Wir erhalten eine Provision von den hier angeführten Buchmachern. 18+ | AGB gelten

Darts

Darts UK Open 2024: Teilnehmer, Spielplan, Übertragung & Wettquoten

Dennis Kösters  3. März 2024
Darts UK Open 2024
Während Michael van Gerwen früh ausschied, kam Luke Littler zumindest bis ins Viertelfinale. (© IMAGO / Every Second Media)

Mit den populären Darts UK Open 2024 findet an diesem Wochenende der „FA Cup der Pfeilewerfer“ statt. Wer setzt sich beim Aufeinandertreffen des 160-köpfigen Teilnehmerfeldes bestehend aus Profis und Amateuren durch?

Hier gibt es alle Informationen mit Spielplan, Modus, Teilnehmer sowie Favoriten samt Wettquoten.

Darts live bei DAZN

Darts UK Open 2024: Zeitplan & Übertragung

Turnier: UK Open 2024
Datum: 1. – 3. März 2024
Ort: Minehead (England), Butlin’s Minehead Resort
Teilnehmer: 160
Sieger Preisgeld: 600.000 £
Übertragung TV & Stream: Live bei DAZN

 

Wann sind die Darts UK Open 2024?

Die UK Open 2024 finden von Freitag (1.3.) bis Sonntag (3.3.) statt. Austragungsort des beliebten PDC-Ranglistenturniers ist wie in den letzten Jahren immer das Butlin’s Resort in Minehead.

Los geht es beim ersten Ranglistenturnier seit der Weltmeisterschaft am Freitag. Der erste Turniertag hat auf dem Darts UK Open Spielplan die Partien der Runden 1 bis 4 zu bieten.

Weiter geht es am Samstag (2.3.) mit den Spielen der 5. Runde und des Achtelfinals. Wer den „FA Cup des Darts“ gewinnt, entscheidet sich am Sonntag. Dann stehen im Darts UK Open 2024 Spielplan das Viertel- und Halbfinale sowie das Endspiel an.

Wichtig zu wissen: Die Topspieler der PDC greifen zu unterschiedlichen Zeitpunkten ins Turniergeschehen ein. Die Top 32 ist erst ab der 4. Runde im Einsatz, während die Spieler auf den Plätzen 33 bis 64 schon in Runde 3 gefordert sind.

Für die Top 65 bis 96 wird es bereits in Runde 2 ernst. Das übrige Teilnehmerfeld steigt zu Turnierbeginn mit den Erstrunden-Partien ein.

 

Darts UK Open Spielplan 2024

Sonntag, 3. März, Viertelfinale (ab 13:45 Uhr)

  • Stephen Bunting vs. Luke Humphries
  • Ricky Evans vs. Rob Cross
  • Damon Heta vs. Luke Littler
  • Martin Lukeman vs. D. Van den Bergh

 

Darts UK Open Spielplan – Halbfinale & Finale

  • Halbfinale (Sonntag, 3. März 2024 ab 20.00 Uhr)
  • Finale (Sonntag, 3. März 2024 ab 22.00 Uhr)
Oddset
Wer gewinnt die UK Open 2024?
Luke Littler 3.00
Luke Humphries 3.75
Rob Cross 5.00
Stephen Bunting 8.00
Dimitri van den Bergh 11.0
Damon Heta 15.0
Ricky Evans 19.0
Martin Lukeman 21.0
Wette jetzt bei Oddset

Quoten Stand vom 3.3.2024‚ 6.20 Uhr. Angaben ohne Gewähr. 18+ | AGB gelten.

 

TV & Stream: Wer überträgt die Darts UK Open 2024?

Die Übertragung der Darts UK Open 2024 ist live im Free-TV oder hinter der Bezahlschranke zu sehen.

Das Ranglistenturnier läuft einerseits bei Sport1 und zum anderen beim Sport-Streaming-Dienst DAZN.

Bei DAZN kommentiert Adrian Geiler bei der UK Open 2024 Übertragung die Sessions am Freitag und Samstag in Begleitung von Experte Rene Eidams. Am Sonntag ist Elmar Paulke zu hören, der das Viertel- und Halbfinale sowie das Endspiel als Kommentator begleitet.

DAZN ist generell eine Empfehlung für alle Freunde des Pfeilewerfens, denn beim Sportstreamer werden auch alle anderen namhaften PDC-Turniere live und in voller Länge übertragen.

 

Direkt zur DAZN-Anmeldung

 

Spieler & Teilnehmer: Wer ist bei den UK Open 2024 dabei?

Bei den prestigeträchtigen Darts UK Open 2024 nehmen insgesamt 160 Spieler teil.

Das Feld besteht zum einen aus den 128 Tourcard-Holdern, die gesetzt sind und automatisch einen Platz sicher haben. Hinzu kommen die Top 8 der Challenge Tour und Development Tour, während die übrigen 16 Plätze an Amateurspieler gehen.

Mit Gabriel Clemens, Martin Schindler, Ricardo Pietreczko, Florian Hempel, Daniel Klose, Pascal Rupprecht, Paul Krohne, Lukas Wenig, Tim Wolters, Christopher Toonders und Dominik Grüllich sind gleich elf deutsche Akteure dabei.

 

 

Prognose: Wer sind die Favoriten?

Aufgrund der Erkenntnisse aus den ersten Players Championship Turnieren, dem The Masters und der Premier League ergibt sich für die Buchmacher vor Turnierbeginn eine recht offene Ausgangslage.

Der staatliche Wettanbieter ODDSET hat auf die Frage – Wer gewinnt die Darts UK Open 2024? – folgende grundlegende Einschätzung parat:

Michael van Gerwen ist mit der niedrigsten Quote ins Turnier gegangen und gilt im Vorfeld aufgrund starken Ergebnissen in den letzten Wochen als Favorit.

Hinter MvG wurden vor Turnierstart dem Trio um Luke Littler, Luke Humphries und Gerwyn Price ebenfalls als Favoriten gesehen. Allerdings ist bei diesem Turnier aufgrund der nicht vorhandenen Setzliste alles möglich – Topfavoriten können überraschend an Amateuren scheitern oder sich untereinander selbst früh aus dem Turnier nehmen.

 

In welchem Modus wird gespielt?

Im Gegensatz zu anderen Turnieren der PDC gibt es bei den UK Open 2024 keine Setzliste. Bedeutet: Nach jede Runde wird neu gelost. Wie es etwa im Fußball im Pokal-Wettbewerb gang und gäbe ist.

Die Partien der Runden 1 bis 3 finden im Modus „Best of 11 Legs“ statt. Von der vierten Runde bis zum Viertelfinale erhöht sich das Format auf „Best of 19 Legs“.

Das Halbfinale und Endspiel am Sonntag wird mit 21 Legs ausgetragen. Hier benötigen die Sieger somit 11 gewonnene Legs, um das Duell für sich zu entscheiden.

Darts Premier League 2024:
Spielplan & Termine

Preisgeld: Wie viel bekommt der Turniersieger?

Der Preispool bei den UK Open liegt bei insgesamt 600.000 £. Der Sieger streicht davon allein schon eine ansehnliche Summe von 110.000 £ ein.

Der Finalist darf sich nach einem guten Turnier über 50.000 £ freuen. Die Halbfinalisten erhalten 30.000 £, während das Erreichen des Viertelfinals ein Preisgeld von 15.000 £ bedeutet.

Wer immerhin ins Achtelfinale einzieht, bekommt 10.000 £. Der Einzug in die letzten 32 ist gleichbedeutend mit einem Preisgeld von 5.000 £.

Die letzten 64 erhalten 2.500 £, während das Erreichen der zweiten Runde einen Scheck von 1.500 £ bedeutet. Allein die Teilnahme an den Darts UK Open ist mit 1.000 £ dotiert.

 

Aktuelle Sportwetten News

 

Passend zu diesem Artikel:

Dennis Kösters

Dennis Kösters

Alter: 32 Nationalität: Deutschland Lieblings-Wettanbieter: Bwin

Seit ich denken kann, begeistere ich mich für Fußball und speziell die Bundesliga. Als generell sportbegeisterter Mensch ist es naheliegend, dass ich meine Expertise für die Wettbasis mit Ratgeber- und News-Artikeln zum Besten gebe.

Mein Faible im Wettbereich liegt speziell auf den Over/Under-Wetten. Gerne darf es aber auch mal ein Handicap-Tipp auf Borussia Mönchengladbach – meinem Lieblingsverein – sein.   Mehr lesen