Enthält kommerzielle Inhalte

Göztepe vs. Galatasaray, 19.05.2018 – Süperlig

„Imperator“-Effekt: Holt sich Terim die Meisterschaft in Izmir?

Turkey Göztepe vs. Galatasaray Turkey 19.05.2018, 18:00 Uhr – Süperlig (Endergebnis: 0:1)

Lange wurde darauf gewartet, nun ist es so weit. An diesem Wochenende endet die Saison in der Süper Lig und es fällt somit eine Entscheidung im Titelrennen. Aktuell hätten drei Mannschaften die Chance auf die Meisterschaft. Schon bei einem minimalen Punktgewinn von Galatasaray hätten die Konkurrenten Fenerbahce und Basaksehir keine Chance mehr auf den Titel. Die „Löwen“ gelten deshalb auch bei den Buchmachern als großer Favorit. Bei Bet365 gibt es aktuell Wettquoten von 1,06 auf die Meisterschaft von Galatasaray. Lediglich bei einer Niederlage von „Gala“ hätten Basaksehir und Fenerbahce die Chance, den Titel doch noch zu erringen. Feiert Fatih Terim mit seiner Mannschaft die Meisterschaft in Izmir?

Schon ein einziger Punkt würde dem „Imperator“ Terim zur Meisterschaft mit „Gala“ helfen. Die Wettquoten auf einen Auswärtssieg betragen aktuell 1,40. Im Spiel gegen den Aufsteiger Göztepe muss aber nicht zwangsweise von einem Erfolg ausgegangen werden. Das Remis, bei dem sich Galatasaray ebenfalls als Meister kürt, wird mit Wettquoten von 5,50 gut belohnt. Falls der Aufsteiger aus Izmir zum Saisonende für eine große Sensation sorgt und gewinnen sollte, gäbe es bei erfolgreichen Wetten auf Göztepe Quoten von 9,00. Für Fatih Terim wäre es mit Galatasaray die siebte Meisterschaft in der Süper Lig. Der „Gala“-Coach ist entschlossen, den Titel in Izmir zu gewinnen. Ob Tamer Tuna die Pläne der „Löwen“ durchkreuzen kann, bleibt abzuwarten. Immer wieder war Göztepe im Saisonverlauf für die eine oder andere Überraschung gut. Am Samstagabend wird die Begegnung der beiden Klubs um 18:00 Uhr in Izmir vom Unparteiischen Cüneyt Cakir angepfiffen.

Klarer Sieger beim Duell der Erdo-Klubs?
Basaksehir vs. Kasimpasa 19.05.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Turkey Göztepe – Statistik & aktuelle Form

Göztepe Logo

Göztepe hat eine souveräne Saison hinter sich. Nach dem Aufstieg aus der zweiten türkischen Liga konnte sich der Izmir-Klub in der oberen Tabellenhälfte festsetzen. Größere Ambitionen hatte die Mannschaft von Tamer Tuna in dieser Spielzeit nicht, das Abschneiden unter den besten sechs Teams dürfte aber Fans und Vorstand erfreut haben. Auch den Abgang von Topscorer Adis Jahovic hat Göztepe gut verkraftet. Tuna, der zuvor als Assistent bei Besiktas neben Senol Günes agiert hat, schloss ein mögliches Engagement bei seinem Ex-Team aus. In der kommenden Saison will Tuna mit Göztepe die Ziele höher ansetzen. Ob im Sommer die möglichen Abgänge dann auch adäquat ersetzt werden können, bleibt dabei noch ungewiss.

„Wir haben eine starke Saison hinter uns gelassen und wollen uns nun auch am letzten Spieltag noch einmal beweisen. Uns interessiert das Titelrennen nicht, doch wir wissen, welch eine Bedeutung das Spiel für Galatasaray hat.“

Tamer Tuna

Auf dem sechsten Tabellenplatz konnte im Laufe der Saison eine Bilanz von 13-10-10 errungen werden. Dabei gab es ein ausgeglichenes Torverhältnis von 49:49. Fünf Spiele in Serie gab es mittlerweile keine Niederlage mehr. Die letzte Pleite gab es in der Ferne gegen Besiktas, als die Elf von Tuna mit 1:5 abgeschossen wurde. Vor heimischer Kulisse konnte Göztepe in dieser Saison überzeugen. In 16 Heimspielen gab es acht Siege, fünf Remis und nur drei Niederlagen. Dabei gab es im Schnitt 3,2 Tore für die heimischen Fans zu sehen. In den letzten zehn Heimspielen gab es lediglich eine Niederlage.

Mit den heimischen Fans im Rücken soll auch im letzten Spiel der Saison ein Erfolg glücken. In der Spitze wird Tuna dabei auf Demba Ba vertrauen. Der Senegalese schoss in seinen zwölf Spielen sieben Treffer für den Klub, wurde jedoch im letzten Heimspiel von den eigenen Anhängern ausgepfiffen. Der Goalgetter wird aller Voraussicht nach seinen auslaufenden Vertrag nicht verlängern, sondern wieder zu seinem alten Team Besiktas Istanbul wechseln. Neben Ba konnte in der Offensive vor allem Andre Castro überzeugen. Der Portugiese war Dreh- und Angelpunkt in der Offensive von Göztepe und konnte bisher vier Tore und sieben Assists verbuchen. Oscar Scarione hätte ebenfalls ein entscheidender Faktor in der Offensive werden können, der Argentinier hatte aber über die Saison hinweg mit Verletzungssorgen zu kämpfen. Im letzten Spiel der Saison wird Tamer Tuna wohl kaum von der üblichen Taktik abweichen. Dementsprechend kann uns ein offensives Spiel gegen die „Löwen“ erwarten. Wetten, es gibt viele Tore zu sehen?

Beste Torschützen in der Liga:
Ba – 7
Ghilas – 6
Bingöl – 5

Voraussichtliche Aufstellung von Göztepe:
Beto; Kosanovic, Schwechlen, Wallace, Traore; Sahin, Bingöl; Ghilas, Castro, Rotman; Ba

Letzte Spiele von Göztepe:
12.05.2018 – Konyaspor vs. Göztepe 1:1 (Süper Lig)
07.05.2018 – Göztepe vs. Malatyaspor 0:0 (Süper Lig)
27.04.2018 – Göztepe vs. Karabükspor 5:0 (Süper Lig)
22.04.2018 – Akhisar Belediye vs. Göztepe 1:1 (Süper Lig)
15.04.2018 – Göztepe vs. Bursaspor 2:1 (Süper Lig)

 

Können die „Kanarienvögel“ den zweiten Platz verteidigen?
Fenerbahce vs. Konyaspor 19.05.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Turkey Galatasaray – Statistik & aktuelle Form

Galatasaray Logo

Mit Tudor als Tabellenführer gestartet, mit Fatih Terim als Meister beendet. Die Saison verlief für die „Löwen“ aus Istanbul sicherlich nicht immer nach Plan, die aktuelle Tabellenführung ist jedoch vollkommen verdient. Vor allem vor heimischer Kulisse hat die Mannschaft von Terim beeindruckende Leistungen geliefert und sich auch in den Topspielen beweisen können. Im letzten Spiel der Saison ist nun lediglich ein Punkt vonnöten, um nach der Meisterschaft zu greifen. Fatih Terim hatte immer wieder die Probleme bei der Kaderbreite kritisiert und wird dementsprechend auch in der Sommerpause aufrüsten wollen. In Izmir wird Fatih Terim auf keinen einzigen Akteur verzichten müssen, weshalb die „Löwen“ als haushoher Favorit auf den Titel gelten.

„Natürlich reicht uns schon ein Punkt für die Meisterschaft, doch das darf nicht das Ziel in Izmir sein. Wir müssen auf Sieg spielen und uns den Titel holen!“

Fatih Terim

Doch um der Favoritenrolle gerecht zu werden, ist die Leistung auf dem Spielfeld wichtig. Nicht immer konnte Galatasaray in der Ferne überzeugen und kam gerade so über die Ziellinie. In Izmir darf sich „Gala“ gegen Göztepe keine Fehler erlauben. Bei einer Bilanz von 23-3-7 und einem Torverhältnis von 74:33 stellte die Elf vom „Imperator“ Terim die zweitstärkste Offensive der Süper Lig. Auswärts waren die Leistungen dabei nicht immer souverän. Bei einer Bilanz von 7-2-7 muss die Terim-Elf deshalb am letzten Spieltag alles geben. In den letzten beiden Auswärtsspielen gab es sehr knappe Siege über Akhisarspor und Alanyaspor. Im Schnitt fielen in den Auswärtsspielen der „Löwen“ 3,25 Treffer.

Bafetimbi Gomis könnte im Spiel gegen Göztepe Historisches erreichen. Der aktuelle Goalgetter der „Löwen“ steht aktuell bei wettbewerbsübergreifend 31 Treffern. Lediglich Mario Jardel schoss als Legionär mehr Tore als der Franzose. Mit einem weiteren Tor gleicht Gomis den Rekord von Jardel aus. Neben dem französischen Stürmer spielten in der Offensive Feghouli, Belhanda und Rodrigues eine große Rolle. Vor allem Letzterer überzeugte in der Rückrunde und stellte seine Klasse unter Beweis. Mit wettbewerbsübergreifend zehn Toren und zehn Torvorlagen war Rodrigues in der Rückrunde einer der effektivsten Spieler im Kader von Terim. Belhanda hingegen wurde zuletzt aufgrund der schwachen Form sehr kritisiert. Fatih Terim wird wohl dennoch schlecht von der aktuellen Elf abweichen und auch im letzten Spiel auf seine Schützlinge vertrauen. Reicht es am Ende auch für die Meisterschaft?

Beste Torschützen in der Liga:
Gomis – 28
Rodrigues – 9
Feghouli – 6

Voraussichtliche Aufstellung von Galatasaray:
Muslera; Maicon, Denayer, Linnes, Nagatomo; Fernando, Donk; Belhanda, Rodrigues, Feghouli; Gomis

Letzte Spiele von Galatasaray:
12.05.2018 – Galatasaray vs. Malatyaspor 2:0 (Süper Lig)
06.05.2018 – Akhisar Belediye vs. Galatasaray 1:2 (Süper Lig)
29.04.2018 – Galatasaray vs. Besiktas 2:0 (Süper Lig)
21.04.2018 – Alanvaspor vs. Galatasaray 2:3 (Süper Lig)
18.04.2018 – Galatasaray vs. Akhisar Belediye 0:2 (Pokal)

 

Überrascht Sivasspor im Vodafone Park?
Besiktas vs. Sivasspor, 19.05.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Turkey Göztepe vs. Galatasaray Turkey Direkter Vergleich

Zum 52. Mal treffen Göztepe und Galatasaray in der Süper Lig aufeinander. Dabei konnte Galatasaray eine Bilanz von 27-13-11 aufweisen. 16 der letzten 22 Aufeinandertreffen gingen auf das Konto der „Löwen“ aus Istanbul. Drei Siege und drei Remis gab es dabei für Göztepe. Die Hinrundenbegegnung endete mit einem 3:1-Erfolg von Galatasaray. Fatih Terim hat in seiner Trainerkarriere noch nie gegen Göztepe verloren. Fünf Mal konnte Terim den Platz als Sieger verlassen.

Turkey Göztepe – Galatasaray Turkey Statistik Highlights

Prognose & Wettbasis-Trend Turkey Göztepe vs. Galatasaray Turkey

Ein einziger Punkt reicht Galatasaray schon aus, um die Meisterschaft in Izmir zu feiern. Nur bei einer Niederlage würde „Gala“ die Tabellenführung – und somit auch den Titel – verlieren. Dabei können die „Löwen“ bis auf Platz drei abrutschen. Fatih Terim zeigte sich derweil optimistisch und ist sich sicher, dass seine Mannschaft den Titel erringen wird. Die Anhänger von Galatasaray planen schon fleißig die Meisterschaftsfeier. Im Endeffekt geht es für Göztepe im letzten Ligaspiel nur noch um die „goldene Ananas“. Doch genau deshalb sollte der Izmir-Klub auch nicht unterschätzt werden. Mit der offensiven Qualität im Kader ist die Elf von Tuna immer für den einen oder anderen Treffer gut. Reicht es am Ende für eine Überraschung gegen „Gala“, wäre es zweifelsohne eine große Sensation, was die Quoten der Buchmacher ebenfalls widerspiegeln.

 

Key-Facts – Göztepe vs. Galatasaray

  • Terim hat in seiner Trainer-Karriere noch nie gegen Göztepe verloren.
  • Um die Meisterschaft zu gewinnen, muss Galatasaray lediglich einen Punkt erringen.
  • Fatih Terim kann bei Göztepe auf alle Akteure zurückgreifen.

 

Da den „Löwen“ schon ein Remis reichen würde, sind tendenzielle Wetten eher schwer bestimmbar. „Gala“ wird sicherlich auf Sieg spielen wollen, zum Spielende geht es jedoch nur noch um Ergebnisverwaltung. In der Ferne zeigte sich Galatasaray im Saisonverlauf nicht gerade solide und konnte erst in offenen Schlagabtäuschen knappe Siege erringen. Im letzten Ligaspiel sollte sich jenes unserer Meinung nach nicht ändern. Wir würden eher Wetten auf eine torreiche Begegnung empfehlen, bei der für über 2,5 Treffer Wettquoten von 1,55 winken.

 

Beste Wettquoten* für Turkey Göztepe vs. Galatasaray Turkey 19.05.2018

Turkey Sieg Göztepe: 9.00 @Bet365
Unentschieden: 5.50 @Bet3000
Turkey Sieg Galatasaray: 1.40 @Betway

(Wettquoten vom 18.05.2018, 07:54 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Göztepe / Unentschieden / Sieg Galatasaray:

11%
X: 18%
2: 71%

 

 

Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach das Land Türkei & das gewünschte Thema auswählen).[TABLE_NEWS=3708]