Enthält kommerzielle Inhalte

Sport-News

LoL Worlds 2021 Gruppenphase – Favoriten, Wettquoten & Spielplan

Gruppenphase: Wer kommt weiter?

Martin Bittracher  15. Oktober 2021
lol worlds 2021
Wer gewinnt die LoL Worlds 2021 und wird League of Legend Weltmeister? (© IMAGO / PanoramiC)

Der Startschuss für die Gruppenphase der LoL Worlds 2021 steht an und 16 Teams aus sechs Regionen streiten um den begehrten „Summoners Cup“, der in diesem Jahr zum elften Mal ausgespielt wird.

Zu den LoL Worlds 2021 Favoriten zählen der Titelverteidiger DWG KIA, sowie der Weltmeister von 2019, FPX und Chinas amtierender Champion EDG. Für Europa sind der zweifache LEC-Champion MAD Lions, Fnatic und Rogue auf Island am Start.

 

Wer gewinnt die LoL Worlds 2021? Favoriten & Wettquoten

Unibet
DWG KIA 2.50
T1 4.00
Royal Never Give Up 5.00
EDward Gaming 6.50
Gen.G 12.0
LNG Esports 12.0
Hanwha Life 21.0
MAD Lions 26.0
Cloud9 34.0
Team Liquid 41.0
Wette jetzt bei Unibet

Quoten Stand vom 18.10.2021, 9.00 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. 18+ | AGB gelten

Hinweis: Aus rechtlichen Gründen sind Wetten auf eSport in Deutschland nicht möglich, in Österreich jedoch schon. Aufgrund des großen öffentlichen Interesses an der League of Legends WM 2021 zeigen wir hier trotzdem die aktuellen Wettquoten.


Inhaltsverzeichnis

LoL Worlds 2021 Gruppe A – Duell der Titelverteidiger!

Die Gruppe A bei den Worlds 2021 ist hochkarätig besetzt und die beiden westlichen Teams Rogue und Cloud9 stehen vor einer Herkules-Aufgabe.

Gleich zwei Topkandidaten für den „Summoners Cup“ finden sich in der Gruppe A der Worlds 2021. Südkoreas Superteam und Titelverteidiger bei den Worlds 2021, Damwon KIA, hat nach zwei weiteren LCK-Titeln die Mission Titelverteidigung im Fokus.

Genauso verhält es sich beim Weltmeister von 2019, FPX, der nach einem Jahr Abwesenheit auf die große Bühne zurückkehrt.

 

lol worlds 2021 groups

Teams Gruppe A:

  1. 1. Damwon KIA (3-0) – LCK Korea, Republic of
  2. 2. FunPlus Phoenix (2-1) – LPL China
  3. 3. Rogue (1-2) LEC European Union
  4. 4. Cloud9 (0-3)- LCS United States

 

Rogue erneut im Lospech!

Für Europas dritten Seed Rogue waren die Schicksalsgötter erneut erbarmungslos. Schon in 2020 fanden sich die Schurken mit Damwon KIA und dem zweiten Seed der LPL in einer Gruppe wieder und konnten sich gegen die starke Konkurrenz nicht durchsetzen.

Auch bei den Lol Worlds 2021 scheint ein Weiterkommen der Schurken nahezu unmöglich. Gemeinsam mit Cloud9 aus der LCS ist Rogue hier der klare Underdog.

In Gruppe A bahnt sich also eher ein spannender Zweikampf zweier Titelanwärter um den Gruppensieg an. Möglicherweise können Cloud9 oder Rogue mit einem „Upset“ Einfluss auf das Endresultat nehmen, aber Damwon und FPX werden höchstwahrscheinlich in die Knockouts gehen.

400% bis 80€ + 10€ Gratiswette
  • 18+
  • AGB gelten

 

Weltmeister 2019 vs. Weltmeister 2020!

Mit dem Kracher-Duell in Gruppe A der LoL Worlds 2021 wird die Gruppenphase perfekt eingeläutet.

Damwon KIA und FPX treffen in einem der heiß erwarteten Matches direkt zum Start der Gruppenphase aufeinander. Ein besseres Spiel könnte es zum Auftakt nicht geben, denn es begegnen sich zwei Titelkandidaten und jüngsten Weltmeister.

Zusätzlich wird dieses Match vom Duell der Toplaner „Nuguri“ und Khan“ angefacht, die in diesem Jahr die Teams getauscht haben.

Angeführt wird das Quartett vom chinesischen Meister EDward Gaming. Der chinesische Rekordtitelträger ist nach zwei Jahren Abwesenheit zurück bei den Worlds und möchte endlich den Viertelfinalfluch brechen.

Ein wichtiger Schritt wäre der Gruppensieg, wobei sich EDG gegen einen alten Rivalen streiten muss. Südkoreas T1 ist die bekannteste Organisation im LoL-Esport und dreifacher World Champion. Zwar ist die goldene Ära von „Faker“ und T1 vorbei, aber dennoch darf das Gespann nicht unterschätzt werden.

Auch in Gruppe B sind die Teams der LPL und LCK die klaren Favoriten.

Der LCS-Champion 100 Thieves könnte mit einer starken Performance im Kampf um die Knockouts mitmischen, wird es aber schwer haben. Für Japans Helden von DFM ist die Teilnahme an der Gruppenphase bereits ein Meilenstein und ein einziger Sieg in dieser starken Gruppe wäre ein Erfolg.

 

lol worlds 2021 groups

Teams Gruppe B:

  1. 1. EDG (3-0) – LPL China
  2. 2. T1 (2-1) – LCK Korea, Republic of
  3. 3. 100 Thieves (1-2) – LCS( United States
  4. 4. DFM (0-3) – LJL Japan

 

„Abbedagge“ feiert Worlds Debüt!

Nach seinem Wechsel von Schalke 04 in die LCS überzeugte der deutsche Midlaner „Abbedagge“ in Nordamerika und bescherte 100 Thieves den ersten Titel. Nun misst sich der 22-Jährige mit den Besten der Welt.

In der Gruppe B der League of Legends WM 2021 ist besonders die Midlane extrem stark besetzt.

Im Aufgebot von T1 ist der erfolgreichste Midlaner „Faker“ dabei und auch EDGs „Scout“ ist seit Jahren ein Superstar. Zudem ist der junge „Aria“ von DFM am Start, der es sicherlich kaum erwarten kann, den Topstars sein Können aufzuzeigen.

Für die Thieves wird es schwer, einem der Favoriten den zweiten Platz streitig zu machen. Allerdings ist 100 Thieves wohl der größte Hoffnungsträger für die LCS. Seit 2018 wartet die LCS darauf, wieder ein Team ins Viertelfinale der Worlds zu bekommen.

Können „Abbedagge“ und 100 Thieves sich vor T1 oder EDG durchsetzen?

Als schwächster First Seed ist der PCS Champion PSG Talon hier mit dabei, die bereits bei der MSI zu den Topteams gehörten. Favorisiert ist aber der amtierende MSI-Champion, RNG. Trotz einer schwächeren Sommersaison ist RNG als möglicher Titelkandidat zu nennen und die Truppe um Toplaner „Xiaohu“ ist wohl als stärkstes Team den Gruppe C anzusehen.

Für Europa tritt der Vizemeister Fnatic an. Das neue Gespann schaffte durch einen märchenhaften Playoff-Run doch noch die Qualifikation und Fnatic erreichte seit 2017 stets das Viertelfinale bei den Worlds.

Abgerundet wird die spannende Gruppe C von Südkoreas viertem Team, Hanwha Life. Die Südkoreaner behaupteten wie erwartet in den Playins und sind nicht als chancenlos anzusehen, besonders da die Truppe mit „Chovy“ einen der besten Spieler des Turniers im Aufgebot hat.

 

lol worlds 2021 groups

Teams Gruppe C:

  1. 1. RNG (3-0) – LPL China
  2. 2. PSG Talon (2-1) – PCS Taiwan, Province of China
  3. 3. Hanwha Life Esports (1-2) – LCK Korea, Republic of
  4. 4. Fnatic (0-3) – LEC European Union

 

Fnatic ohne „Upset“ chancenlos?

Eine Eilmeldung kurz vor Turnierbeginn dürfte die Matchverhältnisse in Gruppe C nochmals verändern.

Beim europäischen Team Fnatic wird der deutsche AD-Carry „Upset“ wegen eines familiären Notfalls vorerst nicht auflaufen können. Zum Glück für Fnatic hat die Truppe mit „BEAN“ einen verlässlichen Ersatzspieler in Island mit dabei.

Der Deutsche stellte sein Können kürzlich bei den EU Masters unter Beweis, dennoch ist der Ausfall von „Upset“ ein großer Rückschlag für Europas Vizemeister.

Abschreiben sollte man Fnatic für die LoL Worlds 2021 zwar nicht, aber das Ziel Viertelfinale ist durch diesen Ausfall definitiv eine Stufe schwieriger geworden.

Für „BEAN“ wird es der erste Auftritt auf einer großen Bühne und Gegenspieler wie „GALA“ von RNG oder „Deft“ von Hanwha Life sind sehr erfahren und zählen zu den weltbesten AD-Carries. Natürlich haben die Buchmacher auf den Rosterwechsel reagiert und Fnatic hat bei den Worlds 2021 nun deutlich höhere Quoten als zuvor.

Können „BEAN und Fnatic bei den Worlds 2021 ohne „Upset“ bestehen?

 

Fnatic vs. RNG – Revanche für 2019?

In Gruppe C gibt es ebenfalls ein Duell zweier uralter Rivalen.

Fnatic und RNG standen sich schon im Jahr 2013 im Halbfinale der Worlds gegenüber, wobei RNG den Sieg davon trug. Auch in den darauffolgenden Jahren hatte RNG bei direkten Duellen die Nase vorn und warf Fnatic aus den Turnieren.

Das letzte Lachen hatten allerdings die Europäer, die RNG bei den Worlds 2019 in der Gruppenphase aus dem Turnier eliminierten.

 

LoL Worlds 2021 Gruppe D – Hört mich brüllen!

Ähnlich wie in Gruppe C sind die Kraftverhältnisse der Gruppe D. Hier befindet sich Europas First Seed und größter Hoffnungsträger bei den Worlds 2021, MAD Lions. Das spanische Team dominierte die LEC in 2021 und gewann beide Titel.

Im Vorjahr enttäuschte die Truppe um den deutschen Supporter „Kaiser“ und scheiterte überraschend in den Playins, aber in 2021 ist mit MAD zu rechnen. Bereits bei der MSI performten die Löwen und ein Weiterkommen in Gruppe D bei den Worlds 2021 ist zu erwarten.

Spannend ist in Gruppe D, dass alle drei Gruppengegner von MAD auf Augenhöhe stehen. Zwar ist Team Liquid wohl das schwächste der vier Teams, aber die Nordamerikaner sind nicht chancenlos gegen die Konkurrenz.

 

lol worlds 2021 groups

Teams Gruppe D:

  1. 1. Gen.G (2-1) – LCK Korea, Republic of
  2. 2. LNG Esports (2-1) – LPL China
  3. 3. MAD Lions (1-2) – LEC European Union
  4. 4. Team Liquid (1-2) – LCS United States

 

Ein Wiedersehen gibt es zwischen „Ruler“ und „Corejj“, die 2017 mit Samsung den Weltmeistertitel gewannen und sich nun als Gegner gegenüber stehen.

Südkoreas Gen.G ist stark besetzt, aber definitiv kein Titelkandidat bei den Worlds 2021.

Vielleicht ist sogar LNG neben MAD Lions der Playoff-Kandidat. Die Chinesen haben mit „Tarzan“ einen der stärksten Jungler in Aufgebot und die Truppe zeigte in den LPL-Playoffs, wozu sie fähig ist.

Zudem überrollte LNG in den Playins alle vier Gegner und zog ohne Niederlage direkt in die Gruppenphase ein.

 

Gibt es einen Favorit in Gruppe D?

Damit ist die Gruppe D wohl die spannendste und am schwersten vorhersehbare bei den Worlds 2021. Hier kann tatsächlich jeder jeden schlagen und auf dem Papier sollte MAD Lions zwar favorisiert sein, aber die Löwen sind im Ba1-Format anfällig.

Diese Schwäche zeigte der LEC-Champion auch in der Sommersaison und daher wird es gegen die hochkarätige Konkurrenz sicherlich kein Spaziergang.

Die Wettbasis sieht MAD Lions und LNG als Topkandidaten auf das Weiterkommen in Gruppe D an. Trotzdem hat Gen.G ebenfalls gute Chancen und selbst der Gruppensieg ist möglich, falls die Truppe performt.

Sehr schwer wird es für Nordamerikas Team Liquid, die trotz zahlreicher Auftritte bei den Worlds noch nie das Viertelfinale erreichen konnten. Mit der Auslosung können Toplaner „Alphari“ und sein Team dennoch zufrieden sein, denn in Gruppe D ist mit einem starken Auftritt das Ziel Viertelfinale nicht aussichtslos.

 

LoL Worlds 2021 – Termine, Spielplan & Modus

Am Turniermodus hat RIOT Games bei den LoL Worlds 2021 keine Änderungen vorgenommen.

Auf die Playins folgt die Gruppenphase, welche in einer doppelten Runde im Ba1-Format ausgespielt wird. Für die jeweiligen Gruppensieger und Zweitplatzierten geht es in die Knockouts. Dafür wechselt der Spielmodus wie gewohnt zum Ba5-Format.

Das große Finale der Worlds 2021 auf Island steigt am 6.11.2021. Dann entscheidet sich wer neue League of Legends Weltmeister 2021 wird.

Neu ist, dass die Hinrunde der Gruppenphase in 2021 von vier auf drei Spieltage verkürzt wurde. Daher werden zu Turnierbeginn täglich acht-, statt den gewohnten sechs Spielen, gespielt.

 

Termine & Spielplan der LoL Worlds 2021 Iceland
Gruppenphase – 11.-18.10.2021
Viertelfinale – 22.-25.10.2021
Halbfinale – 30.-31.10.2021
Finale – 06.11.2021

 

Über die vergangene Woche kämpften zehn Teams um die letzten vier Gruppenplätze in der sogenannten Playin-Phase. Dabei setzte sich neben den Teams der Hauptregionen Nordamerika, China und Südkorea der japanische Vertreter Detonation FocusMe durch.

Damit tritt erstmals ein Team der LJL in der Gruppenphase der LoL Worlds an. In überzeugender Manier qualifizierte sich DFM als Gruppensieger vor Cloud9 direkt für das Hauptfeld, ebenso wie LNG Esports.

Als letzte Teilnehmer der LoL Worlds 2021 Gruppenphase behaupteten sich Cloud9 aus der LCS und Hanwha Life Esports aus Südkorea am Samstagabend.

 

Aktuelle Gratiswetten Angebote
18+ | AGB gelten

 

Prognose zur LoL Worlds Gruppenphase 2021

Die ein oder andere Überraschung wird die Gruppenphase der Worlds 2021 sicherlich wieder darbieten, aber in den Gruppen A und B sollten sich die Favoriten behaupten.

Eventuell haben 100 Thieves in der Gruppe B im Playoffrennen ein Wörtchen mitzureden, jedoch sind die Nordamerikaner der klare Underdog. Noch deutlicher fällt die Verteilung in Gruppe A aus, wo die Weltmeisterteams von FPX und Damwon KIA wohl ohne Probleme die Playoffs klar machen werden.

Deutlich unvorhersehbarer wird das Ergebnis in den Gruppen C und D ausfallen.

Vor Beginn der Worlds 2021 galten RNG und Fnatic als Favoriten in Gruppe C, aber durch die Abwesenheit von „Upset“ haben HLE und PSG Talon nun deutlich bessere Chancen auf die Playoffs bei den Worlds 2021.

 

Key-Facts – Worlds 2021 Gruppenphase

  • FPX und Damwon KIA, die beiden jüngsten Weltmeister eröffnen das Turnier
  • Fnatic tritt ohne seinen AD-Carry „Upset“ bei der Worlds 2021 Gruppenphase an
  • Damwon KIA und Südkorea sind Titelverteidiger bei den Worlds 2021

 

Sehr aufregend wird der Wettstreit in der Gruppe D, wobei alle vier Teams realistische Playoff-Träume haben.

Die Hoffnung von Europa lastet auf den Schultern der MAD Lions, die nun die Chance haben ihre desaströse Performance des Vorjahres zu korrigieren. Ein Scheitern in der Gruppenphase wäre definitiv eine Enttäuschung für den deutschen Supporter „Kaiser“ und seine Mitstreiter.

Wer behauptet sich in der Gruppenphase der Worlds 2021, welche Favoriten scheitern und welche Stars erheben sich in Island?

 

Aktuelle Sportwetten News

 

Passend zu diesem Thema: