Enthält kommerzielle Inhalte

Sport-News

Lüttich-Bastogne-Lüttich 2022: Favoriten, Strecke, Wettquoten & Prognose

Verteidigt Pogacar seinen Triumph?

Mathias Bartsch  24. April 2022
lüttich bastogne lüttich 2022 favoriten
Im Vorjahr war Tadej Pogacar bei Lüttich - Bastogne - Lüttich ganz vorne des Feldes. Auch 2022? (© IMAGO / Beautiful Sports)

Der älteste Klassiker ruft! Am 24. April 2022 steht die 108. Auflage von Lüttich Bastogne Lüttich auf dem Plan.

Bei einem der fünf Monumente des Radsports geht es quer durch die wallonischen Ardennen und mit dem Lokalmatador Wout van Aert sowie Slowenen Tadej Pogacar lassen sich zwei Favoriten erkennen. Mit Abstrichen kann ebenso Julian Alaphilippe in diesem Kreis verortet werden.

Alle aktuellen Infos zu Lüttich-Bastogne-Lüttich 2022 können folgend nachgelesen werden: Details zur Strecke, TV-Übertragung, Geheimfavorit und die deutschen Chancen inklusive Wettquoten.

 

Informationen zur Lüttich-Bastogne-Lüttich 2022

Datum & Start 24.04.2022 / 10:15 Uhr
Distanz 257.2 Kilometer
Vorjahressieger Slovenia Tadej Pogacar
TV & Livestream Eurosport 1 ab 11:35 Uhr / Eurosport Player oder GCN+
Anzahl der Teams 24
Rekordsieger Belgium Eddie Merckx (5)
Deutsche Sieger Germany Dietrich Thurau (1979); Germany Hermann Buse (1930)
Erfolgreichstes Land Belgium Belgien (59)

 

Lüttich-Bastogne-Lüttich Übertragung im TV und Livestream

Wo wird der Klassiker Lüttich-Bastogne-Lüttich 2022 übertragen?

Live im Free-TV lässt sich Lüttich Bastogne Lüttich auf Eurosport 1 ab 11:35 Uhr verfolgen.

Außerdem halten der Eurosport Player und die Plattform Global Network Cycling Livestreams am 24. April für das Rennen in Wallonien parat.

 

Sieger Wettquoten für Lüttich-Bastogne-Lüttich 2022

Lüttich Bastogne Lüttich Wettquoten Lüttich Bastogne Lüttich Wetten Lüttich Bastogne Lüttich 2022 Prognose Wettquoten
Belgium Wout van Aert 4.00 4.00 3.75
Slovenia Tadej Pogacar 4.00 4.00 4.00
France Julian Alaphilippe 9.00 7.50 8.50
Belgium Remco Evenepoel 11.00 12.00 12.00
Slovenia Matej Mohoric 21.00 19.00 19.00
Belgium Dylan Teuns 17.00 19.00 21.00
Spain Alejandro Valverde 15.00 15.00 15.00

* Sollte Ihr persönlicher Favorit dabei sein, einfach auf die gewünschte Quote klicken und schon landen Sie auf direktem Wege beim Anbieter. Wettquoten Stand vom 22.04.2022, 18:12 Uhr. Angaben ohne Gewähr. AGB gelten | 18+

 

lüttich bastogne lüttich 2022 favoriten strecke

Lüttich Bastogne Lüttich 2022: Strecke und Profil

“La Doyenne” hält für die Fahrer einmal mehr einen anspruchsvollen Kurs in den wallonischen Ardennen bereit. Der Start erfolgt in Lüttich, doch diesmal verhindern Bauarbeiten einen Auftakt am Place Saint-Lambert.

Stattdessen geht es am Quai des Ardennes am Ufer der Ourthe los. Anschließend führt die Strecke wie gewohnt bis nach Bastogne, bevor das Rennen nach Lüttich zurückkehrt. Die genannte Uferstraße wird hierbei auch als Zielort wieder zum Einsatz kommen.

Im Fokus stehen die “Côtes” – kurze aber knackige Anstiege. Fast alle Steigungen dieser Art, von denen in 2022 elf zu absolvieren sind, warten im zweiten Abschnitt des Rennens auf die Fahrer.

Besonders schwer sind unter anderem die Côte de Saint-Roch, Côte de Wanne und Côte de Stockeu. Letztgenannte Steigung weist mit durchschnittlich 12.5 Prozent die höchste Belastung für das Fahrerfeld auf.

Aufgrund der schweren Überschwemmungen im vergangenen Sommer musste aber die Côte des Forges aus dem Programm gestrichen werden. Entscheidend wird bei der diesjährigen Ausgabe des Rennens wiederum die Côte de la Roche-aux-Faucons sein.

Als letzter Anstieg des Wettbewerbs könnte hier die Vorentscheidung fallen. Mit einer durchschnittlichen Steigung von elf Prozent und einer Länge von 1.300 Metern gehört sie zudem ebenfalls zu den besonders herausfordernden Anstiegen.

 

Die Favoriten für Lüttich-Bastogne-Lüttich 2022 im Check

Wer gewinnt Lüttich-Bastogne-Lüttich 2022?

Für die drei besonders heiß gehandelten Favoriten Wout van Aert, Tadej Pogacar und Julian Alaphilippe werden folgend die aktuelle Verfassung und die bisherigen Leistungen in dieser Saison unter die Lupe genommen!

Belgium Wout van Aert

Der Belgier hat seine Corona-Erkrankung mittlerweile gut auskuriert. Zwar hielt sie ihn noch von einem Start bei der diesjährigen Flandern Rundfahrt ab, doch beim letzten Klassiker zwischen Paris und Roubaix stieg Wout van Aert wieder in den Sattel.

Bei seinem Comeback holte sich der 27-Jährige gleich den zweiten Platz und bestätigte seine grundsätzlich starke Form in diesem Frühjahr.

Abzulesen daran, dass der Fahrer von Jumbo-Visma vor der Infektion bereits die beiden Halbklassiker “E3 Saxo Bank Classic” und “Omloop Het Nieuwsblad” für sich entscheiden konnte.

Gegen ihn spricht aber die fehlende Erfahrung hinsichtlich des anstehenden Wettbewerbs, denn bei Lüttich-Bastogne-Lüttich geht van Aert erstmals an den Start.

Slovenia Tadej Pogacar

Dass Tadej Pogacar zu den Lüttich-Bastogne-Lüttich 2022 Favoriten auf den Sieg gezählt wird, verwundert wenig. Der Slowene ist der Titelverteidiger und nimmt den Klassiker zum vierten Mal am Stück in Angriff.

„Pogi“ holte sich außerdem in diesem Jahr bereits einen fünften Platz bei Mailand – San Remo und wurde anschließend bei der Flandern Rundfahrt Vierter.

Den letzten Klassiker Paris-Roubaix ließ er aus, da für den Top-Favoriten auf den Sieg bei der nächsten Tour de France die Verletzungsgefahr beim Ritt durch die “Hölle des Nordens” in Frankreich wohl als zu hoch vonseiten seines Teams angesehen wurde.

Die Hoffnungen auf den dritten Erfolg bei der “Grande Boucle” sollten aus Sicht von UAE Team Emirates nicht eventuell durch einen Sturz auf dem tückischen Kopfsteinpflaster zerschellen.

Seine starke Form stellte Pogacar ansonsten in dieser Woche beim Vorbereitungsrennen “Fleche Wallone” mit einem zwölften Platz erneut unter Beweis.

France Julian Alaphilippe

Der zweifache Weltmeister im Straßenrennen ging wie Pogacar ebenfalls beim gerade erwähnten “Fleche Wallone” am vergangenen Mittwoch an den Start.

Sein Lieblingsrennen rund um die “Mur de Huy”, das er bereits dreimal gewinnen konnte, beendete Julian Alaphilippe auf dem vierten Platz.

Zwar ist “Loulou” immer für eine Überraschung gut, doch im Kreis der zuvor genannten Lüttich Bastogne Lüttich 2022 Favoriten nimmt er nur eine untergeordnete Rolle ein. In der laufenden Saison ist der Fahrer vom Quick-Step Alpha Vinyl Team noch nicht größer in Erscheinung getreten.

Außerdem hat er in diesem Jahr bisher keinen Klassiker bestritten.

Demgegenüber liegt ihm fraglos das anstehende Rennen: Im Vorjahr musste er sich nur Pogacar beim Schlussspurt einer fünfköpfigen Ausreißergruppe geschlagen geben und schon 2015 stand er mit einem zweiten Platz kurz vor einem Triumph.

 

Die letzten 10 Lüttich-Bastogne-Lüttich Sieger

Jahr Fahrer Rennstall
2012 Kazakhstan Maxim Iglinsky Astana
2013 Ireland Dan Martin Garmin-Sharp
2014 Australia Simon Gerrans Orica-GreenEDGE
2015 Spain Alejandro Valverde Moivstar
2016 Netherlands Wout Poels Team Sky
2017 Spain Alejandro Valverde Movistar
2018 Luxembourg Bob Jungels Quick-Step Floors
2019 Denmark Jakob Fuglsang Astana
2020 Slovenia Primoz Roglic Team Jumbo-Visma
2021 Slovenia Tadej Pogacar UAE Team Emirates

 

Der Geheimfavorit bei Lüttich Bastogne Lüttich 2022

Als Lüttich-Bastogne-Lüttich 2022 Geheimfavorit lässt sich Dylan Teuns benennen. Der Belgier holte sich beim kürzlichen “Fleche Wallone” den Sieg und ließ zahlreiche Favoriten wie Pogacar oder Alaphilippe hinter sich.

Zudem verwies er die spanische Legende Alejandro Valverde, der mit 41 Jahren in dieser Saison seinen Abschied vom Profisport begeht und mit fünf Erfolgen Rekordsieger bei diesem Rennen ist, auf den zweiten Rang.

Als Belgier ist der Fahrer von Bahrain Victorious überdies beim kommenden Wettbewerb in seinem Heimatland besonders motiviert und wird an der Strecke jede Menge an Unterstützung vonseiten der Zuschauer erhalten.

Darüber hinaus stimmte die Form bei Teuns schon vor dem Sieg beim “Wallonischen Pfeil”.

So holte sich der zweifache Etappensieger bei der Tour de France in 2022 unter anderem einen respektablen sechsten Platz bei der Flandern Rundfahrt und wurde Zehnter beim Amstel Gold Race vor zwei Wochen.

 

Die deutschen Siegchancen

Der letzte deutsche Sieg liegt bereits 43 Jahre zurück und es deutet sich ein Fortbestand dieser Durststrecke aus einheimischer Sicht an.

Unter den Lüttich-Bastogne-Lüttich Favoriten lässt sich in 2022 kein deutscher Fahrer entdecken.

Stattdessen nehmen Profis wie der Berliner Simon Geschke von Cofidis, der schon zum elften Mal bei diesem Wettbewerb startet, bei den Quoten für den Sieger lediglich hintere Plätze ein.

Bet365
Lüttich-Siegquoten für deutsche Fahrer
Simon Geschke 601.00
Georg Zimmermann 1001.00
Wette jetzt bei Bet365

Quoten Stand vom 22.04.2022, 18:14 Uhr. Angaben ohne Gewähr. 18+ | AGB beachten!

Wettbasis-Prognose & Tipp zu Lüttich Bastogne Lüttich 2022

Der Lüttich-Bastogne-Lüttich 2022 Tipp auf den Sieger umfasst Tadej Pogacar.

Der Slowene hat im Vorjahr mit seinem Erfolg bewiesen, dass ihm dieser Klassiker besonders liegt und seine jüngsten Ergebnisse wie der Triumph beim Strade Bianche fallen schon wieder sehr erfolgreich aus.

Mit Wout van Aert hat der 23-Jährige zugegebenermaßen einen starken Kontrahenten, doch der Belgier hat im Vergleich weniger Erfahrung beim Rennen durch die wallonischen Ardennen, da er dieses zum ersten Mal bestreitet.

In Anbetracht der genannten Punkte lässt sich der dritte Klassikersieg in der Karriere des hoch talentierten Fahrers von UAE Team Emirates erwarten.

 

Aktuelle Gratiswetten Angebote
18+ | AGB gelten

 

Passend zu diesem Thema:

Mathias Bartsch

Mathias Bartsch

Alter: 44 Nationalität: Deutschland Lieblings-Wettanbieter: Bwin

Als Freier Journalist habe ich unter anderem für Sportmagazine wie B-Kader aus Berlin gearbeitet. Neben dem Fokus auf “König Fußball” kommen Basketball (NBA) und der Radsport mit den jährlichen Klassikern und “Grand Tours” thematisch bei mir nicht zu kurz.

Für einen Tippster kommt es darauf an, die stets einzigartige Ausgangslage einer Begegnung exakt zu analysieren: Jede Partie erzählt im Vorfeld verschiedene Geschichten über einen möglichen Ausgang. Den wahrscheinlichsten anhand einer umfassenden Recherche der wichtigsten Informationen zu bestimmen, macht den Spaß und Erfolg beim Umgang mit Sportwetten aus!   Mehr lesen