Enthält kommerzielle Inhalte

Biathlon

Biathlon WM Pokljuka Einzel Frauen Tipp 16.02.2021, Favoriten & Wettquoten

Eilt Tiril Eckhoff zum vierten Sieg?

Levin Leitl   15. Februar 2021
Biathlon WM Pokljuka Einzel Frauen Wetten
Sticht die österreichische Hauser aus dem Favoritenfeld in Pokljuka heraus? © imago images / CEPix, 23.01.2021

Die Biathlon-WM 2021 in Pokljuka nimmt bei den Damen einen ganz ähnlichen Verlauf wie ein Jahr zuvor in Antholz. Seinerzeit holte Marte Olsbu Roiseland in ihren ersten drei Rennen drei Goldmedaillen. Tauschen wir nun den Namen in Tiril Eckhoff, dann haben wir das gleiche Ergebnis in grün. Die Norwegerin ist die herausragende Athletin der Titelkämpfe in der Slowakei.

Inhaltsverzeichnis

Am Dienstag hat sie die nächste Möglichkeit auf eine Goldmedaille. Der Einzelwettbewerb über die 15 Kilometer steht auf dem Programm. Das ist die Disziplin, die am meisten an die Leistungen am Schießstand geknüpft ist. Wer also auf dem Stockerl stehen will, der darf sich nicht zu viele Fahrkarten leisten, denn diese werden jeweils mit einer Strafminute geahndet.

Von daher sind die Damen vorne zu erwarten, die am Schießstand am sichersten sind, und das ist Tiril Eckhoff nicht zwingend, auch wenn ihre Form außergewöhnlich ist. Bei den bekannten Buchmachern werden jedoch Hanna Öberg aus Schweden und die Italienerin Dorothea Wierer eher favorisiert. Die Wettbüros geben im Einzel der Damen in Pokljuka also keine Prognose auf den nächsten Triumph der Norwegerin ab.

Drei Favoritinnen sind schon genannt. Lisa Hauser wird außerdem vorne erwartet. Die Österreicherin hat bei den Titelkämpfen und schon die ganze Saison lang überzeugt. Marte Olsbu Roiseland, Franziska Preuß oder auch Anais Chevalier-Bouchet gehören zum erweiterten Kreis der Medaillenanwärter. Das bedeutet, dass im Einzel der Damen in Pokljuka die richtigen Wetten zu finden durchaus kompliziert ist.

Wer gewinnt den Einzel der Damen in Pokljuka am 16.02.2021? – Quoten *

Sportler Quote Wettanbieter
Sweden Öberg 5.50 Wettquoten Bet365
Italy Wierer 5.50 Wettquoten Bet365
Austria Hauser 6.00 Wettquoten Bet365
Norway Eckhoff 8.00 Wettquoten Bet365
Norway Olsbu Roiseland 11.00 Wettquoten Bet365
Germany Preuß 11.00 Wettquoten Bet365
France Chevalier-Bouchet 23.00 Wettquoten Bet365
Germany Herrmann 23.00 Wettquoten Bet365

18+ | AGB beachten
Wettquoten Stand: 15.02.2021, 7:10 Uhr

Die Favoritinnen im Einzel der Damen in Pokljuka am 16.02.2021

Norway Tiril Eckhoff
Position im Gesamtweltcup 2020/21: 1.

Der Einzelwettbewerb ist nicht gerade die beste Disziplin von Tiril Eckhoff und in diesem Winter schon einmal gar nicht. Es ist aber eben auch nur Biathlon und in dieser Sportart ist die Norwegerin im Augenblick deutlich stärker als die Konkurrenz und von daher muss man die bisher dreifache Weltmeisterin von Pokljuka auch bei der Entscheidung am Dienstag wieder mit auf der Rechnung haben.

Dreimal Gold in Pokljuka für Eckhoff

Bei den beiden Einzelwettbewerben über die 15 Kilometer lief es in dieser Saison aber tatsächlich nicht rund. In Kontiolahti landete die Norwegerin nur auf dem 67. Platz. Wesentlich besser, aber immer noch hinter den eigenen Ansprüchen, lief es mit Rang 18 zuletzt in Hochfilzen. Dafür dominiert die kleine Norwegerin in nahezu allen anderen Wettbewerben.

Acht Saisonsiege stehen bisher für Tiril Eckhoff zu Buche, jeweils vier im Sprint und in der Verfolgung. Wahrscheinlich gibt es Athletinnen, die am Dienstag etwas stärker einzuschätzen sind, doch auch im Einzel der Damen in Pokljuka könnte man mit Wetten auf die Norwegerin durchaus gut liegen. Den vierten WM-Titel in Pokljuka können wir jedenfalls nicht ausschließen.

Siegerin beim Einzel in Pokljuka?
H. Öberg
5.50
Wierer
5.50

Bei Bet365 wetten

(Wettquoten vom 15.02.2021, 7:10 Uhr)

Sweden Hanna Öberg
Position im Gesamtweltcup 2020/21: 3.

Hanna Öberg ist eine Expertin im Einzelwettkampf. Das liegt daran, dass die Schwedin im Schießen in der Lage ist, herausragende Ergebnisse abzuliefern, denn ein Fehler über die 15 Kilometer bedeutet, dass man eine Strafminute aufgebrummt bekommt. Wenn es der 25-Jährigen gelingt, am Schießstand nahezu fehlerfrei zu bleiben, dann hat sie gute Chancen auf eine Medaille.
 
Nur für kurze Zeit: Freebet ohne Einzahlung!

Betano Freebet ohne Einzahlung
AGB gelten | 18+

 

Große Erfolge für Öberg im Einzel

Das ist ihr bei der WM 2019 in Östersund gelungen, als Hanna Öberg vor eigenem Publikum die Goldmedaille gewann. Außerdem ist die Schwedin die Olympiasiegerin von Pyeongchang in dieser Disziplin. Deshalb kann es Sinn ergeben, beim Einzel der Damen in Pokljuka seine Wetten auf einen Sieg der Schwedin zu platzieren.

In dieser Saison lief es im Einzel noch nicht so gut. In Kontiolahti reichte es beim Saisonstart zu Platz sieben. Zuletzt in Hochfilzen wurde die Schwedin über die 15 Kilometer 29.; das zeigt, dass die Form offenbar gerade etwas nachlässt. Zwar gewann Hanna Öberg mit der schwedischen Mixed-Staffel Bronze, doch im Sprint und in der Verfolgung lief die Schwedin nur an Position zehn und 13 ein.

Italy Dorothea Wierer
Position im Gesamtweltcup 2020/21: 5.

Auch Dorothea Wierer ist eine Spezialistin über die 15 Kilometer. Das wird sich bei der WM in Pokljuka umso mehr zeigen müssen, weil die Italienerin in der Loipe nicht so richtig in Schwung kommt. Bei vier Schießeinheiten sollte sie aber in der Lage sein, diesen Malus wieder wettzumachen, zumal die 30-Jährige die amtierende Weltmeisterin in dieser Disziplin ist.

Fünf Einzelsiege im Weltcup für Wierer

Außerdem gewann sie beim Saisonstart den Einzel in Kontiolahti. Insgesamt hat die Italienerin in dieser Disziplin, die mit Abstand am seltensten im Weltcup gelaufen wird, fünf Siege eingefahren, plus das WM-Gold im Vorjahr in Antholz. Zuletzt in Hochfilzen lief die Italienerin über die 15 Kilometer auf den vierten Rang. Eine Medaillenkandidatin ist Dorothea Wierer also in jedem Fall.

Allerdings zeigt sie sich bei der WM in Pokljuka bisher nicht in Top-Form. Im Sprint reichte es nur zum 20. Platz. Anschließend hat Dorothea Wierer in der Verfolgung jedoch gezeigt, dass bei vier Schießeinlagen mit ihr zu rechnen ist. Von Platz 20 aus schaffte sie es noch auf den vierten Rang. Das könnte ein Vorgeschmack dessen sein, was am Dienstag von der Italienerin zu erwarten ist.

Siegerin beim Einzel in Pokljuka?
Hauser
6.00
Eckhoff
8.00

Bei Bet365 wetten

(Wettquoten vom 15.02.2021, 7:10 Uhr)

Einzel der Damen am 16.02.2021 in Pokljuka – Außenseiter

Lisa Hauser ist am Dienstag wahrscheinlich mehr als eine Außenseiterin. Die Österreicherin hat in Hochfilzen im Einzel ihren ersten Weltcupsieg überhaupt eingefahren und zeigt sich auch bei der WM in Pokljuka in toller Verfassung. Bereits in der Mixed-Staffel war sie maßgeblich daran beteiligt, dass Austria Silber gewann. Mit einem tollen Auftritt belegte die 27-Jährige auch in der Verfolgung Rang zwei.

Marte Olsbu Roiseland aus Norwegen und die Französin Anais Chevalier-Bouchet sind ebenfalls stark einzuschätzen. Wenn beide am Schießstand ohne größere Patzer durchkommen, sind sie in jedem Fall Kandidatinnen auf eine Medaille. Die getesteten Wettanbieter sehen die beiden schnellen Frauen allerdings nicht ganz vorne in der Verlosung.

Fünf Einzelsiege im Weltcup für Wierer

Aus deutscher Sicht dürfen sich auch im Einzel wieder Franziska Preuß und Denise Herrmann die größten Hoffnungen machen. Bessere Aussichten hat vielleicht Preuß, die am Schießstand stärker einzuschätzen ist und bei den bisherigen Rennen in Pokljuka auch in der Loipe den etwas schnelleren Eindruck hinterlassen hat. Denise Herrmann wird darauf angewiesen sein, sich mit dem Gewehr zu stabilisieren. Vanessa Hinz geht überdies als Vizeweltmeisterin von Antholz in das Rennen über die 15 Kilometer.

Prognose & Wettbasis-Trend – Wer gewinnt den Einzel der Damen in Pokljuka am 16.02.2021?

Es ist schon erstaunlich, dass unter anderem der Wettanbieter Bet365 Tiril Eckhoff am Dienstag eher als Außenseiter über die 15 Kilometer ansieht. Freilich hat die Norwegerin in dieser Saison im Einzel nicht wirklich gut ausgesehen, aber die aktuelle Form ist so stark, dass die dreifache Weltmeisterin von Pokljuka mit Sicherheit eine heiße Kandidaten im Einzel ist.

Dorothea Wierer und Hanna Öberg sind eher die Spezialistinnen über diese Strecke, haben sich aber in den bisherigen WM-Rennen noch mit ausbaubarer Verfassung präsentiert. Ob es am Dienstag zu einer Medaille reicht, darf deshalb durchaus bezweifelt werden. Lisa Hauser, die in Pokljuka in blendender Verfassung antritt, sehen wir eher im vorderen Bereich.

Key-Facts – Einzel der Damen in Pokljuka – Wetten
  • Tiril Eckhoff gewann in Pokljuka bereits drei Goldmedaillen.
  • Dorothea Wierer und Hanna Öberg waren die letzten Weltmeisterinnen im Einzel.
  • Drei Deutsche Damen hoffen auf Edelmetall.

Marte Olsbu Roiseland, Anais Chevalier-Bouchet oder auch die deutschen Damen um Denise Herrmann, Franziska Preuß und Vanessa Hinz haben keine schlechten Chancen, vorne mit dabei zu sein. Am Ende wird es, wie so häufig, auf die Tagesform ankommen. Wir können uns vorstellen, im Einzel der Damen von Pokljuka Wetten auf einen Sieg von Lisa Hauser zu platzieren.
 

Mit Wettbasis zu erfolgreichen Biathlon Wetten
Wie wettet man erfolgreich auf Biathlon? – Wettbasis.com Ratgeber

 

Einzel der Damen in Pokljuka, 16.02.2021: Wettquoten *

Sportler Quote Wettanbieter
Sweden Öberg 5.50 Wettquoten Bet365
Italy Wierer 5.50 Wettquoten Bet365
Austria Hauser 6.00 Wettquoten Bet365
Norway Eckhoff 8.00 Wettquoten Bet365
Norway Olsbu Roiseland 11.00 Wettquoten Bet365
Germany Preuß 11.00 Wettquoten Bet365
France Chevalier-Bouchet 23.00 Wettquoten Bet365
Germany Herrmann 23.00 Wettquoten Bet365

18+ | AGB beachten
Wettquoten Stand: 15.02.2021, 7:10 Uhr