Enthält kommerzielle Inhalte

Darts

Darts World Grand Prix 2022: Spielplan, Übertragung, Favoriten & Wettquoten

Philipp Stottan  9. Oktober 2022
Darts World Grand Prix 2022
Im Vorjahr gab es ein walisisches Finale Jonny Clayton (li.) gegen Gerwyn price (re.) - und diesmal? (© IMAGO / Action Plus)

Vom 3. bis zum 9. Oktober geht es mit dem Darts World Grand Prix 2022 zur insgesamt 25. Mal Iteration des prestigeträchtigen Turniers. Austragungsort ist zum zweiten Mal in Folge die Morningside Arena in Leicester.

In den letzten zwei Jahren war das Turnier in walisischer Hand, mit Gerwyn Price als Sieger 2020 und einem Finale 2021 zwischen Price und Jonny Clayton – Letzterer als Sieger.

Alle Infos zum World Grand Prix 2022 im Darts, inklusive Modus und Spielplan, Datum und Uhrzeit, Teilnehmer und Favoriten sowie deren Wettquoten, findet ihr hier.

 

Wettquoten: Wer gewinnt den Darts World Grand Prix 2022?

Darts World Grand Prix 2022 Wettquoten Darts World Grand Prix 2022 Quoten Darts World Grand Prix 2022 Wetten
Michael van Gerwen 1.33 1.33 1.30
Nathan Aspinall 3.40 3.25 3.50

Quoten Stand vom 9.10.2022, 10:10 Uhr. Angaben ohne Gewähr. 18+ | AGB gelten. Text: Vor Turnier-Beginn

 

Inhaltsverzeichnis

Wann und wo findet der Darts World Grand Prix 2022 statt?

Die World Grand Prix hat wechselnde Austragungsorte. Begonnen hat er 1998 und ’99 in den Casino Rooms in Rochester. Mit einem Jahr in Rosslare (Irland), ging es anschließend von 2001 bis 2019 nach Dublin.

Mit 2020 kam die Rückkehr nach England, zuerst die Ricoh Arena in Coventry, danach die Morningside Arena, Leicester – sie ist auch 2022 der Austragungsort.

Gespielt wird von 3. bis zum 9. Oktober 2022. Die erste Runde steigt am 3. und 4.10. (Montag & Dienstag), die Topspieler steigen von Beginn an ein.

Am 5. und 6. wird das Achtelfinale gespielt, am 7. das Viertelfinale, am 8. das Halbfinale und das Finale steigt am 9. Oktober.

 

Wer überträgt den Darts World Grand Prix 2022?

Die guten Nachrichten: Der Darts World Grand Prix 2022 wird in Deutschland im TV und Livestream übertragen. Die schlechte Nachricht: Nicht im Free-TV.

Denn der Streaming-Dienst DAZN hat die Übertragungsrechte erworben und zeigt diese daher im TV (DAZN 1 & DAZN 2) sowie im Stream auf der Plattform.

Vom 1. Tag (Montag) bis zum Viertelfinale (Freitag) zeigt DAZN alle Spiele ab 20:00 Uhr. Zum Halbfinale (Samstag) beginnt die Übertragung um 21:00 Uhr. Am finalen Sonntag ist wiederum um 20:30 Uhr der Start angesetzt.

 

Darts World Grand Prix 2022

Das Turnier im Überblick:

  • 1. Runde (3. & 4.10.): 16 Spiele mit Best of 3 Sets
  • Achtelfinale (5. & 6.10.): 8 Spiele mit Best of 5 Sets
  • Viertelfinale (7.10.): 4 Spiele mit Best of 5 Sets
  • Halbfinale (8.10.): 2 Spiele mit Best of 7 Sets
  • Finale (9.10.): 1 Spiel mit Best of 9 Sets

 

World Grand Prix: Spielplan & Modus

Der Darts World Grand Prix besteht aus 32 Spielern, die allesamt in Runde 1 einsteigen.

16 Spieler werden über die PDC Order of Merit erwählt, wobei nur die ersten Acht davon auch gesetzt sind. Die restlichen 16 Spieler werden dann aus den verbleibenden Pro Tour Order of Merit-Spielern ermittelt.

Wie von Darts Turnieren gewohnt wird im Best-of-Modus gespielt. Im Gegensatz zu anderen Turnieren werden diese aber nicht in Legs, sondern Sets angegeben. In der 1. Runde sind es noch Best of 3 Sets, bis zum Finale steigern sich diese auf Best of 9 Sets.

Eine Besonderheit hat der World Grand Prix jedoch: Es braucht nicht nur für den entscheidenden Wurf ein Doppelfeld, sondern auch für den Einstieg. Gespielt wird also Double-In und Double-Out!

 

Alle Darts World Series 2022 Teilnehmer

 

PDC Order of Merit:

    1. Gerwyn Price
    2. Peter Wright
    3. Michael van Gerwen
    4. Michael Smith
    5. James Wade
    6. José de Sousa
    7. Jonny Clayton
    8. Rob Cross
    9. Gary Anderson
    10. Danny Noppert
    11. Luke Humphries
    12. Joe Cullen
    13. Dirk van Duijvenbode
    14. Dave Chisnall
    15. Dimitri Van den Bergh
    16. Nathan Aspinall

 
Pro Tour Order of Merit:

  • Damon Heta
  • Ryan Searle
  • Martin Schindler
  • Krzysztof Ratajski
  • Andrew Gilding
  • Chris Dobey
  • Gabriel Clemens
  • Daryl Gurney
  • Adrian Lewis
  • Madars Razma
  • Stephen Bunting
  • Kim Huybrechts
  • Martin Lukeman
  • Callan Rydz
  • Brendan Dolan
  • Ross Smith

 

Aktuelle Gratiswetten im Überblick
18+ | AGB gelten

 

Wer sind die Darts World Grand Prix 2022 Favoriten?

Die Top-Favoriten beim Darts World Grand Prix der Wettanbieter in Deutschland sind die üblichen Namen im Darts-Spitzensport.

Allerdings zählt Titelverteidiger Jonny Clayton nicht als Topfavorit auf den Titel, er befindet sich nur im erweiterten Kreis.

Stattdessen liegen Gerwyn Price – Sieger 2020 & Finalist 2021 – sowie Michael van Gerwen ganz vorne. Der Niederländer hat das Turnier bereits fünfmal gewonnen.

Damit ist er übrigens Rekordsieger hinter Phil Taylor, der das Turnier satte elf Mal gewinnen konnte.

Knapp dahinter wartet Weltmeister Peter Wright, der Schotte stand beim Grand Prix aber erst einmal im Finale – eine Niederlage gegen MvG 2018.

Michael Smith, Joe Cullen, Luke Humphries oder Dimiti van den Bergh zählen auch noch zu den erweiterten Favoriten. Keiner von ihnen hat bei diesem Turnier aber überhaupt ein Finale vorzuweisen.

Mit Martin Schindler und Gabriel Clemens sind übrigens auch zwei deutsche Spieler vertreten, denen aber jeweils nur krasse Außenseiterchancen zugesprochen werden.

 

Die letzten 10 Sieger des Darts World Grand Prix

Jahr Sieger
2013 Phil Taylor
2014 Michael van Gerwen
2015 Robert Thornton
2016 Michael van Gerwen
2017 Daryl Gurney
2018 Michael van Gerwen
2019 Michael van Gerwen
2020 Gerwyn Price
2021 Jonny Clayton

 

World Grand Prix 2022 Preisgeld

Der Preisgeldpool für das gesamte Turnier beträgt 600.000 Pfund, derzeit umgerechnet also rund 683.000 Euro. Damit ist der Pool um 150.000 Pfund zum Vorjahr erhöht worden.

Der Sieger erhält 130.000 Pfund, der unterlegene Finalist immer noch 60.000 Pfund.

Die Halb-Finalisten bekommen jeder 30.000, die Viertelfinalisten jeweils 20.000 Pfund. Wer im Achtelfinale freut sich über 12.500 Pfund. Als Minimum, also Ausscheiden in der 1. Runde, gibt es eine Kompensation von 7.500 Pfund.

 

Unsere besten Wettanbieter für Darts Wetten | Dezember 2022

Kommerzieller Inhalt | 18+ | AGB beachten

 

Passend zu diesem Artikel:

Philipp Stottan

Philipp Stottan

Alter: 29 Nationalität: Österreich Lieblings-Wettanbieter: Bet-at-home, Bet365

Das Thema Sport und all seine Facetten begleiten Philipp seit er denken kann, zu Uni-Zeiten kamen dann auch die Sportwetten hinzu. Nach diversen Stationen im Journalismus entschied er sich dann dazu, seiner Wett-Leidenschaft auch beruflich nachzugehen. Vor allem in den Bereichen Fußball sowie US- und Kampfsport, kann man sich auf seine angesammelte Expertise verlassen.   Mehr lesen