Fluminense vs. Parana, 08.10.2018 – Campeonato A

Ist Parana noch zu retten?

/
Dourado (Fluminense)
Henrique Dourado (Fluminense) © imag

Brazil Fluminense vs. Parana Brazil 08.10.2018 – Campeonato A (Endstand 4:0)

Die brasilianische Serie A biegt auf die Zielgerade. Die Südamerikaner spielen ihren Meister im Kalenderjahr aus. Noch rund zehn Spiele haben die Klubs zu absolvieren. Selten war der Kampf um die Meisterschaft wohl spannender. Mindestens fünf Mannschaften haben noch äußerst gute Aussichten, am Ende den Titel in Brasilien zu gewinnen. Auch im Abstiegskampf geht es noch sehr spannend zu. Lediglich eine Vorentscheidung scheint gefallen zu sein, wenngleich es auch noch nicht endgültig ist. Der Aufsteiger Parana Curitiba wird wohl kaum noch Aussichten haben, auch in der kommenden Saison in der ersten Liga Brasiliens zu spielen. Theoretisch ist der Klassenerhalt noch möglich, wobei wohl nur noch die kühnsten Optimisten den Glauben daran noch nicht verloren haben.

Aktuell steht der Klub, bei dem der Ex-HSVer Cleber Reis unter Vertrag steht, abgeschlagen auf dem letzten Platz. Nach 27 Spielen stehen nur 17 Punkte zu Buche. Elf Spiele sind also für das Schlusslicht noch zu absolvieren. Der Rückstand auf das rettende Ufer beträgt 13 Zähler. Nach menschlichem Ermessen ist der Abstieg wohl kaum noch abzuwenden. In der Nacht zu Dienstag ist ein Sieg absolut oberste Pflicht. Allerdings steht ein schweres Auswärtsspiel bei Fluminense in Rio de Janeiro auf dem Programm. Flu befindet sich im Mittelfeld der Liga. Mit 34 Punkten hat das Team von Marcelo Oliveira die doppelte Ausbeute wie der nächste Gegner auf dem Konto. Für Fluminense geht es nur noch darum, einen Platz in der Copa Sudamericana abzusichern. Von der Copa Libertadores werden die Carioca in dieser Saison bei elf Punkten Rückstand auf Rang sechs wohl nur Träumen können. Drei Punkte im nächsten Match sollten aber fest eingeplant werden. Vor dem Spiel zwischen Fluminense und Parana werden Wettquoten von maximal 1,50 auf einen Heimsieg angeboten. Angesichts der schier aussichtslosen Konstellation für Parana, dürften diese Quoten durchaus attraktiv sein. Die Hausherren sind der klare Favorit und es wäre schon beinahe eine Sensation, wenn die Gäste den ersten Auswärtssieg der Saison feiern könnten. Der Anpfiff zum 28. Spieltag in der brasilianischen Serie A zwischen Fluminense und Parana Curitiba im Maracana-Stadion erfolgt in der Nacht von Montag auf Dienstag um 1:00 Uhr (MEZ).

Fluminense vs. Parana – Beste Quoten * – Campeonato A

 

Bet365 Logo Interwetten Logo Come On Logo Skybet Logo
Hier zu Bet365 Hier zu Interwetten Hier zu ComeOn Hier zu Skybet
Fluminense 1,44 1,42 1,41 1,40
Unentschieden 4,00 3,90 4,05 4,00
Parana
8,00 8,30 8,75 8,75

Wettquoten vom 08.10.2018, 07:28 Uhr.

Echte Gewinner wetten bei Betvictor!

Brazil Fluminense – Statistik & aktuelle Form

Fluminense Logo

Im Grunde genommen ist die Serie A für Fluminense in dieser Saison nur noch zweitrangig. Der Fokus gilt der Copa Sudamericana, wo die Carioca inzwischen im Viertelfinale stehen. Über diesen Wettbewerb ist die Qualifikation für die südamerikanische Königsklasse noch möglich, vorausgesetzt, Fluminense holt sich den ersten internationalen Titel der Vereinsgeschichte. In der nächsten Runde wartet mit Nacional Montevideo aus Uruguay aber ein ganz schwerer Brocken. Allerdings geht es dort erst Ende Oktober weiter. Bis dahin könnte das Motto lauten, sich in der Serie A in Schwung zu halten. Zuletzt lief es für Fluminense gar nicht schlecht, denn drei der letzten vier Spiele konnten gewonnen werden. Von daher kann die Elf von Marcelo Oliveira durchaus mit breiter Brust in das Match gegen das Schlusslicht gehen. In der Partie zwischen Fluminense und Parana zeigen die Quoten, wer der Herr im Maracana sein sollte. Die Frage wird nur sein, wie ernst die Gastgeber dieses Spiel nehmen, nachdem unter der Woche das Rückspiel im Achtelfinale der Copa Sudamericana anstand.

Im Grunde genommen haben die Carioca bereits im Hinspiel bei Deportivo Cuenca eine Vorentscheidung herbeigeführt, als es in Ecuador einen 2:0-Sieg gab. Das Rückspiel in der Nacht zum Freitag war im Grunde nur Formsache. Nach etwas mehr als einer halben Stunde brachte Digao die Brasilianer mit 1:0 nach vorne. Spätestens mit dem 2:0 eine Viertelstunde vor dem Ende machte Richard alles klar. [pullquote align=“right“ cite=“Marcelo Oliveira“]“Wir haben in der Copa Sudamericana einen schönen Erfolg gefeiert. Wir werden uns aber jetzt auf die Serie A konzentrieren, weil diese für uns von grundlegender Bedeutung ist.“[/pullquote] Trotz dieses Erfolges, will Marcelo Oliveira die Serie A nun aber nicht abschenken. Es könnte ja auch sein, dass Flu die Copa Sudamericana nicht gewinnt und in der nationalen Liga noch aus den internationalen Plätzen rutschen wird. Von daher ist die Marschrichtung der Carioca klar. Ein Sieg soll in der Nacht zum Dienstag her. Allerdings wird Fluminense wahrscheinlich nicht mit bester Mannschaft antreten. In Südamerika ist die Rotation zwischen nationalen und internationalen Aufgaben teilweise noch deutlicher ausgeprägt, als in Europa. Von daher erwarten wir im Vergleich zum Duell gegen Deportivo Cuenca eine ganz andere Mannschaft von Fluminense. Leo Morais und Richard sollen auf jeden Fall eine Pause bekommen. Marco Calazans und Pedro sind verletzt. Ansonsten würden wir uns vor der Formation der Carioca überraschen lassen.

Voraussichtliche Aufstellung von Fluminense:
Rodolfo – Marlon, Frazan, Gum, Digao, Matheus Alessandro – Mateus Norton, Jadson, Marcos Junior – Everaldo, Luciano Neves – Trainer: Marcelo Oliveira

Letzte Spiele von Fluminense:
05.10.2018 – Fluminense vs. Deportivo Cuenca 2:0 (Copa Sudamericana)
29.09.2018 – Fluminense vs. Grêmio Porto Alegre 0:1 (Serie A)
25.09.2018 – Chapecoense vs. Fluminense 1:2 (Serie A)
21.09.2018 – Deportivo Cuenca vs. Fluminense 0:2 (Copa Sudamericana)
16.09.2018 – Atlético Paranaense vs. Fluminense 3:1 (Serie A)

 

100% Willkommensbonus bis zu 100€
Guts Neukundenbonus – 100% bis 100€

 

Brazil Parana – Statistik & aktuelle Form

Parana Logo

Ein Trainerwechsel ist immer ein probates Mittel, um frischen Wind in eine erfolglose Mannschaft zu bringen und im Profifußball inzwischen wahrlich nichts Außergewöhnliches mehr. Auch Parana Curitiba hat den Coach gewechselt. Mitte August hat Claudinei Oliveira den glücklosen Rogerio Micale abgelöst. Diese Maßnahme hätten sich die Klubbosse aber sparen können. Seit der neue Trainer im Amt ist, gab es in neun Spielen drei Unentschieden und sechs Pleiten. Parana ist unter Claudinei Olveira also noch ohne Sieg. Insgesamt wartet Parana Curitiba seit 13 Spielen auf einen Sieg. Vor allem auswärts ist der Aufsteiger nicht mehr als Kanonenfutter. Die Saison neigt sich dem Ende zu und Parana hat einen einzigen Zähler in der Fremde geholt. Mit einer solchen Bilanz dürfte der Klassenerhalt unmöglich sein. Mit diesen Statistiken erscheint es ausgeschlossen, vor dem Spiel zwischen Fluminense und Parana Wetten auf einen Sieg des Schlusslichts zu platzieren. Dabei wird es unbedingt Zeit, auswärts nun endlich Siege einzufahren, um die vage Hoffnung auf den Klassenerhalt noch zu wahren.

Am letzten Spieltag gab es zumindest wieder einmal einen Teilerfolg. Im Kellerduell reichte es zu Hause gegen Vasco da Gama zu einem 1:1-Unentschieden. Dabei war Parana nur einen kleinen Schritt vom ersten Sieg unter dem neuen Trainer entfernt. Bereits nach neun Minuten brachte Alex Santana Parana Curitiba mit 1:0 nach vorne. [pullquote align=“right“ cite=“Claudinei Oliveira“]“Es ist wirklich nervig. Wir müssen bald gewinnen, aber das können wir nicht an die Athleten weitergeben. Sie haben mehr als ich darunter gelitten. Wir müssen ruhig und vertrauenswürdig sein.“[/pullquote] Mit dem Pausenpfiff konnte Vasco da Gama allerdings ausgleichen. Die Gäste sahen nach einer guten Stunde eine rote Karte, doch Parana konnte aus der etwa halbstündigen Überzahl kein Kapital schlagen. Am Ende hat das Team von Claudinei Oliveira wieder nicht gewonnen. Trotzdem versucht er, den Druck von seiner Mannschaft zu nehmen. Er versucht außerdem, seine Spieler in Ruhe auf die nächsten Spiele vorzubereiten, wobei wir schon ein wenig Resignation aus den letzten Statements des Trainers heraushören können. Insgesamt erwarten wir in Rio eine ähnliche Formation, wie zuletzt gegen Vasco da Gama. Das würde bedeuten, dass die beiden ehemaligen Bundesligaspieler Cleber Reis und Maicosuel wohl keine Rolle spielen werden.

Voraussichtliche Aufstellung von Parana:
Richard – Mansur, Charles, Jesiel, Vilela – Gonzalez – Juninho, Silvinho, Santana, Deivid – Oritgoza – Trainer: Claudinei Oliveira

Letzte Spiele von Parana:
02.10.2018 – Parana vs. Vasco da Gama 1:1 (Serie A)
23.09.2018 – Atlético Paranaense vs. Parana 3:0 (Serie A)
15.09.2018 – Grêmio Porto Alegre vs. Parana 2:0 (Serie A)
10.09.2018 – Parana vs. Santos 0:2 (Serie A)
06.09.2018 – Parana vs. Chapecoense 1:1 (Serie A)

 

25€ in 4er Kombiwetten oder höher setzen & Bonus kassieren
Betfair Kombi Tipp Bonus Special

 

Brazil Fluminense vs. Parana Brazil Direkter Vergleich

Insgesamt haben wir bis heute 16 Partien zwischen Fluminense und Parana erleben können. Im direkten Vergleich liegt Parana Curitiba sogar mit 7:5-Siegen vorne. Vier Partien gingen mit einem Remis zu Ende. Fluminense wartet seit gut zwölf Jahren auf einen Sieg gegen den Aufsteiger, wobei Parana auch länger als eine Dekade nicht im brasilianischen Oberhaus vertreten war. Das Hinspiel in der laufenden Saison gewann Parane Cluba im Juni mit 2:1. Tiago und Guilherme Biteco sorgten mit ihren Toren für eine 2:0-Führung. Pablo Dyego konnte in der 90. Minute für Fluminense nur noch auf 1:2 verkürzen.

Prognose & Wettbasis-Trend Brazil Fluminense vs. Parana Brazil

Fluminense wird sich nach und nach immer intensiver mit der Copa Sudamericana beschäftigen und einige Spiele in der Serie A schonen, um den internationalen Coup zu landen. Trotzdem darf die Liga nicht vernachlässigt werden, weil die Qualifikation für die Copa Sudamericana in der kommenden Saison noch nicht in trockenen Tüchern ist. Die Form der letzten Wochen war durchaus positiv, denn Fluminense hat drei der letzten vier Spiele gewonnen. Bei Parana sieht es hingegen sehr duster aus. Der Abstieg ist im Grunde nicht zu verhindern. Seit 13 Spielen hat der Aufsteiger nicht mehr gewonnen. Auswärts gab es in der gesamten Saison gerade einmal einen einzigen Zähler. Die einzige Bilanz, die für Parana spricht ist, dass Flu seit zwölf Jahren gegen das Team aus Curitiba nicht mehr gewonnen hat.

 

Key-Facts – Fluminense vs. Parana Wetten

  • Fluminense hat drei der letzten vier Pflichtspiele gewonnen.
  • Unter Trainer Claudinei Oliveira ist Parana in neun Spielen noch sieglos.
  • Mit nur einem Auswärtspunkt stellt Parana Curitiba die mit Abstand schwächste Auswärtsmannschaft der Serie A.

 

Insgesamt spricht aber alles für einen Heimsieg der Hausherren. Die Buchmacher haben sich vor dem Duell zwischen Fluminense und Parana mit den Wettquoten ganz klar positioniert. Die Quoten auf einen Heimsieg belaufen sich gerade einmal auf bis zu 1,50. Wenn wir ehrlich sind, hätten wir geringere Quoten auf einen Dreier von Fluminense erwartet. Von daher können wir den Value eindeutig den Wettquoten auf einen Heimsieg zuordnen. Es wäre schon unglaublich, wenn Parana ausgerechnet im Maracana den ersten Auswärtssieg der Saison feiern könnte. Wir würden jedenfalls mit großer Wahrscheinlichkeit auf einen Sieg von Fluminense wetten.

 

Brazil Fluminense vs. Parana Brazil – Beste Wettquoten * 08.10.2018

Brazil Sieg Fluminense: 1.50 @Betvictor
Unentschieden: 4.00 @Bet3000
Brazil Sieg Parana: 8.00 @Betvictor

(Wettquoten vom 06.10.2018, 11:12 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Fluminense / Unentschieden / Sieg Parana:

1: 65%
X: 24%
11%

Brazil Fluminense vs. Parana Brazil – weitere interessante Wetten & Wettquoten im Überblick: *

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 2.35 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.57 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 2.50 @Bet365
NEIN: 1.50 @Bet365

Zur Bet365 Website