Enthält kommerzielle Inhalte

Biathlon

Biathlon WM Pokljuka Staffel Herren Tipp 20.02.2021, Favoriten & Wettquoten

Norwegen, Frankreich oder doch eine Überraschung?

Stanislaus Amann   19. Februar 2021
Biathlon WM Pokljuka Staffel Herren Tipp 20.02.2021 & Favoriten
Emilien Jacquelin will mit Frankreich die nächste Goldmedaille gewinnen! © GEPA pictures

Die norwegischen Biathleten mussten bei der laufenden Weltmeisterschaft schon einige Pleiten über sich ergehen lassen. Zwar konnte Laegreid zuletzt im Einzel die erste Goldene für das Herren-Team holen, damit ist den hohen Ansprüchen der dominierenden Nation im Biathlon aber noch lange nicht Genüge getan.

Nachdem das Team aus dem hohen Norden in der Single-Mixed-Staffel einmal mehr gegen den Erzrivalen Frankreich den Kürzeren zog, muss im abschließenden Mannschaftsbewerb unbedingt ein Sieg her, um den eigenen Erwartungen gerecht zu werden. Ein Blick auf die vergangenen Resultate dieser Disziplin offenbart dabei, dass die Favoriten massiv unter Zugzwang stehen.

Inhaltsverzeichnis

Das sehen auch die besten Buchmacher so, die mit ihren Quoten bei der Herren-Staffel in Pokljuka eine klare Prognose auf die Norweger stellen. Mit der „Equipe Tricolore“ stellt sich dabei aus statistischer Sicht nur ein Herausforderer in den Weg. Ein Erfolg jeder anderen Nation käme einer absoluten Sensation gleich.

Biathlon WM Pokljuka – Staffel Herren 2021: Programm & Startzeit

Datum Uhrzeit Disziplin
Sa., 20.02.2021 15:00 Uhr Herren Staffel

Zu sehen ist die Biathlon-WM in Deutschland (abwechselnd ARD und ZDF) und Österreich (ORF) in den öffentlich-rechtlichen Sender, diese übertragen das Event im TV und im Livestream. Eurosport, Spox und SRF übertragen die Weltmeisterschaft ebenfalls live.

Wir sind schon gespannt, ob es beim erwarteten Zweikampf um Gold bleibt oder ob womöglich doch ein Außenseiter in den Kampf um den Titel eingreifen kann. Vorab können unsere besten Sportwetten-Bonusangebote bei einer Neuregistrierung zu lukrativen Profiten genutzt werden. Reinschauen lohnt sich!

Wer gewinnt die Herren-Staffel in Pokljuka am 20.02.2021 – Quoten *

Sportler Quote Wettanbieter
Norway Norwegen 1.60 Wettquoten Interwetten
France Frankreich 3.25 Wettquoten Interwetten
Germany Deutschland 10.00 Wettquoten Interwetten
Sweden Schweden 11.00 Wettquoten Bet365
Russian Federation Russland 18.00 Wettquoten Interwetten
Italy Italien 41.00 Wettquoten Bet365
Austria Österreich 67.00 Wettquoten Bet365
Ukraine Ukraine 150.00 Wettquoten Interwetten

18+ | AGB beachten
Wettquoten Stand: 18.02.2021, 17:55 Uhr

Die Favoriten bei der Biathlon-Staffel der Herren in Pokljuka am 20.02.2021

Norway Norwegen

Allein ein Blick auf die letzten Resultate der 4er-Staffel genügt, um festzustellen, dass die Norweger, was das Podest betrifft, keinesfalls auslassen werden. Jedoch mussten sich Thingnes Bö und co. zuletzt gleich dreimal der Konkurrenz beugen und jeweils nur mit dem zweiten Platz vorliebnehmen. Bekanntlich ist der Zweite aber bereits der erste Verlierer.

Nur der Sieg zählt

Das große Plus der favorisierten Nation ist die vorliegende Breite an Top-Athleten, denn alle vier Läufer liegen im Gesamtweltcup unter den ersten fünf. Bis auf Tarjei Bö hat auch jeder Starter bereits eine Einzelmedaille abgestaubt, der überragende Mann ist dabei Laegreid, der über die 20 Kilometer erfolgreich war.

Beim letzten Staffel-Bewerb in Antholz musste man sich Frankreich um nur wenige Zehntelsekunden geschlagen geben. Von den bislang vier Saisonbewerben wurde nur ein einziger gewonnen. Aufgrund der hohen individuellen Klasse sind bei der WM-Staffel in Pokljuka die Wettquoten aber zu Recht dermaßen klar verteilt. Wetten auf den Favoriten können wir jedoch aufgrund der extrem niedrigen Quote kaum empfehlen.

Unser Value Tipp:
Deutschland siegt gegen Russland
bei Bet365 zu 1.66
Wettquoten Stand: 18.02.2021, 17:55
* 18+ | AGB beachten

France Frankreich

Die „Grand Nation“ ist so etwas wie der Spezialist für Staffelbewerbe, denn hier wurden in der laufenden Saison immer hervorragende Ergebnisse erzielt. Das Momentum ist dabei sicherlich aufseiten der Franzosen, denn mit einem vollen Medaillensatz bei den Herren konnten diese bei der WM bislang weit über die eigenen Verhältnisse herauswachsen. Folgt nun mit einem Staffel-Sieg der perfekte Abschluss?

Teamgeist als Geheimwaffe

Als Sieger der letzten beiden Bewerbe in dieser Disziplin muss man Jacquelin und co. definitiv ganz dick auf der Rechnung haben. Der jüngste Sieg in der Single-Mixed-Staffel könnte dabei noch einmal zusätzlich beflügeln.

Aufgrund der soliden Quote und der zuletzt überragenden Ergebnisse ist das französische Team bei der WM-Staffel in Pokljuka für Wetten auf den Erfolg aus unserer Sicht ein ganz heißer Tipp. Neuregistrierungen können dabei mit dem Interwetten-Bonus für Neukunden bereits im Vorfeld zu dicken Profiten führen.

Germany Deutschland

In den letzten beiden Herren-Staffeln landete die deutsche Mannschaft jeweils unter den ersten fünf. In den ersten beiden Saisonrennen schaute dagegen sogar jeweils ein Stockerplatz heraus, in puncto Konstanz kann man Pfeiffer und co. somit keinen Vorwurf machen.

Bronze wohl das höchste der Gefühle

Um im Kampf um das Podium bei der WM Staffel in Pokljuka eine realistische Prognose zu stellen, muss man Deutschland jegliche Chance auf den großen Erfolg absprechen. Der Kampf um die weiteren Medaillen könnte jedoch überaus interessant werden. Bislang konnte der DSV ja erst über eine Medaille jubeln. 

Wenn neben dem Einzel-Zweiten Pfeiffer auch dessen Kollegen ihre individuelle Klasse angemessen in Szene setzen, dann könnte einiges möglich sein. Allerdings stand bislang mit Lesser nur ein weiterer Athlet dieser Mannschaft auf einem Podest. Für Siegwetten ist die deutsche Auswahl deshalb nicht die richtige Wahl.

Biathlon WM-Staffel in Pokljuka am 20.02.2021 – Außenseiter

Die Riege der Außenseiter wird vom schwedischen Team angeführt, das in der laufenden Saison sogar schon einen Staffel-Bewerb gewonnen hat. Mit Ponsiluoma haben die Skandinavier dabei sogar den Sprint-Weltmeister in ihren Reihen und Samuelsson kürte sich in der Verfolgung zum Vize-Champion.

Mit den bisherigen WM-Ergebnissen können die Schweden also hochzufrieden sein, in den letzten beiden 4er-Staffeln ging sich das Podest jedoch nicht aus. Schlussendlich wird vermutlich im Rennen um die Bronzemedaille alles auf einen Zweikampf mit Deutschland hinauslaufen. 

 

BildBet Bonus
BildBet testen
AGB gelten | 18+

 

Russland mit Außenseiterchancen

Von den verbleibenden Nationen muss man am ehesten den Russen Chancen auf einen Stockerlplatz zugestehen. Im letzten Bewerb schafften es die Osteuropäer dabei auf den dritten Platz und in Oberhof schaute der vierte Endrang heraus. In den Kampf um die Goldmedaille wird man unterm Strich kaum eingreifen können.

Biathlon Herren-Staffel: die letzten 5 Rennen im Überblick

Ort und Sieger Platz 2 Platz 3
23.1.2021 Antholz: Frankreich Norwegen Russland
15.1.2021 Oberhof: Frankreich Norwegen Italien
13.12.2020 Hochfilzen: Schweden Norwegen Deutschland
06.12.2020 Kontiolahti: Norwegen Schweden Deutschland
07.03.2020 Nove Mesto: Norwegen Ukraine Schweden

Prognose & Wettbasis-Trend – Wer gewinnt die WM-Staffel der Herren in Pokljuka am 20.02.2021?

Schlussendlich wird die Vergabe der ersten beiden Plätze erneut auf einen Zweikampf der beiden größten Biathlon-Nationen hinauslaufen, denn in Anbetracht der letzten Resultate ist bei der WM Staffel in Pokljuka jede andere Prognose schlichtweg unseriös. Für Siegwetten ist dabei die Mannschaft aus Frankreich die beste Option, denn deren Erfolgschancen unterscheiden sich im Vergleich zu Norwegen weitaus weniger als die gebotenen Wettquoten.

Key-Facts – Biathlon Staffel in Pokljuka – Wetten
  • Frankreich hat die letzten beiden Staffel-Rennen gewonnen
  • Norwegen stand in den letzten fünf Bewerben immer am Podest
  • Deutschland und Schweden haben nur geringe Chancen auf den Erfolg

Noch im Dezember konnten in Hochfilzen die Schweden die beiden Favoriten überraschend vom obersten Podest stoßen, dass nun ein ähnliches Kunststück gelingt, ist aber denkbar unwahrscheinlich. Ein Tipp auf einen Außenseiter ist bei der Herren-Staffel in Pokljuka zwar mit guten Quoten ausgestattet, gleicht aber einem Schuss ins Blaue, denn die Erfolgsaussichten sind verschwindend gering.

Das vorletzte Rennen dieser Weltmeisterschaft könnte somit zu einer klaren Angelegenheit werden. Wer sich vorab bereits in Stellung bringen möchte, der sollte bei uns den gewählten Wettanbieter im Test überprüfen.
 

 

Staffel in Pokljuka am 20.02.2021 – Wettquoten *

Sportler Quote Wettanbieter
Norway Norwegen 1.60 Wettquoten Interwetten
France Frankreich 3.25 Wettquoten Interwetten
Germany Deutschland 10.00 Wettquoten Interwetten
Sweden Schweden 11.00 Wettquoten Bet365
Russian Federation Russland 18.00 Wettquoten Interwetten
Italy Italien 41.00 Wettquoten Bet365
Austria Österreich 67.00 Wettquoten Bet365
Ukraine Ukraine 150.00 Wettquoten Interwetten

18+ | AGB beachten
Wettquoten Stand: 18.02.2021, 17:55 Uhr