Deutschland U21 vs. Holland U21, 13.11.2014 – Freundschaftsspiel

Deutscher Nachwuchs beginnt Mission "EM-Titel 2015"

/
Loris Karius (Mainz)
Loris Karius (Mainz) © GEPA pictures

Germany Deutschland vs. Holland Netherlands 13.11.2014 18:00 Uhr – Freundschaftsspiel (Endergebnis 3:1)

Die deutsche A-Nationalmannschaft steht am Freitagabend bei ihrem EM-Qualifikationsspiel zuhause gegen Gibralter unter Druck. Aus den ersten drei Spielen gegen Schottland, Polen und Georgien holte der Weltmeister nur vier Punkte und rangiert damit in der Gruppe auf dem vierten Platz. An ein Scheitern in der Qualifikation glaubt logischerweise trotzdem niemand. Schon mit dem zu erwarteten Kantersieg gegen den Fußball-Exot Gibralter verbessert sich die Ausgangsposition ud spätestens im neuen Jahr werden die Deutschen aller Voraussicht nach wieder zur Normalform finden. Der U21-Nachwuchs hingegen hat in den letzten Wochen und Monaten kontinuerlich starke Leistungen gezeigt. Die Mannschaft von Trainer Horst Hrubesch marschierte ohne Niederlage durch die EM-Qualifikation und setzte sich auch in den Playoffs gegen die Ukraine sehr souverän durch. Das Ticket für die U21-Europameisterschaft in Tschechien im kommenden Jahr konnten sie lösen und damit auch die Basis für die erste Olympia-Teilnahme seit 28 Jahren legen.

 

Deutschland testet gegen den Erzrivalen aus Holland!
Deutschland vs. Holland 17.11.2015 – Wettbasis.com Analyse

 

Mit den Testspielen gegen Holland und Euro-Gastgeber Tschechien beginnt für die Youngsters nun die Vorbereitung auf das Turnier im kommenden Sommer, das man, ähnlich wie die Goldene Generation 2009, gerne gewinnen würde. Am Donnerstag bekommt es Deutschland im Klassiker mit den Holländern zutun. Die „Jong Oranje“ scheiterte in den Playoffs gegen Portugal und wird dementsprechend bei der EM-Endrunde fehlen. Nichtsdestotrotz sind sie natürlich ein interessanter Gegner für Horst Hrubesch und seine Jungs, um Automatismen zu vertiefen, aber auch Debütanten eine Chance zu geben, sich auf internationaler Bühne zu präsentieren. Anstoß der Partie ist am Donnerstagabend um 18:00 Uhr im Audi-Sportpark in Ingolstadt, wo sonst der aktuelle Tabellenführer der 2. Bundesliga seine Heimspiele austrägt.

 

Germany Deutschland – Statistik & aktuelle Form

Dass im deutschen Fußballnachwuchs sehr gut und nachhaltig gearbeitet wird, ist längst kein Geheimnis mehr. Nach dem EM-Titel in der U19 im Sommer will im kommenden Jahr auch die U21-Nationalmannschaft wieder den Titel in die Bundesrepublik holen. Zuletzt gewann diese Altersvertretung 2009 das begehrte Kontinentalturnier. Damals im übrigen mit heutigen Weltmeistern wie Manuel Neuer, Jerome Boateng, Mats Hummels, Sami Khedira oder Mesut Özil. Verantwortlicher Trainer der „Goldenen Generation“ war Horst Hrubesch, der auch diesmal wieder von seiner Mannschaft schwärmt. In der EM-Qualifikation auf dem Weg nach Tschechien 2015 blieben die Deutschen ungeschlagen. In Gruppe 6 belegten sie souverän den ersten Platz mit sechs Siegen und zwei Remis in acht Partien (25:5 Tore). In den entscheidenden Playoffs bekam es Deutschland dann mit den unangenehmen Ukrainern zutun, doch schon im Hinspiel machte die U21-Auswahl prinzipiell alles klar. Das Auswärtsspiel in der Ukraine konnte mit 3:0 gewonnen werden und auch wenige Tage später im Rückspiel vor heimischer Kulisse ließ der Weltmeister-Nachwuchs den Osteuropäern beim 2:0 nicht den Hauch einer Chance.

Im nächsten Sommer wollen die Deutschen ihrem guten Ruf also einmal mehr gerecht werden und den Titel mit aus Tschechien nehmen. Die Auslosung vor wenigen Tagen ergab, dass der Europameister von 2009 in der Gruppe auf Gastgeber Tschechien, Serbien (Playoff-Weiterkommen gegen Spanien) und Dänemark treffen wird. Kommt man unter die ersten Zwei, so steht man nicht nur im Halbfinale, sondern darf auch am olympischen Fußballturnier 2016 in Rio de Janeiro teilnehmen. Auch wenn bis dahin noch ein weiter Weg zu gehen ist, sind die Verantwortlichen sehr optimistisch, dass man dieses Mindestziel in jedem Fall erreichen wird. Am Donnerstag geht es für die Deutschen im Testspiel gegen Holland. Hrubesch kündigte bereits an, einigen neuen Spielern zum Debüt zu verhelfen und Sachen im Hinblick auf die Endrunde auszutesten. So stehen beispielsweise Loris Karius (Mainz 05), Jean Zimmer, Willi Orban (beide 1.FC Kaiserslautern), Rani Khedira (RB Leipzig) und Niklas Süle (TSG Hoffenheim) erstmals im Aufgebot. Verzichten muss der Coach dafür auf England-Legionär Emre Can, den Leverkusener Keeper Bernd Leno, Robin Knoche aus Wolfsburg und Felix Klaus vom SC Freiburg.

Voraussichtliche Aufstellung von Deutschland
Marc-Andre Ter Stegen (Timo Horn) – Christian Günther, Dominique Heintz, Niklas Süle, Julian Korb – Johannes Geis, Moritz Leitner (Rani Khedira), Leonardo Bittencourt, Max Meyer (Maxi Arnold), Yunus Malli – Elias Kachunga (Phillip Hofmann) – Trainer: Horst Hrubesch

Letzte Spiele von Deutschland:
14.10.2014 – Deutschland U21 vs. Ukraine U21 2:0 (EM-Qualifikation)
10.10.2014 – Ukraine U21 vs. Deutschland U21 0:3 (EM-Qualifikation)
09.09.2014 – Deutschland U21 vs. Rumänien U21 8:0 (EM-Qualifikation)
05.09.2014 – Deutschland U21 vs. Irland U21 2:0 (EM-Qualifikation)
04.03.2014 – Spanien U21 vs. Deutschland U21 2:0 (Freundschaftsspiel)

 

 

Gelingt der Celeste die Revanche für die WM-Pleite gegen die Ticos?
Uruguay vs. Costa Rica 14.11.2014 Wettbasis.com Analyse

 

Netherlands Holland U21 – Statistik & aktuelle Form

Für die holländische U21 Nationalmannschaft entwickelten sich die Playoffs im Oktober nicht wie gewünscht. Im womöglich namhaftesten Duell gegen die starken Portugiesen zog die „Jong Oranje“ den Kürzeren und wird damit bei der EM 2015 in Tschechien nicht mit dabei sein. Wirklich überraschend kam das Ausscheiden in unseren Augen aber nicht. Schon in der ersten Gruppenphase belegte Holland lediglich den zweiten Platz hinter der Slowakei. Unter anderem verlor man zuhause gegen eben jene Slowaken, aber auch gegen Georgien. Als Tabellenzweiter bekam man mit den Portugiesen ein sehr schweres Los, das der Favoritenstellung gerecht werden konnte. Das Hinspiel in Holland gewannen die Südeuropäer mit 2:0. Zuhause vor heimischer Kulisse setzten die Portugiesen wenige Tage später einen 5:4 Erfolg drauf. Die Enttäuschung bei den Holländern war dementsprechend groß, wobei man auch festhalten muss, dass viele mögliche Leistungsträger in der A-Nationalmannschaft zum Einsatz kommen und die Talent-Dichte längst nicht so eng und ausgeglichen ist wie beispielsweise in Deutschland.

Das Scheitern zog natürlich auch Konsequenzen nach sich. Zum einen wurde mit Remy Reynierse ein neuer Coach verpflichtet, der am Donnerstag in Ingolstadt sein Debüt gibt. Zum anderen beginnt für die U21 jetzt schon ein neuer Zyklus, was bedeutet, dass hauptsächlich 19-21 Jährige im Kader stehen und viele Debütanten nominiert worden. Angeführt wird das Team von Kapitän Karim Rekik, der mit seinen 19 Jahren womöglich zu den größten Talenten auf der Innenverteidigerposition gehört. Ebenfalls sollten sie ein Augenmerk auf Tony Villhena oder Joel-Paul Boetius werfen, die in jungen Jahren in der holländischen Eredivisie für Furore sorgen. Insgesamt ist der Kader aber qualitativ längst nicht so stark wie der des DFB. Außerdem fehlt vielen Spielern die internationale Erfahrung, was sich ebenso als Nachteil gegen Deutschland am Donnerstag erweisen könnte.

Voraussichtliche Aufstellung von Holland
Mickey van der Hart – Nathan Aké, Karim Rekik, Sven van Beeck, Hans Hateboer – Jorit Hendrix, Tony Villhena, Daley Sinkgraven, Jean-Paul Boetius, Anwar El Ghazi – Vincent Janssen – Trainer: Remy Reynierse

Letzte Spiele von Holland:
14.10.2014 – Portugal U21 vs. Holland U21 5:4 (EM Qualifikation)
09.10.2014 – Holland U21 vs. Portugal U21 0:2 (EM Qualifikation)
08.09.2014 – Holland U21 vs. Slowakei U21 0:1 (EM Qualifikation)
04.09.2014 – Holland U21 vs. Georgien U21 0:1 (EM Qualifikation)
03.06.2014 – Holland U21 vs. Luxemburg U21 3:1 (EM Qualifikation)

Germany Deutschland U21 vs. Holland U21 Netherlands Direkter Vergleich

06.06.2013 – Holland U21 vs. Deutschland U21 3:2 (EM 2013)
25.03.2011 – Holland U21 vs. Deutschland U21 1:3 (Freundschaftsspiel)
27.03.2009 – Deutschland U21 vs. Holland U21 0:4 (Freundschaftsspiel)
15.08.2006 – Deutschland U21 vs. Holland U21 2:2 (Freundschaftsspiel)
17.05.2006 – Holland U21 vs. Deutschland U21 2:2 (Freundschaftsspiel)

 

 

Neuer Ladbrokes Bonus für Neukunden: Bis zu 300 Euro jetzt sichern
Anmelden, einzahlen und risikolos wetten – Holen Sie sich Ihre Gratiswette

 

Prognose & Wettbasis-Trend Germany Deutschland U21 gegen Holland U21 Netherlands

Deutschland geht als Favorit in das U21-Länderspiel am Donnerstagabend gegen Holland. Vor heimischer Kulisse im Audi-Sportpark wollen die Mannen von Horst Hrubesch die gute Form aus den EM-Qualispielen bestätigen und einen weiteren Schritt in Richtung EM 2015 machen. Die letzten zehn Pflichtspiele hat Deutschland nicht mehr verloren, weshalb man auch verdient das Ticket für die EM-Endrunde im kommenden Jahr löste. Anders geht es den Holländern: Sie verpassten die Teilnahme durch die Playoff-Niederlage gegen Portugal und haben nun einen Schnitt gemacht. Ein neuer Trainer hat das Sagen und überwiegend neues, jüngeres Team steht zur Verfügung. Deutschland ist trotz der angesprochenen Ausfälle eingespielter, physisch präsenter und erfahrener. Die 1.60er Quote von Interwetten sollte in jedem Fall angespielt werden!

Beste Wettquoten für Germany Deutschland U21 vs. Holland U21 Netherlands 13.11.2014

Germany Sieg Deutschland: 1.60 @Interwetten
Unentschieden: 4.80 @Bet3000
Netherlands Sieg Holland: 7.00 @Bet365

CONTENT :

Freundschaftsspiele vom 12.11. - 14.11.2014

Datum/Zeit Land Fussball Spiele Cup
12.11./18:00 es Belgien - Island 3:1 Freundschaftsspiel
12.11./19:30 [flag country="world"] Türkei - Brasilien 0:4 Freundschaftsspiel
12.11./20:45 [flag country="world"] Argentinien - Kroatien 2:1 Freundschaftsspiel
12.11./20:30 [flag country="world"] Holland - Mexiko 2:3 Freundschaftsspiel
13.11./12:00 [flag country="world"] Uruguay - Costa Rica Freundschaftsspiel
13.11./18:00 es Deutschland U21 - Holland U21 3:1 Freundschaftsspiel
14.11./11:35 [flag country="world"] Japan - Honduras 6:0 Freundschaftsspiel
14.11./20:45 [flag country="world"] USA - Kolumbien 1:2 Freundschaftsspiel
14.11./20:45 es Frankreich - Albanien 1:1 Freundschaftsspiel
15.11./00:00 [flag country="world"] Paraguay - Peru 2:1 Freundschaftsspiel
15.11./00:00 [flag country="world"] Chile - Venezuela 5:0 Freundschaftsspiel