FIFA20 Charity-Turnier des DFB: Infos, Modus & Teilnehmer

Virtuelles Kicken mit Lukas Podolski: FIFA20 für den guten Zweck!

/
Lukas Podolski (Charityturnier)
Lukas Podolski (Charityturnier) © im

eSoccer im Aufschwung? In diesen weitestgehend ereignislosen Fußballwochen setzen immer mehr Verbände auf das virtuelle Kräftemessen an der Konsole.

Neben verschiedenen FIFA20-Wettbewerben in den heimischen Ligen, wie beispielsweise der Bundesliga Home Challenge oder auch der ePremier League Invitational, gibt es mit der eEuro 2020 auch länderübergreifende Duelle.

eSoccer Wetten im Überblick

Der DFB wird in dieser Woche ein Charity-Turnier auf FIFA 20 ausrichten, bei dem sich die angekündigten Teilnehmer durchaus sehen lassen können. Mit einer Mischung aus eSportlern, Fußball-Profis, Prominenten und Hobby-Gamern soll einem breiten Publikum Spannung geboten werden. Die Erlöse des FIFA 20 Charityturniers kommen der Initiative „KINDERTRÄUME“ zugute.

E-Football gewann, insbesondere die Spiele auf FIFA 20, in den letzten Wochen immer mehr an Bedeutung. Gut möglich, dass das große Interesse und die Beliebtheit des Konsolenspiels in den nächsten Wochen wieder abklingt, zumal einige Fußballigen den Spielbetrieb wieder aufnehmen möchten – dazu zählt auch die Bundesliga.

„Als DFB haben wir in der aktuellen Situation natürlich eine wichtige Verantwortung. Wir merken aber auch, wie sehr der Fußball uns allen derzeit als Unterhaltungsform fehlt. Ich finde es klasse, dass wir nun gemeinsam mit Akteuren aus den verschiedensten Bereichen einen Weg gefunden haben, um Verantwortung und Unterhaltung in dieser besonderen Phase zu verbinden.“

Dr. Friedrich Curtius, DFB-Generalsekretär

Bis dahin können sich die Fußballfans noch mit den virtuellen Duellen auf der Konsole amüsieren. In den vergangenen Wochen wurden die letzten vier Teilnehmer des FIFA20 Charity-Turniers des DFB bestimmt. Am Donnerstagabend steigen nun die mit großer Vorfreude erwarteten FIFA 20 Spiele beim großen Charityturnier. Wettbasis liefert die wichtigen Infos, samt Teilnehmern, Spielmodus und die Begründung, warum es noch keine Wettquoten gibt!

Germany DFB Charity Turnier im Livestream/TV

Unter dem Motto #WePlayAtHome werden die Spiele des FIFA 20 Charityturniers über die Bühne gehen. Das Event gibt es auf der offiziellen Seite der DFB live zu sehen. Zudem wird auch auf Streamingportalen wie YouTube und Twitch ein offizieller Livestream angeboten.

Datum: 23.04.2020
Uhrzeit: 17:00 Uhr bis voraussichtlich 21:00 Uhr
TV/Livestream: Offizieller Stream: dfb-efootball.de
YouTube, Twitch, RAN, eSports

 
Unibet 10.000€ Virtual Sports Jackpot

Virtual Sports Jackpot Unibet
Jetzt mitmachen
AGB gelten | 18+

 

Germany Spielmodus & Regeln des Charityturniers

Der DFB Charity Cup findet in einem neuen Format statt. Statt dem klassischen „1 vs. 1“ gibt es nun ein vergleichsweise echtes Teamspiel. Wettbasis hat für das FIFA 20 Charityturnier den Spielmodus zusammengefasst.

 

  • • Pro Club Modus: Jeder Teilnehmer bedient üblicherweise nur einen einzigen Spieler. Beim DFB-Turnier werden pro Mannschaft sieben Teilnehmer vertreten sein. Sechs von sieben Teilnehmern werden jeweils einen Spieler steuern; der eSportler in der Mannschaft übernimmt die restliche Mannschaft und fungiert als Spielmacher.
  • • Wettbewerbsformat: Das Charityturnier wird im Final-Four-Format ausgetragen. Das Halbfinale wird nach Hin- und Rückspiel entschieden.
  • • Spieldauer: Derzeit gibt es noch kein offizielles Statement zur Spieldauer. Üblicherweise wurde in den vorherigen FIFA20-Spielen auf eine Spieldauer von jeweils 2x 6 Minuten gesetzt. Gut möglich, dass es dabei bleibt.

Germany Charity-Turnier Mannschaften & Teilnehmer

Teilnehmer des Charityturniers:
eSportler (Teamkapitäne) Michael „MegaBit“ Bittner, Tim „TheStrxngeR“ Katnawatos, Dylan „DullenMIKE“ Neuhausen, Yannick „Jeffryy95“ Reiners
Fußballprofis Tim Handwerker, Bernd Leno, Nico Schlotterbeck, Lukas Podolski
Teilnehmerinnen Lena Güldenpfennig, Marie-Luise Reclat, Fabienne Morlok, Lisa Ramuschkat
Musiker Pillath, Niko Hüls (Backspin), Mo Trip, Disastar
Entertainer Sven Gold, Jan Stecker, Lucy Hellenbrecht, Sarah Posch
Gaming Influencer/innen Erné „Erné“ Embeli, Danny „proownez“ Liepolt, Julius „JuliusFGU“ Faulhaber und Julian „JulianFGU“ Greis, Janina „akkcess“ Blechinger
Gewinner der „Home Series“ Leroy „Leroy_1892“ Richter, Christoph „Chrissi_291“ Strietzel, Dani_Fink96, Koray „Kkoray_“ Kücükgünar

An prominenter Besetzung mangelt es beim FIFA 20 Charityturnier des DFB nicht. Neben Musikern, Entertainern und Gaming-Influencern sind auch vielversprechende Fußballprofis am Start. Neben Bernd Leno sagte jüngst auch Ex-Weltmeister Lukas Podolski für das FIFA20-Turnier unter dem Motto #WePlayAtHome zu.

„Unser virtuelles Turnier bietet der FIFA 20-Community die einmalige Chance, mit Profis aus der Szene, dem echten Fußball und anderen bekannten Gesichtern zusammen zu spielen. Wir hoffen so die Zeit zuhause etwas kurzweiliger gestalten zu können.“

Stefan Zant, Geschäftsführer 7Sports

Unter den 28 Teilnehmern werden, wie schon zuvor erwähnt, Mannschaften à sieben Spieler entstehen. Aus jeder Branche wird ein Teilnehmer pro Mannschaft vertreten sein. Die FIFA20-Teams werden von den Teamkapitänen und E-Nationalspielern MegaBit, DullenMIKE, Jeffryy95 und TheStrxngeR auf das virtuelle Spielfeld geführt.
 

Let’s Dance nach erfolgreicher Tour zurück im Studio!
Let’s Dance 2020 – Favoriten & Wettquoten

 

Germany #WePlayAtHome Charity-Turnier Spielplan & Wettquoten *

Die Teilnehmer beim FIFA 20 Turnier der DFB wurden erst spät veröffentlicht. Eine offizielle Meldung über die Zusammensetzung der Mannschaften blieb ebenfalls aus. Dementsprechend sind Wettquoten bei den Buchmachern derzeit nicht zu finden. Gut möglich, dass sich daran im Laufe des Tages etwas ändert.

Da die Spiele nicht im Eins gegen Eins sondern im Pro Club Modus mit sieben Teilnehmern pro Mannschaft ausgetragen werden, bleibt es abzuwarten, ob die besten Wettanbieter für das DFB Charityturnier Livewetten anbieten werden. Wettbasis wird in diesem Artikel zum FIFA 20 Charityturnier des DFB fortlaufend über den Spielplan & möglichen Wettquoten informieren.

Aufgrund der unbekannten Teamformationen sind beim Charity-Turnier logischerweise keine Favoriten zu benennen. Eventuell lässt sich aber sehr zeitnah im Match live antizipieren, welche Teams stärker aufgestellt sind.