Enthält kommerzielle Inhalte

Tennis-Wetten

Dominic Thiem Comeback in Marbella: Gegner, Chancen & TV-Übertragung

Philipp Stottan  28. März 2022
Dominic Thiem Comeback
Das langersehnte Thiem Comeback steht bevor. (© IMAGO / Holsteinoffice)

Ganze 9 Monate mussten Tennis-Fans auf das Dominic Thiem Comeback warten! Mehrmals probierte der österreichische Racket-Star zurück zu kommen, nun soll es soweit sein.

Dominic Thiems erstes Turnier ist das Challenger in Marbella, bei dem der Kampf um Trophäen wieder los geht.

Wir haben alle Informationen rund um das Thiem Comeback für euch: Sein erster Gegner, Chancen auf den Turniersieg, wer noch im Turnier vertreten ist und so es seine Matches im TV & Livestream zu sehen gibt.

 

Tennis Tipps & Quoten

 

Dominic Thiem Comeback: Gegner, Chancen, Wettquoten

Für seine Rückkehr auf die Tennis-Bühne hat der 28-Jährige ein paar Stufen ausgelassen und setzt nun bei einem Challenger 125 – also der höchste Klasse dieser Turnier-Art – zur Aufholjagd an.

Sein erster Gegner im Sechzehntelfinale ist der Argentinier Pedro Cachin, gegen den am 28. März 2022 antreten wird.

Im ersten Turnier seit Juni 2021 geht es für Thiem vorerst einmal darum wieder in den Rhythmus zu finden, gegen den 26-Jährigen ist er aber dennoch klarer Favorit.

Unibet
Wettquoten für Thiem - Cachin (29.3.)
Sieg Thiem 1.15
Sieg Cachin 5.00
Wette jetzt bei Unibet

Quoten Stand vom 28.03.2022, 15.00 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. 18+ | AGB beachten!

Der Österreicher hat sich bewusst ein Sandplatz Turnier ausgesucht, um auf seinem bevorzugten Untergrund wieder zu alter Stärke zurück zu finden.

Ein Turnier dieser Größenklasse sieht Thiem sonst eher selten. Für einen Turniersieg gibt es eben 125 Punkte, für einen Sieg im Comeback Match gerade einmal 11 Punkte.

Außerdem bringt das ganze Turnier ein Preisgeld von 18.290 Euro. Zum Vergleich: Sein Sieg bei den US-Open brachte ihm circa das 147-fache an Preisgeld. Doch ums Geld geht es hier ohnehin nicht.

 

Prominente Namen bei Thiem Comeback

Allerdings ist Dominic Thiem weder der routinierteste, noch der erfolgreichste Athlet in Marbella.

Das Turnier wird nämlich nicht nur vom 28-Jährige als Aufbau genutzt. Ebenfalls vertreten sind unter anderem Stan Wawrinka oder auch Philipp Kohlschreiber.

Der Schweizer kann gleich drei Grand-Slam-Titel vorweisen. An Konkurrenz mangelt es also keineswegs.

Daher sollte man die Chancen auf einen Turniersieg beim Thiem Comeback auch nicht allzu hoch einschätzen. Der Körper muss sich erst einmal an die Belastung gewöhnen, andere Comeback-Spieler sind ihrem Aufbau bereits 1-2 Schritte weiter.

 

Thiem Comeback

So seht ihr das Thiem Comeback im TV & Livestream

Für alle Fans von Dominic Thiem gibt es sehr gute Nachrichten. Der österreichische Rundfunk hat es sich nicht entgehen lassen, die Rückkehr auf den Court auszustrahlen.

Daher ist das Thiem Comeback live bei ORF zu sehen, genauer gesagt bei ORF Sport+.

Der Sport-Spartensender kann natürlich noch keine genaue Uhrzeit nennen, weil diese von den vorherigen Matches abhängt.

Das Match steigt nicht vor 13:30 Uhr, ab dann sollte man aber die Augen offen halten.

Jedenfalls ist der Sender sowohl im TV als auch via Livestream über die TVthek live dabei bei den Andalucia Open.

 

Turnierplan in Marbella

Datum Runde
29.03. Sechzehntelfinale
30.03. Achtelfinale
31.03. Viertelfinale
01.04. Halbfinale
03.04. Finale

 

Aktuelle Gratiswetten Angebote
18+ | AGB gelten

 

Passend zu diesem Thema:

Philipp Stottan

Philipp Stottan

Alter: 28 Nationalität: Österreich Lieblings-Wettanbieter: Bet-at-home, Unibet

Das Thema Sport und all seine Facetten begleiten Philipp seit er denken kann, zu Uni-Zeiten kamen dann auch die Sportwetten hinzu. Nach diversen Stationen im Journalismus entschied er sich dann dazu, seiner Wett-Leidenschaft auch beruflich nachzugehen. Vor allem in den Bereichen Fußball sowie US- und Kampfsport, kann man sich auf seine angesammelte Expertise verlassen.   Mehr lesen