18+ | Spiele mit Verantwortung | AGB gelten | Glücksspiel kann abhängig machen | Wir erhalten eine Provision von den hier angeführten Buchmachern.

Tennis-Wetten

Masters Indian Wells 2023: Übertragung, Favoriten & Wettquoten

Wer gewinnt das ATP Masters1000 in Indian Wells?

Miriam Müller  18. März 2023
indian wells 2023
Wer gewinnt Indian Wells 2023, das erste Masters-Turnier des Jahres? (© IMAGO / Shutterstock)

Vom 8. bis 19. März findet mit den Indian Wells Masters 2023 das erste ATP 1000 Event in diesem Jahr statt. Die Übertragung der BNP Paribas Open gibt es live bei Sky.

Wer gewinnt das Indian Wells Masters 2023?

Vor dem Endspiel am heutigen Sonntag ist Carlos Alcaraz der Favorit auf den Triumph. Daniil Medvedev ist bei den Indian Wells 2023 Wetten aber nur knapp dahinter.

 

Turniersieger Wettquoten: Wer gewinnt Indian Wells 2023?

Indian Wells Wetten & Quoten Wetten & Quoten Indian Wells Indian Wells 2023 Wettquoten Indian Wells Quoten
Carlos Alcaraz 1.80 1.81 1.80 1.80
Daniil Medvedev 2.00 2.00 2.02 2.05

Quoten Stand vom 19.3.2023, 7:40 Uhr. Angaben ohne Gewähr. 18+ | AGB gelten.

 

Tennis Tipps & Quoten

 

 

ATP Masters Indian Wells: Übertragung im TV & Livestream

Eine Übertragung des Indian Wells 2023 Masters gibt es täglich beim Pay-TV-Sender Sky.

Der Sendebeginn an den ersten vier Tagen ist jeweils um 20:00 Uhr deutscher Zeit. Die Übertragung an den Tagen 5 bis 7 beginnt jeweils bereits um 19:00 Uhr.

Die Viertelfinals werden ab dem 15. März zu verschiedenen Zeiten am Abend zwischen 19:00 und 2:00 Uhr nachts ausgetragen. Die Halbfinalspiele der Männer beginnen am 18. März um 21:00 und 23:00 Uhr deutscher Zeit.

Das Finale findet am 19. März um 23:00 Uhr deutscher Zeit statt und wird auch von Sky live übertragen.

Zusätzlich zur TV-Übertragung besteht auch die Möglichkeit die Spiele im Livestream bei Sky Go, WOW oder Sky X zu schauen.

 

Indian Wells 2023 Favoriten: Wer hat die besten Chancen auf den Masters-Sieg?

Mit Novak Djokovic (keine Corona-Impfung) und Rafael Nadal (verletzt) fehlen zwei Akteure, die auf der Liste der Indian Wells 2023 Favoriten ganz vorne gestanden wären. Djokovic ist die Nummer 1 der ATP-Weltrangliste und Nadal hat dieses Turnier im Vorjahr gewonnen.

Wer sind jetzt die Indian Wells 2023 Favoriten?

Carlos Alcaraz zog im letzten Jahr ins Halbfinale des Indian Wells Masters ein. Dort scheiterte er an seinem Landsman Rafael Nadal. Auch in diesem Jahr wird dem Weltranglistenzweiten Alcaraz viel zugetraut.

Dass Alcaraz auf Hardcourt stark ist, zeigte er mit dem US Open Sieg im Vorjahr. Nach seinem ersten Grand Slam-Triumph wurde er auch die Nummer 1 im Weltranking. Ist er fit, gehört der 19-Jährige zu den ganz großen Titelfavoriten in Indian Wells 2023.

Daniil Medvedev ist ebenfalls im vorderen Bereich der Indian Wells 2023 Wettquoten zu finden. Der Russe ist Hartplatz-Spezialist und präsentiert sich aktuell in einer guten Form. Medvedev gewann sowohl das Turnier in Rotterdam als auch das Event in Doha.

 

Aktuelle Gratiswetten Angebote

 

Stefanos Tsitsipas ist die Nummer 3 der Weltrangliste und erreichte im Januar bei den Australian Open das Endspiel. Dieses verlor er zwar gegen Djokovic, aber dass er auf Hartplatz stark einzuschätzen ist, hat der Grieche schon oft bewiesen.

Einer, der eher weniger im Rampenlicht steht, ist Taylor Fritz. Der US-Amerikaner gewann dieses Turnier im Vorjar überraschend mit einem Finalerfolg gegen Nadal. Kann Fritz seinen Titel verteidigen?

Vor Turnierbeginn zählt der Weltranglisten-Fünfte bei den Indian Wells 2023 Wettquoten sicherlich zum erweiterten Favoritenkreis.

Ansprechende Außenseiterchancen werden dem Trio Casper Ruud (ATP.-Nr. 4), Andrey Rublew (Nummer 7 der Welt), Felix Auger-Aliassime (#10) und Cameron Norrie (Nummer 12 und Sieger von 2021) zugesprochen.

Aber auch Alexander Zverev könnte beim ersten Masters-Event des Jahres zu rechnen sein, auch wenn er nach seiner schweren Knöchel-Verletzung vom Vorjahr noch nicht in Bestform ist.

 

Indian Wells Masters 2023

Die Sieger seit 2015:

  • 2022: Taylor Fritz (USA)
  • 2021: Cameron Norrie (GBR)
  • 2020: –
  • 2019: Dominic Thiem (AUT)
  • 2018: Juan Martín del Potro (ARG)
  • 2017: Roger Federer (SUI)
  • 2016: Novak Djokovic (SRB)
  • 2015: Novak Djokovic (SRB)

 

Beste Anbieter für Tennis Wetten | Mai 2024

Kommerzieller Inhalt | 18+ | AGB beachten

 

Passend zu diesem Thema:

Miriam Müller

Miriam Müller

Alter: 35 Nationalität: deutsch Lieblings-Wettanbieter: bwin

Bereits seit einem knappen Jahrzehnt verfasst Miriam Texte zu verschiedenen Sportarten. Was als Werkstudententätigkeit begann wurde zu einer echten Leidenschaft. Inzwischen verfügt Miriam über einen großen Erfahrungsschatz, von dem alle Wettfans bei Wettbasis profitieren können. Neben Fußball gehören auch American Football, Tennis, die Formel 1 und Wintersport zu Miriams Favoriten.   Mehr lesen