Wir erhalten eine Provision von den hier angeführten Buchmachern. 18+ | AGB gelten

Holland U17 vs. Italien U17, 13.05.2015 – U17 EM 2015

Gelingt dem Vorjahresfinalist Holland der Sprung ins Viertelfinale?

Netherlands Holland U17 vs. Italien U17 Italy 13.05.2015 – U17 EM 2015 (Endergebnis 1:1)

Am Dienstag endeten die ersten zwei Vorrundengruppen bei der U17 Europameisterschaft in Bulgarien. Die Hausherren sowie die österreichische U17 musste sich leider schon nach den ersten drei Gruppenspielen aus dem Wettbewerb verabschieden. Weitaus besser hat es hingegen der deutsche Nachwuchs gemacht, die mit drei Siegen (allesamt ohne Gegentreffer) souverän das Viertelfinal-Ticket lösen konnten.
 

Die Squadra Azzurra fordert die Oranje-Elf!
Italien vs. Holland 04.06.2018 – Wettbasis.com Analyse

 
Im Viertelfinale trifft die DFB-Elf im Topspiel nun auf die spanische Nachwuchsmannschaft. Am Mittwoch werden die weiteren Viertelfinal-Tickets vergeben, Frankreich konnte sich dieses mit zwei Siegen bereits sichern. Besonders spannend wird es in der starken Gruppe D. Titelverteidiger England, Finalist Niederlande sowie der italienische und irische Nachwuchs kämpfen um das Weiterkommen. Das Spitzenspiel ist dabei das Aufeinandertreffen zwischen den Niederlanden (zwei Punkte) und dem italienischen Nachwuchs (drei Punkte). Spielbeginn in Lazur ist um 18 Uhr, gespielt werden in der U17 nur 2×40 Minuten!

 

Netherlands Holland U17 – Statistik & aktuelle Form

Der Trainer der niederländischen U17 hat einen sehr bekannten Namen – Maarten Stekelenburg. Es ist jedoch nicht der 54-fache Nationalspieler, der aktuell beim AS Monaco unter Vertrag steht, sondern sein Namensvetter, der um genau zehn Jahre älter ist. Der 42 jährige ist dabei ein viel beschäftigter Mann, bei Ajax Amsterdam ist er Co-Trainer und zudem betreut er die Nachwuchsnationalmannschaften der U17 und U18 der Oranje. Im Vorjahr erreichte er mit der U17 das EM-Finale und musste sich dort erst im Elfmeterschießen der englischen Nationalmannschaft geschlagen geben. In diesem Jahr konnte man sich schon in der Eliterunde nicht mit Ruhm bekleckern. Trotz dem Heimvorteil in Schijndel gab es nur einen Sieg gegen die nordirischen Altersgenossen. Sowohl gegen Nordirland als auch gegen Belgien musste man sich mit einem Remis begnügen. Mit fünf Punkten gelang die Qualifikation für die Endrunde in Bulgarien aber dennoch ohne große Probleme.

Losglück hatte der Finalist aus dem Vorjahr nicht gerade und mit England und Italien erwischte man eine sehr harte Gruppe. Umso wichtiger wäre es gewesen den Auftakt gegen Underdog Irland siegreich zu gestalten. Der Favorit war auch drückend überlegenen gegen Irland (Torschussverhältnis 19:6 für die Niederlande), doch der Ball wollte den Weg einfach nicht ins Tor finden. Durch den bitteren Punktverlust stand die Niederlande schon gegen England unter Druck und durfte unter keinen Umständen verlieren. Kapitän Fosu-Mensah bugsierte den Ball nach 18 Minuten ins eigene Tor. Nach diesem Rückstand konnte Jong-Oranje das Spiel wiederum an sich reißen und drückte England hinten rein. Ein Elfmetertor von Boultan brachte dann den verdienten Ausgleich. Zu mehr reichte es jedoch nicht mehr.

Die Niederlande ist schon seit etlichen Jahren für die hervorragende Nachwuchsarbeit bekannt. Sowohl bei Ajax Amsterdam als auch bei PSV Eindhoven & Co werden die jungen Spieler technisch ausgezeichnet ausgebildet. Aus dem aktuellen Kader wird man sicherlich einige Spieler in wenigen Jahren in der Eredivisie sehen. Besonders aufpassen muss man auf Kapitän Fosu-Mensah (Robuster Innenverteidiger von Manchester United) sowie dem ersten 15-jährigen Mathijs de Ligt (Ajax Amsterdam) und Mink Peeters (Real Madrid).

Voraussichtliche Aufstellung von Holland U17
Bijlow – van Drongelen, de Ligt, Fosu-Mensah, Troupee – De Wit, Eiting – Dilrosun, Peeters, Fernandes – Robertha

Letzte Spiele von Holland U17: 
10.05.2015 – Holland U17 vs. England U17 1:1 (EM Gruppenphase)
07.05.2015 – Irland U17 vs. Holland U17 0:0 (EM Gruppenphase)
17.03.2015 – Holland U17 vs. Belgien U17 0:0 (Eliterunde)
14.03.2015 – Holland U17 vs. Nordirland U17 1:1 (Eliterunde)
12.03.2015 – Holland U17 vs. Georgien U17 2:0 (Eliterunde)

 

Gala im Spiel Real Madrids gegen die Alte Dame?
Real Madrid – Juventus 11.04.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Italy Italien U17 – Statistik & aktuelle Form

Der italienische Nachwuchs konnte in den vergangenen Jahren vier Mal den Vize-Titel bei einer Europameisterschaft erreichen (zuletzt im Jahr 2013). Bis auf den Vize-Titel vor zwei Jahren waren die Ergebnisse jedoch alles andere als zufriedenstellend. Sowohl 2010, 2011, 2012 als auch 2014 war die Mannschaft nicht einmal bei der Endrunde vertreten. In diesem Jahr gab es jedoch keine Zweifel am EM-Ticket. Die Eliterunde wurde in Deutschland absolviert und in den ersten zwei Gruppenspielen gab es auch zwei Zu-Null Siege für die Elf von Trainer Bruno Tedino. Im abschließenden Gruppenspiel ging es gegen die Gastgeber aus Deutschland nur noch um den Gruppensieg. Die Deutschen hatten das bessere Torverhältnis und so reichte bereits ein Remis der DFB-Elf. Italien musste früh einen Rückstand hinnehmen, konnte das Spiel dank einer Notbremse von Torschütze Gökhan Gül jedoch drehen. Zur Halbzeit führte man schon mit 2:1, musste aber kurz vor Schluss doch noch den Ausgleich hinnehmen und verpasste damit den ersten Platz in der Eliterunde.

Zum Auftakt wurde mit Spannung das Duell gegen Titelverteidiger England erwartet. Die Experten rechneten mit einem Duell auf Augenhöhe. Immerhin hat die italienische Mannschaft mit Spielern wie Gianluca Scamacca (PSV Eindhoven), Gianluigi Donnarumma (AC Milan) oder auch Patrick Cutrone (ebenfalls AC Milan) hochtalentierte Spieler in den eigenen Reihen. Ein Duell auf Augenhöhe gab es aber bei Weitem nicht. Italien wurde von den Engländern in die eigene Hälfte gedrückt und konnte sich nur selten befreien. Nur drei Torschüsse gab es für die Italiener, England feuerte gleich 15 Schüsse auf das Gehäuse von Donnarumma. Lediglich Spurs-Nachwuchskicker Marcus Edwards konnte ihn bezwingen. Der Joker, wurde erst in der Halbzeit eingewechselt, stach schon nach sieben Minuten und fixierte damit die Auftaktniederlage für Italien. Im zweiten Gruppenspiel gab es den Pflichtsieg gegen die Altersgenossen aus Irland. Doch auch hier war die Leistung über weite Strecken nicht zufriedenstellend. Optisch war die Elf von der Insel überlegen, doch Italien überzeugte durch Effektivität. Zwei der vier Torschüsse auf das Tor fanden den Weg in den Kasten und brachte Italien in eine gute Ausgangsposition. Ein Remis gegen Vorjahres-Finalist Niederlande genügt um das Ticket für das Viertelfinale zu buchen.

Voraussichtliche Aufstellung von Italien U17
Donnarumma – Llamas, Scalera, Mattioli, Giraudo – Locatelli, Melegoni – Faso, El Hilali, Cutrone – Scamacca

Letzte Spiele von Italien U17: 
10.05.2015 – Irland U17 vs. Italien U17 0:2 (EM Gruppenphase)
07.05.2015 – Italien U17 vs. England U17 0:1 (EM Gruppenphase)
26.03.2015 – Deutschland U17 vs. Italien U17 2:2 (Eliterunde)
23.03.2015 – Slowakei U17 vs. Italien U17 0:2 (Eliterunde)
21.03.2015 – Italien U17 vs. Ukraine U17 1:0 (Eliterunde)

 

 

Sportingbet erhöht Bonus für Neukunden mit Extra-Wettgutschein obendrauf
Anmelden und doppelt belohnt werden – 150€ Bonus & Gratiswette sichern!

 

Netherlands Holland U17 vs. Italien U17 Italy Direkter Vergleich

Bei der U17 standen sich die Mannschaften aus den Niederlanden und aus Italien bisher sieben Mal gegenüber. Der talentierte Oranje-Nachwuchs konnte vier dieser sieben Partien für sich entscheiden, während die jungen Italiener nur zwei Siege einfahren konnten. Fünf Spiele waren jedoch lediglich ein freundschaftlicher Vergleich. 2005 stand man sich bei der EM in Italien im Halbfinale gegenüber und die Holländer konnten den Traum des Gastgebers zerstören und zogen mit einem 1:0 Sieg ins Endspiel ein, welches dann mit 0:2 gegen die Türkei verloren ging. Das zweite Pflichtspiel fand 2012/13 in der EM Qualifikation statt, dort gewann Italien mit einem knappen 1:0. Im vergangenen September gab es schon fast traditionell das freundschaftliche Länderspiel (seit 2010 immer im September) und die Niederlande setzte sich mit 3:1 durch.

 

Champions League Torschützen tippen und um 900€ Preisgeld mitspielen!
Wettbasis Bet365 Champions League Gewinnspiel 2015

 

 

Prognose & Wettbasis-Trend Netherlands Holland U17 gegen Italien U17 Italy

Schon vor Spielbeginn ist klar, dass sich eine der beiden Topmannschaften aus dem Turnier verabschieden muss. Nach zwei Gruppenspielen hat der italienische Nachwuchs die besseren Chancen auf das Weiterkommen. Doch für die Buchmacher sind die jungen Wilden aus den Niederlande leicht zu favorisieren. Unserer Meinung nach ist es sogar klarer als es die Quoten uns weiß machen wollen. Die Jong-Oranje überzeugte mit sehr starken spielerischen Leistungen. Lediglich die fehlende Effizienz muss man sich als Kritikpunkt ankreiden lassen. Italien war in beiden Spielen unterlegen, konnte gegen Irland aber einen wichtigen Sieg feiern. Dennoch glauben wir nicht, dass die Niederlande zum dritten Mal etliche Topchancen liegen lässt. Jong-Oranje setzt sich durch und qualifiziert sich damit für die Runde der besten Acht.

Beste Wettquoten für Netherlands Holland U17 vs. Italien U17 Italy 13.05.2015

Netherlands Sieg Holland U17: 2,37 @BetVictor
Unentschieden: 3,10 @Interwetten
Italy Sieg Italien U17: 2,87 @BetVictor

Dominic Martin

Dominic Martin

Alter: 36 Nationalität: Österreich Lieblings-Wettanbieter: Bet365

Fußball ist seit Kindheitstagen meine große Leidenschaft und aktiv jage ich seit knapp 30 Jahren dem runden Leder hinterher. Doch auch passiv nimmt das runde Leder eine zentrale Rolle ein und es gibt kaum einen Spieler in den europäischen Topligen, der mir kein Begriff ist.

Ansonsten sind die Zahlen meine Heimat, nachdem sich mein beruflicher Werdegang in den Bereich Controlling verlagerte. Daraus ergibt sich eine Mischung aus meiner langjährigen Erfahrung bei der Wettbasis (seit über 10 Jahren), den Kenntnissen vieler Spieler/Mannschaften sowie der Interpretation von Zahlen und Statistiken, die die Basis für meine Analysen darstellen.

Neben dem runden Leder fasziniert mich dank Federer & Co. auch der gelbe Filzball. Somit gibt es von mir auch immer wieder Analysen und Empfehlungen für Tennisspiele zu lesen. Emotionen sind beim Ausüben des Sports wichtig, bei Wetten hingegen nicht. Deshalb ist mein Rat an euch – macht euch Gedanken vor einer Wette und besorgt euch Informationen, um den Value in einer Wette zu entdecken.   Mehr lesen