Enthält kommerzielle Inhalte

Sport-News

LoL Worlds 2021 Viertelfinale – Matches, Prognose, Favoriten & Wettquoten

Hält die Dominanz der LCK im Viertelfinale an?

Martin Bittracher  24. Oktober 2021
lol worlds 2021
Wer gewinnt die LoL Worlds 2021 und wird League of Legend Weltmeister? (© IMAGO / PanoramiC)

Die League of Legends Weltmeisterschaft 2021 geht in die heiße Phase – vom 22. bis zum 25. Oktober steht das Lol Worlds 2021 Viertelfinale auf dem Spielplan.

Dominiert wird das Turnier bislang von Südkorea, denn alle vier Teams der LCK haben die die Gruppenphase überstandne, drei sogar als Gruppensieger. Für Nordamerika und Europa sind noch Cloud9 und MAD Lions mit dabei, die anderen beiden Viertelfinalisten sind RNG und EDG aus China.

Wer sind die Favoriten beim Worlds 2021 Viertelfinale und wer kommt weiter ins Halbfinale?

 

Wer gewinnt die LoL Worlds 2021? Favoriten & Wettquoten

Unibet
DWG KIA 2.00
Edward Gaming 4.00
Royal Never Give Up 5.00
T1 6.50
Gen G. 19.0
Cloud9 31.0
Hanwha Life 34.0
MAD Lions 41.0
Wette jetzt bei Unibet

Quoten Stand vom 21.10.2021, 8.00 Uhr. Angaben ohne Gewähr. 18+ | AGB gelten. Aus rechtlichen Gründen sind Wetten auf eSport in Deutschland nicht möglich, in Österreich jedoch schon. Aufgrund des großen öffentlichen Interesses an der League of Legends WM 2021 zeigen wir hier trotzdem die aktuellen Wettquoten.

LoL Worlds 2021 Viertelfinale: Favoriten und aktuelle Wettquoten

Match 1 2 Anbieter
T1 vs. Hanwha Life Esports 1.29 3.40 lol worlds 2021 wetten
RNG vs. EDG 1.99 1.76 lol worlds 2021 wetten
Damwon KIA vs. MAD Lions 1.11 5.80 lol worlds 2021 wettquoten
Gen.G vs. Cloud9 1.35 3.05 lol worlds 2021 quoten

* Quoten Stand vom 21.10.2021, 8:00 Uhr. Angaben ohne Gewähr. 18+ | AGB beachten!

 

Im Viertelfinale begegnen sich zum Auftakt T1 und Hanwha Life im LCK-Duell. Tags darauf folgt ein weiteres regionales Duell zwischen den beiden rivalisierenden LPL-Urgesteinen RNG und EDG.

Am Sonntag und Montag kämpfen dann die beiden westlichen Teams MAD Lions und Cloud9 um den Turnierverbleib.

Favorisiert sind in allen Begegnungen, außer RNG vs. EDG, die Gruppensieger. Sehr eindeutig sind beim Lol Worlds 2021 Viertelfinale die Quoten beim Match Damwon KIA vs. MAD Lions, gegensätzlich dazu gibt es im LPL-Clash keinen klaren Favoriten.

 

Inhaltsverzeichnis

LoL Worlds 2021 Viertelfinale – Spiel 1: T1 vs. Hanwha Life

Eingeläutet werden das LoL Worlds 2021 Viertelfinale von Südkoreas T1 und Hanwha Life Esports.

Der dreifache Weltmeister T1 schnappte sich mit einer makellosen Bilanz in der Rückrunde den ersten Platz in Gruppe B vor EDG. Auch Hanwha drehte in der Rückrunde auf und verwandelte einen 1-2 Gruppenstart durch ebenfalls drei Siege in ein 4-2.

Damit forderte das Gespann um Midlaner „Chovy“ einen Tiebreaker gegen RNG, allerdings verlor die Truppe das Match um den Gruppensieg.

 

400% bis 40€ + 5€ Gratiswette
  • 18+
  • AGB gelten

 

Vor wenigen Wochen bekamen die Fans eben dieses Duell im Ba5-Format in den Regionals der LCK zu sehen. Dabei enttäuschte die Spielserie nicht und Hanwha lieferte T1 einen harten Fight.

Mit einem knappen 3-2 entschied T1 die Spielserie für sich und sicherte sich dadurch den festen Platz in der Gruppenphase der Worlds 2021.

Derzeit sind beide Teams in ihrer absoluten Bestform. Es ist ein hochkarätiges Match auf Augenhöhe zu erwarten, aber T1 ist definitiv zu Recht favorisiert. Bei der Gruppenphase überragte der dreifache Weltmeister mit seinem neuen Roster.

Vor Allem die Rookies um den Superstar „Faker“ brillierten bei ihrem Worlds-Debüt. Von allen Teams weist T1 mit einer Team KD von 2.55 die eindeutig besten Werte auf.

Daher ist die Rollenverteilung beim Worlds 2021 Viertelfinale stimmig und die hohen Quoten auf Hanwha sind nachvollziehbar.

 

lol worlds 2021 viertelfinale

T1 vs. Hanwha Life – Line-Ups:

    Korea, Republic of T1 Canna – HLE Morgan Korea, Republic of
    Korea, Republic of T1 Oner – HLE Willer Korea, Republic of
    Korea, Republic of T1 Faker – HLE Chovy Korea, Republic of
    Korea, Republic of T1 Gumayusi – HLE Deft Korea, Republic of
    Korea, Republic of T1 Keria – HLE Vsta Korea, Republic of

 

Faker vs. Chovy! – Duell der Midlaner

Sehr spannend wird das Match-Up in der Midlane zwischen Hanwhas Shootingstar „Chovy“ und dem erfolgreichsten LoL-Spieler aller Zeiten, T1 „Faker“. Auch wenn „Chovy“ noch nicht auf seinem Höchstniveau performt, so zeigte der 20-Jährige einige Glanzleistungen.

Um gegen T1 und „Faker“ anzukommen, muss „Chovy“ in diesem Duell die Oberhand gewinnen, da der Favorit T1 auf anderen Teilen der Karte deutlich stärker ist.

Am größten ist der Stärkeunterschied der beiden Toplaner. Für T1 ist „Canna“ ein verlässlicher Sidelaner mit Carry-Potenzial, wohingegen „Morgan“ von Hanwha der Schwachpunkt des Teams ist. Deutlich wird dies durch den deutlichen Unterschied im Schadensanteil der beiden Toplaner.

Bei „Canna“ stehen 31% zu Buche, dagegen ist „Morgan“ von allen Toplanern bei den Worlds 2021 mit nur 20% das Schlusslicht im Ranking.

Neben des klaren Unterschieds auf der Toplane präsentierte sich T1 auch als Team stärker als Hanwha und daher ist beim ersten Worlds 2021 Viertelfinale trotz hoher Quoten auf den Außenseiter ein Tipp auf T1 die richtige Option.

 

Aktuelle Gratiswetten Angebote
18+ | AGB gelten

 

LoL Worlds 2021 Viertelfinale – Spiel 2: RNG vs. EDG

Am Folgetag erwartet die E-Sport Fans im zweiten Lol Worlds Viertelfinale 2021 ein weiterer interner Clash zwischen den beiden erfolgreichsten Teams der LPL.

Beim amtierenden LPL-Meister EDG lief die Hinrunde der Gruppenphase wie geschmiert. Drei glatte Siege brachten „Scout“ und seine Mitstreiter auf Kurs „Gruppensieg“, aber wie alle chinesischen Teams strauchelte auch EDG in der Rückrunde.

Durch Niederlagen gegen T1 und 100 Thieves landete der Titelanwärter bei den Worlds nur auf Platz 2 der Gruppe B.

Auch RNG musste trotz des 3-0 Turnierstarts in Gruppe C einen Tiebreaker gegen Hanwha Life gewinnen, um den Gruppesieg einzufahren. Grund dafür war eine unerwartete Niederlage gegen Fnatic und anschließend gegen Hanwha.

Am Ende behielt die Truppe aber die Nerven und verhinderte dadurch einen vierten Gruppensieg für die LCK.

 

MSI-Champion vs. LPL Sommerchampion!

Schon vor dem Turnierbeginn galt China als Titelfavorit. Mit dem Weltmeister von 2019 FPX, dem neuen LPL-Champion EDG und dem MSI-Sieger RNG schickte die chinesische Region gleich drei mögliche Titelkandidaten ins Rennen um den „Summoners Cup“.

Entgegen der Erwartungen beherrschte allerdings die LCK die Gruppenphase. Einzig RNG wurde den Erwartungen gerecht. Für EDG lief es dagegen weniger gut, aber trotzdem ist die Truppe nicht chancenlos.

Der Rekordmeister der LPL geht beim LoL Worlds 2021 Viertelfinale laut Quoten zwar als Außenseiter an den Start, hat aber von allen Gruppenzweiten die besten Chancen. Ein Grund dafür ist neben dem hohen Skill der Truppe wohl auch der Umstand, dass EDG auf einen alten Bekannten trifft.

 

lol worlds 2021 viertelfinale

RNG vs. EDG – Line-Ups:

    China RNG Xiaohu – EDG Flandre China
    China RNG Wei – EDG JieJie China
    China RNG Cryin – EDG Scout Korea, Republic of
    China RNG GALA – EDG Viper Korea, Republic of
    China RNG Ming – EDG Meiko China

 

Neu-Auflauge einer uralten Rivalität

Schon in den frühen Jahren des LoL-Esport begegneten sich RNG und EDG mehrmals in wichtigen Matches gegeneinander. Neben der offensichtlichen Rivalität und Titelstreit in der LPL, traten die Teams auch bei den Worlds bereits mehrmals gegeneinander an.

Auf nationaler Ebene hatte EDG zumeist die Oberhand, aber international dominierte RNG gegen den Rivalen.

Im Jahr 2014 standen sich die beiden Urgesteine der LoL-Szene ebenfalls im Viertelfinale der Worlds gegenüber. Damals ging RNG in einer spannenden Spielserie mit 3-2 als Sieger hervor. Heute stehen fünf neue Akteure im Roster der beiden Rivalen, aber der Wettstreit ist derselbe.

Noch nie kam EDG bei den Worlds über das Viertelfinale hinaus, RNG erreichte dagegen schon zwei Mal das Finale. EDG hat beim Worlds 2021 Viertelfinale knapp die niedrigeren Quoten auf den Sieg. Bei höheren Quoten ist ein Tipp auf RNG die bessere Option.

 

Bis zu 100€ Bonus
  • 18+
  • AGB gelten

 

LoL Worlds 2021 Viertelfinale – Spiel 3: Damwon KIA vs. MAD Lions

LCK vs. LEC heißt es am Sonntag im dritten LoL Worlds 2021 Viertelfinale.

Der Champion aus Europa schaffte mit einem sagenhaften Abschluss der Gruppenphase doch noch den Einzug in die K.o.-Phase dieser Weltmeisterschaft. In der verrückten Gruppe D, in der alle vier Teams mit 3-3 den ersten Vierer-Tiebreaker beschworen, erreichte MAD den zweiten Platz.

Durch einen Sieg über LNG Esports sicherten sich der deutsche Supporter „Kaiser“ und seine Mitstreiter das Weiterkommen. Für den ersten Platz reichte es im Anschluss gegen Gen.G aber nicht.

Weniger spektakulär gewann Damwon KIA ohne Probleme die Gruppe A. Mit einer weißen Weste (6-0 Siege) überrollte der Titelverteidiger bei den Worlds 2021 die Konkurrenz und ist laut Quoten der Topfavorit auf den Gesamtsieg.

 

MSI-Re-Match – Kann MAD den Titelfavoriten erneut herausfordern?

Für Europas letzte Bastion beim LoL Worlds 2021 Viertelfinale zeigen die Quoten eindeutig, dass die Löwen es schwer haben werden. Von allen vier Begegnungen ist die Rollenverteilung hier am deutlichsten. Zwar scheint eine Überraschung nicht unmöglich, aber Damwon scheint unantastbar zu sein.

Für MAD Lions spricht nur der Aufschwung in der Rückrunde der Gruppenphase, aber gegen die Dominanz und Souveränität von Damwon hat MAD einen schweren Stand.

Besonders die obere Kartenhälfte von Damwon KIA ist die Furchterregendste im gesamten Turnier. Zudem ist das Jungle-Mid Duo „Canyon“ und „Showmaker“ wie im Vorjahr absolute Spitzenklasse.

Für MAD Lions spricht einzig die Botlane, da „Carzzy“ und „Kaiser“ gegen „Ghost“ und „BeryL“ die Oberhand erringen könnten.

 

lol worlds 2021 viertelfinale

DWK vs. MAD – Line-Ups:

    Korea, Republic of DWK Khan – MAD Armut Turkey
    Korea, Republic of DWK Canyon – MAD Elyoya Spain
    Korea, Republic of DWK Showmaker – MAD Humanoid Czech Republic
    Korea, Republic of DWK Ghost – MAD Carzzy Czech Republic
    Korea, Republic of DWK BeryL – MAD Kaiser Germany

 

Steigert sich Europas Champion im Ba5-Format?

Die jüngste Begegnung der beiden Meister liegt nicht lange zurück. Im Halbfinale der MSI 2021 stritten die beiden Teams in einer spannenden Spielserie um den Einzug ins Endspiel.

Damals nutzte MAD die schwache Performance des Botduos von Damwon eiskalt aus und brachte MAD in zwei Spielen auf die Siegerstraße. Am Ende gewann Damwon KIA aber dennoch mit 3-2 und eliminierte die kämpferischen Löwen aus dem Turnier.

Nach der Gruppenphase ist Damwon KIA in diesem LoL Worlds 2021 Viertelfinale klarer Favorit, wie die Quoten wiedergeben und diese Einschätzung ist schlüssig.

Zwar zeigte MAD in Ba5-Matches zumeist deutlich bessere Auftritte, wie z.B. in den LEC Playoffs, aber Damwon KIA ist eine andere Hausnummer. Ein Funken Hoffnung auf eine Überraschung besteht, dennoch ist ein „Upset“ sehr unwahrscheinlich. Ein Kartengewinn ist MAD allerdings zuzutrauen.

 

LoL Worlds 2021 Viertelfinale – Spiel 4: Gen.G vs. Cloud9

Abgeschlossen wird das LoL Worlds 2021 Viertelfinale vom Duell zwischen Gen.G und Cloud9.

Nach einem desaströsen Auftakt und einer sieglosen Hinrunde gelang es „Perkz“ und Cloud9 in der Rückrunde das Ruder herum zu reißen.

Zunächst revanchierte sich Cloud9 bei Rogue und FPX für die Niederlage, konnte aber Damwon KIA nicht bezwingen. Trotzdem reichte es für einen Tiebreaker um den zweiten Platz, den Cloud9 gegen Rogue gewann.

Ebenfalls zittern musste Gen.G. Der Gruppensieger der Gruppe D holte sich den ersten Platz über zwei Tiebreaker gegen Team Liquid und MAD Lions. Insgesamt wirkt Gen.G zwar schlagbar, aber die Truppe ist gegen Cloud9 deutlich favorisiert.

Cloud9 bringt die LCS zurück ins LoL Worlds Viertelfinale!

Über zwei Jahre mussten Fans der LCS warten, bis endlich wieder ein Vertreter in die Knockouts einziehen konnte. Wer hätte es anderes sein können als Cloud9, Nordamerikas international erfolgreichstes Team. Im Jahr 2018 schrieb der Clan Geschichte und zog als erstes LCS-Team überhaupt im Semifinale ein. Wiederholt sich die Geschichte im Jahr 2021?

Als chancenlos ist Cloud9 nach dem jüngsten Leistungsanstieg nicht einzustufen. Vor Allem, da Gen.G in der Gruppenphase nicht immer souverän wirkte. Mit Spielern wie „Perkz“ und „Zven“ im Aufgebot hat C9 zwei Topperformer, die unter Druck aufblühen.

 

lol worlds 2021 viertelfinale

Gen.G vs. Cloud9 – Line-Ups:

    Korea, Republic of GEN Rascal – C9 Fudge Australia
    Korea, Republic of GEN Clid – C9 Blaber United States
    Korea, Republic of GEN Bdd – C9 Perkz Croatia
    Korea, Republic of GEN Ruler – C9 Zven Denmark
    Korea, Republic of GEN Life – C9 Vulcan Canada

 

Scheitert Gen.G erneut im Ba5-Modus?

Bereits im Vorjahr gewann Gen.G in der Gruppenphase und verabschiedete sich anschließend aus dem Turnier. Ohne Chance wurde Gen.G damals von G2 Esports vorgeführt.

Deshalb ist Gen.G von allen Gruppensiegern eindeutig der Schlagbarste. Mit demselben Roster ist Gen.G in diesem Jahr erneut beim LoL Worlds 2021 Viertelfinale dabei und ist bezüglich der Quoten klarer Favorit gegen Cloud9.

Ein Tipp auf den Underdog auf Nordamerika ist interessant.

 

Worlds Viertelfinale 2021 – Prognose & Quoten

Im LoL Worlds 2021 Viertelfinale stehen die Quoten bei den Gruppensiegern. Von den vier Matches hat nur EDG gegen RNG als Gruppenzweiter niedrigere Quoten auf einen Einzug ins Halbfinale.

Allerdings ist RNG zu höheren Quoten die bessere Wahl bei einem Siegertipp. Die Wettbasis sieht aber auch Cloud9 als eine gute Option auf das Weiterkommen an. Die Nordamerikaner haben eine deutliche Leistungssteigerung gezeigt und verfügen über hohe Quoten gegen Südkoreas Gen.G.

Des Weiteren hatte Gen.G schon im Vorjahr keine Chance im Viertelfinale gegen G2 Esports. Damals war auch „Perkz“ bei den Ninjas im Aufgebot, der mit seinem neuen Team Cloud9 nun erneut auf Gen.G trifft.

Bei den anderen beiden Matches sind Außenseiter-Tipps nicht zu empfehlen. Der dreifache Weltmeister T1 sollte sich gegen Hanwha deutlich durchsetzen und ein Tipp gegen Damwon auf MAD ist trotz hoher Quoten zu riskant.

 

LoL Worlds 2021 Knockouts – Wer ist jetzt der Titelfavorit?

Derzeit scheint es mit Damwon KIA einen klaren Titelfavoriten zu geben. Ein anderes Team, das als möglicher neuer Weltmeister in Frage kommt, ist nach dem jüngsten Leistungsanstieg definitiv T1.

Da die Truppe bei den Duellen gegen Damwon KIA zumeist chancenlos unterlag, ist es fraglich, ob die Truppe nun gegen den neuen Platzhirsch der LCK gewappnet ist.

Sonst sind möglicherweise RNG und EDG potentielle Kandidaten. Beide LPL-Teams befinden sich auf der schwächeren Hälfte der Bracket und haben somit einen leichteren Weg ins Finale. Ein Topgegner wie T1 oder Damwon stünde erst im Finale an.

Zudem sind die beiden Erzrivalen sehr anpassungsfähig und flexibel im Spielstil und daher im Ba5-Format sehr gefährlich. Trotzdem ist die LCK bei den Worlds 2021 eindeutig der große Favorit auf den „Summoners Cup“.

 

Termine & Spielplan der LoL Worlds 2021 Knockouts
T1 vs. Hanwha Life Esports – 22.10.2021 ab 14 Uhr
RNG vs. EDG – 23.10.2021 ab 14 Uhr
Damwon KIA vs. MAD Lions – 24.10.2021 ab 14 Uhr
Gen.G vs. Cloud9 – 25.10.2021 ab 14 Uhr
Halbfinale – 30.-31.10.2021
Finale – 06.11.2021

 

Aktuelle Sportwetten News

 

Passend zu diesem Thema: