Enthält kommerzielle Inhalte

Biathlon

Biathlon WM Pokljuka Einzel Herren Tipp 17.02.2021, Favoriten & Wettquoten

Schlagen die Norweger zurück?

Stanislaus Amann   16. Februar 2021
Biathlon WM Pokljuka Einzel Herren Tipp 17.02.2021
Sturla Holm Laegreid möchte im WM Einzel von Pokljuka Gold für Norwegen gewinnen! © GEPA pictures

Bislang verliefen die Herren-Rennen bei der Weltmeisterschaft im slowenischen Pokljuka so gar nicht nach dem Geschmack der Favoriten aus dem norwegischen Team. Bereits beim Sprint und bei der Verfolgung zogen Thingnes Bö und co. zweimal den Kürzeren, nun soll es aber endlich mit der ersten Goldenen in einem Einzelbewerb klappen.

Die besten Wettanbieter sehen die Jungs aus dem hohen Norden dabei weiterhin in der Favoritenrolle und stellen vor allem für einen Tipp auf Bö nur sehr geringe Quoten in Aussicht. Die bisherigen WM-Ergebnisse haben uns jedoch gelehrt, dass grundsätzlich alles möglich ist und einer breiten Masse an Läufern Chancen auf den Erfolg zugesprochen werden muss.

Inhaltsverzeichnis

Schlussendlich könnten die Franzosen erneut entscheidend aufs Parkett treten, denn das Team rund um Verfolgungssieger Jacquelin verfügt über einige formstarke Athleten. Gut in Szene gesetzt haben sich bisweilen aber auch noch einige weitere Nationen.

Es stellt sich nun aber die Frage, wer noch genug Kraftreserven für die längste Distanz zur Verfügung hat. Möglich, dass die Überraschungssieger der bisherigen Bewerbe ihr Pulver bereits verschossen haben.

Beim WM Einzel in Pokljuka bieten die Wettquoten jedenfalls zahlreiche Möglichkeiten für lukrative Tipps. Wer ist nun aber tatsächlich ein ganz heißer Kandidat auf den prestigeträchtigen Erfolg?

 Wer gewinnt das WM Einzel in Pokljuka am 17.02.2021 – Quoten *

Sportler Quote Wettanbieter
Norway Johannes Thingnes Bö 2.85 Wettquoten Interwetten
Norway Sturla Holm Laegreid 8.00 Wettquoten Bet365
France Quentin Fillon Maillet 8.00 Wettquoten Bet365
France Emilien Jacquelin 10.00 Wettquoten Bet365
Sweden Sebastian Samuelsson 13.00 Wettquoten Bet365
Norway Tarjei Bö 16.00 Wettquoten Bet365
France Simon Desthieux 25.00 Wettquoten Interwetten
Norway Johannes Dale 25.00 Wettquoten Interwetten

18+ | AGB beachten
Wettquoten Stand: 16.02.2021, 11:15 Uhr

Die Favoriten beim WM-Einzel in Pokljuka am 17.02.2021

Norway Johannes Thingnes Bö
Position im Weltcup: 1.

Am Dominator der vergangenen Jahre führt bei der Vergabe der Tipps einfach kein Weg vorbei. Auch wenn seine Leistungen zuletzt nicht seinen hohen Ansprüchen gerecht wurden, so konnte er am Sonntag mit dem Gewinn der Bronzemedaille in der Verfolgung zumindest erstmals anschreiben.

Noch kein WM-Gold im Einzel

Beim letzten Großereignis ging sich für den 27-Jährigen über die 20 Kilometer die Silbermedaille aus. Groß abgeräumt hat er hingegen bei den vergangenen olympischen Spielen, als er sich im Einzel den Titel krallte.

Allgemein handelt es sich dabei aber nicht unbedingt um seine beste Disziplin, denn der 51-fache Weltcupsieger hat im Einzel lediglich drei Erfolge zu Buche stehen und konnte keines der beiden bisherigen Saisonrennen für sich entscheiden. Somit können wir beim WM-Einzel in Pokljuka Wetten auf den Superstar ob seiner geringen Quote nicht unterstützen, denn einige Konkurrenten sind zumindest ebenbürtig.

Unser Value Tipp:
Laegreid siegt gegen Maillet
bei Bet365 zu 2.00
Wettquoten Stand: 16.02.2021, 11:15
* 18+ | AGB beachten

Norway Sturla Holm Laegreid
Position im Weltcup: 2.

Der Newcomer im Team der Norweger ging bei der Weltmeisterschaft bislang noch leer aus und startet deshalb doppelt motiviert in den kommenden Bewerb. Im Einzel können seine Chancen dabei durchaus als hoch eingeschätzt werden, denn in den bisherigen beiden Saisonbewerben belegte er die Ränge eins und zwei.

Alles möglich im Einzel

Mit insgesamt vier Saisonsiegen befindet sich der 23-Jährige außerdem in einem hervorragenden Formzustand. Zugute kommt ihm auch seine verlässliche Quote am Schießstand, welche besonders über die 20 Kilometer ein wichtiger Faktor auf dem Weg zum Erfolg darstellt.

Nun stellt sich die Frage, ob der Jungspund endlich dem mentalen Druck gewachsen ist und sich seinen ersten WM-Titel in einem Solo-Rennen sichert. Beim Biathlon-Einzel in Pokljuka sind seine Wettquoten mit 8.00 veranschlagt, ein sehr lohnender Wert, wie wir meinen. Neueinsteiger können dabei mit dem Bet365-Bonus für Neukunden weitere Profite einstreifen.

France Quentin Fillon Maillet
Position im Weltcup: 5.

Der Routinier aus Frankreich schrammte am Sonntag in der Verfolgung mit einem vierten Platz nur hauchdünn an einer Medaille vorbei. Bereits im Vorjahr kürte er sich mit Silber in Sprint und Massenstart zum zweifachen Vizeweltmeister, nun möchte er bereits im Einzel nach den Sternen greifen.

Im Einzel noch nie ganz oben

In Antholz konnte Maillet mit einem dritten Platz in dieser Disziplin eine Podestplatzierung erreichen und in der Verfolgung von Hochfilzen erzielte er seinen bislang einzigen Saisonsieg. Insgesamt können wir beim WM Einzel in Pokljuka aber keine Prognose auf einen Läufer stellen, der über die längste Biathlon-Distanz noch nie gewonnen hat. Entsprechend schätzen wir seine Quoten als trügerisch ein und raten von entsprechenden Tipps ab.

France Emilien Jacquelin
Position im Weltcup: 5.

Der 25-Jährige ist der überragende Mann der bisherigen Weltmeisterschaft, denn er brachte der „Grand Nation“ bereits zwei Medaillen ein. Vor allem seine Leistung bei der Verfolgung war dabei aller Ehren wert, schlussendlich konnte er hier seinen Titel aus dem Vorjahr verteidigen und seine Vormachtstellung über die 12.5 Kilometer untermauern.

Was ist noch möglich?

Nun könnte die Luft für den Fünften der Gesamtwertung aber zusehends dünn werden, denn im Einzel stand er bislang noch nie auf dem Podest. Man darf somit davon ausgehen, dass er auch dieses Mal der längsten Biathlon-Distanz nicht gewachsen ist. Beim WM Einzel in Pokljuka hat ein Tipp auf Jacqueline folglich nur geringe Erfolgsaussichten.
 
Nur für kurze Zeit: Freebet ohne Einzahlung!

Betano Freebet ohne Einzahlung
AGB gelten | 18+

 

Biathlon WM-Einzel der Herren in Pokljuka am 17.02.2021 – Außenseiter

Gerade im Einzel ist im Vorfeld selten etwas in Stein gemeißelt, denn hier wirken sich die Fehler am Schießstand besonders drastisch aus und viel hängt von der jeweiligen Tagesverfassung ab. Besonders gefährlich könnten nun einige Routiniers werden, die mit ihrer Erfahrung einen wichtigen Trumpf in der Hand halten.

Norweger auf Wiedergutmachung aus

Für die bislang schwer geschlagenen Favoriten wird die Zeit langsam knapp, um noch ähnliche Glanzleistungen wie zuletzt im Weltcup zu erzielen. Über viel Erfahrung verfügt in jedem Fall Tarjei Bö, der sich bereits im Jahr 2011 zum Weltmeister im Einzel kürte. Kann er dieses Kunststück nun 10 Jahre später wiederholen?

Sein neun Jahre jüngerer Teamkollege Johannes Dale kann hingegen alles riskieren, denn für ihn gilt das Motto „alles oder nichts“. Allerdings ist der 23-Jährige eher ein Spezialist für die kürzeren Distanzen, er müsste somit einen richtig guten Tag erwischen, um mit den großen Favoriten mithalten zu können.

Zwei schwarze Schafe mit Außenseiterchancen

Erleben wir schlussendlich erneut eine faustdicke Überraschung? Alexander Loginov hat im letzten Einzelbewerb jedenfalls schon vorgezeigt, wie man aus der zweiten Reihe zum Erfolg läuft. Der Vorjahressieger im Sprint könnte nun erneut ganz vorne mitmischen, sein Erfolg in Antholz hat in jedenfalls einmal in den Kreis der Favoriten gebracht.

Unterdessen verfügt auch die „Equipe Tricolore“ über einen weiteren interessanten Mann, denn Simon Desthieux lief am Freitag im Sprint völlig überraschend zu Silber und könnte nun erneut ein Wörtchen im Kampf um die Edelmetalle mitreden. Ihn statten die Buchmacher beim WM Einzel in Pokljuka mit Wettquoten aus, die man fast schon als astronomisch bezeichnen könnte.

Prognose & Wettbasis-Trend – Wer gewinnt das WM Einzel der Herren in Pokljuka am 17.02.2021?

Kann Thingnes Bö nun endlich seiner Favoritenrolle gerecht werden oder gibt es eine erneute Überraschung? Immerhin handelt es sich dieses Mal um die vermeintlich schlechteste Disziplin des zweifachen Gesamtweltcupsiegers, ein weiterer Außenseitersieg ist somit keinesfalls auszuschließen. Entsprechend haben wir in unseren Überlegungen die Konkurrenz genauer unter die Lupe genommen, zumal auch beim WM Einzel in Pokljuka Wetten auf den Superstar nicht allzu lohnend ausfallen.

Key-Facts – Biathlon Einzel in Pokljuka am 17.02.2021 – Wetten
  • Thingnes Bö kam hat in diesem Winter noch kein Einzel gewonnen
  • Laegreid belegte über die 20 Kilometer zuletzt die Ränge eins und zwei
  • Jacquelin hat bereits zwei WM-medaillen eingesackt

Sein Landsmann Laegreid dürfte erneut mit ausgezeichneten Chancen auf den Erfolg ausgestattet sein. Er konnte in den bisherigen Einzelbewerben der Saison stets überzeugen und befindet sich in Hochform. Beim 23-Jährigen stellt sich eher die Frage, ob sein Nervenkostüm dem Druck standhält. Wir wagen es aber trotzdem, beim WM Einzel in Pokljuka eine Prognose auf den Newcomer der Saison zu stellen. Bei einer Quote von 8.00 fallen Tipps auf ihn im Erfolgsfall dabei überaus lohnend aus.

Allerdings könnte sich auch der ein oder Athlet aus dem französischen Team ganz nach vorne schummeln. Oder landet am Ende der Russe Loginov eine erneute Sensation? Hochspannung ist jedenfalls vorprogrammiert. Unser umfangreicher Wett-Ratgeber hält dabei viele interessante Informationen für Neulinge und alte Hasen gleichermaßen bereit.

Mit Wettbasis zu erfolgreichen Biathlon Wetten
Wie wettet man erfolgreich auf Biathlon? – Wettbasis.com Ratgeber

 

Einzel in Pokljuka am 17.02.2021 – Wettquoten *

Sportler Quote Wettanbieter
Norway Johannes Thingnes Bö 2.85 Wettquoten Interwetten
Norway Sturla Holm Laegreid 8.00 Wettquoten Bet365
France Quentin Fillon Maillet 8.00 Wettquoten Bet365
France Emilien Jacquelin 10.00 Wettquoten Bet365
Sweden Sebastian Samuelsson 13.00 Wettquoten Bet365
Norway Tarjei Bö 16.00 Wettquoten Bet365
France Simon Desthieux 25.00 Wettquoten Interwetten
Norway Johannes Dale 25.00 Wettquoten Interwetten

18+ | AGB beachten
Wettquoten Stand: 16.02.2021, 11:15 Uhr