Wir erhalten eine Provision von den hier angeführten Buchmachern. 18+ | AGB gelten

Darts

German Darts Championship 2023: Teilnehmer, Spielplan, Übertragung & Wettquoten

Miriam Müller  14. Oktober 2023
German Darts Championship 2023 Spielplan Übertragung
Wiederholt Michael van Gerwen seinen Vorjahressieg in Hildesheim? (© IMAGO / ANP)

Als letztes Turnier der PDC European Tour 2023 finden vom 13. bis 15. Oktober die German Darts Championship in der Halle 39 in Hildesheim statt.

Insgesamt 48 Spieler haben die Chance auf den Titel beim German Darts Championship. Im letzten Jahr holte sich Michael van Gerwen mit einem 8:5-Finalsieg gegen Rob Cross den Turniersieg.

Hier gibt es alle Infos zur German Darts Championship 2023, inklusive Modus und Spielplan, Datum und Uhrzeit, Teilnehmer und Favoriten sowie deren Wettquoten.

 

German Darts Championship 2023: Zeitplan & Übertragung

Turnier: German Darts Championship 2023
Datum: 13.-15. Oktober 2023
Ort:: Halle 39, Hildesheim
Teilnehmer: 48
Sieger Preisgeld: 30.000 £
Übertragung TV & Stream: Sport1, DAZN, pdc.tv

 

Wann ist die German Darts Championship 2023?

Die German Darts Championship findet bereits seit 2013 im niedersächsischen Hildesheim statt. In der Halle 39 treffen sich die besten 16 Spieler der PDC Pro Tour Order of Merit mit insgesamt 32 Qualifikanten.

In diesem Jahr wird das Turnier vom 13. bis 15. Oktober 2023 ausgetragen. Die 1. Runde wird am Auftakttag ausgespielt, während die 2. Runde am Samstag folgt. Am Sonntag stehen neben der 3. Runde auch Viertelfinale, Halbfinale und das große Finale an.

Gespielt wird täglich in zwei Sessions. Diese finden von 13:00 bis 17:00 Uhr und von 19:00 bis 23:00 Uhr statt. Das Finale findet dann am Sonntag ab 23:00 Uhr statt.

 


 

Wer überträgt die German Darts Championship?

Zur Freude aller Dartfans wird das letzte Turnier der PDC European Tour 2023 gleich bei drei Anbietern übertragen.

Die German Darts Championship 2023 Übertragung gibt es an allen Tagen bei Sport1 im Free-TV und bei DAZN.

Während Sport1 den ersten Turniertag komplett überträgt, steigt der Sender am Samstag erst zur Abendsession mit einer Stunde Verspätung (ab 20:00 Uhr) ein. In den übrigen Sessions gibt es die Übertragung bei Sport1 eine halbe Stunde nach dem Beginn der Sessions.

Neben der TV-Übertragung gibt es das Turnier auch im Livestream auf sport1.de. Basti Schwele und Experte Robert Marijanovic kommentieren die Partien.

Darüber hinaus ist die Übertragung der German Darts Championship auch bei DAZN im TV und Stream zu sehen. Der Sport-Streamingdienst zeigt dabei das volle Programm: Es werden alle Sessions des Turniers übertragen. Bei DAZN ist Adrian Geiler als Kommentator im Einsatz.

Abseits davon gibt es auch die Möglichkeit, die Sessions live via PDC.tv zu schauen. Der hauseigene Sender der PDC ist aber, genau wie DAZN, kostenpflichtig.

 

German Darts Championship: Teilnehmer & Modus

Es werden bei den Turnier in Hildesheim insgesamt 48 Teilnehmer am Start sein. 16 dieser Spieler sind die besten Profis der PDC Pro Tour Order of Merit. Sie sind automatisch für das Turnier qualifiziert.

Die 32 übrigen Teilnehmer stammen aus verschiedenen Qualifikationsturnieren. Sie steigen bereits in der 1. Runde des Turniers ein, während die gesetzten Spieler in der 2. Runde am Samstag erstmals aktiv sind.

Dort treffen sie dann auf die Sieger der Erstrundenpartien.

 
PDC Pro Tour Order of Merit:

  1. Dave Chisnall
  2. Damon Heta
  3. Luke Humphries
  4. Dirk van Duijvenbode
  5. Josh Rock
  6. Rob Cross
  7. Gerwyn Price
  8. Jonny Clayton
  9. Michael van Gerwen
  10. Joe Cullen
  11. Peter Wright
  12. Michael Smith
  13. Danny Noppert
  14. Martin Schindler
  15. Nathan Aspinall
  16. Ryan Searle

 
Unter den weiteren Teilnehmern finden sich 24 Qualifikanten mit Tour-Karte, 2 Associate Qualifier, 2 Host Nation Qualifier, 2 höchstplatzierte deutsche Spieler der Order of Merit, 1 Nordic & Baltic Qualifier sowie 1 East Europe Qualifier.

Neben Martin Schindler, der als gesetzter Spieler ab Samstag im Einsatz ist, finden sich insgesamt fünf weitere deutsche Spieler im Hildesheimer Feld. Bei drei von ihnen handelt es sich um Gabriel Clemens, Ricardo Pietreczko und Florian Hempel.

Außerdem nehmen zwei weitere Akteure teil, die ihr Ticket über den Host Nation Qualifier gelöst haben.

 

German Darts Championship Spielplan

 

German Darts Championship 2023

Modus, Format, Spielplan:

  • 1. Runde (13.10.): 16 Spiele mit Best of 11 Legs
  • 2. Runde (14.10.): 16 Spiele mit Best of 11 Legs
  • 3. Runde (15.10.): 8 Spiele mit Best of 11 Legs
  • Viertelfinale (15.10.): 4 Spiele mit Best of 11 Legs
  • Halbfinale (15.10.): 2 Spiele mit Best of 13 Legs
  • Finale (15.10.): 1 Spiel mit Best of 15 Legs

 

Wer sind die Favoriten?

Bei den German Darts Championship Wetten finden sich derzeit Michael Smith, Luke Humphries und Vorjahressieger Michael van Gerwen als Top-Favoriten wieder.

Dem deutschen Top-Spieler Martin Schindler ist vor heimischem Publikum durchaus auch viel zuzutrauen. Ob es für den Lokalmatador für ganz oben reicht, ist bei der starken Konkurrenz allerdings fraglich.

Als Geheimfavorit könnte auch Joe Cullen gelten. Er erreichte zuletzt beim World Grand Prix das Halbfinale.

Bwin
Wer gewinnt die German Darts Championship 2023?
Michael van Gerwen 3.75
Luke Humphries 6.50
Michael Smith 6.50
Dirk van Duijvenbode 15.0
Dave Chisnall 17.0
Jonny Clayton 17.0
Martin Schindler 51.0
Wette jetzt bei Bwin

Quoten Stand vom 13.10.2023‚ 9.00 Uhr. Angaben ohne Gewähr. 18+ | AGB gelten. Dies ist nur eine Aufzählen - die vollständige Liste gibt es direkt beim Wettanbieter.

Das Preisgeld bei den German Darts Championship 2023

Für das gesamte Turnier beträgt der Preisgeldpool 175.000 Pfund, also umgerechnet fast 200.000 Euro.

Der Sieger des Turniers kassiert 30.000 Pfund, der unterlegene Finalist immerhin noch 12.000 Pfund.

Die Halbfinalisten erhalten je 8.500 Pfund, die Viertelfinalisten 6.000 Pfund. Allein für die Teilnahme an der 1. Runde werden zudem die gewohnten 1.250 Pfund an die Spieler ausgezahlt.

 

Sportwetten Bonus Angebote

 

Passend zu diesem Artikel:

Miriam Müller

Miriam Müller

Alter: 34 Nationalität: deutsch Lieblings-Wettanbieter: bwin

Bereits seit einem knappen Jahrzehnt verfasst Miriam Texte zu verschiedenen Sportarten. Was als Werkstudententätigkeit begann wurde zu einer echten Leidenschaft. Inzwischen verfügt Miriam über einen großen Erfahrungsschatz, von dem alle Wettfans bei Wettbasis profitieren können. Neben Fußball gehören auch American Football, Tennis, die Formel 1 und Wintersport zu Miriams Favoriten.   Mehr lesen