Biathlon Pokljuka Herren Einzel 23.01.2020, Favoriten & Wettquoten

Siegt Rückkehrer Boe einfach weiter?

/
Johannes Thingnes Boe
Johannes Thingnes Boe © GEPA picture

Biathlon Einzel der Herren in Pokljuka – 23.01.2020 – Favoriten & Wettquoten  (Ergebnis: Im erwarteten Zweikampf setzt sich Johannes Thingnes Boe knapp vor Martin Fourcade durch. Dritter wurde der Franzose Fabien Claude. Philipp Nawrath belegt als bester Deutscher Platz vier)

Für das Einzel der Herren kehrt in dieser Woche der norwegische Dominator Johannes Thingnes Boe in den Weltcup zurück. Nach seiner Babypause, in der er die Rennen in Oberhof und Ruhpolding verpasste, möchte Boe die Rennen in Slowenien unbedingt in Angriff nehmen, um für die anschließende Weltmeisterschaft in Antholz perfekt vorbereitet zu sein. Dabei zählt der Norweger beim bevorstehenden Einzel der Herren in Pokljuka gemäß der Wettquoten zu den Favoriten.

Biathlon Einzel der Herren in Pokljuka – beste Quoten *

France Martin Fourcade : 2.50 @Bet365
Norway Johannes Thingnes Boe : 3.25 @Bet365
FranceQuentin Fillon Maillet : 12.00 @Bet365
Norway Tarjei Boe : 13.00 @Bet365
France Simon Desthieux : 15.00 @Bet365
Norway Vetle Sjaastad Christiansen : 15.00 @Bet365
Germany Arnd Peiffer : 21.00 @Bet365
Russian Federation Alexander Loginov : 21.00 @Bet365
Germany Benedikt Doll : 34.00 @Bet365

(Wettquoten vom 22.01.2020, 09:02 Uhr)

Hier bei Bet365  wetten

(Wettquoten vom 18.01.2020, 09:11 Uhr)

Zu verdanken hat Boe die Einschätzung der Buchmacher seiner Dominanz der Vorsaison und auch den starken Leistungen des Dezembers. In den ersten Wochen des Winters gewann der Norweger fünf von sieben Rennen. Anschließend entschied er sich jedoch, aufgrund der Geburt seines ersten Kindes, eine längere Pause einzulegen.

Infografik Biathlon Pokljuka 2020

In den Wochen in Oberhof und Ruhpolding nutzte dann vor allem Martin Fourcade die Abwesenheit seines Rivalen vollends aus. Der siebenfache Weltcup-Gesamtsieger präsentierte sich in starker Form und gewann nicht nur alle Einzelrennen, sondern mit den Franzosen ebenso die Staffel in Ruhpolding. Damit schob er sich in der Gesamtwertung deutlich vor Johannes Boe, der durch die verpassten Rennen sogar auf Rang sieben abrutschte.

Neben Fourcade waren aber auch seine Teamkollegen bärenstark. Quentin Fillon Maillet und Simon Desthieux bewiesen erneut ihr Talent und schnappten sich durch gute Platzierungen die Ränge zwei und drei in der Jahreswertung. Eine Dreifach-Führung, welche die diesjährige Teamstärke der Franzosen unterstreicht.

Für das Einzel sind deshalb auch fast alle Franzosen im engeren Favoritenkreis zu finden. Und besonders nach dem ersten Einzel der Saison muss ihnen wieder eine dominante Rolle zugetraut werden. Damals feierten sie über 20 Kilometer einen unglaublichen Vierfach-Sieg. Auch in Östersund hieß der Sieger Martin Fourcade.

Ob die Franzosen bei der Rückkehr Boes jedoch erneut in einem solchen Maß auftrumpfen werden oder die Norweger zurückschlagen, bleibt abzuwarten. Der Startschuss des Einzels fällt jedenfalls am Donnerstag um 14:15 Uhr MEZ.

Exklusiver Interwetten Bonus

Interwetten Startguthaben
100€ Bonus + 10€ Startguthaben holen
AGB gelten | 18+
 

Einzel der Herren in Pokljuka 2020 – Favoriten

France Martin Fourcade 
Position im Einzelweltcup 2019/2020: 1.
Position im Gesamtweltcup 2019/2020: 1.

Als Führender des Gesamt- und Einzelweltcups wird Martin Fourcade von den Wettseiten im Einzel der Herren von Pokljuka mit den niedrigsten Wettquoten ausgestattet. Durch seine deutlichen Siege in Oberhof und Ruhpolding erkämpft er sich die Favoritenrolle zurück.

Durch Boes Rückkehr in den Weltcup-Zirkus wird es jedoch spannend zu sehen sein, ob Fourcade seine Form auch in Pokljuka konservieren kann. Im bisherigen Saisonverlauf setzte ihm der Druck, sich mit dem Norweger zu messen, stets zu. Schon im Vorjahr ließ er zahlreiche Fehler zu und auch im Dezember musste er im direkten Duell einige Enttäuschungen verkraften.

Dennoch hat Fourcade natürlich die Qualität, den Sieg über 20 Kilometer zu holen. Wie bei den deutschen Rennen zu sehen war, gehört der erstklassige Franzose noch immer zur Weltspitze, sowohl im Schießen als auch im Laufen. Zudem gewann er das bisher einzige Einzel des Winters, in welchem er sich auch gegen Johannes Thingnes Boe durchsetzte.

Hinzu kommt, dass das Einzel die schießlastigste Disziplin des Biathlons ist, was dem starken Schützen perfekt in die Karten spielt. Trotz Boes Rückkehr können wir uns deshalb eine Fortführung der Siegesserie Fourcades vorstellen.

Norway Johannes Thingnes Boe 
Position im Einzelweltcup 2019/2020: 10.
Position im Gesamtweltcup 2019/2020: 7.

Ein weiterer Fourcade-Sieg wird in dieser Woche aber keine Selbstverständlichkeit sein. Mit Johannes Thingnes Boe kehrt der große Dominator in den Weltcup zurück. Nach seiner zweiwöchigen Babypause möchte er in Pokljuka den Anschluss an seinen brillanten Dezember wiederfinden. Damals gewann er mit einer unglaublichen Souveränität fünf von sieben Saisonrennen.

Bei der Generalprobe für die anstehenden Weltmeisterschaften wird deshalb wieder ein bärenstarker Auftritt des Norwegers erwartet. Im Quotenvergleich besitzt er für das Einzel der Herren in Pokljuka sogar die zweitniedrigsten Notierungen.

Wir wissen, dass er über die Abwesenheit weiter trainierte und exzellente Ergebnisse bei Leistungstests abrief. Eine Rückkehr auf seine Erfolgsspur ist ihm daher absolut zuzutrauen. Neben Fourcade ist Johannes Thingnes Boe unser zweiter Top-Favorit. Beim Einzel der Herren in Pokljuka bieten sich Wetten auf den Vorjahressieger des Gesamtweltcups demnach definitiv an.

France Quentin Fillon Maillet
Position im Einzelweltcup 2019/2020: 3
Position im Gesamtweltcup 2019/2020: 2

Im Duell zwischen Fourcade und Boe geht das restliche Feld zwar etwas unter, doch auch einige andere Athleten sollten in den oftmals knappen Entscheidungen des Einzels nicht unterschätzt werden. Besonders Fourcades Teamkollegen muss wiedermal Beachtung geschenkt werden, wobei wir uns vor allem Quentin Fillon Maillet als Überraschungssieger bestens vorstellen können.

Der Franzose qualifiziert sich als exzellenter Schütze. Außerdem bewies er mit Podestplatzierungen in Oberhof und Ruhpolding, dass er wieder in Bestform ist. Nach zwei Siegen in der letzten Saison will er wieder zurück aufs oberste Treppchen des „Stockerls“. Wir denken, dass dafür der schwer einzuschätzende Einzelwettbewerb ideal geeignet ist.

Unser Value Tipp:
Fourcade gewinnt
2.50

Bei Bet365 wetten

(Wettquoten vom 22.01.2020 um 09:03 Uhr MEZ)

France Simon Desthieux 
Position im Einzelweltcup 2019/2020: 2
Position im Gesamtweltcup 2019/2020: 3

Auch Simon Desthieux darf im Kampf um einen der ersten Drei Plätze nicht vergessen werden. Er stammt ebenfalls aus dem unglaublich starken französischen Aufgebot. Im Gegensatz zu Fillon Maillet gewann er jedoch noch keinen Weltcup. Diese Bilanz hat jedoch nur wenig auszusagen, denn Desthieux ist seit dem letzten  Jahr einer der konstantesten Athleten mit stetigen Top10-Platzierungen.

Ein Sieg Desthieux’s scheint deshalb nur eine Frage der Zeit. Desthieux findet immer besser in den Winter und darf als ebenfalls starker Schütze im Einzel hoffen. Neben Fillon Maillet trauen wir daher auch ihm einen Erfolg zu. Beim Einzel der Herren in Pokljuka ist er einer der weiteren Favoriten.

Einzel der Herren in Pokljuka 2020 – Außenseiter

Im starken Herrenfeld ist ein enges Rennen zu erwarten. Abseits der genannten Favoriten gibt es noch einige Außenseiter, die bei Fehlern der derzeit Besten auftrumpfen wollen. Allen voran muss Tarjei Boe genannt werden. Nach zwei eher schwachen Weltcups in Deutschland würden wir im Einzel der Herren in Pokljuka von Wetten auf den älteren der beiden Boe-Brüder aber absehen.

Eher sehen wir einen der Deutschen wieder um das Podium mitkämpfen. Benedikt Doll lief in Ruhpolding zwei starke Rennen und möchte an diesen anknüpfen. Als Wackelkandidat am Schießstand sind wir hinsichtlich eines weiteren Podestplatzes von Doll aber zwiegespalten. Ähnlich ist es bei Kühn und Peiffer. Sie alle besitzen zwar das Potential aufs Trepchen zu springen, ob sie ihre Bestform jedoch abrufen, ist schwer zu sagen.

Das Einzel ist mit seinen vier Schießeinheiten aber oft ein Garant für Überraschungen, weshalb auch unterschätzten Kandidaten die Überraschung gelingen kann. Besonders die guten Schützen besitzen über die längste Individual-Strecke exzellente Chancen.

Mit Wettbasis zu erfolgreichen Biathlon Wetten
Wie wettet man erfolgreich auf Biathlon? – Wettbasis.com Ratgeber

 

Prognose & Wettbasis-Trend – Wer gewinnt das Einzel der Herren in Pokljuka  2020*

Beim Einzel der Herren in Pokljuka wird, so unsere Prognose, jede Menge Spannung erwartet. Die Disziplin ist mit seinen vier Schießeinheiten und den verbundenen Strafminuten stets für Überraschungen gut. Dennoch können wir nach den bisherigen Eindrücken eine klare Riege von Podest-Favoriten herausfiltern.

Key-Facts – Pokljuka Einzel der Herren – Wetten

  • Fourcade gelang in Oberhof und Ruhpolding eine Siegesserie
  • Johannes Thingnes Boe kehrt in den Weltcup zurück
  • Die Franzosen erreichten im ersten Einzel des Winters einen Vierfach-Sieg

Besonders den Franzosen wird mit Fillon Maillet, Desthieux und Fourcade ein weiterer Erfolg zugetraut. Auch die Norweger sind jedoch wieder in Bestbesetzung am Start. Nach der Rückkehr von Johannes Thingnes Boe peilt der frisch gebackene Vater gleich den nächsten Sieg an. Ebenso gibt es im deutschen Lager den ein oder anderen Geheimfavoriten, der sich Hoffnungen aufs Stockerl ausrechnet.

Schlussendlich scheinen aber Martin Fourcade und Johannes Thingnes Boe die besten Karten zu haben. Falls Fourcade sich auch bei der Rückkehr Boes beweisen kann, wäre ihm die Fortsetzung seiner atemberaubenden Siegesserie absolut zuzutrauen. Ebenso können wir uns aber auch einen Gegenschlag Boes vorstellen, der sich mit einem Sieg wieder an die Führenden des Gesamtweltcups schieben würde.

Welcher der beiden Top-Favoriten das Einzel am Ende aber tatsächlich gewinnt, ist kaum vorherzusagen. Wir entscheiden uns beim Einzel der Herren in Pokljuka dennoch für die Wettquoten auf den Franzosen. Dank den Siegen in Oberhof und Ruhpolding sollte er genügend Selbstvertrauen getankt haben, um sich auch gegen seinen großen Konkurrenten durchsetzen. Unsere Empfehlung geht deshalb auch in dieser Woche in Richtung des mehrfachen Weltmeisters und Olympiasiegers.

 

 

Biathlon Einzel der Herren in Pokljuka 23.01.2020 – Beste Wettquoten *

France Martin Fourcade : 2.50 @Bet365
Norway Johannes Thingnes Boe : 3.25 @Bet365
FranceQuentin Fillon Maillet : 12.00 @Bet365
Norway Tarjei Boe : 13.00 @Bet365
France Simon Desthieux : 15.00 @Bet365
Norway Vetle Sjaastad Christiansen : 15.00 @Bet365
Germany Arnd Peiffer : 21.00 @Bet365
Russian Federation Alexander Loginov : 21.00 @Bet365
Germany Benedikt Doll : 34.00 @Bet365

(Wettquoten vom 22.01.2020, 09:02 Uhr)

Hier bei Bet365 auf den Biathlon wetten