Bier und Wurst

Bundesliga-Ranking: In diesen Stadien sind Bier und Wurst am teuersten

/

Die Fußball-Bundesliga geht wieder in die neue Saison und viele Fans zieht es in das Stadion ihres Lieblingsvereins. Da es im Stadion meistens Beschränkungen für das Mitbringen von Getränken und Essen gibt, kaufen sich viele Fans ihre Verpflegung im Stadion. Je nach Spielort kann dies jedoch schnell ins Geld gehen. Uns hat nun interessiert, wie teuer Bier, Cola und Bratwurst in den 18 Stadien der Bundesliga sind. Die Preise haben wir bei den Stadien bzw. den Caterern angefragt, und sofern andere Größen angegeben wurden, auf 0,5 Liter hochgerechnet.

Demnach zahlen Besucher der Allianz Arena des FC Bayern München am meisten für ein Bier und eine Wurst: 8,60 Euro werden dafür fällig. Beim 1. FC Union Berlin können sich die Fans dagegen freuen: Wer hier die gleiche Kombination bestellt, zahlt nur 6,50 Euro.