Enthält kommerzielle Inhalte

Darts

Darts World Matchplay 2022: Spielplan, Übertragung, Favoriten & Wettquoten

Philipp Stottan  24. Juli 2022
Darts World Matchplay 2022
Titelverteidiger Peter Wright ist im Viertelfinale ausgeschieden. (© IMAGO / Action Plus)

Vom 16. bis zum 24. Juli 2022 geht es an das Darts World Matchplay 2022, bei dem sich die Creme de la Creme des Sports zusammenfindet.

Im Winter Gardens in Blackpool startete Peter Wright als Titelverteidiger. Allerdings ist „Snakebite“ im Viertelfinale gegen Dimitri van den Bergh ausgeschieden.

Die Wettanbieter sehen Michael Van Gerwen vor dem Finale gegen Gerwyn Price inzwischen als Underdog und favorisieren „The Iceman“ – was wenig verwundert, überzeugt der Waliser doch mit starken Leistungen und der notwendigen Coolness.

Wir geben euch alle Infos rund um das Darts World Matchplay 2022. Inkludiert sind natürlich Modus und Spielplan, Datum und Uhrzeit, Teilnehmer und Favoriten sowie deren Wettquoten.

Bet365
Wer gewinnt das Darts World Matchplay 2022?
Gerwyn Price 1.72
Michael van Gerwen 2.10
Wette jetzt bei Bet365

* Wettquoten Stand vom 24.07.2022, 8.25 Uhr | 18+ | AGB gelten

 

Inhaltsverzeichnis

Wann und wo finden das Darts World Matchplay 2022 statt?

Im Gegensatz zum European Matchplay, machte das World Matchplay keine Covid-Pause und das ändert sich auch 2022 nicht.

Lediglich 2020 änderte sich einmalig der Austragungsort, in diesem Jahr ist wie seit 1994 gewohnt aber wieder die Winter Gardens in Blackpool zuständig.

An den ersten drei Tagen wird die 1. Runde gespielt, sprich vom 16. bis zum 18. Juli. Am 19. und 20. dann das Achtelfinale, am 21. und 22. das Viertelfinale.

Das Halbfinale und das Finale werden jeweils an einem Tag über die Bühne gebracht. Nämlich am 23. und am 24. Juli.

 

Wer überträgt das Darts World Matchplay?

Durchaus überraschend für ein Darts Turnier dieser Größenordnung ist dieses in Deutschland nicht im TV zu sehen. Verzichten müssen die Fans darauf aber nicht.

Denn der Streaming-Anbieter DAZN hat sich die Übertragungsrechte am World Matchplay gesichert.

Dafür verpasst man dort keine Sekunde, denn das Turnier ist live und in Gänze zu sehen. Mit Kommentator Elmar Paulke und Experte Robert Marijanovic wird man sich zudem gleich wie Zuhause fühlen.

Am ersten Tag steigt DAZN um 20:00 Uhr in die Übertragung ein. Am Sonntag (17.7.) gibt es die erste Session ab 14:00 Uhr, die zweite ab 20:30 Uhr. Tag 3, 4 und 5 werden ab 20:00 Uhr gezeigt. Ab dem Viertelfinale ist Start jeweils um 21:00 Uhr.

Der finale Tag am Sonntag den 24.7. beginnt bei DAZN wiederum ab 14:00 Uhr, weil Viertelfinale bis Finale von den Damen gezeigt werden. Ab 22:00 Uhr geht es dann ins Grande Finale der Herren.

 

Aktuelle Gratiswetten im Überblick
18+ | AGB gelten

 

Darts World Matchplay 2022: Spielplan & Modus

Das World Matchplay 2022 erstreckt sich über neun Tage, 32 Spieler nehmen am Turnier teil. Aufgrund des Modus sind die 32 besten Spieler im Darts mit dabei.

Das Feld setzt sich nämlich zusammen aus den 16 besten Spielern der PDC Order of Merit, sowie den 16 besten verbleibenden Spielern der PDC Pro Tour Order of Merit.

Damit sind drei deutschsprachige Spieler mit an Board. Die Deutschen Martin Schindler und Gabriel Clemens, sowie der Österreicher Rowby-John Rodriguez.

Alle 32 Spieler starten bereits in der 1. Runde, die im Best of 19 Legs gespielt wird. Auf die drei deutschsprachigen Athleten warten gleich ordentliche Brocken.

Rodriguez hat Jonny Clayton gezogen bekommen, Schindler Gerwyn Price – damit sind gleich zwei Topfavoriten abgedeckt. Clemens hat es mit Jose de Sousa noch am besten erwischt.

Die Sieger kommen ins Achtelfinale, wo bereits auf Best of 21 erhöht wird. Im Viertelfinale sind es Best of 31, im Halbfinale 33 und im Finale dann 35 Legs.

 

Darts World Matchplay 2022

Das Turnier im Überblick:

  • 1. Runde (16.-18.7.): 16 Spiele im Best of 19 Modus
  • Achtelfinale (19.-20.7.): 8 Spiele im Best of 21 Modus
  • Viertelfinale (21.-22.7.): 4 Spiele im Best of 31 Modus
  • Halbfinale (23.7.): 2 Spiele im Best of 33 Modus
  • Finale (24.7.): 1 Spiel im Best of 35 Modus

 

World Matchplay 2022 Preisgeld

Der Gesamtpool, der über alle Spieler ausgeschüttet wird, beträgt 800.000 Pfund. Das macht nach aktuellem Kurs circa 942.000 Euro.

Der Sieger streicht mit 200.000 Pfund aber einen Großteil davon ein. Der andere Finalist bekommt mit 100k die Hälfte.

Die restlichen 500.000 teilen sich wie folgt auf: Die zwei anderen Halbfinalisten bekommen 50.000, die Viertelfinalisten 30.000, Achtelfinalisten 15.000 und alle die in der 1. Runde scheitern immerhin noch 10.000 Pfund.

 

Wer sind die arts World Matchplay 2022 Favoriten?

Bei den Darts World Matchplay Wettquoten der besten Wettanbietern ist Michael van Gerwen als Topfavorit angeführt.

Das ist durchaus eine kleine Überraschung, immerhin ist der Niederländer nur als Nummer vier im Turnier gesetzt. Zudem kehrt er erst von einer Operation zurück, ob er also wirklich der Man to beat ist?

Jedenfalls ist er dicht gefolgt von Jonny Clayton und Gerwyn Price, denen ebenfalls gute Karten auf den Turniersieg gegeben werden.

Titelverteidiger und PDC Number 1 Peter Wright muss sich dahinter einreihen, ebenso wie der frisch gebackene European Matchplay Sieger Luke Humphries.

Michael Smith komplettiert die Favoriten ebenso wie Dimitri van den Bergh, der 2021 erst im Finale scheiterte und 2020 sogar gewann.

Rekordsieger ist übrigens Phil Taylor mit 16 Turniersiegen! Der Beste nach ihm sind van Gerwen und Rod Harrington mit gerade einmal zwei Siegen.

 

Die Sieger des Darts World Matchplay seit 2010:

Jahr Sieger
2010 Phil Taylor
2011 Phil Taylor
2012 Phil Taylor
2013 Phil Taylor
2014 Phil Taylor
2015 Michael van Gerwen
2016 Michael van Gerwen
2017 Phil Taylor
2018 Gary Anderson
2019 Rob Cross
2020 Dimitri Van den Bergh
2021 Peter Wright

 

World Matchplay 2022: Das Wichtigste in Kürze
 

Datum: 16. bis 24. Juli 2022

32 Spieler kämpfen um den Titel

3 deutschsprachige Spieler mit dabei

Übertragung bei DAZN

 

Unsere besten Wettanbieter für Darts Wetten | August 2022

Kommerzieller Inhalt | 18+ | AGB beachten

 

Passend zu diesem Artikel:

Philipp Stottan

Philipp Stottan

Alter: 29 Nationalität: Österreich Lieblings-Wettanbieter: Bet-at-home, Bet365

Das Thema Sport und all seine Facetten begleiten Philipp seit er denken kann, zu Uni-Zeiten kamen dann auch die Sportwetten hinzu. Nach diversen Stationen im Journalismus entschied er sich dann dazu, seiner Wett-Leidenschaft auch beruflich nachzugehen. Vor allem in den Bereichen Fußball sowie US- und Kampfsport, kann man sich auf seine angesammelte Expertise verlassen.   Mehr lesen