Holland vs. Deutschland, Nations League 2018

Erzrivalen unter sich!

/
Joachim Löw (Deutschland)
Joachim Löw (Deutschland) © GEPA pi

Netherlands Holland vs. Deutschland Germany 13.10.2018, 20:45 Uhr – Nations League (Endergebnis: 3:0)

Es ist egal, was auf dem Spiel steht, wenn Holland und Deutschland in einem Länderspiel gegeneinander antreten. Es wird immer heiß und brisant. Das liegt an der gemeinsamen Geschichte dieser beiden Mannschaften. Die große Rivalität soll wohl im WM-Finale 1974 begründet liegen, das Deutschland seinerzeit gegen die als weltbeste Mannschaften geltenden Holländer gewann. Anschließend gab es reichlich Duelle, die sehr schmutzig, aber immer heiß waren. Am Samstag treffen die beiden Erzrivalen zum 41. Mal in diesem Klassiker aufeinander. Erstmals gibt es diese Paarung in der Nations League. Beide Teams machen sich Hoffnungen, das Final Four zu erreichen. Dafür bedarf es aber des Gruppensieges in einem Pool mit Weltmeister Frankreich.

Die Franzosen haben zwei Partien auf dem Konto und liegen mit vier Punkten an erster Stelle. Deutschland liegt mit einem Zähler aus einem Spiel dahinter. Die Holländer sind nach der Niederlage gegen die Equipe Tricolore noch ohne Punkt. In dieser zweiten Runde der Nations League, in der Deutschland in Holland und Frankreich antreten muss, könnte wegweisend sein. Das Team von Jogi Löw könnte einen großen Schritt in Richtung Semifinale machen, könnte aber auch bereits alles verspielen. Wenn dieser Doppelspieltag nicht erfolgreich verläuft, droht dem Weltmeister von 2014 sogar der Abstieg in die Division B. Es geht also dieses Mal nicht nur ums Prestige, sondern auch um wichtige Punkte in der Nations League. Im Grunde genommen spielt es keine Rolle, wie die letzten Spiele abgelaufen sind, wenn die Niederlande und Deutschland aufeinandertreffen.

Wir halten deshalb in diesem Match auch alles für möglich. Vor dem Klassiker zwischen Holland und Deutschland deuten die Wettquoten auf eine Favoritenrolle der Gäste hin. Das liegt vor allem daran, dass sich die Elftal in einem Neuaufbau befindet. Deutschland hat aber seit der WM-Vorbereitung große Probleme, die dominante Rolle einzunehmen, die sie vorher einige Jahre innehatte. Trotz der Quoten würden wir deshalb nicht pauschal auf Deutschland wetten oder den Ex-Weltmeister als Favoriten ansehen. Interessant und leidenschaftlich sollte es aber auf alle Fälle werden. Der Anpfiff zum Spiel in der Nations League zwischen Holland und Deutschland in der Johan-Cruyff-Arena von Amsterdam erfolgt am 13.10.2018 um 20:45 Uhr.

Holland vs. Deutschland – Beste Quoten * – Nations League

Netherlands Sieg Holland: 3.50 @Bet365
Unentschieden: 3.75 @Bet365
Germany Sieg Deutschland: 2.10 @Comeon

(Wettquoten vom 12.10.2018, 09:34 Uhr)

Zur Comeon Website

Netherlands Holland vs. Deutschland Germany Direkter Vergleich [+ Infografik]

Insgesamt standen bisher 40 Spiele zwischen Holland und Deutschland auf dem Programm. Dabei kam es zu wirklich großen Spielen, allen voran natürlich das WM-Finale 1974, als Deutschland sich mit einem 2:1-Sieg den Titel holte. Trotz weiterer Duelle bei der WM 1978 und der EM 1980 wurde es etwas stiller um diese Paarung. Die große Rivalität lebte aber bei der EURO 1988 in Deutschland wieder auf, als die Elftal den Gastgeber im Halbfinale ausschalten konnte. Die Revanche folgte zwei Jahre später bei der Weltmeisterschaft in Italien. Koeman-Affäre und Rijkaard-Spuckattacke liegen nun aber schon weit zurück. Der Umgang miteinander ist heute etwas fairer. Die letzte Partie ist inzwischen auch schon sechs Jahre her. Seinerzeit gab es in Amsterdam ein torloses Unentschieden. Insgesamt liegt Deutschland im direkten Vergleich mit 15:10 Siegen vorne. 15 weitere Duelle endeten mit einem Unentschieden.
Infografik Deutschland Holland 2018

Netherlands Holland – Statistik & aktuelle Form

Holland Logo

Mit der Elftal liegt eine fußballerische Großmacht am Boden. Mit der EURO 2016 und der WM 2018 hat Oranje die letzten beiden Turniere verpasst. Für eine fußballverrückte Nation wie Holland war das mehr als eine Katastrophe. Die Niederlande sind in der Bedeutungslosigkeit des Weltfußballs versunken. Ronald Koeman soll das nun ändern. Der neue Bondscoach räumt sowohl im Umfeld als auch im Aufgebot der Elftal auf. Er führt seine Mannschaft wieder zu Bescheidenheit und Bodenständigkeit zurück. Außerdem hat er den Kader auf links gedreht. Es scheint bei den Holländern wieder mehr um Leistung als um alte Seilschaften zu gehen. Gegen Deutschland stehen gleich fünf Akteure ohne Länderspiel im Aufgebot. Die letzten Ergebnisse können sich auch sehen lassen. In den vergangenen fünf Spielen haben die Holländer nur eine Niederlage kassiert. Allerdings gab es diese Pleite auch beim Weltmeister in Frankreich, wobei diese unter dem Strich eher als unnötig angesehen werden muss. Die Niederlande bot nämlich nach anfänglichen Schwierigkeiten eine tolle Partie.

Frankreich ging nach einer Viertelstunde mit 1:0 in Führung, doch Ryan Babel konnte nach etwas mehr als einer Stunde ausgleichen. Holland war dem Siegtreffer nahe, doch diesen erzielte dann doch noch der Weltmeister. Die positive Entwicklung der Elftal unter Ronald Koeman ist aber nicht von der Hand zu weisen. Dabei spielen Namen wie Arjen Robben, Wesley Sneijder oder Robin van Persie keine Rolle mehr. Der Altersschnitt ist deutlich gesunken. Ajax Amsterdam und PSV Eindhoven werfen derzeit wieder haufenweise tolle Talente auf den Markt, sodass die Holländer eine große Zukunft vor sich haben könnten. [pullquote align=“right“ cite=“Ronald Koeman“]“Wir haben vielleicht nicht mehr die allerbesten Spieler, aber das heißt ja nicht, dass wir kein gutes Team aufstellen können.“[/pullquote] Ronald Koeman versucht seine Spieler aber zu erden. Über allem steht ohnehin die Elftal. Deshalb erwarten wir am Samstag auch nicht die besten Einzelspieler, sondern eher die elf Akteure, die als Mannschaft am besten funktionieren. Die Achse um Jasper Cillessen, Virgil van Dijk, Georginio Wijnaldum und Memphis Depay dürfte jedoch gesetzt sein. Es wird sich zeigen, welche Akteure Ronald Koeman um dieses Gerüst herumbauen wird. Sicher ist aber, dass die Holländer eine starke Einheit gegen Deutschland auf den Platz bringen werden. Aus unserer Sicht ist es zudem nur eine Frage der Zeit, wann Oranje mit diesem Potenzial wieder an die Weltspitze zurückkehren wird.

Voraussichtliche Aufstellung von Holland:
Cillessen – de Ligt, Blind, van Dijk – F. de Jong, Pröpper – Babel Tete, Wijnaldum, Promes – Depay – Trainer: Koeman

Letzte Spiele von Holland:
09.09.2018 – Frankreich vs. Holland 2:1 (Nations League)
06.09.2018 – Holland vs. Peru 2:1 (Internationale Freundschaftsspiele)
04.06.2018 – Italien vs. Holland 1:1 (Internationale Freundschaftsspiele)
31.05.2018 – Slowakei vs. Holland 1:1 (Internationale Freundschaftsspiele)
26.03.2018 – Portugal vs. Holland 0:3 (Internationale Freundschaftsspiele)

 

12.0 für Deutschland gewinnt plus 5€ Geld zurück Bonus
Betfair Mega Quote für Holland gegen Deutschland

 

Germany Deutschland – Statistik & aktuelle Form

Deutschland Logo

Noch immer sind wir uns nicht sicher, wohin die Reise der deutschen Mannschaft gehen wird. Der Weltmeister von 2014 ist an einem Scheideweg angekommen. Ist Jogi Löw noch der richtige Trainer oder wird Deutschland auf dem Weg zu den nächsten großen Turnieren doch einen anderen Coach brauchen, der neue Reizpunkte setzt? Die nächsten Monate werden es zeigen. Die Mannschaft scheint aber noch voll hinter dem Weltmeister-Trainer zu stehen. Es wird allerdings auch Zeit, nach zuletzt dürftigen Spielen wieder in die richtige Spur zu finden, damit die Kritiker und ehemaligen Nationalspieler nicht noch mehr Wind unter den Flügeln bekommen. Vor allem im Hinblick auf die EURO 2024 kann es sich der DFB eher nicht erlauben, die sportliche Baustelle noch größer werden zu lassen. Am Samstag steht Spiel drei nach der verkorksten WM an. Es wird wichtig sein, dass Deutschland einen weiteren Schritt nach vorne macht, weg von zu viel Ballbesitzfußball und wieder hin zu mehr Unberechenbarkeit. Immerhin hat die Veränderung des deutschen Fußballs dazu geführt, dass es zuletzt in zwei Spielen keine Niederlage mehr gab. Der Auftritt in der Nations League gegen Frankreich war auf alle Fälle ein Schritt nach vorne.

Die anschließende Partie gegen Peru war aber wieder eher durchwachsen. Die Südamerikaner gingen früh mit 1:0 in Führung. Julian Brandt konnte aber kurz darauf ausgleichen. Lange Zeit stand das Spiel auf der Kippe. Die Elf von Jogi Löw wurde nicht zwingend genug. Trotzdem war es Nico Schulz, der in der Schlussphase mit einem abgefälschten Schuss doch noch den Siegtreffer für Deutschland erzielte. [pullquote align=“right“ cite=“Jogi Löw“]“Holland ist wieder auf einem sehr guten Weg. Sie haben seit einigen Monaten einen neuen Trainer, der mal lang bei Barcelona gespielt hat. Das sieht man an der Handschrift.“[/pullquote] Die letzten Auftritte veranlassen uns aber nicht unbedingt dazu, vor dem Spiel zwischen Holland und Deutschland Wetten auf die Adlerträger abzuschließen. Außerdem ist sich Jogi Löw der Schwere der Aufgabe sehr bewusst, äußert er sich doch mit größtem Respekt vor der Elftal. Personell musste der Bundestrainer einige Rückschläge hinnehmen. Marco Reus, Kai Havertz, Ilkay Gündogan, Leon Goretzka und Antonio Rüdiger mussten die Reise zur Nationalmannschaft verletzungsbedingt absagen. Außerdem sind vor allem die Bayern-Akteure in den letzten Wochen außer Form. Das gilt wohl auch für Toni Kroos, der bei Real Madrid auch keinen guten Saisonstart hatte. Mal schauen, ob Jogi Löw eher dem angestammten Personal vertraut oder aber auf die formstärkeren Emre Can oder Leroy Sane setzt.

Voraussichtliche Aufstellung von Deutschland:
Manuel Neuer – Joshua Kimmich, Mats Hummels, Jerome Boateng, Jonas Hector – Toni Kroos, Emre Can – Julian Draxler, Thomas Müller, Julian Brandt – Timo Werner – Trainer: Löw

Letzte Spiele von Deutschland:
09.09.2018 – Deutschland vs. Peru 2:1 (Internationale Freundschaftsspiele)
06.09.2018 – Deutschland vs. Frankreich 0:0 (Nations League)
27.06.2018 – Südkorea vs. Deutschland 2:0 (Weltmeisterschaft)
23.06.2018 – Deutschland vs. Schweden 2:1 (Weltmeisterschaft)
17.06.2018 – Deutschland vs. Mexiko 0:1 (Weltmeisterschaft)

 

Holt sich Dänemark den nächsten Erfolg in der Nations League?
Irland vs. Dänemark, Nations League 2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Prognose & Wettbasis-Trend Netherlands Holland vs. Deutschland Germany

Wir sind noch etwas zurückhaltend, was den Zustand der deutschen Mannschaft anbelangt. Die nächsten beiden Spiele in Holland und Frankreich werden aber Aufschluss darüber geben, wo Deutschland aktuell steht. Zwei Partien ohne Niederlage sind im Grunde keine Serie, die der Rede wert ist, aber immerhin konnte die DFB-Elf dem Weltmeister Frankreich Paroli bieten. Die Aufgabe in Holland wird auch sehr schwer werden. Die Elftal ist unter Ronald Koeman wieder in Schwung gekommen und hatte Frankreich am Rande einer Niederlage. Vor allem zu Hause wird Oranje alles daran setzen, dem Erzrivalen aus Deutschland eins auszuwischen. In den letzten fünf Partien mussten die Holländer nur eine Niederlage hinnehmen.

 

Key-Facts – Holland vs. Deutschland Wetten

  • Im direkten Vergleich hat Deutschland mit 15:10 Siegen die Nase vorn.
  • Holland hat in den vergangenen fünf Länderspielen nur bei Weltmeister Frankreich verloren.
  • Nach der WM hat Deutschland mit etwas verändertem Spiel in zwei Partien ein Remis und einen Sieg geholt.

 

Die letzten beiden verpassten Turniere scheinen keine große Rolle bei der neu formierten Elftal zu spielen. Auch wenn die Wettquoten Deutschland als Favoriten ausweisen, tendieren wir eher dazu, den Hausherren in Amsterdam die besseren Chancen einzuräumen. Vor dem Prestigeduell zwischen Holland und Deutschland werden Quoten von bis zu 3,50 auf einen Heimsieg angeboten. Wir halten diese für sehr attraktiv und sehen den Value sicher in diesen Wettquoten. Allerdings erwarten wir auch ein offenes Match, in dem die Niederlande am Ende leicht im Vorteil sein könnte. Wahrscheinlich würden wir die hohen Quoten auf einen Heimsieg nutzen wollen und auf einen Sieg der Holländer wetten.

Holland vs. Deutschland tippen & Bonus kassieren
10€ Freiwetten-Bonus bei Betway für Holland gegen Deutschland

 

Netherlands Holland vs. Deutschland Germany – Beste Wettquoten * 13.10.2018

Netherlands Sieg Holland: 3.50 @Bet365
Unentschieden: 3.75 @Bet365
Germany Sieg Deutschland: 2.10 @Comeon

(Wettquoten vom 12.10.2018, 09:34 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Holland / Unentschieden / Sieg Deutschland:

1: 28%
X: 25%
2: 47%

Netherlands Holland vs. Deutschland Germany – weitere interessante Wetten & Wettquoten im Überblick: *

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.72 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.10 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.61 @Bet365
NEIN: 2.20 @Bet365

Zur Bet365 Website

CONTENT :

UEFA Nations League vom 13.10. - 16.10.2018

Datum/Zeit Land Fussball Spiele Cup
13.10./15:00 es Slowakei - Tschechien 1:2 Nations League
13.10./18:00 es Norwegen - Slowenien 1:0 Nations League
13.10./20:45 es Bulgarien - Zypern 2:1 Nations League
13.10./20:45 es Irland - Dänemark 0:0 Nations League
13.10./20:45 es Holland - Deutschland 3:0 Nations League
14.10./15:00 es Rumänien - Serbien 0:0 Nations League
14.10./18:00 es Russland - Türkei 2:0 Nations League
14.10./18:00 es Färöer - Kosovo 1:1 Nations League
14.10./20:45 es Litauen - Montenegro 1:4 Nations League
14.10./20:45 es Israel - Albanien 2:0 Nations League
14.10./20:45 es Polen - Italien 0:1 Nations League
15.10./20:45 es Finnland - Griechenland 2:0 Nations League
15.10./20:45 es Bosnien - Nordirland 2:0 Nations League
15.10./20:45 es Spanien - England 1:3 Nations League
15.10./20:45 es Island - Schweiz 1:2 Nations League
16.10./20:45 es Norwegen - Bulgarien 1:0 Nations League
16.10./20:45 es Irland - Wales 0:1 Nations League
16.10./20:45 es Ukraine - Tschechien 1:0 Nations League
16.10./20:45 es Frankreich - Deutschland 2:1 Nations League