LoL Weltmeisterschaft Play-in-Stage – Favoriten & Wettquoten

Wer schafft den Sprung in die Gruppenphase der LoL WM?

/
League of Legends
LoL Event © imago / Camera 4

LoL Weltmeisterschaft Play-in-Stage Favoriten & Wettquoten – Südkorea – 01.-07.10.2018

Die Weltmeisterschaft von League of Legends steht an! Ab Oktober richtet sich der Blick der Esportsfans nach Südkorea, wo 24 Teams um den Weltmeistertitel streiten. Wie auch schon im Vorjahr sind bereits zwölf Teams für die Gruppenphase gesetzt, die restlichen vier Teilnehmer werden über die Play-in-Stage ermittelt. Aufgeteilt in vier Gruppen kämpfen zwölf Teams um die Teilnahme an der Hauptrunde. Gesetzt sind dabei die Sieger der regionalen Qualifizierungsrunde aus den Hauptregionen Europa, Nordamerika, China und Taiwan. Diese Streiter sind in den Gruppen gesetzt und wurden durch die Champions der kleineren Regionen aufgefüllt.

Für Europa ist der vierfache LCS-Champion G2 Esports bei der Play-in-Stage mit dabei. Auch Cloud9 steht wie bereits im Vorjahr als Nordamerikas drittes Team in der Play-in-Stage und möchte sich erneut für die Hauptrunde qualifizieren. Aus den kleineren Regionen ist das russische Team Gambit Esports wieder dabei und möchte den schwachen Auftritt bei der letzten Weltmeisterschaft vergessen machen. Für die Türkei geht Supermassive Esports an den Start. Die große Frage vorab ist wie auch schon im Vorjahr, ob es einem Team aus einer kleineren Esportsregion gelingt, sich gegen die Topteams durchzusetzen. Erfüllen die Favoriten ihre Pflichtaufgaben oder scheitert ein Team aus einer Hauptregion in 2018 bereits in der Play-in-Stage? Die Wettquoten auf eine Überraschung sind natürlich sehr hoch, doch lohnt es sich, auf einen Außenseiter zu wetten?

eSport Wetten – Ab sofort auf Wettbasis.com
Esport Wetten ab sofort auf Wettbasis.com!

 

LoL Weltmeisterschaft Play-in-Stage Infos & Format

Bei der Play-in-Stage treten zwölf Teams aufgeteilt in vier Gruppen aus jeweils drei Teams an. Es wird zunächst im Bo1-Modus gespielt und jedes Team trifft zweimal auf seine Gruppengegner. Die zwei besten Teams jeder Gruppe erreichen die Knockouts, wo im Bo5-Modus gespielt wird. Dabei bekommt jeder Gruppensieger einen Zweitplatzierten aus einer anderen Gruppe als Gegner zugelost. In der Gruppenphase ist Chinas EDG, Europas G2, Nordamerikas Cloud9 und G-Rex aus der LMS in den Gruppen gesetzt. Die vier Sieger der Knockout-Stage werden im Anschluss den Hauptgruppen zugelost und vervollständigen die Gruppen, sodass insgesamt 16 Teams an der Gruppenphase teilnehmen.

Termine der Play-in-Stage:

01.-04.10.2018 Play-in-Stage Gruppenphase
06.-07.10.2018 Play-in-Stage Knockouts

Bei der WM 2017 setzten sich die Teams aus Europa, China und Nordamerika erfolgreich in der Play-in-Stage durch. Auch in diesem Jahr sind EDG (China), Cloud9 (NA) und G2 (EU) die klaren Favoriten und die Wettquoten auf einen Gruppensieg dieser Teams sind sehr niedrig. Nur das Team G-Rex aus der LMS wird bei der LoL Weltmeisterschaft Play-in-Stage für Wetten nicht so stark favorisiert. Die Region Taiwan hat in den vergangenen Jahren etwas an Stärke verloren und bereits 2017 scheiterte das Team Hong Kong Attitude aus der LMS in den Play-ins. Als stärkste Konkurrenz wird erneut die Türkei und Russland angesehen. Bereits 2017 schaffte das türkische Team Fenerbahce Espor den Sprung ins Hauptfeld. Gambit aus Russland hat bei der MSI eine gute Play-in-Stage gespielt, scheiterte aber gegen Flash Wolves in den Knochouts. Bisher sind nur Quoten auf Bet365 verfügbar, die anderen Anbieter werden aber in den nächsten Tagen ebenfalls ein großes Wettangebot aufbieten. Nun werfen wir einen Blick auf die einzelnen Gruppen.

LoL Weltmeisterschaft Play-in-Stage Gruppe A

Teams: ChinaEDG, AustraliaDire Wolves, Costa RicaInfinity Esports

Gruppe A hat mit Chinas EDG das stärkste Team der Play-in-Stage als Topfavorit. Seit 2014 hat EDG keine Weltmeisterschaft verpasst und auch wenn der internationale Erfolg der Truppe in den vergangenen Jahren ausblieb, so ist eine Qualifikation für das Hauptfeld sehr wahrscheinlich. Die Region China ist in 2018 sehr stark; die Spieler von EDG sind individuell sehr talentiert und bringen internationale Erfahrung mit. Im Gegensatz dazu ist Infinity Esports zum ersten Mal bei einem internationalen Event. Aus „Down Under“ sind die Dire Wolves erneut mit dabei und haben hier durchaus gute Chancen auf den zweiten Platz. In der Vergangenheit gehörten die Teams aus der LAN immer zu den stärkeren und Infinity könnte überraschen. Mit den hohen Wettquoten von 3,50 ist ein Tipp auf das Weiterkommen der Südamerikaner eine Überlegung wert. Auf einen anderen Gruppensieger als EDG zu wetten, ist hier trotz sehr hoher Quoten keine Option.

Wettquoten * Gruppenqualifikation:

Infinity Esports: 3,50 @bet365
Dire Wolves: 1,28 @bet365
EDG: 1,001 @bet365

Was es bei Wetten auf Esport zu beachten gilt
League of Legends Esports Wetten – Infos, Tipps & Tricks

 

LoL Weltmeisterschaft Play-in-Stage Gruppe B

Teams: European UnionG2 Esports, TurkeyBAU Supermassive, ThailandAscension

[pullquote align=“right“ cite=“G2 Wadid“]“Yeah, I mean Busan is my hometown and the stage in Busan is only 10 minutes away from my home and if I manage to make it, it would be so cool.“[/pullquote]In Gruppe B wird der Streit um den Gruppensieg schon wesentlich interessanter. Zwar ist der Vertreter der EU LCS, G2 Esports, in der Favoritenrolle, doch das türkische Team Supermassive könnte überraschen. Schon seit Jahren zählen die Teams aus der Türkei zu den stärksten aus den Wildcardregionen und G2 Esports hat zwar zuletzt überzeugt, aber insgesamt eine durchwachsene Sommersaison hinter sich. Bei der LoL Weltmeisterschaft Play-in-Stage machen die hohen Wettquoten auf einen Gruppensieg von Supermassive den Außenseitertipp zu einer Option. Als drittes Team der Gruppe steht Ascension aus Südostasien als klarer Außenseiter da. Zwar sind die Quoten auf ein Weiterkommen mit 8,00 die höchsten im gesamten Wettbewerb, trotzdem ist dieser Tipp nicht zu empfehlen. Es ist ein Wettstreit um Platz eins zu erwarten; Ascension sollte sich in Gruppe B ohne einen einzigen Sieg verabschieden.

Wettquoten * Gruppensieg:

G2 Esports: 1,10 @bet365
Supermassive: 7,00 @bet365

LoL Weltmeisterschaft Play-in-Stage Gruppe C


Teams: United StatesCloud9, BrazilKabum! Esports, JapanDetonation Focus Me

[pullquote align=“right“ cite=“C9 Jack“]“I think we [NA] have better chances at worlds than we’ve ever had.“[/pullquote]Ähnlich wie in Gruppe A ist die Situation in Gruppe C. Der Vizemeister der NA LCS, Cloud9, ist der unangefochtene Favorit und sollte keinerlei Probleme haben, den Gruppensieg einzuheimsen. Ausgerechnet Kabum! könnte Cloud9 ein Dorn im Auge sein. Bei der Weltmeisterschaft 2014 schaffte das brasilianische Team das Wunder und schlug Europas Topteam Alliance in der Gruppenphase, wodurch Cloud9 die Playoffs erreichte. In diesem Jahr könnte Kabum! den Nordamerikanern zum Verhängnis werden. Zwar sind die brasilianischen Teams immer konkurrenzfähig gewesen, doch im letzten Jahr blieb der Erfolg der Region aus. Deshalb ist ein Außenseitertipp nicht zu empfehlen. Der dritte Streiter in Gruppe C ist Japans Detonation Focus Me. Bisher hatte Japan noch keinen starken internationalen Auftritt und wird voraussichtlich auch in 2018 nicht in die Knockouts kommen.

Wettquoten * Gruppensieg:

Cloud9: 1,062 @bet365

Kabum!: 11,00 @bet365
Detonation: 26,00 @bet365

LoL Weltmeisterschaft Play-in-Stage Gruppe D

Teams: Hong KongG-Rex, Russian FederationGambit Esports, ChileKaos Latin Gamers

Wie bereits bei der letzten Weltmeisterschaft ist die Gruppe D der Play-in-Stage die spannendste. Da G-Rex von den vier gesetzten Teams klar das schwächste ist, könnte sich hier ein Außenseiter durchsetzen. Schon 2017 landete HKA als Vertreter der LMS nur auf Platz zwei in der Gruppenphase hinter Fenerbahce Espor aus der Türkei. Mit Gambit Esports hat G-Rex einen starken Konkurrenten um den begehrten ersten Platz. Zwar scheiterte Gambit bei der WM 2017 kläglich und ohne Sieg in der Gruppenphase, doch bei der MSI 2018 zeigte die Truppe um Veteran „Diamondprox“, was in ihr steckt. Die Wettbasis sieht Gambit auf Augenhöhe mit G-Rex und die hohen Wettquoten auf einen Gruppensieg der Russen machen einen Tipp lohnenswert. Kaos Latin Gamers aus Südamerika könnten einem der beiden Favoriten einen Sieg abnehmen und dadurch Einfluss auf das Endergebnis haben, jedoch ist den „Nashörnern“ ein Weiterkommen in Gruppe D nicht zuzutrauen.

Wettquoten * Gruppensieg:

G-Rex: 1,40 @bet365
Gambit: 3,75 @bet365
Kaos Latin Gamers: 11,00 @bet365

 

LoL Weltmeisterschaft Play-in-Stage Fazit & Wettempfehlungen

Für die Play-in-Stage empfiehlt es sich nicht, auf die krassen Außenseiter zu wetten. Die Wettbasis erwartet, dass auch in diesem Jahr mindestens drei der gesetzten Teams den Sprung in die Hauptrunde der Weltmeisterschaft schaffen. Als mögliche Außenseitertipps bieten sich die Gruppen B und D an. Supermassive aus der Türkei und Gambit aus Russland sind die stärksten Teams der Wildcardregionen und könnten den Favoriten in ihrer Gruppe gefährlich werden. Besonders Gambit hat eine gute Chance, sich gegen G-Rex zu behaupten, und die Quoten von 3,75 machen einen Tipp lohnenswert. Bei Supermassive gegen G2 ist das Risiko deutlich höher, doch dafür sind bei der LoL Weltmeisterschaft Play-in-Stage die Wettquoten auch extrem hoch. Getreu dem Motto „High Risk – High Reward“ ist der Außenseitertipp gegen G2 Esports eine Überlegung wert.

Key-Facts – LoL Weltmeisterschaft Play-in-Stage

  • Die Teams aus EU (G2), NA (Cloud9) und China (EDG) sind die klaren Favoriten auf den Gruppensieg
  • G-Rex ist der Vertreter der LMS und hat mit Gambit einen starken Konkurrenten in Gruppe D
  • Letztes Jahr setzte sich das türkische Team Fenerbahce Espor vor HKA aus der LMS in der Gruppenphase durch

 

Ebenfalls interessant wird der Wettstreit um Platz zwei in Gruppe A. Die Dire Wolves sind gegenüber Infinity Esports deutlich favorisiert, doch die LAN stellte in der Vergangenheit stets starke Teams bei der Weltmeisterschaft. Zwar haben die Spieler keine internationale Erfahrung, sind aber trotzdem nicht chancenlos gegen die Wölfe aus Ozeanien. In Gruppe C scheint vorab alles klar zu sein und hier lohnt sich weder ein Tipp gegen Cloud9 als Gruppensieger noch eine Wette auf das Weiterkommen von Detonation Focus Me.

Der Startschuss der Play-in-Stage ist am Montag, dem 01.10.2018 ab 10 Uhr mit dem Eröffnungsspiel EDG vs. Infinity Esports. Direkt im Anschluss erwartet uns das Topspiel zwischen G2 und Supermassive. Setzen sich die Hauptregionen bei der Play-in-Stage durch oder sehen wir neue Teams bei der Weltmeisterschaft? Kehrt Gambit nach fünfjähriger vierjähriger Abstinenz auf die größte internationale Bühne zurück?

(Wettquoten vom 24.09.2018, 11:30 Uhr)

Zu den Esports Wetten bei Bet365!