Corinthians vs. Bahia, 22.06.2017 – Campeonato Brasilien

Bauen die Corinthians gegen den Aufsteiger die Tabellenführung aus?

/
Jadson (Corinthians)
Jadson (Corinthians) © imago/Fotoare

Brazil Corinthians vs. Bahia Brazil 22.06.2017 – Campeonato Brasilien (Endstand 3:0)

Die Liste der Titel von den Corinthians aus Sao Paulo ist lang. Alle möglichen Trophäen sind im Vereinsmuseum zu entdecken. Die letzte Meisterschaft gab es vor zwei Jahren und heuer gewann die Elf von Fabio Carille bereits die mit sehr viel Prestige verbundene Staatsmeisterschaft von Sao Paulo. Hinzu kommt noch, dass die Corinthians nach acht Spieltagen in der Campeonato Brasileiro an der Spitze des Klassements zu finden sind. In der Nacht zu Freitag könnte der Tabellenführer seine Position noch ausbauen, denn dann steht das Heimspiel gegen den Aufsteiger EC Bahia auf dem Programm. Ohne schon zu sehr ins Detail zu gehen, hört es sich zunächst einmal nach einer klaren Angelegenheit für die Hausherren an.

Die Corinthians haben mit 20 Punkten aus acht Spielen eine sehr gute Ausbeute gemacht und sind in der Serie A bis hierhin noch ungeschlagen. Bahia hatte als Aufsteiger einen sehr passablen Saisonstart, doch inzwischen scheinen sich die Kontrahenten mehr und mehr auf die Elf von Jorginho einzustellen. Die etwas Älteren werden sich an den Namen noch gut erinnern. Um die Jahrtausendwende hat der ehemalige Kapitän der Selecao auch in Deutschland seine Spuren hinterlassen, als er bei Bayer Leverkusen und dem FC Bayern aktiv war. Seit dem 1. Juni ist es nun für den EC Bahia verantwortlich und soll den Klub aus Salvador zu einem dauerhaften Gast in der obersten brasilianischen Spielklasse machen. Aktuell liegt Bahia in der Tabelle auf dem zwölften Rang und hat halb so viele Zähler auf dem Konto wie die Corinthians. An diesem Spieltag steht dem Aufsteiger also ein weiterer echter Härtetest bevor, nachdem es in den letzten Wochen schon gegen die Spitzenteams Palmeiras und Gremio auf den Rasen ging. Natürlich sind die Corinthians in dieser Begegnung der klare Favorit. Alles andere als ein Heimerfolg des Spitzenreiters käme einer großen Überraschung gleich. Der Anpfiff zum neunten Spieltag in der brasilianischen Serie A zwischen den Corinthians Sao Paulo und dem EC Bahia erfolgt in der Nacht von Donnerstag auf Freitag um 0:30 Uhr (MEZ).

Netbet Kombiwetten Boost: Bis zu 50% höhere Gewinne einstreichen
Jetzt bei Netbet Kombi-Boost holen!

 

Brazil Corinthians – Statistik & aktuelle Form

Corinthians Logo

Die Corinthians sind ein Klub, der zum Establishment in der brasilianischen Liga und eigentlich auch in der Copa Libertadores gehört. Allerdings spielt die Elf von Fabio Carille in dieser Saison nur in der Copa Sudamericana, gehört dort jedoch zu den großen Favoriten. Noch ist die Spielzeit in Brasilien jung, aber das Double aus Meisterschaft und internationalem Titel scheint nicht ausgeschlossen zu sein. Dafür haben sich die Corinthians bereits aus der Copa do Brasil verabschiedet. Die Niederlage nach Elfmeterschießen gegen Internacional Porto Alegre war die einzige Pleite in dieser Saison, abgesehen von bedeutungslosen Partien in der Staatsmeisterschaft, in der das Team von Fabio Carille am Ende aber triumphierte. In der Serie A sind die Corinthians in dieser Saison noch ungeschlagen und haben aus acht Spielen sechs Siege und zwei Remis geholt. Eins von diesen Unentschieden gab es am letzten Wochenende beim Gastspiel in Coritiba. Unter dem Strich konnten die Gäste mit dem torlosen Remis noch sehr gut leben.

Im Spitzenspiel war Coritiba die bessere Mannschaft und hatte deutlich mehr Torgelegenheiten. Mit einem Auswärtspunkt beim Tabellendritten konnte Felipe Carille aber gut leben, zumal der Sieg gegen Bahia eingeplant ist. [pullquote align=“right“ cite=“Innenverteidiger Pablo“]“Bahia verfügt über ein gutes Positionsspiel. Es ist keine einfache Aufgabe. Wir müssen Geduld haben, dann sollte es auch mit einem Sieg klappen.“[/pullquote] Allerdings warnt Innenverteidiger Pablo vor dem Aufsteiger: „Bahia verfügt über ein gutes Positionsspiel. Es ist keine einfache Aufgabe. Wir müssen Geduld haben, dann sollte es auch mit einem Sieg klappen.“ Personell sieht es bei dem Spitzenreiter relativ gut aus. Jadson sollte nach einer Blessur wieder zur Verfügung stehen, Dafür musste dann Rodriguinho wahrscheinlich auf die Bank. Bei Marquinhos Gabriel gab es Entwarnung. Der Stratege im Mittelfeld von Corinthians musste gegen Coritiba verletzt ausgewechselt werden, wird aber gegen Bahia wohl wieder zur Verfügung stehen. Das würde bedeuten, dass die Corinthians in Bestbesetzung antreten können. Dazu gehört allerdings der englischstämmige Türke Colin-Kazim Richards, der auch als Kazim Kazim bekannt ist, wohl nicht, auch wenn er Anfang des Jahres von Coritiba zu den Corinthians gewechselt ist. Bislang kam der ehemalige türkische Nationalspieler bei seinem neuen Klub noch nicht zum Einsatz.

Voraussichtliche Aufstellung von Corinthians:
Cassio – Guilherme Arana, Fabian Balbuena, Pablo, Fagner – Gabriel, Maycon – Angel Romero, Jadson, Marquinhos Gabriel – Jo – Trainer: Fabio Carille

Letzte Spiele von Corinthians:
18.06.2017 – Coritiba vs. Corinthians 0:0 (Serie A)
15.06.2017 – Corinthians vs. Cruzeiro 1:0 (Serie A)
11.06.2017 – Corinthians vs. São Paulo 3:2 (Serie A)
08.06.2017 – Vasco da Gama Rio Janeiro vs. Corinthians 2:5 (Serie A)
04.06.2017 – Corinthians vs. Santos 2:0 (Serie A)

 

Bei 0:0 Endstand mit Cashback entschädigt werden
Bet365 Langeweile Cash Back bei 0:0 Endstand

 

Brazil Bahia – Statistik & aktuelle Form

Bahia Logo

Der EC Bahia hat mit Jorginho einen ganz prominenten Coach angeheuert. Der Weltmeister von 1994 war aber als Spieler deutlich erfolgreicher als nun als Trainer. Seit Anfang Juni ist er in Salvador tätig und legte gleich einen furiosen Start hin. Unter Jorginho holte Bahia zwei Siege und konnte sich damit zunächst im Mittelfeld der Liga behaupten. Der Effekt des Weltmeisters könnte aber vielleicht schon wieder verpufft sein. Aus den letzten drei Spielen holte Bahia in der Serie A nur einen einzigen Punkt. Die Tendenz zeigt deutlich nach unten, wobei es das Programm in den letzten Partien auch durchaus in sich hatte. Mit Gremio, Coritiba und Palmeiras ging es gegen drei Spitzenteams zur Sache. Mit dem Spitzenreiter geht diese schwierige Phase auch in der Nacht zum Freitag weiter. Die letzte Begegnung stand am vergangenen Sonntag auf dem Programm. Daheim gab es eine böse 2:4-Pleite gegen den amtierenden Meister Palmeiras.

Nach 18 Minuten gingen die Gäste per Elfmeter mit 1:0 in Führung. Unmittelbar vor der Pause konnte Vinicius jedoch ausgleichen. In Durchgang zwei übernahm Palmeiras mehr und mehr das Ruder und führte in der 82. Minute dann mit 3:1. Joao Paulo konnte noch einmal verkürzen, doch in der Nachspielzeit kam der brasilianische Meister zum 4:2-Endstand. [pullquote align=“right“ cite=“Jorginho“]“Wir haben gegen Palmeiras große Probleme gehabt, wollen uns nun aber für die Niederlage rehabilitieren.“[/pullquote] Deutlich mehr Spielanteile konnte in dieser Begegnung aber dennoch der Aufsteiger verzeichnen. Das zeigt, dass dieser ein unangenehmer Gegner ist und trotz der kleinen Flaute auch versuchen wird, beim Tabellenführer zu punkten, wie Trainer Jorginho den Medien in die Schreibblöcke diktierte: „Wir haben gegen Palmeiras große Probleme gehabt, wollen uns nun aber für die Niederlage rehabilitieren.“ Personell ist auch Licht am Ende des Tunnels. Edson und Agustin Allione mussten zuletzt eine Sperre absitzen, dürften aber in Sao Paulo wieder in der Startelf stehen. Der zuletzt Verletzte Regis hat inzwischen wieder mit der Mannschaft trainiert und gibt möglicherweise sein Comeback. Maikon Leite und Lucas Fonseca befinden sich weiterhin im Lazarett des EC Bahia und werden beim Tabellenführer nicht antreten können.

Voraussichtliche Aufstellung von Bahia:
Jean – Eduardo, Tiago Pagnussat, Rodrigo, Juninho – Vinicius, Edson, Agustin Allione, Regis, Matheus Reis – Steven Mendoza – Trainer: Jorginho

Letzte Spiele von Bahia:
18.06.2017 – Bahia vs. Palmeiras 2:4 (Serie A)
15.06.2017 – Coritiba vs. Bahia 0:0 (Serie A)
13.06.2017 – Gremio vs. Bahia 1:0 (Serie A)
09.06.2017 – Bahia vs. Cruzeiro 1:0 (Serie A)
06.06.2017 – Bahia vs. Atletico GO 3:0 (Serie A)

 

Die Nummer 1 für Pferdewetten risikolos testen & kennenlernen
Racebets 10€ Gratis ohne Einzahlung für Pferdewetten!

 

Brazil Corinthians vs. Bahia Brazil Direkter Vergleich

Seit 1995 stehen in den brasilianischen Fußballbüchern insgesamt 16 Spiele zwischen den Corinthians und dem EC Bahia. Der direkte Vergleich spricht in diesem Zeitraum zwar mit 6:4-Siegen für das Team aus Sao Paulo, aber er zeigt auch, dass die Corinthians nicht immer gut mit diesem Kontrahenten zurechtgekommen sind. Alleine sechs Partien gingen mit einer Punkteteilung zu Ende. Die letzte Begegnung gab es im Abstiegsjahr von Bahia, nämlich im November 2014. Trotz eines Treffers von Kieza verlor Bahia mit 1:2. Für die Corinthians waren Malcom und Renato Augusto erfolgreich.

Brazil Corinthians – Bahia Brazil Statistik Highlights

Prognose & Wettbasis-Trend Brazil Corinthians vs. Bahia Brazil

Die Corinthians haben bisher eine tolle Saison in der brasilianischen Serie A hingelegt und mussten dort noch keine Niederlage hinnehmen. Sechs Siege und zwei Remis stehen für das Team aus Sao Paulo bisher zu Buche. Mit 20 Punkten liegt die Elf von Fabio Carillo damit an der Spitze der Liga. Das sind Sphären, in die Bahia nicht vordringen wird. Als Aufsteiger sehen die Ziele aber ohnehin anders aus. Nach einem Punkt aus den letzten drei Spielen, ist der Blick in der Tabelle wieder nach unten gerichtet. Der Effekt des neuen Trainers Jorginho scheint schon wieder leicht verpufft zu sein, auch wenn die Aufgaben für einen Aufsteiger zuletzt brutal schwer waren. Leichter wird es in der Mega-Metropole Sao Paulo aber auch nicht werden.

 

Key-Facts – Corinthians vs. Bahia

  • Die Corinthians stellen in dieser Saison die einzige Mannschaft, die in der brasilianischen Liga noch ungeschlagen ist.
  • Mit einem Punkt aus den letzten drei Partien in der Serie A gelang dem EC Bahia nur eine sehr magere Ausbeute.
  • Der direkte Vergleich belegt, dass es zwischen den Corinthians und Bahia meist enge Matches gibt.

 

Das bedeutet, dass die Corinthians der klare Favorit in dieser Begegnung sein sollten. Die Buchmacher zeigen anhand ihrer Wettquoten deutlich, dass der Sieg in dieser Partie wohl nur an die Hausherren gehen kann. Die maximalen Quoten auf einen Erfolg der Corinthians liegen bei 1,53. Wer es etwas riskant mag, der könnte versuchen, die hohen Wettquoten auf X2 auszunutzen und darauf wetten, dass Bahia beim Spitzenreiter nicht verliert. Das ist zwar nicht utopisch, doch wahrscheinlich ist, dass die Corinthians ihre Tabellenführung mit einem Sieg gegen den Aufsteiger bestätigen werden. Tendenziell würden deshalb auch wir dazu neigen, auf drei Punkte für die Corinthians zu wetten.

Sportwetten Steuer sparen & 5% mehr Gewinn einfahren!
Gebührenfrei bei Tipico wetten!

 

Beste Wettquoten für Brazil Corinthians vs. Bahia Brazil 22.06.2017

Brazil Sieg Corinthians: 1.53 @Betway
Unentschieden: 4.10 @X-Tip
Brazil Sieg Bahia: 7.00 @Bet365

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Corinthians / Unentschieden / Sieg Bahia:

1: 64%
X: 23%
13%