18+ | Spiele mit Verantwortung | AGB gelten | Glücksspiel kann abhängig machen | Wir erhalten eine Provision von den hier angeführten Buchmachern.

Tennis-Wetten

Davis Cup Finals 2023: Spielplan, Übertragung, Teilnehmer & Wettquoten

Miriam Müller  26. November 2023
davis cup finals 2023
Wer gewinnt die Davis Cup Finals 2023 und krönt sich damit zum "Tennis-Weltmeister"? (© IMAGO / Gruppo LiveMedia)
Home » Sportwetten News » Tennis-Wetten » Davis Cup Finals 2023

Mit den ATP Finals in Turin wurde die ATP-Saison zwar offiziell beendet, es wartet in diesem Jahr mit den Davis Cup Finals 2023 aber noch ein letztes großes Highlight auf alle Tennisfans.

Das Turnier wird vom 21. November bis zum 26. November in Malaga (Spanien) ausgetragen.

Alle Infos zu den Davis Cup Finals 2023 gibt es hier: Teams, Spielplan und TV-Übertragung sowie Favoriten und Wettquoten.

 

Davis Cup Finalturnier 2023: Spielplan

Datum & Uhrzeit Runde Spiel Ergebnis
21.11., 16:00 Uhr Viertelfinale Kanada – Finnland 1:2
22.11., 16:00 Uhr Viertelfinale Tschechien – Australien 1:2
23.11., 10:00 Uhr Viertelfinale Italien – Niederlande 2:1
23.11., 16:00 Uhr Viertelfinale Serbien – Großbritannien 2:0
24.11., 16:00 Uhr Halbfinale Finnland – Australien 0:2
25.11., 12:00 Uhr Halbfinale Italien – Serbien 2:1
26.11., 16:00 Uhr Finale Australien – Italien

 

Davis Cup Finals 2023: Datum & Austragungsort

Die Davis Cup Finals 2023 starten am 21. November und enden mit dem großen Finale am 26. November 2023. Nach der bereits im September ausgetragenen Gruppenphase geht es nun direkt in die K.O.-Phase.

Die vier Viertelfinals, die beiden Halbfinale und das Finale werden im Palacio de Deportes José María Martín Carpena, eine Mehrzweckhalle im südspanischen Malaga, ausgetragen.

Das Fassungsvermögen der Arena liegt bei circa 11.300 Plätzen. Das Event wird auf Hartplatz Indoor gespielt.

 

Davis Cup Finalturnier 2023: Spielplan & Modus

Erst seit 2019 werden die Davis Cup Finals in dieser Form ausgetragen. Das berühmte Tennis-Turnier wurde damals von einem Team rund um den ehemaligen Fußballer Gerard Piqué übernommen und der Modus geändert.

Seitdem findet das Turnier nicht mehr über das Jahr verteilt statt, sondern konzentriert mit einem Event am Jahresende. Die Gruppenphase wurde bereits im September ausgetragen. Dabei qualifizierten sich die vier Gruppensieger und die zwei besten Gruppenzweiten für die anstehenden Davis Cup Finals 2023 in Malaga.

Für das Finalturnier haben sich Serbien, Italien, Finnland, Großbritannien, Tschechien, Australien, Kanada und die Niederlande qualifiziert. Sie spielen im K.o.-Modus um den Titel und damit um “die hässlichste Salatschüssel der Welt”.

Zum Auftakt stehen vom 21. bis 23. November direkt die vier K.O.-Duelle im Viertelfinale an. Danach folgen am 24. und 25. November die beiden Halbfinalbegegnungen, ehe es am 26. November zum Finale kommt.

Ein Länderspiel-Duell besteht dabei aus zwei Einzel und einem Doppel. Alle Spiele werden im Best-of-Three Modus ausgetragen.

 

davis cup finals 2023

Daviscup Finals 2023 Übertragung

Zur Freude aller Tennisfans wird es eine Davis Cup Finals 2023 Übertragung in Deutschland und Österreich geben.

Die Übertragung der Daviscup Finals 2023 wird in Deutschland und Österreich live bei Servus TV und bei DAZN übertragen.

Es werden alle Partien bei ServusTV via Livestream auf Servus TV On zu sehen sein und beim Sport-Streamingdienst DAZN via Livestream über die App.. (→ Tennis Live Programm im TV).

 

Davis Cup Finals 2023 Favoriten

Bei den Davis Cup Finals 2023 duellieren sich acht Teams um die “hässlichste Salatschüssel der Welt”. Mit Kanada ist auch der Titelverteidiger dabei.

Die besten Chancen auf die begehrte Trophäe hat in diesem Jahr allerdings wohl Serbien. Das Team wird vom Weltranglistenersten und frisch gebackenen ATP Finals-Sieger Novak Djokovic angeführt und gehört daher zu den Top-Favoriten auf den Titel bei den Davis Cup Finals.

 

Davis Cup Finals Sieger Wettquoten

Team Sieg-Quote Anbieter
Serbien 3.75 Davis Cup Finals 2023 Übertragung
Großbritannien 4.50 DAviscup Finale übertragung
Italien 5.00 Davis Cup Finals Spielplan
Australien 5.50 Davis Cup Finals Stream
Niederlande 11.0 Davis Cup  Finals 2023
Tschechien 12.0 Davis Cup Prognose
Finnland 19.0 Daviscup Finale Wetten

Quoten Stand vom 21.11.2023, 9:00 Uhr. Angaben ohne Gewähr. 18+ | AGB beachten!
 

Tennis Tipps & Quoten


 

Neben Serbien will allerdings auch Italien ein Wörtchen um den Titel mitreden. Mit Jannik Sinner gehört ein absoluter Topstar zum italienischen Aufgebot. Sinner ist in starker Form und schaffte es kürzlich bei den ATP Finals bis ins Finale. Dort unterlag er allerdings Djokovic.

Zum Duell von Djokovic und Sinner könnte es übrigens bereits im Halbfinale kommen, sofern sowohl Serbien als auch Italien ihrer Auftaktbegegnungen gewinnen sollten.

Neben Sinner hat Italien mit Lorenzo Musetti, Matteo Arnald und Lorenzo Sonego noch drei weitere Spieler im Team, die allesamt unter den Top 50 der Weltrangliste stehen.

Nach Serbien und Italien rechnet sich auch Kanada wieder gute Chancen auf den Titel aus. Angeführt von Felix Auger-Aliassime konnte das Team im letzten Jahr sensationell die Davis Cup Finals gewinnen. In diesem Jahr ist die Konkurrenz zwar noch stärker einzuschätzen, Team Kanada sollte man allerdings nicht außer Acht lassen. Ebenso wie Großbritannien, das über ein sehr starkes Doppel verfügt.

Komplettiert werden die Davis Cup Finals 2023 durch die Teams aus den Niederlanden, Finnland, Tschechien und Australien. Ein Sieg eines der Teams wäre allerdings bei dem starken Teilnehmerfeld schon eine große Überraschung.

 

Top-Anbieter für Tennis Wetten | Juli 2024

Kommerzieller Inhalt | 18+ | AGB beachten

 

Passend zu diesem Thema:

Miriam Müller

Miriam Müller

Alter: 35 Nationalität: deutsch Lieblings-Wettanbieter: bwin

Bereits seit einem knappen Jahrzehnt verfasst Miriam Texte zu verschiedenen Sportarten. Was als Werkstudententätigkeit begann wurde zu einer echten Leidenschaft. Inzwischen verfügt Miriam über einen großen Erfahrungsschatz, von dem alle Wettfans bei Wettbasis profitieren können. Neben Fußball gehören auch American Football, Tennis, die Formel 1 und Wintersport zu Miriams Favoriten.   Mehr lesen