Cambridge vs. Leeds, 09.01.2017 – FA Cup

Strauchelt Leeds United in der Universitätsstadt Cambridge?

/
Chris Wood (Leeds/Neuseeland)
Chris Wood (Leeds/Neuseeland) © GEPA

Cambridge vs. Leeds 09.01.2017, 20:45 Uhr – FA Cup (Endergebnis 1:2)

Die größte Überraschung an diesem FA Cup Wochenende war sicherlich das torlose Heim-Remis der Reds gegen den Viertligisten Plymouth. Damit dürfen die Reds von Trainer Jürgen Klopp eine Ehrenrunde drehen und müssen nochmals ran. Zum Abschluss der aktuellen Cup-Runde ist Plymouth’s Ligarivale Cambridge United im Einsatz. Die Elf aus der Universitätsstadt trifft am Montagabend im letzten Spiel zuhause auf Leeds United.

Leeds United blickt auf eine glorreiche Vergangenheit zurück, musste in den letzten Jahren aufgrund großer finanzieller Probleme jedoch kleinere Brötchen backen. Mittlerweile ist die Mannschaft wieder in der Championship angekommen und kämpft dort sogar um den Aufstieg in die Premier League. Viertligist gegen Zweitligist – die Favoritenrolle scheint auf dem Papier dementsprechend klar verteilt zu sein. Doch auch dieses Wochenende hat mehrmals gezeigt, dass die Ligenzugehörigkeit nicht unbedingt ausschlaggebend sein muss. Leeds wird gegen den Tabellen-Neunten der League Two auf alle Fälle gefordert sein. Spielbeginn im Abbey Stadium ist am Montagabend um 20:45 Uhr.
 

Erste Wette gewinnen oder Gratiswette bis zu 100€ erhalten
Bwin 100 Euro Jokerwette für Neukunden!

 

Cambridge – Statistik & aktuelle Form

Cambridge Logo

Mit der Stadt Cambridge wird wohl kaum jemand im ersten Moment Fußball assoziieren. In Cambridge wohnen knapp 120.000 Menschen und die Stadt ist vor allem für die Eliteuniversität bekannt. Doch es wird auch Fußball gespielt und die Stadt beheimatet zwei Fußballmannschaften. Cambridge City und Cambridge United – United gilt als deutlich bekannter und wenn ein Fußballfan von der Mannschaft Cambridge spricht, sind eigentlich immer die „U’s“ – ihr Spitzname – gemeint. In der Vereinshistorie konnte der 1912 gegründete Klub insgesamt acht Jahre lang in der zweithöchsten englischen Spielklasse mitwirken. Diese erfolgreiche Zeit ist jedoch schon eine Zeit lang her. Zuletzt war die Mannschaft komplett aus dem Fokus verschwunden und kämpfte in der Conference um die Rückkehr in die vierte Liga. Im Sommer 2014 gelang diese dann endlich und aktuell spielt Cambridge United die dritte Saison in der League Two – der vierthöchsten Liga. Nach dem 19ten Rang als Aufsteiger – womit der direkte Wiederabstieg nur hauchdünn verhindert werden konnte – gab es im Vorjahr mit dem neunten Tabellenplatz schon eine einstellige Platzierung. Auch in dieser Saison ist die Mannschaft im erweiterten Spitzenfeld zu finden und darf mit den Play-Off Plätzen liebäugeln. Nach bereits 24 absolvierten Partien steht die Mannschaft von Cheftrainer Shaun Derry neuerlich auf Tabellenplatz Neun. Der erste Play-Off Platz – Platz Sieben – ist allerdings nur ein Punkt entfernt. Den direkten Aufstieg muss man angesichts von bereits acht Punkten jedoch mit großer Wahrscheinlichkeit schon abschreiben.

Dabei begann die Saison für die „U’s“ katastrophal und nach neun Spieltagen fand sich das Team auf dem letzten, dem 24ten, Tabellenplatz wieder. Zu diesem Zeitpunkt hatte die Mannschaft gerade einmal drei Punkte auf der Habenseite. Trotzdem wurde am Trainer festgehalten und diese Entscheidung hat sich bezahlt gemacht. Seither ist ein deutlicher Aufwärtstrend zu erkennen. In den letzten 16 Spielen gab es nur noch drei Niederlagen, diese jedoch allesamt vor heimischem Publikum. In den letzten Wochen eilte die Mannschaft von Erfolg zu Erfolg und holte von 21 möglichen Punkten nicht weniger als 19. Das erste Spiel im neuen Kalenderjahr konnte gegen Abstiegskandidat Notts County klar mit 4:0 gewonnen werden. Toptorschütze Luke Berry unterstrich mit einem Doppelpack – seine Saisontore 9 und 10 – seine sehr gute Verfassung.

Im FA Cup musste der Viertligist schon zwei Runden absolvieren. Nachdem sich die Mannschaft gegen den Fünftligisten enorm schwer tat (erst im Elfmeterschießen des Wiederholungsspiels konnte man sich durchsetzen), gab es gegen den Drittligisten Coventry City einen deutlichen 4:0 Erfolg zu bejubeln.

Beste Torschützen in der Liga:
10 Tore – Luke Berry
6 Tore – Uche Ikpeazu
5 Tore – Piero Mingoia

Voraussichtliche Aufstellung von Cambridge:
Norris – Adams, Legge, Roberts, Taylor – Dunne, Clark – Berry, Williamson, Mingoia – Ikpeazu

Letzte Spiele von Cambridge:
02.01.2017 – Cambridge United vs. Notts County 4:0 (League Two)
31.12.2016 – Leyton Orient vs. Cambridge United 1:1 (League Two)
26.12.2016 – Stevenage vs. Cambridge United 1:2 (League Two)
17.12.2016 – Cambridge United vs. Crewe Alexandra 2:1 (League Two)
10.12.2016 – Hartlepool United vs. Cambridge United 0:5 (League Two)

 

Betsafe: 5% Wettsteuer bei Kombiwetten sparen
Kombi-Wetten sind bei Betsafe steuerfrei

 

Leeds – Statistik & aktuelle Form

Leeds Logo

The Whites waren rund um die Jahrtausendwende eine der besten Klubs im englischen Fußball. Doch nach dem Aus im Viertelfinale der UEFA Champions League gegen den FC Valencia in der Saison 2000/01 begann der Niedergang. Die Vereinfsührung verpokerte sich bei der Kalkulation des Budgets und trieb damit den Verein geradewegs in den Ruin. Kredite konnten nicht mehr bedient werden und damit musste man die Leistungsträger verkaufen. Diese konnten adäquat nicht mehr ersetzt werden und anstatt der einkalkulierten Champions League gab es wenige Monate später gab es in der Saison 2003/04 den Abstieg aus der Premier League – nach 14 Jahren Zugehörigkeit in der höchsten Spielklasse. Im zweiten Jahr in der Championship wurde die Rückkehr nur knapp verpasst. Diesen Rückschlag konnte man jedoch wiederum nicht verkraften und ein weiteres Jahr später fand sich Leeds United in der dritthöchsten Liga wieder. Die Champions League Hymne war so weit weg wie noch nie. Das einst große Leeds war nur noch eine Randerscheinung im englischen Fußball. Seit der Saison 2010/11 ist die Mannschaft nun wieder in der zweithöchsten Liga vertreten. In diesen sechs Spielzeiten konnte jedoch nur einmal ein einstelliger Tabellenplatz erreicht werden.

In dieser Saison scheint nun aber die Zeit zu kommen, in der die Mannschaft mit einer Rückkehr liebäugeln darf. Einen großen Anteil daran hat Neo-Trainer Garry Monk. Der 37 jährige ist für viele Fußball-Experten einer der besten englischen Trainer. Bis Ende Dezember 2015 war er bei Swansea City Cheftrainer. Nach einem halben Jahr Auszeit will er nun Leeds zurück in die hoch dotierte Premier League führen. Aktuell sind 25 Spiele in der Championship absolviert und mit 45 Punkten steht Leeds auf Tabellenplatz Fünf. Dies würde aktuell bedeuten, dass „The Whites“ am Saisonende in den Play-Offs stehen würden. Der Rückstand auf den direkten Aufstiegsplatz – Rang zwei – beträgt derzeit sieben Zähler.

Überragender Spieler ist der neuseeländische Nationalspieler Chris Wood. Der mittlerweile 25 jährige ist scheinbar wie gemacht für die Championship. Schon seit vielen Jahren kann er dort kontinuierlich seine Torjägerqualitäten unter Beweis stellen. Den Sprung in die Premier League schaffte er jedoch nur kurzzeitig. Neun Einsätze stehen zu Buche, in der Championship sind es schon 200! Nachdem er im Vorjahr 13 Saisontreffer erzielen konnte, wird er diese Marke in der aktuellen Spielzeit deutlich übertreffen. Der 25 jährige hält nämlich schon jetzt bei 13 Saisontreffern und ist damit der mit Abstand torgefährlichste Spieler bei Leeds United. Große Altstars sind im Aufgebot nicht zu finden, vielmehr hat Garry Monk eine Mannschaft zur Verfügung, in der enorm viel Potential schlummert. Für Leeds ist der Auftritt gegen Cambridge United das erste Spiel im diesjährigen FA Cup!

Beste Torschützen in der Liga:
13 Tore – Chris Wood
4 Tore – Souleymane Doukara
4 Tore – Kyle Bartley

Voraussichtliche Aufstellung von Leeds:
Green – Berardi, Bartley, Jansson, Ayling – Doukara, Bridcutt, Hernandez, Sacko – Wood, Roofe

Letzte Spiele von Leeds:
02.01.2017 – Leeds United vs. Rotherham United 3:0 (Championship)
29.12.2016 – Aston Villa vs. Leeds United 1:1 (Championship)
26.12.2016 – Preston North End vs. Leeds United 1:4 (Championship)
17.12.2016 – Leeds United vs. Brentford 1:0 (Championship)
13.12.2016 – Leeds United vs. Reading 2:0 (Championship)

 

Kann Osasuna im Kellerduell gegen Valencia den ersten Heimsieg feiern?
Osasuna vs. Valencia, 09.01.2017 – Wettbasis.com Analyse

 

Cambridge vs. Leeds Direkter Vergleich

In der Saison 82/83 und in der darauf folgenden Spielzeit standen sich die beiden Teams in der League Division Two gegenüber. Zwei dieser vier Duelle konnte Leeds für sich entscheiden, die beiden anderen Partien konnte Leeds für sich entscheiden. Beide Siege gab es dabei vor heimischem Publikum. In den letzten knapp 30 Jahren gab es kein weiteres Duell mehr zwischen Cambridge und Leeds.

Cambridge – Leeds Statistik Highlights

Prognose & Wettbasis-Trend Cambridge vs. Leeds

In der letzten Partie an diesem FA-Cup Wochenende locken die Wettquoten auf den Zweitligisten Leeds United. Sollte sich der Favorit durchsetzen, gibt es bei Interwetten den 2,1 fachen Einsatz zurück. Ein Heimsieg von Cambridge United lockt mit Wettquoten von 3,80! Die „U’s“ sind zuletzt in bärenstarker Verfassung und konnten den katastrophalen Saisonstart wett machen. Mittlerweile darf man sogar von der Rückkehr in die Drittklassigkeit träumen. Träumen ist auch bei Leeds United erlaubt. „The Whites“ konnten vier der letzten fünf Spiele für sich entscheiden und kämpfen um die Rückkehr in die Premier League.

 

Key-Facts – Cambridge vs. Leeds

  • Cambridge on fire – 19 Punkte in den letzten sieben Ligaspielen geholt (sechs Siege, ein Remis)!
  • Erstes Duell seit der Saison 1983/84
  • Leeds träumt aktuell von der Rückkehr in die Premier League – Platz Fünf in der Championship!

 

Da Cambridge United in dieser Saison gerade zuhause enorme Probleme hatte, finden wir die Wettquoten auf Leeds sicherlich interessant. Die Gäste legen den Fokus zwar auf die Championship doch zwei Ligen Unterschied sind doch eine Hausnummer. Wettquoten von über 2,00 sind unserer Meinung nach dann ein gutes Stück zu hoch gegriffen. Beide Teams strotzen vor Selbstvertrauen, doch bei Leeds wird sich die Qualität durchsetzen. Value ist gegeben – nun müssen die Gäste abliefern und dies beweisen!
 

Bwin Bonus: 20€ Gratiswette mit dem Kombiwetten-Montag holen
Kombi-Tipp platzieren & Free Bet einheimsen!

 

Beste Wettquoten für Cambridge vs. Leeds 09.01.2017

Sieg Cambridge: 3.80 @Comeon
Unentschieden: 3.60 @Bet365
Sieg Leeds: 2.10 @Interwetten

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Cambridge / Unentschieden / Sieg Leeds:

1: 25%
X: 27%
2: 48%

 

 

CONTENT :

FA Cup Spiele vom 06.01. - 09.01.2017 (3.Runde)

Datum/Zeit Land Fussball Spiele Cup Cup
06.01./20:55 england West Ham - Manchester City 0:5 FA Cup
07.01./13:30 england Manchester United - Reading 4:0 FA Cup
07.01./16:00 england Ipswich - Lincoln 2:2 FA Cup
07.01./16:00 england Hull - Swansea 2:0 FA Cup
07.01./16:00 england Sunderland - Burnley 0:0 FA Cup
07.01./16:00 england QPR - Blackburn 1:2 FA Cup
07.01./16:00 england Brighton & Hove Albion - Milton Keynes 2:0 FA Cup
07.01./16:00 england Milwall - Bournemouth 3:0 FA Cup
07.01./16:00 england Blackpool - Barnsley 0:0 FA Cup
07.01./16:00 england Wigan - Nottingham Forrest 2:0 FA Cup
07.01./16:00 england Rotherham - Oxford 2:3 FA Cup
07.01./16:00 england Norwich - Southampton 2:2 FA Cup
07.01./16:00 england Barrow - Rochdale 0:2 FA Cup
07.01./16:00 england West Brom - Derby County 1:2 FA Cup
07.01./16:00 england Everton - Leicester 1:2 FA Cup
07.01./16:00 england Wycombe - Stourbridge 2:1 FA Cup
07.01./16:00 england Watford - Burton Albion 2:0 FA Cup
07.01./16:00 england Stoke - Wolverhampton 0:2 FA Cup
07.01./16:00 england Bristol - Fleetwood 0:0 FA Cup
07.01./16:00 england Huddersfield - Port Vale 4:0 FA Cup
07.01./16:00 england Brentford - Eastleigh 5:1 FA Cup
07.01./16:00 england Birmingham - Newcastle 1:1 FA Cup
07.01./16:00 england Bolton - Crystal Palace 0:0 FA Cup
07.01./16:00 england Sutton United - Wimbledon 0:0 FA Cup
07.01./16:00 england Accrington Stanley - Luton Town 2:1 FA Cup
07.01./18:30 england Preston North End - Arsenal 1:2 FA Cup
08.01./12:30 england Cardiff - Fulham 1:2 FA Cup
08.01./14:30 england Liverpool - Plymouth Argyle 0:0 FA Cup
08.01./16:00 england Chelsea - Peterborough United 4:1 FA Cup
08.01./16:00 england Middlesbrough - Sheffield Wednesday 3:0 FA Cup
08.01./17:00 england Tottenham - Aston Villa 2:0 FA Cup
09.01./20:45 england Cambridge United - Leeds United 1:2 FA Cup