Lazio vs. Milan, 20.10.2012 – Serie A

Findet Milan den Weg aus der Krise?

/
Christian Abbiati (AC Mailand)
Christian Abbiati (AC Mailand) © GEP

Lazio Rom vs. AC Milan, 20.10.2012, Anpfiff 20:45 Uhr (Endergebnis 3:2, Hernanes, Candreva und Klose trafen für Lazio Rom und nach 49 Minuten stand es klar 3:0 ! Doch De Jong und El Shaarawy trafen in der 61. und 79. Minute für Milan, doch es reichte nicht mehr für einen Punktgewinn. Milan sucht noch immer seine Form und hat die nächste Chance erst am Mittwoch, wenn man in Malaga zu Gast ist!)

Im zweiten Topspiel am Samstag in der italienischen Serie A, empfängt Lazio Rom den AC Milan. Dabei durchlaufen die Gäste schwere Zeiten. Nach sieben Spielen hält man erst bei genauso vielen Punkten und belegt den 11. Platz in der Tabelle. Nur zwei Punkte vor dem Vorletzten und bereits 12 Punkte hinter Tabellenführer Juventus. Die Rossoneri stehen gewaltig unter Zugzwang und sehen sich mit Lazio Rom einer schweren Aufgabe konfrontiert. Die Laziali gewannen aus den ersten sieben Spielen fünf und stehen auf dem guten dritten Platz. Kommt Milan aus der Krise oder hält die Seuche an? Ab 20.45 Uhr werden wir mehr wissen, wenn Schiedsrichter Tagliavento im Stadio Olimpico das Spiel anpfeift.

 

Es steigt der Schlager zwischen dem punktegleichen Spitzenduo:
Juventus vs. Neapel – 2:0

 

Formcheck Lazio Rom

Bei Lazio Rom läuft es derzeit ausgezeichnet. Zwar gehören die Römer immer noch zu den besseren Teams in Italien, doch zur absoluten Spitze zu Teams wie Juventus, Inter, Milan oder Napoli fehlte es in den letzten Jahren doch meist an Qualität. In dieser Saison kam man ausgezeichnet aus den Startlöchern und gewann die ersten drei Spiele in Serie. Nach sieben Spieltagen belegt man den dritten Platz mit vier Punkten Rückstand auf Tabellenführer Juventus. Bei vielen Lazio-Fans wurde dadurch großer Optimismus ausgelöst und manche träumen schon von der Champions League.
Doch für diesen Traum muss man vor allem auch gegen die Großen gewinnen. Bisher holte man alle Punkte gegen eher schwächere Teams. Gegen etwas größere Gegner wie Napoli oder Genau verlor man die Spiele. Nun haben sie gegen die kriselnden Mailänder die nächste Gelegenheit sich an einem großen Gegner zu messen.

Dreh- und Angelpunkt im Spiel von Lazio ist der brasilianische Nationalspieler Hernanes. Der Spielmacher ist mit Abstand der torgefährlichste Mittelfeldspieler in Lazios Reihen und liefert in nahezu jeden Spiel eine tolle Leistung ab. In dieser Saison hält er bereits bei 4 Toren sowie 2 Vorlagen. Ein weiterer Schlüsselspieler ist der deutsche Haudegen Miroslav Klose. Mit 5 Toren und einer Vorlage gehört er ebenfalls zu den Topscorern in der Serie A. Mit 34 Jahren hätten sich wohl nicht viele noch so eine starke Leistung erwartet.

Nach den beiden Niederlagen gegen Genua und Napoli fand man im Heimspiel gegen Siena wieder zurück auf die Siegerstraße. Nach einer 2:0 Führung zur Halbzeit durch Tore von Ederson und Ledesma musste man nur in der Nachspielzeit einen Ehrentreffer der Gäste hinnehmen. Ein paar Tage später hatte man mit Maribor in der Europa League einen vermeintlich leichten Gegner zu Gast. Doch man tat sich lange Zeit schwer die Defensive zu durchbrechen, aber nach einer guten Stunde erlöste Ederson die erschreckend wenigen Fans. Nicht einmal 10.000 fanden sich im riesigen Olimpico ein. Ein Beleg dafür, dass die Europa League in Italien eine sehr schwache Reputation genießt.

Im letzten Ligaspiel hatte man bei Aufsteiger Pescara Calcio keinerlei Probleme. Die zwei Scorer vom Dienst im Team, Klose und Hernanes machten bereits in der ersten Halbzeit alles klar. In der zweiten Halbzeit schaltete man zwei Gänge zurück und beschränkte sich auf das Verwalten des Ergebnisses. Für das Topspiel gegen Milan werden die schon länger Verletzten Verteidiger Modibo Diakite und Stefan Radu ausfallen. Ansonsten kann man mit allen Leistungsträgern rechnen.

Voraussichtliche Aufstellung Lazio Rom:

Marchetti – Lulic, Andre Dias, Biava, Konko – Mauri, Hernanes, Ledesma, Gonzalez, Candreva – Klose

Letzte Spiele Lazio Rom:

07.10.2012: Pescara Calcio-Lazio Rom 0:3
04.10.2012: Lazio Rom-NK Maribor 1:0
30.09.2012: Lazio Rom-AC Siena 2:1
26.09.2012: SSC Napoli-Lazio Rom 3:0
23.09.2012: Lazio Rom-FC Genua 0:1

 

Neues Youwin & Wettbasis Gewinnspiel + 5€ gratis sichern
Dortmund – Schalke tippen und gewinnen sowie Youwin Gratiswette absahnen

 

Formcheck AC Milan

Viel Grund zum Jubeln gibt es beim AC Milan derzeit wahrlich nicht. Nach den Abgängen von Zlatan Ibrahimovic und Thiago Silva zu Paris Saint Germain und zahlreichen Altstars wie Nesta, Gattuso, van Bommel und Seedorf holte man vor allem für die beiden Frankreich-Abgänger keinen adäquaten Ersatz. Riccardo Montolivo, Nigel de Jong, Giampaolo Pazzini (der im Austausch für Antonio Cassano kam) und eine leihweise Verpflichtung von Bojan Krkic gehören zu den namhaftesten Neuen in Mailand. Ohne Frage gute Spieler, aber ob das für ein Topteam reicht? Die Frage kann man nach sieben Spieltagen definitiv mit einem Nein beantworten.

Erst sieben Punkte stehen am Habenkonto. Der Vorletzte Cagliari Calcio hat nur zwei Punkte weniger und Tabellenführer Juventus hat mit 12 Punkten jetzt schon einen Riesenvorsprung. In der Defensive gibt es zu viele Löcher und im Angriff fehlt nach Ibrahimovic‘ Abgang die Kreativität. Erst sieben Tore hat der Traditionsklub geschossen, damit zählt man in dieser Kategorie zu den Schlusslichtern der Liga.

Das letzte Ligaspiel war das große Mailänder Derby gegen Inter. Man geriet bereits früh in der 4. Minute durch ein Tor vom aufgerückten Walter Samuel mit 1:0 in Rückstand. Die darauffolgenden Bemühungen den Ausgleich wiederherzustellen blieben erfolglos. Auch in der zweiten Halbzeit, in dem man fast die komplette Zeit in Überzahl spielte, da Nagatomo in der 48. Minute die gelbrote Karte sah, konnten die Rossoneri trotz starkem Übergewicht in puncto Ballbesitz kein Tor mehr erzielen. Immerhin konnte man zuvor in der Champions League über drei Punkte jubeln. Allerdings war die Art und Weise wie man bei Zenit Sankt Petersburg gewann, eher glücklich als souverän.

Für das Topspiel bei Lazio stehen Trainer Massimiliano Allegri, an dem für viele überraschend immer noch festgehalten wird, die Verletzten Robinho, Vila und Muntari aller Voraussicht nach nicht zur Verfügung. Vor allem einen Robinho in Topform könnte dem Team enorm weiterhelfen und eventuell aus der Krise schießen, doch derzeit können die Hoffnungen nur auf Pato und Boateng ruhen.

Voraussichtliche Aufstellung AC Milan:

Abbiati – De Sciglio, Yepes, Mexes, Bonera – Montolivo, de Jong – El Shaarawy, Boateng, Emanuelson – Pato

Letzte Spiele AC Milan:

07.10.2012: AC Milan-Inter Mailand 0:1
03.10.2012: Zenit St. Petersburg-AC Milan 2:3
29.09.2012: FC Parma-AC Milan 1:1
26.09.2012: AC Milan-Cagliari Calcio 2:0
23.09.2012: Udinese Calcio-AC Milan 2:1

Wettbasis Analyse Lazio Rom vs. AC Milan:

Selten war Lazio Rom einmal vor einem Spiel gegen den AC Milan Favorit. Heuer ist dies, aufgrund der Krise beim AC Milan, der Fall. Für einen Sieg Lazios bekommt man beim Buchmacher Expekt eine Quote von 2,45. Eine Quote die man aufgrund der aktuellen Situation sicherlich verstehen kann. Nach dem großen Aderlass im Sommer ohne wirklich gleichwertigen Ersatz geholt zu haben, muss Milan seine Ansprüche wohl endgültig zurückschrauben. Lazio spielte bisher gegen die Kleinen tadellos, doch bei den einzigen beiden Spielen gegen etwas größere Teams konnte man nichts zählbares mitnehmen. Am wahrscheinlichsten scheint mir daher hier ein Unentschieden zu einer Quote von 3,40 zu sein.

Etwas sicherer scheint aber eine Wette auf das Under 2,5 zu sein. Milan tut sich in dieser Saison allgemein sehr schwer Tore zu schießen und Lazio lieferte gegen höher eingestufte Teams auch kein Offensivfeuerwerk ab. Daher ist die Quote von 1,80 sicherlich empfehlenswert.

Aktuelle Wettquoten Lazio Rom vs. AC Milan:

Sieg Lazio Rom 2,45 @Expekt
Unentschieden 3,40 @Bet365
Sieg AC Milan 3,30 @Bet3000

Over 2,5 2,10 @BetVictor
Under 2,5 1,80 @Bet3000

Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach das Land /flaggen/italien.gif Serie A & das gewünschte Thema auswählen).

Italienische Serie A – 8. Spieltag – Übersicht aller Spiele:

20.10.2012 18:00, Juventus Turin – SSC Neapel 2:0
20.10.2012 20:45, Lazio Rom – AC Mailand 3:2
21.10.2012 12:30, Cagliari – FC Bologna
21.10.2012 15:00, Atalanta Bergamo – AC Siena
21.10.2012 15:00, Chievo Verona – AC Florenz
21.10.2012 15:00, Inter Mailand – Catania
21.10.2012 15:00, US Palermo – FC Turin
21.10.2012 15:00, FC Parma – Sampdoria Genua
21.10.2012 15:00, Udinese – Pescara
21.10.2012 20:45, CFC Genua – AS Rom