Enthält kommerzielle Inhalte

Espanyol Barcelona vs. Real Madrid, 12.09.2015 – Primera Division

Schafft Cristiano Ronaldo seinen 1. Saisontreffer für Real Madrid?

Spain Espanyol Barcelona vs. Real Madrid Spain 12.09.2015, 16:00 Uhr – Primera Division (Endstand 0:6)

Nach nur zwei absolvierten Spieltagen gab es in der spanischen Liga durch die Länderspiele schon wieder die erste Unterbrechung. Aber am kommenden Wochenende geht es aus Sicht der vielen Fans des spanischen Vereinsfußballs endlich wieder in der Prmera Division weiter. Am Samstag, den 12. September kommt es dabei in Barcelona zu einer Partie zwischen Espanyol Barcelona und Real Madrid.

Dabei sind speziell die Königlichen in dieser Begegnung gefordert, nachdem man gleich zum Auftakt der neuen Spielzeit bei Sporting Gijon nur ein mageres 0:0 holen konnte und daher schon gleich zu Beginn wichtige Punkte auf den FC Barcelona eingebüßt hat. Espanyol Barcelona ist übrigens mit einem Sieg und einer Niederlage in die Saison gestartet. Bei dieser Partie, die übrigens um 16:00 Uhr im Power8 Stadium angepfiffen wird, ist natürlich Real Madrid der haushohe Favorit. Trotzdem wird der Trainer Sergio Gonzalez Soriano sicher alles versuchen, um gemeinsam mit seinem Team im eigenen Stadion für eine Überraschung zu sorgen. Allerdings können wir uns nicht vorstellen, dass sich die Königlichen am 3. Spieltag erneut fest eingeplante Punkte wegnehmen lassen werden. Daher gehen wir von einem Sieg für Real Madrid aus, für den es bei entsprechenden Wetten immerhin Wettquoten von knapp über 1,30 gibt.

Überrascht Gijon wieder gegen einen Favoriten?
Gijon vs. Valencia 12.09.2015 – Wettbasis.com Analyse

 

Spain Espanyol Barcelona – Statistik & aktuelle Form

Espanyol Barcelona Logo

In der abgelaufenen Spielzeit lief es für die Mannschaft von Sergio Gonzalez Soriano in der Primera Division recht zufriedenstellend. Schließlich landete Espanyol immerhin im gesicherten Mittelfeld auf dem 10. Rang und holte dabei 49 Punkte. Das ist auf jeden Fall für den kleineren Verein aus Barcelona eine gute Leistung gewesen und die Verantwortlichen wären sicherlich durchaus zufrieden, wenn in dieser Saison eine ähnliche Platzierung rausspringen würde. Schließlich muss Espanyol finanziell kleine Brötchen backen und hat sich auch für diese Saison nur für ganze 2 Millionen Euro auf dem Transfermarkt eingekauft. Trotzdem ist dem Team von Sergio Gonzalez Soriano der Start in die aktuelle Saison gut gelungen und man konnte sich im Heimspiel gegen den FC Getafe am Ende knapp aber verdient mit 1:0 durchsetzen. Dabei erwischte Espanyol einen Traumstart und konnte schon in der 3. Spielminute den Treffer zum 1:0 erzielen. Dabei war es übrigens der Mittelfeldspieler Salva Sevilla, der das entscheidende Tor der Begegnung erzielte. Am zweiten Spieltag musste Espanyol Barcelona dann zum FC Villarreal reisen und dort konnte Espanyol zunächst sogar durch einen Treffer von Felipe Caicedo in der 5. Minute mit 1:0 in Führung gehen. Im weiteren Verlauf der Partie beschränkte sich das Team aus Barcelona dann weitestgehend auf die Defensive und tat dies auch recht gut. Allerdings musste Alphonse Areola im Tor in der 67. Spielminute dann trotzdem den 1:1 Ausgleich hinnehmen. Im weiteren Verlauf der Begegnung konnte Espanyol dann lange Zeit wenigstens noch das Unentschieden halten, bevor man am Ende in den letzten drei Minuten doch noch zwei Gegentreffer hinnehmen musste und die Partie mit 3:1 verlor. Dabei war die Niederlage für Espanyol Barcelona auf jeden Fall ärgerlich, nachdem es lange Zeit so aussah, als ob man wenigstens einen Punkt aus Villarreal entführen könnte. Gegen Real Madrid dürfte es nun aber noch schwieriger werden und zusätzlich muss die Mannschaft weiterhin auf den verletzten Cristian Alfonso verzichten. Wer an eine Überraschung durch Espanyol Barcelona glaubt, der darf sich übrigens bei Wetten auf Espanyol auf Wettquoten oberhalb von 10,0 freuen.

Letzte Spiele von Espanyol Barcelona:
28.08.2015 – Villarreal vs. Espanyol Barcelona 3:1 (Primera Division)
22.08.2015 – Espanyol Barcelona vs. Getafe 1:0 (Primera Division)
15.08.2015 – Girona vs. Espanyol Barcelona 3:0 (Freundschaftsspiel)
09.08.2015 – Espanyol Barcelona vs. Betis Sevilla 1:1 (Freundschaftsspiel)

 

Man United gegen die Reds im Insel-Klassiker!
Manchester United – Liverpool 10.03.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Spain Real Madrid – Statistik & aktuelle Form

Real Madrid Logo

Nach einer gemessen an den eigenen Ansprüchen katastrophalen letzten Saison, ohne einen einzigen Titel, wollen die Königlichen in dieser Saison auch in der spanischen Liga wieder ganz vorne angreifen und nach Möglichkeit auch den amtierenden Meister FC Barcelona wieder vom Thron stoßen. Für die Erreichung dieses Ziels hat man sich vom bisherigen Trainer Carlo Ancelotti getrennt und mit Rafael Benitez einen neuen Coach vom SSC Neapel losgeeist. Dabei soll der in Madrid geborene Benitez natürlich ganz klar wieder Titel nach Madrid holen. Aber schon vor dem eigentlichen Saisonstart gab es bei den Königlichen schon wieder negative Schlagzeilen. Das lag zunächst einmal daran, dass man den langjährigen Torwart Iker Casillas sehr unsanft und nicht standesgemäß nach Porto abgeschoben hat und das trotz der großen Verdienste von Casillas. Darüber hinaus wollten die Madrilenen sich eigentlich mit dem spanischen Torwart de Gea von Manchester United verstärken, aber dieses Vorhaben scheiterte daran, dass man sich zunächst nicht mit Manchester einigen konnte und man am Ende nicht in der Lage war den Papierkram rechtzeitig zu erledigen.Nun steht also zunächst einmal der Costaricaner Keylor Navas im Tor.

„Keylor bringt alles mit, um ein großer Keeper bei Real Madrid zu werden. „

Miguel Ángel González
Am ersten Spieltag ging es für Real Madrid dann zum Aufsteiger Sporting Gijon und hierbei fragten sich die Fans eigentlich nur, wie hoch die eigene Mannschaft wohl gewinnen würde. Allerdings musste sich Madrid dann doch recht überraschend mit einem torlosen 0:0 in Gijon zufriedengeben. Dabei waren die Königlichen sicherlich beim Aufsteiger die spielbestimmende Mannschaft, aber trotzdem waren Ronaldo & Co. nicht in der Lage die vorhandenen Torchancen in Tore umzumünzen. Daher blieb es bis zum Schlusspfiff beim Remis, was für die Madrilenen natürlich gleich zum Auftakt eine riesige Enttäuschung war. Besser lief es da schon am zweiten Spieltag, wo Real Madrid im eigenen Stadion mit Betis Sevilla den nächsten Aufsteiger empfing. Hier lief es deutlich besser für das Team von Rafael Benitez und Real Madrid konnte sich deutlich mit 5:0 gegen Betis durchsetzen. Überraschend war bei diesem auch in der Höhe verdienten Sieg lediglich, dass Cristiano Ronaldo sich nicht in die Torschützenliste eintragen konnte. Dafür steuerten bei der Partie Gareth Bale und James Rodriguez gleich zwei Treffer zum Sieg bei. Auch bei Espanyol Barcelona gehen wir von einem Sieg für die Königlichen aus und würden unsere Wetten auf einen Sieg von Real Madrid platzieren.Verzichten muss Rafael Benitez bei Espanyol unter anderem auf die verletzten James Rodriguez und Danilo.

Letzte Spiele von Real Madrid:
29.08.2015 – Real Madrid vs. Betis Sevilla 5:0 (Primera Division)
23.08.2015 – Gijon vs. Real Madrid 0:0 (Primera Division)
18.08.2015 – Real Madrid vs. Galatasaray 2:1 (Freundschaftsspiel)
09.08.2015 – Valerenga Oslo vs. Real Madrid 0:0 (Freundschaftsspiel)
05.08.2015 – Bayern vs. Real Madrid 1:0 (Audi Cup)

 

Kein eindeutiger Favorit im Traditionsduell!
Fiorentina vs. Genua 12.09.2015 – Wettbasis.com Analyse

 

Spain Espanyol Barcelona vs. Real Madrid Spain Direkter Vergleich

Die Vereine Espanyol Barcelona und Real Madrid sind bisher schon 167 Mal gegeneinander angetreten. Dabei gab es gerade einmal 36 Siege für Espanyol zu holen. Real Madrid konnte sich hingegen immerhin in 98 Partien durchsetzen. Darüber hinaus trennten sich die beiden Mannschaften in 33 Duellen am Ende mit einem Unentschieden. Das letzte Spiel zwischen den beiden Teams konnten übrigens die Königlichen in der letzten Saison mit 4:1 für sich entscheiden.

Sportingbet erhöht Bonus für Neukunden mit Extra-Wettgutschein obendrauf
Anmelden und doppelt belohnt werden – 150€ Bonus & Gratiswette sichern!

 

Prognose & Wettbasis-Trend Spain Espanyol Barcelona gegen Real Madrid Spain

In Barcelona kommt es am Samstag also zur Partie zwischen Espanyol Barcelona und Real Madrid. Dabei stehen besonders die Madrilenen schon unter Zugzwang. Schließlich holte die Mannschaft von Rafael Benitez aus den beiden ersten Begegnungen nur 4 Punkte und hat dadurch schon wieder einen Rückstand auf den FC Barcelona.

 

Key-Facts – Espanyol Barcelona vs. Real Madrid
  • Cristiano Ronaldo noch ohne Saisontor.
  • Bleibt Keylor Navas auch im dritten Spiel ohne Gegentor?
  • Real konnte schon 98 Mal gegen Espanyol gewinnen.

 

Espanyol Barcelona ist hingegen mit einem Sieg und einer Niederlage recht ordentlich gestartet und ist nun in der Partie gegen Real Madrid der klare Außenseiter. Allerdings können wir uns nur schwer vorstellen, dass Espanyol gegen die Königlichen eine Chance haben wird. Daher versuchen wir unser Glück mit Wetten auf einen Sieg von Real Madrid, für den es immerhin Wettquoten von knapp über 1,30 gibt.

Beste Wettquoten für Spain Espanyol Barcelona vs. Real Madrid Spain 12.09.2015

Spain Sieg Espanyol Barcelona: 11.50 @Betsafe
Unentschieden: 6.50 @Bet3000
Spain Sieg Real Madrid: 1.33 @Interwetten

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Espanyol Barcelona / Unentschieden / Sieg Real Madrid:

9%
15%
2: 76%

 

 

Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fussball Tabellen(einfach das Land & das gewünschte Thema auswählen)
[TABLE_NEWS=2162]