Empoli vs. Neapel, 13.09.2015 – Serie A

Auswärtssieg für den SSC Napel?

/
Gonzalo
Gonzalo Higuain (Neapel) © GEPA pict

Italy Empoli vs. Neapel Italy 13.09.2015, 15:00 Uhr – Serie A (Endergebnis: 2:2)

Tabellenführer Chievo Verona, dicht gefolgt vom FC Turin! Die Tabelle in der italienischen Serie A weist derzeit ein äußerst ungewöhnliches Bild auf. Doch nach zwei der 38 Spieltage hat diese selbstverständlich noch keine Aussagekraft. Doch viele Topteams der Liga sind äußerst mühevoll in die Saison gestartet. Vielleicht wird der Kampf um den Scudetto in dieser Saison endlich wieder spannend!

Neben Titelverteidiger Juventus Turin (zwei Spiele, null Punkte), den beiden Römer Klubs sowie den beiden Großeinkäufern aus Mailand zählt auch immer wieder der SSC Neapel zum Kreis der Topfavoriten. Die Erben Maradonnas sehnen sich nach einem ganz großen Erfolg. Doch dafür müssen sich Hamsik & Co deutlich steigern, nach zwei Spielen steht nur ein Punkt auf der Habenseite. An diesem Wochenende geht die Reise in die Toskana zur Ex-Mannschaft von Neo-Trainer Maurizio Sarri, dem FC Empoli. Spielbeginn ist am Sonntag um 15 Uhr.

 

 

Italy Empoli – Statistik & aktuelle Form

Empoli Logo

Der FC Empoli hatte in der vergangenen Saison immerhin acht Punkte Vorsprung auf die Abstiegsplätze. Der Klub aus der Toskana spielte eine akzeptable Serie A Saison. Schließlich mussten die Fans knapp sechs Jahre warten, ehe die Rückkehr ins italienische Fußball-Oberhaus gelang. Drei Jahre lang war Maurizio Sarri der erfolgreiche Coach in der Toskana. Sein Nachfolger ist nun Marco Giampaolo. Der 48 jährige war zuletzt beim US Cremonese in den Niederungen des italienischen Fußballs tätig.

Nach den Abgängen von Valdifiori und Hysaj (beide zum SSC Neapel) sowie dem Leihende von Daniele Rugani wurde dem FC Empoli eine äußert schwere Saison prognostiziert. Von den Neuzugängen sind die Wenigsten mit viel Serie A Erfahrung ausgestattet. Königstransfer war jener von Riccardo Saponara. Der Mittelfeldspieler verbrachte schon die vergangene Saison auf Leihbasis in der Toskana und wurde nun um vier Millionen Euro vom AC Milan verpflichtet. Die restlichen Neuzugänge wie Torhüter Lukasz Skorupski (Leihe AS Rom), Luca Bittante (AC Florenz), Leandro Pardes (Leihe AS Rom) bringen zwar viel Talent mit, doch ob dies alleine genügt, wird sich erst herausstellen.

Giampaolo startete auf alle Fälle nicht sonderlich erfolgreich als Coach des FC Empoli. Zum Auftakt musste man sich trotz früher Führung durch Saponara Chievo Verona noch mit 1:3 geschlagen geben. Dabei fiel die Mannschaft in Durchgang zwei in einen zehnminütigen Dauerschlaf. Anders sind die drei Gegentreffer zwischen Minute 55 und 64 nicht zu erklären. Am zweiten Spieltag wartete mit dem AC Milan ein schweres Auswärtsspiel. Bacca brachte Milan in Führung, wiederum Saponara glich nur wenig später aus. Luiz Adriano sorgte in Minute 70 mit seinem ersten Serie A Tor aber für die zweite Empoli-Niederlage. Zwei Spiele, null Punkte, 2:5 Tore. Empoli liegt derzeit in der Tabelle auf Platz 18. Das zweite Jahr nach dem Aufstieg ist weitaus schwerer als das erste. Empoli muss diese Erfahrung gerade machen.

Beste Torschützen in der Liga
2 Tore – Riccardo Saponara

Voraussichtliche Aufstellung von Empoli
Skorupski – Mario Rui, Barba, Tonelli, Zambelli – Croce, Diousse, Zielinski – Saponara – Maccarone, Pucciarelli

Letzte Spiele von Empoli:
29.08.2015 – AC Milan vs. Empoli 2:1 (Serie A)
23.08.2015 – Empoli vs. Chievo 1:3 (Serie A)
15.08.2015 – Empoli vs. Vicenza 0:1 (Coppa Italia)
08.08.2015 – Empoli vs. Genua 0:1 (Freundschaftsspiel)
05.08.2015 – Pisa Calcio vs. Empoli 0:2 (Freundschaftsspiel)

 

 

Schafft der FC Schalke 04 gegen Mainz den ersten Heimsieg der Saison?
Schalke vs. Mainz 13.09.2015 – Wettbasis.com Analyse

 

Italy Neapel – Statistik & aktuelle Form

Neapel Logo

Im Saisonfinish hat Rafael Benitez noch die Champions League verspielt. Die erfolgsverwöhnten Fans müssen nun schon zum zweiten Mal in Serie mit der Europa League vorlieb nehmen. Benitez verließ den Verein und ist nun Trainer von Real Madrid, der SSC Neapel fand beim FC Empoli in Maurizio Sarri einen Nachfolger. Sarri verrichtete sehr gute Arbeit in der Toskana und soll die Erben Maradonnas zurück an Italiens Spitze führen. Zumindest die Champions League ist das erklärte Ziel. Sarri konnte sich darauf verlassen, dass Neapel die großen Stars halten konnte. Kapitän Marek Hamsik und Topstürmer Gonzalo Higuain sind weiterhin Bestandteil des Kaders wie auch Publikumsliebling Lorenzo Insigne, Jose Callejon oder Dries Mertens. Mit Elseid Hysaj und Mirko Valdifiori konnte Sarri zwei Spieler von Empoli mitbringen. Das Duo etablierte sich auch auf Anhieb als Stammspieler im System von Sarri. Pepe Reina, Mittelfeldspieler Allan und Innenverteidiger Vlad Chiriches sind die weiteren klangvollen Neuzugänge. Abgänge gab es eigentlich nur einen nennenswerten, jenen von Gökhan Inler zu Leicester City. Die restlichen Spieler waren schon im Vorjahr keine Leistungsträger oder gar überhaupt nur Kaderergänzungen.

Der Start in die neue Saison verlief für den SSC Neapel eigentlich nach Wunsch. Im Auswärtsspiel gegen US Sassuolo war Marek Hamsik nach wenigen Minuten schon erfolgreich. Schlussendlich musste die Heimreise aber dennoch mit einer 1:2 Niederlage angetreten werden. Bitter war dann auch der Punktverlust im Heimspiel gegen Sampdoria Genua. Neapel war drückend überlegen und ging durch einen Higuain-Doppelpack folgerichtig mit 2:0 in Führung. Mehrere gute Möglichkeiten zum 3:0 wurden nahezu fahrlässig liegen gelassen. Sampdoria war in der Offensive nahezu eine Stunde nicht vorhanden. Doch innerhalb weniger Sekunden konnte Nationalspieler Eder das Spiel ausgleichen. Zunächst vom Elfmeterpunkt erfolgreich und wenig später schloss er einen Sololauf trocken ab. Die Hausherren waren sichtlich geschockt und die Partie glitt immer mehr aus der Hand. Sampdoria wusste diese große Chance jedoch nicht zu nützen und stellte sich schon früh mit dem Remis zufrieden. Sarri konnte knapp eine Stunde zufrieden sein mit der Leistung, die letzten 30 Minuten gilt es jedoch aufzuarbeiten.

Vor dem Start der Europa League Gruppenphase wartet nun der Gang in die Toskana. Sarri kann an seiner alten Wirkungsstätte aus dem Vollen schöpfen und muss keine Verletzten oder Gesperrten Spieler beklagen. Der erste Sieg ist längst überfällig und enorm wichtig. Ansonsten könnten die CL-Plätze schon in die Ferne rücken.

Beste Torschützen in der Liga
2 Tore – Gonzalo Higuain
1 Tor – Marek Hamsik

Voraussichtliche Aufstellung von Neapel
Reina – Hysaj, Albiol, Koulibaly, Maggio – Allan, Valdifiori, Hamsik – Insigne – Higuain, Callejon

Letzte Spiele von Neapel:
30.08.2015 – Neapel vs. Sampdoria 2:2 (Serie A)
23.08.2015 – Sassuolo vs. Neapel 2:1 (Serie A)
08.08.2015 – Porto vs. Neapel 0:0 (Freundschaftsspiel)
02.08.2015 – Nizza vs. Neapel 3:2 (Freundschaftsspiel)
31.05.2015 – Neapel vs. Lazio Rom 2:4 (Serie A)

 

 

 

Italy Empoli vs. Neapel Italy Direkter Vergleich

Lediglich 14 Mal standen sich die beiden Teams bisher gegenüber. Neben vier Duellen in der Serie B (Saison 1999/2000 und 2001/02) gab es auch deren zehn Spiele in der Serie A. Überraschend hat der FC Empoli im direkten Vergleich die Nase hauchdünn vorne. Die Elf aus der Toskana konnte fünf Siege feiern, während der SSC Neapel nur vier Mal einen vollen Erfolg gegen Empoli bejubeln durfte. In der vergangenen Saison blieb Neapel gegen den Aufsteiger gar sieglos (2:2 Remis und 4:2 Sieg für Empoli).

 

Sportingbet erhöht Bonus für Neukunden mit Extra-Wettgutschein obendrauf
Anmelden und doppelt belohnt werden – 150€ Bonus & Gratiswette sichern!

 

Prognose & Wettbasis-Trend Italy Empoli gegen Neapel Italy

Die Zielsetzung der beiden Mannschaften ist zwar komplett unerschiedlich, dennoch stehen beide Teams vor diesem Duell schon mächtig unter Zugzwang. Empoli benötigt jeden Punkt im Kampf um den Klassenerhalt. Nach zwei Niederlagen zum Auftakt steht die Mannschaft derzeit an drittletzter Stelle. Der Trainerwechsel und die Abgänge der drei Stammspieler sind bisher nicht zu verkraften. Nun kommt am Samstag ein Gegner, der Ambitionen hat ganz vorne mitzuspielen. Bisher konnte der SSC Neapel dies auf dem Platz aber auch nicht bestätigen.

 

Key-Facts – Empoli vs. Neapel
  • Beide Teams warten auf den ersten Sieg!
  • Empoli steht vor schwerer Saison nach den Abgängen von Rugani, Valdifiori und Hysaj!
  • Neapel will ganz vorne mitspielen – nur ein Dreier zählt in der Toskana!

 

Neapel-Trainer Sarri wird von Empoli aber sicherlich nicht überrascht werden. Drei Jahre lang war er für die Mannschaft zuständig und kennt sie dementsprechend in- und auswendig. Doch Neapel hat die Qualität um sich nicht auf das Spiel des Gastgebers konzentrieren zu müssen. Wenn Hamsik & Co ihre Normalform erreichen, sollte es hier einen Auswärtssieg geben. Wettquoten um die 1,80 für den Favoriten aus Neapel sind hier definitiv interessant. Die Leistung des SSC gegen Sampdoria war knapp eine Stunde ausgezeichnet. Darauf gilt es aufzubauen, dann klappt es auch mit dem ersten vollen Erfolg. Auch das Über 2,5 ist sehr interessant. Beide Teams haben in der Defensive Probleme und konnten bisher noch nie die Null halten. Vorne haben aber beide Teams zumindest einen Treffer pro Spiel erzielt.

Beste Wettquoten für Italy Empoli vs. Neapel Italy 13.09.2015

Italy Sieg Empoli: 5.20 @Betvictor
Unentschieden: 3.80 @Bet3000
Italy Sieg Neapel: 1.80 @Interwetten

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Empoli / Unentschieden / Sieg Neapel:

1: 18%
X: 26%
2: 56%

 

 

Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach das Land Serie A & das gewünschte Thema auswählen).
CONTENT :

Serie A - Spiele vom 12.09. - 13.09.2015 (3. Spieltag)

Datum/Zeit Land Fussball Spiele Italien Bemerkung
12.09./18:00 it Fiorentina - Genua 1:0 Serie A 3. Spieltag
12.09./18:00 it Frosinose - AS Rom 0:2 Serie A 3. Spieltag
12.09./20:45 it Juventus - Chievo 1:1 Serie A 3. Spieltag
13.09./12:30 it Hellas Verona - FC Turin 2:2 Serie A 3. Spieltag
13.09./15:00 it Empoli - Neapel 2:2 Serie A 3. Spieltag
13.09./15:00 it Palermo - Carpi 2:2 Serie A 3. Spieltag
13.09./15:00 it Sampdoria - Bologna 2:0 Serie A 3. Spieltag
13.09./15:00 it Sassuolo - Atalanta Bergamo 2:2 Serie A 3. Spieltag
13.09./18:00 it Lazio Rom - Udinese 2:0 Serie A 3. Spieltag
13.09./20:45 it Inter Mailand - AC Milan 1:0 Serie A 3. Spieltag