten für die Over Under Wetten nutzen möchte, der sollte dementsprechend eher auf „unter 2,5 Tore“ gehen, was in der Summe die höhere Eintrittswahrscheinlichkeit aufweisen sollte.

Manchester United vs. Liverpool – Over Under Wetten
Über 2,5 Tore: 1.80 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.00 @Bet365

(Wettquoten vom 22.02.2019, 10:54 Uhr)
Hier bei Bet365 auf Liverpool wetten

Manchester United vs. Liverpool – Ergebnistipp & treffen beide Teams?

Einerseits zu sagen, dass weniger als 2,5 Tore etwas wahrscheinlicher sind als mehr, und andererseits darauf zu spekulieren, dass beide Teams treffen, beißt sich zwar auf den ersten Blick. Andererseits ist ein 1:1-Remis durchaus ein Ergebnis, das zu beiden Teams passen würde. Weil allerdings die Wettquote für „Beide treffen: Nein“ bei einer hoch attraktiven 2,25 liegt, geht unsere Einschätzung zu diesem Markt eher dazu über, auch mit dem höherquotigen Wetttipp zu gehen, zumal ein einziges Tor einer der beiden Mannschaften das Spiel entscheiden könnte. Wer es allerdings für realistischer hält, dass beide Teams zum Torerfolg kommen, der kann in Verbindung mit dem Tipp auf die Reds aus dem klassischen 3-Weg-System eine hohe Quote von 4,30 damit erzielen, dass auf den Auswärtssieg von Liverpool FC unter Treffern beider Kontrahenten gewettet wird.

Manchester United vs. Liverpool – beide Teams treffen?
JA: 1.65 @Bet3000
NEIN: 2.25 @Bet3000
JA und Liverpool gewinnt: 4.30@Unibet
JA und Remis: 4.30@Unibet

(Wettquoten vom 22.02.2019, 10:55 Uhr)
 

Welche Sportwetten Anbieter bieten Cash Out an?
Wettanbieter mit Cash Out-Option – Übersicht

 

Manchester United – Liverpool – Torschützen-Wetten

Last, but not least, stehen bei Manchester United gegen Liverpool vielzählige Wettmöglichkeiten auf die Torschützen des Spiels zur Verfügung, von denen reihenweise Namen spielbar sind – zumindest, wenn Sie einen beliebigen Zeitpunkt des Spiels einstellen, da Märkte wie „Erster Torschütze“ oder „Letzter Torschütze“ nur dann zu bevorzugen wären, wenn Sie davon ausgehen, dass dieses Tor auch das Spiel entscheidet beziehungsweise in den 1:0- oder 0:1-Endstand mündet. Im Hinspiel an der Anfield Road, in dessen Anschluss José Mourinho seines Amtes enthoben wurde, erzielten übrigens Sadio Mané und zwei Mal Xherdan Shaqiri die Tore zum 3:1-Heimsieg der Reds, während die Topquote dieses Mal auf den amtierenden Torschützenkönig Mohamed Salah geht. Torgefährlich ist auf Seiten der Red Devils aber auch Youngster Marcus Rashford. Ohnehin fehlt uns in der anschließenden Liste lediglich bei Romelu Lukaku, Divock Origi und Daniel Sturridge die Value. Alle anderen genannten Spieler könnten sich in diesem prestigeträchtigen Duell potenziell durchaus in die Liste der Torschützen eintragen.

Manchester United vs. Liverpool – Torschützen-Wetten
Mohamed Salah: 2.10 @Betfair
Marcus Rashford: 2.50 @Betfair
Sadio Mané: 2.60 @Betfair
Romelu Lukaku: 2.80 @Betfair
Divock Origi: 2.80 @Betfair
Roberto Firmino: 2.90 @Betfair
Daniel Sturridge: 2.90 @Betfair

(Wettquoten vom 22.02.2019, 10:55 Uhr)

Manchester United – Liverpool beste Quoten * Premier League

Sieg Manchester United: 3.10 @Bet365
Unentschieden: 3.60 @Bet3000
Sieg Liverpool: 2.40 @Tipico

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Manchester United / Unentschieden / Sieg Liverpool:

1: 32%
X: 27%
2: 41%

Hier bei Bet365 auf Liverpool wetten