Champions League Gruppenphase 2018 Wettquoten & Gruppen Auslosung

Champions League Auslosung: Machbare Aufgaben für deutsche Teams!

/
Champions League Pokal
Champions League Pokal © GEPA pictur

Die neue Champions League-Saison steht vor der Tür und mit der Auslosung am Donnerstagabend geht das Kribbeln bei Spielern, Vereinen und Fans so richtig los. Jetzt weiß man, mit wem man es in der Gruppenphase zu tun bekommt und welche Teams um die Tickets fürs Achtelfinale kämpfen werden. Wie schon in der Vorsaison hat sich eine Hammergruppe mit Paris, Neapel und Liverpool ergeben. Die deutschen Teams dürfen sich über die Auslosung nicht beschweren und vor allem der FC Schalke 04 bekommt eine sehr machbare Gruppe. Bayern und der BVB sollten den Weg in die KO-Phase im Normalfall schaffen und auch Hoffenheim ist bei der Premiere nicht chancenlos. Zudem dürfen sich die Nagelsmann-Schützlinge auf Pep Guardiola und Manchester City freuen, die im Kraichgau gastieren werden. Über allem thront natürlich die Frage: Kann Real Madrid tatsächlich den vierten Titel in Folge holen? Oder ist mit dem Abgang von Cristiano Ronaldo auch der Erfolg nach Turin gewechselt?


Thomas Tuchel will mit Paris versuchen, international endlich auch für Furore zu sorgen. Dasselbe hat Pep Guardiola mit den Citizens vor. Jürgen Klopp will mit den Reds sein persönliches Final-Trauma besiegen und endlich wieder einen Titel gewinnen und Atletico Madrid träumt von einem Endspiel im eigenen Stadion. Es gibt also wieder genug Gesprächsstoff und viel Brisanz vor dem Start der Königsklasse. Wir freuen uns auf zahlreiche spannende und intensive Duelle und werfen schon jetzt einen Blick auf die verschiedenen Gruppen und die Chancen der Mannschaften aufs Achtelfinale. Auch die Champions League Sieger 2018/2019 Wettquoten für den Titelträger sind bereits veröffentlicht und können begutachtet werden.
Infografik Champions League Auslosung 2018

Der Ablauf der Gruppenphase der Champions League 2018/19

Während die Champions League Auslosung diesmal reformiert wurde und erstmals nur sechs Vereine sich über die Playoffs für die Gruppenphase qualifizieren konnten, blieb ansonsten alles beim Alten. 32 Mannschaften kämpfen in acht Vierer-Gruppen bis Weihnachten um 16 Tickets für die KO-Phase. Ab diesem Zeitpunkt geht es dann in Hin- und Rückspiel zur Sache und bis zum Finale, welches am 1. Juni im Wanda Metropolitano, dem Stadion Atletico Madrid stattfindet, bleiben dann noch zwei Klubs übrig. Erstmals in der Geschichte sind vier deutsche Mannschaften fest qualifiziert. Dasselbe gilt für die spanische und die englische Liga. Mit den Young Boys Bern gibt es neben Hoffenheim einen weiteren Neuling aus dem deutschsprachigen Raum. RB Salzburg aus Österreich hat es auch im elften Anlauf nicht geschafft und ist trotz 2:0-Führung im Rückspiel an Roter Stern Belgrad gescheitert.

Gruppe A: Atletico Madrid, Borussia Dortmund, AS Monaco, Club Brügge

In der Gruppe A kommt es für Borussia Dortmund zu einem Wiedersehen mit der AS Monaco. Vor eineinhalb Jahren gab es vor dem Spiel gegen die Monegassen den verheerenden Bombenangriff auf den BVB-Bus. Diesmal werden die Franzosen wohl der größte Konkurrent um den zweiten Platz für die KO-Phase sein. An Atletico Madrid führt wohl kein Weg vorbei. Zum einen ist der amtierende Europapokalsieger mit dem möglichen Heimrecht im Finale zusätzlich motiviert, zum anderen will sich die Mannschaft von Diego Simeone nach dem Vorrunden-Aus im Vorjahr rehabilitieren. Brügge wird im Normalfall nicht mehr als eine Statistenrolle einnehmen.

Sieger Gruppe A – Wettquoten * von Betsson:
Spain Atletico Madrid – 1,55
Germany Borussia Dortmund – 3,75
France AS Monaco – 7,50
Belgium Club Brügge – 34,00

Zur Betsson Website

Gruppe B: FC Barcelona, Tottenham Hotspurs, PSV Eindhoven, Inter Mailand

Eine der härtesten Gruppen hat mit Barcelona und Tottenham zwei große Favoriten auf den Einzug ins Achtelfinale. Inter Mailand ist zwar ein sehr prominenter Name, doch die Italiener sind noch nicht soweit, um im Konzert der Großen mitzuspielen. Dasselbe gilt für PSV Eindhoven. Eine Überraschung ist nicht wirklich zu erwarten und Messi, Kane und Co. werden sich durchsetzen.
Sieger Gruppe B – Wettquoten * von Betsson:
Spain FC Barcelona – 1,58
Tottenham Hotspurs – 3,80
Netherlands PSV Eindhoven – 26,00
Italy Inter Mailand – 7,00
 

Mit Top-Bonus Aktionen auf die Champions League wetten
Champions League Bonus – die besten Angebote auf Wettbasis.com

 

Gruppe C: Paris St. Germain, SSC Neapel, Liverpool FC, Roter Stern Belgrad

Die absolute Hammergruppe ist die Gruppe C. Schon PSG und der SSC Neapel versprachen nach den ersten beiden Runden Hochspannung. Dann zogen Kaka und Diego Forlan mit dem Liverpool FC auch noch den Vorjahresfinalisten. Thomas Tuchel, Carlo Ancelotti oder Jürgen Klopp – einen großen Trainer wird es schon in der Vorrunde erwischen. Komplettiert wird die Gruppe von Neuling Roter Stern Belgrad, der RB Salzburg in den Playoffs bezwungen hat. Die defensivstarken Serben sind vor allem zuhause ein unangenehmer Gegner und können dem ein oder anderen Favoriten ein Bein stellen. Womöglich sind sie am Ende sogar das Zünglein an der Waage.
Sieger Gruppe C – Wettquoten * von Betsson:
France PSG – 1,90
Italy Neapel – 7,00
Liverpool – 2,50
Serbia Roter Stern Belgrad – 101,00

Gruppe D: Lokomotive Moskau, Porto, Schalke, Galatasaray Istanbul

Viel mehr Glück als Schalke 04 konnte man bei der Auslosung am Donnerstagabend kaum haben. Mit Lokomotive Moskau bekamen die Königsblauen das Wunschlos von allen Teams aus Lostopf 1. Auch der FC Porto und Galatasaray Istanbul sind schlagbar und insgesamt lässt die Konstellation in Gruppe D Einiges zu. Alle vier Vereine dürfen sich berechtigte Chancen auf das Weiterkommen ausrechnen. Dank der internationalen Erfahrung sehen wir Porto im Vorteil. Dahinter haben die Knappen tatsächlich keine schlechten Chancen, sich den zweiten Platz zu schnappen. Insbesondere beim hitzigen Auswärtsspiel am Bosporus wird die junge Mannschaft von Domenico Tedesco auf die Probe gestellt.

Artikel zu den einzelnen Wettanbietern in der Übersicht!
Wettanbieter: Infos, Erfahrungen & Besonderheiten

Sieger Gruppe D – Wettquoten * von Betsson:
Russian Federation Lokomotive Moskau -5,00
Portugal Porto – 2,60
Germany Schalke 04 – 2,70
Turkey Galatasaray Istanbul – 8,50

Gruppe E: Bayern München, Benfica Lissabon, Ajax Amsterdam, AEK Athen

Die Bayern werden die Gruppe E ohne Probleme überstehen. Zum einen sind die Münchner eines der besten Teams auf dem Kontinent und haben in den letzten Jahren eigentlich nie ernsthafte Probleme in der Gruppenphase gehabt. Zum andern sind die Gegner auch allesamt schlagbar. Zudem ergeben sich für reiselustige Fans auch einige schöne Ziele. Sportlich dürfte Ajax Amsterdam und Benfica Lissabon um den Platz hinter dem deutschen Rekordmeister kämpfen. AEK Athen hat es sehr schwer, sich gegen die prominente Konkurrenz zu behaupten.
Sieger Gruppe E – Wettquoten * von Betsson:
Germany Bayern München – 1,23
Portugal Benfica Lissabon – 7,50
Netherlands Ajax Amsterdam – 9,00
Greece AEK Athen – 51,00

Gruppe F: Manchester City, Schachtjor Donezk, Lyon, Hoffenheim

Der letzte deutsche Vertreter ist in der Gruppe F vertreten und wie Leipzig in der Vorsaison ein absoluter Neuling in der Königsklasse. Mit der Auslosung werden die Kraichgauer sehr zufrieden sein. Mit Manchester City haben sie einen absoluten Kracher bekommen, auf den sich die gesamte Region freut. Die beiden übrigen Gegner sind mit Schachtjor Donezk und Olympique Lyon interessant und sportlich auch machbare Hürden. Wenn die TSG sich im Vergleich zu den internationalen Auftritten in der Europa League vergangenen Spielzeit nicht deutlich steigert, werden die Blau-Weißen nicht viel zu feiern haben. Hinter City würden wir auf Donezk als Gruppenzweiten tippen.
Sieger Gruppe F – Wettquoten * von Betsson:
Manchester City – 1,16
Ukraine Schachtjor Donezk – 16,00
France Lyon – 12,00
Germany Hoffenheim – 14,00

Gruppe G: Real Madrid, AS Rom, ZSKA Moskau, Viktoria Pilsen

Der Titelverteidiger geht erstmals seit Jahren ohne den großen Superstar Cristiano Ronaldo an den Start. Wie gut die Königlichen einzuschätzen sind, ist sehr schwer zu sagen. In der Gruppenphase werden sie auf alle Fälle noch keine Probleme bekommen – zu groß ist der Unterschied zu ZSKA Moskau und Viktoria Pilsen. Auch Vorjahres-Halbfinalist AS Rom wird sich keine Blöße geben und ein Ticket für die KO-Phase sichern.
Sieger Gruppe G – Wettquoten * von Betsson:
Spain Real Madrid – 1,35
Italy AS Rom – 4,25
Russian Federation ZSKA Moskau – 15,00
Czech Republic Viktoria Pilsen – 31,00

Gruppe H: Juventus, Manchester United, Valencia, Young Boys

Richtig spannend wird es nochmal in der Gruppe H. Dort darf sich Debütant Young Boys Bern auf Festwochen freuen. Alle Gegner des schweizerischen Meisters sind sehr namhaft. Juventus Turin und Manchester United gelten als Favorit fürs Weiterkommen, der FC Valencia ist jedoch nicht zu unterschätzen. Die wiedererstarkten Fledermäuse können für eine Überraschung sorgen und allen voran die Red Devils um Jose Mourinho sind immer ein Kandidat, der schwer in die Gänge kommt. Manchester United ist in der Vorsaison an Sevilla gescheitert. Auch diesmal sind Wetten auf ein frühes Aus der Briten eine Option.
Sieger Gruppe H – Wettquoten * von Betsson:
Italy Juventus – 1,60
Manchester United – 3,80
Spain Valencia – 6,00
Switzerland Young Boys – 51,00

(Wettquoten vom Stand: 31.08.2018, 09:30 Uhr; Alle Wettquoten von Betsson)
Zur Betsson Website

Wer gewinnt die Champions League? – Die aktuellen Wettquoten

Dreimal in Folge hat sich Real Madrid den begehrten Henkelpott gesichert. Irgendwann muss diese Serie ja eigentlich reißen. Genau dies hat man vor einem Jahr aber auch gesagt und die Königlichen dürfen auch ohne Cristiano Ronaldo nicht unterschätzt werden. Dasselbe gilt natürlich für Juventus Turin mit dem fünffachen Weltfußballer. Mit Manchester City, Paris St. Germain, dem FC Bayern, dem Liverpool FC oder dem FC Barcelona gibt es zahlreiche weitere Anwärter auf den Thron in Europa. Die besten zwei Vereine werden sich im Juni in Madrid gegenüberstehen. Wer dies sein wird, ist ganz schwer vorherzusagen. Am ehesten trauen wir in dieser Saison der Guardiola-Elf den großen Wurf zu.

Manchester City: 5,50 @Bet365
SpainBarcelona: 7,00 @Bet365
ItalyJuventus: 7,50 @Bet365
FrancePSG: 8,00 @Bet365
SpainReal Madrid: 10,00 @Bet365
GermanyBayern München: 11,00 @Bet365
Liverpool: 12,00 @Bet365
SpainAtletico Madrid: 13,00 @Bet365
Tottenham: 22,00 @Bet-at-home
Manchester United: 29,00 @Bet365
ItalyNeapel: 51,00 @Bet365
ItalyAS Rom: 51,00 @Bet365
ItalyInter Mailand: 56,00 @Bet-at-home

GermanyBorussia Dortmund: 81,00 @Bet365
GermanySchalke 04: 251,00 @Bet365
GermanyTSG Hoffenheim: 251,00 @Bet365
SwitzerlandYoung Boys Bern: 1.001,00 @Bet365

(Wettquoten vom 31.08.2018 – 9:15 Uhr)

Zur Bet365 Website